Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor bietet lokale Servicerufnummer

In jeder Stadt unter der Ortsvorwahl erreichbar

Immer mehr Firmen nutzen Servicerufnummern (0800, 0180 und 0190), um den Kontakt mit ihren Kunden zu optimieren. Arcor erweitert sein Dienstespektrum als erster Anbieter um eine neue Variante, eine lokale Service-Nummer. Firmen sind so beispielsweise unter der Frankfurter Vorwahl 069 erreichbar, obwohl sie in der Mainmetropole gar keinen Sitz haben. Dabei verfügt der neue Dienst "Lokale Servicenummer" über die volle Funktionalität von klassischen Servicerufnummern.

Anzeige

Dabei wendet sich Arcor nicht nur an Großunternehmen. Vor allem für kleine Betriebe könne die lokale Service-Nummer interessant sein. Handwerker aus dem Umland schaffen den Sprung ins Branchenbuch der Großstadt, aber auch Banken und Versicherungen sind telefonisch für ihre Kunden präsent und routen gleichzeitig alle eingehenden Gespräche in ein zentrales Call-Center.

Interessant sei der Dienst auch für Unternehmen aus dem Ausland. So ist beispielsweise ein Londoner Umzugsunternehmen künftig auch unter der Vorwahl verschiedener deutscher Großstädte für seine Kunden zu erreichen, ohne unbedingt eine Niederlassung in Deutschland zu haben.

Für den Anrufer bietet die lokale Servicenummer den Vorteil, dass je nachdem, von wo aus er anruft, nur der Orts- oder Ferngesprächstarif zu zahlen ist. Diese sind mittlerweile deutlich günstiger als so manche 0180-Servicerufnummer. Ein weiterer Vorteil ergibt sich für Unternehmen in Deutschland mit Kunden im Ausland, denn klassische Servicerufnummern sind nicht immer aus dem Ausland erreichbar - die lokale Servicenummer schon.

Mit der lokalen Servicenummer können die eingehenden Anrufe variabel geroutet werden. Die Einstellungen - beispielsweise welche Anrufe wann von welchem Call-Center beantwortet werden - lassen sich jederzeit über eine besonders gesicherte Internet-Verbindung vom Inhaber der lokalen Servicenummer ändern. So können eingehende Anrufe auf mehrere Stellen verteilt und die Überlastung eines Call-Centers verhindert werden. Zusätzlich erhält das Unternehmen umfangreiche Berichte über die ankommenden Anrufe. Die Statistiken ermöglichen die individuell zugeschnittene Auswertung von Informationen darüber, wann, wie oft, von wo und aus welchem Grund Kunden die lokale Servicenummer eines Unternehmens gewählt haben. Damit soll sich der Erfolg von Marketingmaßnahmen besser kontrollieren und der Einsatz des Personals im Call-Center optimieren lassen.


eye home zur Startseite
Tom 45367273 26. Aug 2009

Inzwischen ist es von Seiten der BnetzA untersagt, eine lokale Servicenummer in einem...

Chr.Schaar 17. Jan 2009

Gibt es eine Servicnr. nach Kuba bei ARCOR,wenn ja ,wie teuer und wie lautet sie.

Phil o'Soph 04. Dez 2004

Guck dochmal auf das Datum des Beitrages, auf den Du Dich beziehst ... Phil o'Soph

kuba 04. Dez 2004

bitte senden Sie mir Informationen zu diesem Service per E-Mail zu.

Serdar Haji 07. Sep 2004

bitte senden Sie mir informationen über lokale service rufnummern so wie gebüren und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Schnurrbernd | 13:02

  2. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  3. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  4. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57

  5. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    delphi | 12:55


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel