Wahlcomputer

Ob Nedap oder Hamburger Wahlstift: Die Behörden möchten gern den Stimmzettel aus Papier durch moderne Technik ersetzen. Sie erhoffen sich davon eine schnellere Stimmauszählung nach Schließung der Wahllokale. Kritiker befürchten jedoch, dass der Einsatz der Computer die Wahl gefährdet: Die Computer können gehackt werden, und das Wahlergebnis lässt sich nicht nachprüfen.

Aktuelles zu Wahlcomputer

  1. Sicherheitslücke: Fehler in Schweizer Wahlsoftware würde Manipulation erlauben

    Sicherheitslücke : Fehler in Schweizer Wahlsoftware würde Manipulation erlauben

    Eine schwere Sicherheitslücke im Code der Schweizer Post für zukünftige Onlinewahlen ermöglicht es dem Betreiber einer Wahl, das Ergebnis zu manipulieren. Die Schweizer Post weiß angeblich schon seit 2017 von dem Problem, der Hersteller hat es jedoch versäumt, den Fehler zu beheben.

    12.03.201916 Kommentare
  2. eID: Fast die Hälfte der Esten wählt online

    eID: Fast die Hälfte der Esten wählt online

    Bei der vergangenen Parlamentswahl in Estland haben rund 44 Prozent der Wähler online gewählt. Die Sicherheitslücken der eID-Zertifikate scheinen das Vertrauen der Esten nicht beeinflusst zu haben.

    11.03.20193 Kommentare
  3. Schweizer Post: Code von Schweizer Online-Wahl geleakt

    Schweizer Post: Code von Schweizer Online-Wahl geleakt

    Die Schweizer Post hatte dazu aufgerufen, ihr Online-Voting-System zu testen - allerdings nur gegen die Zusicherung, gefundene Sicherheitsprobleme nicht unabgesprochen zu veröffentlichen. Jetzt ist der Quellcode zugänglich gemacht worden.

    18.02.201915 Kommentare
  4. US-Wahlen: USA sollen papierlose Wahlcomputer ausmustern

    27.12.20186 Kommentare
  5. IT-Sicherheit: So unsicher sind die US-Wahlen

    06.11.20185 Kommentare
  6. Cybersicherheit: Experten befürchten Angriffe auf die Europawahlen 2019

    29.08.20188 Kommentare
  7. Blockchain: West Virginia erlaubt Stimmabgabe per App

    07.08.201820 Kommentare
  8. Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen

    12.09.201780 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Informatiker / Informatikerin (m/w/d)
    NLQ Hildesheim, Hildesheim
  2. Projektcontroller*in (m/w/d) FuE-Projekte - Zentralbereich Finanzen, IT, Personal & Recht
    Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg (ZSW), Stuttgart
  3. Tender Manager (w/m/d)
    Bechtle GmbH, Hamburg
  4. Teamleiter Testmanagement (m/w/d)
    beauty alliance IT SERVICES GmbH, Bielefeld

Detailsuche



Wissenswertes zu Wahlcomputer

  1. IT-Sicherheit: So unsicher sind die US-Wahlen

    IT-Sicherheit: So unsicher sind die US-Wahlen

    Wahlen gelten in den USA seit 2017 als "kritische Infrastruktur". Dafür zu sorgen, dass sie vor Hackerangriffen geschützt werden, hat also höchste Priorität. Doch nach wie vor sind Wahlcomputer schlecht geschützt.
    Von Hakan Tanriverdi

    06.11.20185 Kommentare
  2. Cybersicherheit: Experten befürchten Angriffe auf die Europawahlen 2019

    Cybersicherheit: Experten befürchten Angriffe auf die Europawahlen 2019

    Eine erfolgreiche Cyberattacke gegen einen Mitgliedstaat reiche aus, um den gesamten Prozess der Wahl zum Europäischen Parlament 2019 zu kompromittieren, warnen Mitglieder einer EU-Kooperationsgruppe zur Netzwerksicherheit. Die Funktion der Staatengemeinschaft könnte beeinträchtigt werden.
    Von Stefan Krempl

