Abo
Raumschiff Orion: US-Raumschiff mit europäischem Sevicemoudl (Europäisches Servicemodul (Foto: Werner Pluta/Golem.de), Raumschiff
Raumschiff Orion: US-Raumschiff mit europäischem Sevicemoudl (Europäisches Servicemodul (Foto: Werner Pluta/Golem.de)

Raumschiff

Ein Raumschiff ist ein Vehikel für Reisen von der Erde ins Weltall oder von dort wieder zurück zur Erde, in erster Linie mit einer Besatzung an Bord. Das erste bemannte Raumschiff baute 1961 die Sowjetunion. Die meisten bemannten Raumschiffe wurden in Russland und den USA gebaut, seit einigen Jahren stellt aber auch China bemannte Raumschiffe her.

Artikel
  1. Star Citizen: Detailverliebtheit, die an Wahnsinn grenzt

    Star Citizen: Detailverliebtheit, die an Wahnsinn grenzt

    Dampfende Ventile, animierte Türscharniere und rotierende Triebwerke - selbst enthusiastische Fans fragen sich manchmal, ob die Weltraumsimulation Star Citizen nicht zu viel Wert auf unnötige Details legt und wichtigere Dinge vernachlässigt. Die Citizencon 2948 macht diese Befürchtung nicht besser.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

    12.10.2018495 KommentareVideo
  2. Juno: Jupiter hat zwei magnetische Südpole

    Juno: Jupiter hat zwei magnetische Südpole

    Noch mehr Rätselhaftes vom Göttervater: Forscher haben die Daten der Raumsonde Juno ausgewertet, die unter anderem das Magnetfeld des größten Planeten unseres Sonnensystems vermessen hat. Das sieht ganz anders aus als erwartet. Über die Ursache rätseln die Forscher noch.

    07.09.201822 KommentareVideo
  3. CST-100 Starliner: Boeings Raumschiff fliegt noch später

    CST-100 Starliner: Boeings Raumschiff fliegt noch später

    Kein bemannter Flug in diesem Jahr: Nach einem Problem bei einem Test des Notfallsystems im Juni hat Boeing den Zeitplan für die Raumfähre CST-100 Starliner angepasst. Danach bringt der Starliner erst 2019 Astronauten zur ISS.

    02.08.20183 KommentareVideo
  4. CST-100 Starliner: Problem bei Triebwerkstest von Boeings Raumfähre

    CST-100 Starliner: Problem bei Triebwerkstest von Boeings Raumfähre

    Ein Problem bei einem Test des Notfalltriebwerks der Raumfähre CST-100 Starliner könnte Boeings Versorgungsflüge zur ISS weiter verzögern. Nach dem Abschalten des Triebwerks war Treibstoff ausgetreten. Boeing hatte das Problem zunächst verschwiegen.

    24.07.201812 KommentareVideo
  5. Raumfahrt: Boeings Testflug zur ISS soll eine reguläre Mission werden

    Raumfahrt: Boeings Testflug zur ISS soll eine reguläre Mission werden

    Die Nasa macht Druck: Um die privaten Versorgungsmissionen zur ISS zu beschleunigen, soll Boeing seinen bemannten Testflug zu einer quasi regulären Mission ausbauen. So will die US-Raumfahrtbehörde sicherstellen, dass auch weiterhin US-Astronauten auf der Raumstation präsent sind.

    09.04.201811 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  2. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Atlas Copco IAS GmbH, Bretten


  1. Boeing und SpaceX: ISS bald ohne US-Astronauten?

    Boeing und SpaceX: ISS bald ohne US-Astronauten?

    Wie kommen US-Astronauten künftig zur ISS? Flüge mit der russischen Sojus sind bis 2019 gesichert. Danach sollten SpaceX und Boeing übernehmen. Es ist aber zweifelhaft, ob sie rechtzeitig startbereit sind. Die US-Aufsichtsbehörde GAO hat bei einer Anhörung im US-Repräsentantenhaus gewarnt, die Präsenz der USA auf der ISS sei in Gefahr.

    19.01.201827 KommentareVideo
  2. Boeing und SpaceX: Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

    Boeing und SpaceX: Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will endlich wieder US-Astronauten in US-Raumschiffen zur ISS bringen. Doch eine Expertenkommission schätzt die Raumfähre von Boeing und SpaceX für bemannte Flüge zur ISS als nicht sicher genug ein.

    16.01.201829 KommentareVideo
  3. Planetologie: Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars

    Planetologie: Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars

    Wasser gilt aus verschiedenen Gründen als wichtiger Rohstoff für bemannte Missionen zu anderen Himmelskörpern. Forscher haben auf dem Mars massive Vorkommen von gefrorenem Wasser gefunden. Das könnte unter anderem Erkenntnisse über die Entwicklung des Klimas auf dem Nachbarplaneten bieten.

