• IT-Karriere:
  • Services:

Personalveränderungen im Arcor-Vorstand

Karl-Heinz Sötje verlässt Vorstand

Der Aufsichtsrat hat Personalveränderungen im Arcor-Vorstand beschlossen. Auf eigenen Wunsch wird Karl-Heinz Sötje mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben als Vorstand Technik und Operations entbunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Wirkung zum 1. August 2001 wurde Rolf Endregat (46), bisher für die Materialwirtschaft bei D2 Vodafone verantwortlich, vom Aufsichtsrat zum weiteren Mitglied des Vorstands von Arcor, verantwortlich für das neue Ressort "Bahn und Service", ernannt.

Stellenmarkt
  1. ZEABORN Ship Management GmbH & Cie. KG, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Rolf Endregat hatte im Mannesmann-Konzern verschiedene Aufgaben in den Bereichen Materialwirtschaft, Logistik und Service erfüllt und sich dabei große Erfahrungen im Projektgeschäft angeeignet, teilte das Unternehmen mit.

Arcor beschäftigt 6.640 Mitarbeiter (Stand 31.03.2001), die an neun regionalen Standorten für die Kunden des Unternehmens tätig sind. Im Januar 1997 entstand die Mannesmann Arcor AG & Co. als Gemeinschaftsunternehmen aus der CNI Communications Network International GmbH und der Bahn-Tochter DBKom Gesellschaft für Telekommunikation mbH & Co. KG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 4,99€
  3. 2,49€
  4. 4,32€

Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Macbook Pro 16 Zoll im Test: Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn
Macbook Pro 16 Zoll im Test
Ein Schritt zurück sind zwei Schritte nach vorn

Keine Butterfly-Tastatur mehr, eine physische Escape-Taste, dünnere Displayränder: Es scheint, als habe Apple beim Macbook Pro 16 doch auf das Feedback der Nutzer gehört und ist einen Schritt zurückgegangen. Golem.de hat sich angeschaut, ob sich die Änderungen auch lohnen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Audioprobleme Knackgeräusche beim neuen Macbook Pro 16 Zoll
  2. iFixit Kleber und Nieten im neuen Macbook Pro 16 Zoll
  3. Macbook Pro Apple gibt fehlerhafte Butterfly-Tastatur auf

    •  /