    29.08.20188 Kommentare
  3. US-Wahl: Der wahre Hack passiert in den Köpfen

    US-Wahl: Der wahre Hack passiert in den Köpfen

    Russische Hacker in den Wählerdatenbanken, unsichere Wahlmaschinen, peinliche Interna auf Wikileaks: Muss die US-Präsidentschaftswahl schon jetzt als manipuliert gelten?
    Von Kai Biermann und Patrick Beuth

    10.10.201635 Kommentare

Meistgelesen zu Wahlcomputer

  1. Wahlcomputer mit neuer Programmiermethode gehackt

    Informatiker dreier US-Universitäten haben mit einer relativ neuen Programmiermethode 20 Jahre alte Wahlcomputer vom Typ Sequoia AVC Advantage gehackt. In diesen lässt sich ohne Umbau normalerweise kein fremder Code einschleusen.

    12.08.200952 Kommentare
  2. US-Wahl: Der wahre Hack passiert in den Köpfen

    US-Wahl: Der wahre Hack passiert in den Köpfen

    Russische Hacker in den Wählerdatenbanken, unsichere Wahlmaschinen, peinliche Interna auf Wikileaks: Muss die US-Präsidentschaftswahl schon jetzt als manipuliert gelten?
    Von Kai Biermann und Patrick Beuth

    10.10.201635 Kommentare
  3. CCC gewinnt vor Gericht

    Der Chaos Computer Club darf weiterhin behaupten, der Wahlstift, der bei der Hamburger Bürgerschaftswahl 2008 eingesetzt werden sollte, sei gehackt worden, und die Sicherheitslücken veröffentlichen. Das Oberlandesgericht in Hamm hat eine Klage der Hersteller gegen die Hacker- und Datenschützerorganisation abgewiesen.

    17.11.200932 Kommentare
  4. Bundesverfassungsgericht entscheidet gegen Wahlcomputer

    03.03.2009178 Kommentare
  5. Schweizer Post: Code von Schweizer Online-Wahl geleakt

    18.02.201915 Kommentare
  6. US-Präsidentschaftswahl: Unsichere Wahlcomputer bleiben ein Problem

    06.11.201651 Kommentare
  7. CCC: NEDAP-Wahlcomputer nach Urteil nur noch Elektroschrott

    03.03.200964 Kommentare
  8. Wahlcomputer: Wahlergebnisse in Venezuela offenbar manipuliert

    03.08.201720 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistkommentiert zu Wahlcomputer

  1. Bundesverfassungsgericht entscheidet gegen Wahlcomputer

    Das Bundesverfassungsgericht hat sein Urteil zu Wahlcomputern gefällt. Danach sind die bisherigen Wahlautomaten in Deutschland verboten. Bereits der Einsatz von Wahlcomputern bei der Bundestagswahl 2005 war verfassungswidrig, so die Richter, da die Überprüfbarkeit der Stimmenzählung für die Wähler nicht gegeben war.

    03.03.2009178 Kommentare
  2. US-Wahlcomputer können nicht zählen

    Die für die kommende US-Präsidentenwahl zugelassenen Wahlcomputer sind nicht in der Lage, die abgegebenen Stimmen korrekt zusammenzuzählen. Das wurde bei der Untersuchung von Ungereimtheiten im US-Bundesstaat Ohio festgestellt.

    10.10.2008174 Kommentare
  3. Wahlprüfer des Bundestags bezeichnet Wahlcomputer als sicher

    Der Vizechef des Wahlprüfungsausschusses des Deutschen Bundestags hat sich für den Einsatz von Wahlcomputern ausgesprochen. In dieser Woche verhandelt das Bundesverfassungsgericht eine Beschwerde über den Einsatz bei der Bundestagswahl 2005.

    27.10.200896 Kommentare
  4. Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen

    12.09.201780 Kommentare
  5. Sind Wahlcomputer zulässig?

    02.03.200977 Kommentare
  6. Sachsen wird keine Wahlcomputer einsetzen

    30.10.200868 Kommentare
  7. Finnische Wahlcomputer können nicht richtig zählen

    29.10.200867 Kommentare
  8. CCC: NEDAP-Wahlcomputer nach Urteil nur noch Elektroschrott

    03.03.200964 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #