• IT-Karriere:
  • Services:

Arcor senkt ISDN- und DSL-Tarife

DSL für Analoganschlüsse ab Sommer

Zum 1. April baut Arcor sein Tarifsystem um. Einen ISDN-Anschluss gibt es dann über Arcor ab 19,95 Euro im Monat, den DSL-Anschluss obendrauf für zusätzliche 7,95 Euro monatlich. Schnellentschlossene erhalten bis zum 30. Juni ein Startguthaben von 500 Freiminuten.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusätzlich bietet Arcor zwei neue Tarifoptionen, Arcor-ISDN 740 und 760. Gespräche zu vier Wunschrufnummern werden mit Arcor-ISDN 740 billiger, die Grundgebühr steigt auf 22,95 Euro im Monat.

Stellenmarkt
  1. Linde Material Handling GmbH, Hamburg, Aschaffenburg
  2. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Mit Arcor-ISDN 760 werden alle Gespräche an Werktagen deutlich günstiger, Sonntags telefoniert man kostenlos. Die Grundgebühr liegt bei 29,95 Euro im Monat.

Im Internetbereich bietet Arcor neben dem DSL-Anschluss auch eine Flatrate, sowohl für DSL- als auch ISDN-Kunden, die 24,95 Euro im Monat kostet. Zudem soll ab Sommer der DSL-Anschluss auch zusammen mit Analog-Anschlüssen angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Scimitar Pro RGB Maus 39,99€)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  4. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10

Andrej Perensky 28. Mär 2004

Bei arcor.de findet man gar nix neues!!!

stambo 13. Jan 2003

warum die Frage nach den Preisen ? Ich bin seit einem Jahr bei Arcor, habe NIE meine...

Night Prowler 12. Mär 2002

Und was ist mit der flatrate 128? Kostet die dann auch 24,95 Euro statt jetzt 19,94? Das...

Hyperactiveman 12. Mär 2002

Nein, die Angebote von Arcor gelten nicht für ISIS-Kunden. Die Tarifgestaltungen beider...

deejay 12. Mär 2002

Ob ISIS auch mitsenkt? Die gehören doch dazu. Wer weiß bescheid?


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
    Weltraumsimulation
    Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

    Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
    2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
    3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

      •  /