Abo

LG ThinQ

Artikel
  1. Wochenrückblick: The Handy Man can

    Wochenrückblick: The Handy Man can

    Golem.de-Wochenrückblick Nokia zeigt neue Smartphones, LG kommt mit seinem Top-Smartphone zu spät und Xiaomi hat sich da mal von der Konkurrenz inspirieren lassen - sieben Tage und viele Meldungen im Überblick.

    02.06.20186 KommentareVideo
  2. LG G7 Thinq im Test: LGs spätes Top-Smartphone

    LG G7 Thinq im Test: LGs spätes Top-Smartphone

    LG will mit seinem neuen Smartphone G7 Thinq auch beim Thema KI mitmischen. Herausgekommen ist ein Gerät mit Top-Hardware, einer cleveren Kamera und einem starken Fokus auf den Klang. Die Gesichtserkennung sollten Nutzer in der voreingestellten Standardeinstellung allerdings keinesfalls verwenden.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    30.05.201817 KommentareVideo
  3. Smartphone: LG Q7+ kommt für 400 Euro nach Deutschland

    Smartphone: LG Q7+ kommt für 400 Euro nach Deutschland

    Mit der Q7-Serie hat LG Nachfolgegeräte für die im Jahr 2017 gestartete Mittelklasseserie vorgestellt. Das Topmodell Q7+ kommt als einziges der drei neuen Geräte nach Deutschland: Es hat eine 16-Megapixel-Kamera, eine AI-Bilderkennung und ein 5,5 Zoll großes Display.

    22.05.20189 Kommentare
  4. G7 Thinq: LG stellt neues Android-Smartphone mit KI-Funktionen vor

    G7 Thinq: LG stellt neues Android-Smartphone mit KI-Funktionen vor

    Mit dem G7 Thinq hat LG sein neues Android-Top-Smartphone vorgestellt. Bei dem Gerät setzt der südkoreanische Hersteller auf Hardware im Oberklassebereich, KI-Funktionen und ein Display mit Einbuchtung. Bei der Dual-Kamera verwendet LG weiter zwei unterschiedliche Weitwinkel-Objektive.

    02.05.20183 KommentareVideo
  5. Android-Smartphone: LG stellt das G7 ThinQ am 2. Mai vor

    Android-Smartphone: LG stellt das G7 ThinQ am 2. Mai vor

    Auf dem MWC 2018 hatte LG sich mit einer großen Neuankündigung noch zurückgehalten und mit dem V30 ThinQ nur die Verbesserung eines bestehenden Modells präsentiert. Am 2. Mai 2018 soll mit dem G7 ThinQ der Nachfolger des G6 folgen, bei dem künstliche Intelligenz im Fokus steht.

    10.04.20188 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
  2. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf


  1. V30S Thinq: LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

    V30S Thinq: LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

    MWC 2018 LG zeigt sein erstes Smartphone aus der neuen Thinq-Produktreihe, das V30S Thinq. Es nutzt einen optimierten Google Assistant und künstliche Intelligenz für bessere Bildaufnahmen. Das neue Modell basiert im Wesentlichen auf dem V30.

    25.02.20184 Kommentare
  2. Cloi-Roboter angeschaut: LGs neue Hilfsroboter sollen Essen und Koffer tragen

    Cloi-Roboter angeschaut: LGs neue Hilfsroboter sollen Essen und Koffer tragen

    CES 2018 Zusammen mit seiner ThinQ-Plattform hat LG verschiedene neue Hilfsroboter vorgestellt: Der Serving Robot soll Essen servieren, der Porter Robot Koffer tragen und der Shopping Cart Robot beim Einkaufen helfen. Am Aussehen der Helfer könnte LG noch arbeiten.

    08.01.20183 KommentareVideo
  3. ThinQ: LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

    ThinQ: LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

    CES 2018 Mit ThinQ setzt LG alles auf die KI-Karte: Die selbst entwickelte Plattform soll dank neuem Alpha-9-Prozessor in alle OLED-TVs des Jahres 2018 kommen, sämtliche Haushaltsgeräte des letzten Jahres sollen ebenfalls die KI nachgeliefert bekommen. Das Thema Fernseher hat der Hersteller nur angeschnitten.

    08.01.20187 KommentareVideo
  4. Künstliche Intelligenz: LG zeigt erste ThinQ-Fernseher auf der CES

    Künstliche Intelligenz: LG zeigt erste ThinQ-Fernseher auf der CES

    CES 2018 Auf der CES will der südkoreanische Hersteller LG erste Smart-TVs mit dank künstlicher Intelligenz verbesserter Nutzerführung vorstellen. Die Fernseher sollen auch als Hub für Smart-Home-Geräte dienen und eine natürliche Sprachbedienung ermöglichen. Außerdem soll ein großer 8K-Fernseher gezeigt werden.

    03.01.20183 Kommentare
  5. ThinQ: LG kündigt eigene Marke für KI-Produkte an

    ThinQ: LG kündigt eigene Marke für KI-Produkte an

    CES 2018 Mit dem Markennamen ThinQ will LG künftig all seine Geräte mit Einbindung künstlicher Intelligenz bezeichnen. Das Portfolio soll Unterhaltung und den Haushalt abdecken, erste Produkte will der südkoreanische Hersteller auf der CES 2018 zeigen.

    20.12.20170 Kommentare
Verwandte Themen
DTS, CES 2018, Android 8.0, Google Assistant, KI, LG

Alternative Schreibweisen
DeepThinQ

RSS Feed
RSS FeedThinQ

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #