Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor muss Porno-Website sperren

Landgericht Frankfurt am Main erlässt einstweilige Verfügung

Das Landgericht Frankfurt am Main hat Arcor per einstweilige Verfügung dazu verpflichtet, seinen Kunden den Zugang zum Porno-Angebot von YouPorn zu sperren. Die Seite entspricht nicht den deutschen Jugendschutz-Bestimmungen, hat ihren Sitz allerdings auch nicht in Deutschland.

YouPorn zeigt pornografische Videos, ohne das Alter der Nutzer zu überprüfen und gewährt so auch Minderjährigen einen Zugriff auf entsprechendes Material. Da die Site selbst nicht in Deutschland sitzt, ist ihr nur schwer mit deutschen Rechtsmitteln beizukommen, zumal der Betreiber im Fall von YouPorn seine Identität geschickt verschleiert. Die Firma Kirchberg Logistik, die ihrerseits pornografische Inhalte anbietet, sich als deutscher Anbieter aber nach den hiesigen, deutlich strikteren Bestimmungen richten muss, versucht dennoch gerichtlich gegen Anbieter wie YouPorn vorzugehen und wählt den Weg über die Provider.

Anzeige

So erwirkte Kirchberg Logistik vor dem Landgericht Frankfurt am Main eine einstweilige Verfügung gegen Arcor, die dem Provider untersagt, seinen Kunden Zugang zu YouPorn zu gewähren, so Spiegel Online. Sollte die Entscheidung Bestand haben, dürften ihre Auswirkungen schnell um sich greifen. Auch andere Provider dürften ins Ziel geraten und auch andere Branchen von entsprechenden Möglichkeiten Gebrauch machen wollen.

Arcor war mit der Sperrung von Porno-Webseiten bereits vor wenigen Wochen in die Schlagzeilen geraten. Damals noch hatte Arcor auf Drängen eines deutschen Porno-Anbieters gehandelt, ohne dass es eine explizite gerichtliche Anordnung gab. Allerdings ruderte Arcor nach kurzer Zeit zurück, als publik wurde, dass die Sperren von IP-Adressen auch zahlreiche legale Webangebote traf, die ausländischen Pornoanbieter diese aber durch den Wechsel der IP-Adresse umgehen konnten.


eye home zur Startseite
Youssarian 29. Okt 2007

Nun, dann verklage sie doch. Du hast Dich gerade zum Brot gemacht.

jm2c 24. Okt 2007

Hör doch mal mit Deiner komischen "Regierung" auf, die da angeblich irgendetwas gemacht...

mhhh 24. Okt 2007

ja aber der grundsatz wie wir daran gehen werden liegt daran, das ich dafür zahle, das...

Wutz007 24. Okt 2007

Alles was bis heute im Internet an Regelungsinstrumente angewandt wurde ist über kurz...

Senf 23. Okt 2007

you made my day!! (youP0RN auch, aber.. das 'darf' ich nich mehr anschauen als arcor...


Spitzel.net - Orwell lässt grüßen... / 25. Okt 2007

Kirchberg Logistik laesst Internet zensieren

Kugelfisch Blog / 22. Okt 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. byon gmbh, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  3. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 12,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: So sieht das Ende aus

    plutoniumsulfat | 13:15

  2. Re: "kann zwar kein Benzintank explodieren"

    bombinho | 13:15

  3. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 13:15

  4. Re: Bye Bye Lightroom

    zonk | 13:15

  5. Re: Sinn?

    NemesisTN | 13:14


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel