Abo
  • Services:

Arcor bietet lokale Servicerufnummer

In jeder Stadt unter der Ortsvorwahl erreichbar

Immer mehr Firmen nutzen Servicerufnummern (0800, 0180 und 0190), um den Kontakt mit ihren Kunden zu optimieren. Arcor erweitert sein Dienstespektrum als erster Anbieter um eine neue Variante, eine lokale Service-Nummer. Firmen sind so beispielsweise unter der Frankfurter Vorwahl 069 erreichbar, obwohl sie in der Mainmetropole gar keinen Sitz haben. Dabei verfügt der neue Dienst "Lokale Servicenummer" über die volle Funktionalität von klassischen Servicerufnummern.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei wendet sich Arcor nicht nur an Großunternehmen. Vor allem für kleine Betriebe könne die lokale Service-Nummer interessant sein. Handwerker aus dem Umland schaffen den Sprung ins Branchenbuch der Großstadt, aber auch Banken und Versicherungen sind telefonisch für ihre Kunden präsent und routen gleichzeitig alle eingehenden Gespräche in ein zentrales Call-Center.

Stellenmarkt
  1. Code White GmbH, Ulm
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Interessant sei der Dienst auch für Unternehmen aus dem Ausland. So ist beispielsweise ein Londoner Umzugsunternehmen künftig auch unter der Vorwahl verschiedener deutscher Großstädte für seine Kunden zu erreichen, ohne unbedingt eine Niederlassung in Deutschland zu haben.

Für den Anrufer bietet die lokale Servicenummer den Vorteil, dass je nachdem, von wo aus er anruft, nur der Orts- oder Ferngesprächstarif zu zahlen ist. Diese sind mittlerweile deutlich günstiger als so manche 0180-Servicerufnummer. Ein weiterer Vorteil ergibt sich für Unternehmen in Deutschland mit Kunden im Ausland, denn klassische Servicerufnummern sind nicht immer aus dem Ausland erreichbar - die lokale Servicenummer schon.

Mit der lokalen Servicenummer können die eingehenden Anrufe variabel geroutet werden. Die Einstellungen - beispielsweise welche Anrufe wann von welchem Call-Center beantwortet werden - lassen sich jederzeit über eine besonders gesicherte Internet-Verbindung vom Inhaber der lokalen Servicenummer ändern. So können eingehende Anrufe auf mehrere Stellen verteilt und die Überlastung eines Call-Centers verhindert werden. Zusätzlich erhält das Unternehmen umfangreiche Berichte über die ankommenden Anrufe. Die Statistiken ermöglichen die individuell zugeschnittene Auswertung von Informationen darüber, wann, wie oft, von wo und aus welchem Grund Kunden die lokale Servicenummer eines Unternehmens gewählt haben. Damit soll sich der Erfolg von Marketingmaßnahmen besser kontrollieren und der Einsatz des Personals im Call-Center optimieren lassen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 1,11€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Tom 45367273 26. Aug 2009

Inzwischen ist es von Seiten der BnetzA untersagt, eine lokale Servicenummer in einem...

Chr.Schaar 17. Jan 2009

Gibt es eine Servicnr. nach Kuba bei ARCOR,wenn ja ,wie teuer und wie lautet sie.

Phil o'Soph 04. Dez 2004

Guck dochmal auf das Datum des Beitrages, auf den Du Dich beziehst ... Phil o'Soph

kuba 04. Dez 2004

bitte senden Sie mir Informationen zu diesem Service per E-Mail zu.

Serdar Haji 07. Sep 2004

bitte senden Sie mir informationen über lokale service rufnummern so wie gebüren und...


Folgen Sie uns
       


Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert

Wir streamen und spielen mit 60 fps mit dem Fire TV Stick.

Cloudgaming mit dem Fire TV Stick ausprobiert Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /