G8s Thinq: LGs neues Topsmartphone kaufen, 4K-Fernseher dazubekommen

LG bringt sein Topsmartphone G8s Thinq nach Deutschland - und versucht, potenzielle Käufer mit einem ungewöhnlichen Angebot zu locken: Wer das Gerät bis Ende Juli 2019 kauft, bekommt ein 4K-Smart-TV dazu.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue G8s Thinq von LG
Das neue G8s Thinq von LG (Bild: LG)

Ab und an gibt es Angebote, bei denen Käufer eines Smart-TVs ein Mittelklasse-Smartphone dazubekommen. LG dreht dieses Prinzip bei seinem neuen Smartphone G8s Thinq um: Wer sich das Oberklassegerät kauft, bekommt einen Fernseher dazu.

Stellenmarkt
  1. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Senior Developer R&D Applications (f/md)
    Beiersdorf AG, Hamburg
Detailsuche

Wird das G8s Thinq zwischen dem 1. und 31. Juli 2019 gekauft und registrieren sich Käufer bei LG bis zum 14. August 2019, erhalten sie ein LG UHD TV 43UM7100 kostenlos dazu. Dafür muss das Smartphone in Deutschland oder Österreich gekauft worden sein. Das G8s Thinq kostet 770 Euro, der Fernseher wird aktuell zu einem Preis von um die 400 Euro gehandelt.

Das G8s Thinq verfügt über die gleiche Gestensteuerung, die LG bereits beim G8 Thinq gezeigt hat - und die bei unserem Test auf diesem Gerät nur mit viel Hilfestellungen seitens des LG-Personals funktionierte. Ebenfalls wieder an Bord: die Venenerkennung. Mit ihr können Nutzer das Smartphone entsperren, indem sie ihre Hand vor die Vorderseite halten.

ToF-Kamera für Gestensteuerung

Dafür hat das Smartphone neben einer 8-Megapixel-Kamera eine zusätzliche Time-of-Flight-Kamera (ToF) und Infrarotsensoren auf der Vorderseite eingebaut. Die Hauptkamera besteht aus drei Modulen. Die Hauptkamera hat 12 Megapixel und ein normales Weitwinkelobjektiv. Die zweite Kamera kommt mit einem 13-Megapixel-Sensor und einem Superweitwinkelobjektiv; die dritte Kamera hat 12 Megapixel und bietet ein zweifaches Teleobjektiv.

  • Das neue G8s Thinq von LG (Bild: LG)
  • Das Smartphone hat ein 6,21 Zoll großes OLED-Display und eine ToF-Kamera auf der Vorderseite. (Bild: LG)
  • Auf der Rückseite ist ein Dreifachkamerasystem verbaut. (Bild: LG)
  • Zum Start des G8s Thinq gibt es einen LG-Fernseher kostenlos dazu. (Bild: LG)
Das neue G8s Thinq von LG (Bild: LG)

Das OLED-Display des G8s Thinq ist 6,21 Zoll groß. Im Inneren des Smartphones arbeitet Qualcomms aktuelles Top-SoC Snapdragon 855. Das Smartphone unterstützt Cat20-LTE, Bluetooth läuft in der Version 5.0. Ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut. Der Arbeitsspeicher ist 6 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 128 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten ist vorhanden.

Der Akku des G8s Thinq hat eine Nennladung von 3.550 mAh und kann schnellgeladen werden. Auch eine drahtlose Aufladung ist möglich. Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 9. Das G8s Thinq soll ab dem 1. Juli 2019 in Deutschland erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

ko3nig 29. Jun 2019

Es gibt ein Leben ohne Fernseher *duckundweg*

bmaehr1 27. Jun 2019

Das hab ich schon vor 2 Jahren festgestellt. Und die Krankheit "rahmenlos" kann man...

narfomat 26. Jun 2019

mind. genau so viel ZU VIEL, wie der TV in der herstellung + verschiffung kostet...

CHU 26. Jun 2019

die Verantwortung für Telefone liegt ja wohl auch mittlerweile bei der TV Sparte.

rogerthealien 26. Jun 2019

Wenn ich das Geld hätte würde ich alles auf einmal ausgeben obwohl ich es gar nicht...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /