Abo
  • IT-Karriere:

Smartphone: LG G8 Thinq kommt mit ToF-Frontkamera

Wie bei früheren Geräten hat LG kurz vor der Vorstellung seines neuen Smartphones erste Details verraten: Das G8 Thinq wird auf der Vorderseite neben einer normalen Kamera eine ToF-Kamera haben, die unter anderem für eine sicherere Gesichtsentsperrung sorgen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Modell der ToF-Frontkamera, die im G8 Thinq zum Einsatz kommen wird
Ein Modell der ToF-Frontkamera, die im G8 Thinq zum Einsatz kommen wird (Bild: LG)

LG hat kurz vor dem Mobile World Congress (MWC) 2019 in Barcelona Details zu seinem neuen Smartphone G8 Thinq verraten. Das Gerät wird auf der Vorderseite nicht nur eine herkömmliche Frontkamera haben, sondern auch eine Time-of-Flight-Kamera (ToF). Das Smartphone wird auf der Mobilfunkmesse vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. Stiftung ICP München, München
  2. über unternehmensberatung monika gräter, Raum Mühldorf / Inn

Eine ToF-Kamera ermittelt mittels Infrarot-Lichtpulsen die Entfernungen von Objekten und kann bei einem Netz von derartigen Pulsen auch Objekte erkennen. Daher bietet sie unter anderem eine zuverlässigere Gesichtserkennung auch bei schlechten Lichtverhältnissen, LG will die Kamera entsprechend zum Entsperren des G8 Thinq verwenden.

Die ToF-Kamera soll neben der Gesichtserkennung zum Entsperren auch für AR- und VR-Anwendungen genutzt werden. Inwieweit sich LG derartige Einsatzszenarien vorstellt, erklärt der Hersteller in seiner Pressemitteilung nicht.

Gebaut wird die ToF-Kamera vom deutschen Hersteller Infineon. Im G8 Thinq wird das Modell REAL3 zum Einsatz kommen. Details zur Hauptkamera hat LG noch nicht bekanntgegeben.

Die Huawei-Tochter Honor hat mit dem View 20 ebenfalls ein Smartphone mit ToF-Kamera vorgestellt. Dort kommt das Modul aber nicht bei der Frontkamera zum Einsatz, sondern bei der Hauptkamera. Das ToF-Modul dient der Gewinnung von Tiefenschärfeinformationen, was beispielsweise bei Porträtaufnahmen mit künstlich unscharf maskiertem Hintergrund hilfreich ist. Auch Oppos RX17 Pro hat eine zusätzliche ToF-Kamera auf der Rückseite.

Sony hat vor kurzem ein Video veröffentlicht, in dem der Hersteller Möglichkeiten vorstellt, wie eine zusätzliche ToF-Kamera verwendet werden kann. Ein konkretes Modell hat der japanische Hersteller allerdings noch nicht angekündigt, denkbar ist aber durchaus, dass das ebenfalls auf dem MWC 2019 erwartete neue Topsmartphone mit einer ToF-Kamera erscheint.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-84%) 3,99€
  2. 20,99€
  3. (-70%) 8,99€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. AT&T Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
  2. Netzausbau Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
  3. SK Telecom Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
    WD Blue SN500 ausprobiert
    Die flotte günstige Blaue

    Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
    Von Marc Sauter

    1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
    2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

      •  /