    12.01.201835 KommentareVideo
  4. Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen

    Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen

    Mein Auftrag ist einfach: Ich soll wertvolle Fracht von einem Mond abholen und zum Raumhafen zurückfliegen. Seit der Alpha 3.0 spiele ich in Star Citizen immer mehr Missionen in einer immer beeindruckenderen Welt. Mein Feind: die Bugs und das Interface.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    03.01.2018521 KommentareVideo
  5. Pentagon: Programmleiter hält Existenz von Ufos für bewiesen

    Pentagon: Programmleiter hält Existenz von Ufos für bewiesen

    Der ehemalige Leiter eines Pentagon-Programms für die Suche nach Raumschiffen vom fremden Stern hat sich in den Medien geäußert. Luis Elizondo hält es für "zweifellos bewiesen", dass außerirdische Flugobjekte die Erde besuchen.

    26.12.2017386 KommentareVideo
  1. US-Verteidigungsministerium: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

    US-Verteidigungsministerium: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

    22 Millionen US-Dollar pro Jahr hat das Pentagon laut US-Medien heimlich für die Suche nach Raumschiffen aus dem All ausgegeben. Im Zuge des Programms wurden vor allem die Beobachtungen von Militärangehörigen untersucht.

    17.12.2017130 KommentareVideo
  2. Weltraumschrott: Sorge um Sicherheit der Raumschiffe von Boeing und SpaceX

    Weltraumschrott: Sorge um Sicherheit der Raumschiffe von Boeing und SpaceX

    Boeing und SpaceX sollen ab dem kommenden Jahr für die Nasa Astronauten auf die Raumstation ISS bringen. Experten sind jedoch besorgt, dass die Raumschiffe den Sicherheitsanforderungen der US-Raumfahrtbehörde nicht genügen könnten.

    27.11.201711 KommentareVideo
  3. Mars Base Camp: Lockheed Martin zeigt Pläne für eine Mars-Raumstation

    Mars Base Camp: Lockheed Martin zeigt Pläne für eine Mars-Raumstation

    Für Lockheed Martin läuft eine künftige Marsmission über eine Raumstation im Orbit des Planeten. Ein Mars Lander kann von dort aus Astronauten überall hinbefördern. Dazu braucht es das Orion-Raumschiff und jede Menge Wasser.

    29.09.201711 Kommentare
  1. Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

    Spaceborne Computer: HPEs Weltraumcomputer rechnet mit 1 Teraflops

    Vor einem Monat ins All geschossen, jetzt im Betrieb: HPEs Spaceborne Computer findet seinen Platz an der Decke der ISS. Erste Benchmarks bescheinigen dem System eine Rechenleistung von einem Teraflop pro Sekunde.

    22.09.201717 KommentareVideo
  2. Forschung: HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

    Forschung: HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

    Mit Falcon-9-Rakete und Dragon-Kapsel: HPE hat einen seiner Supercomputer zur ISS befördert. Er soll ein Jahr lang im Dauerbetrieb getestet werden. Später will HPE ihn für künftige Mars-Missionen bereitstellen.

    21.08.201716 Kommentare
  3. Microfiche: Eigentümerin der Mondbibeln steht endlich fest

    Microfiche: Eigentümerin der Mondbibeln steht endlich fest

    Wem gehören Bibeln auf Mikrofiche, die zum Mond geflogen sind? Dieser Frage mussten mehrere US-Gerichte jahrelang nachgehen - bis eine der Konfliktparteien auf einmal einen Rückzieher machte.

    05.05.201788 Kommentare
  1. Raumfahrt: Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

    Raumfahrt: Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

    Der erste Vorbeiflug ist gelungen: Die Raumsonde Juno hat zum ersten Mal Jupiter umrundet. Es war zugleich der naheste: So dicht wird die Sonde während ihrer Primärmission an den Planeten nicht mehr herankommen.

    29.08.20166 KommentareVideo
  2. Raumfahrt: Juno schickt erstes Jupiter-Bild zur Erde

    Raumfahrt: Juno schickt erstes Jupiter-Bild zur Erde

    Das Einschwenken in den Orbit ist ohne Schaden geschafft: Die Sonde Juno hat das erste Bild aus der Jupiterumlaufbahn zur Erde gefunkt. Allerdings aus großer Distanz - Juno entfernt sich gerade vom Jupiter.

    13.07.201618 KommentareVideo
  3. Raumsonde: Was will Juno beim Jupiter?

    Raumsonde: Was will Juno beim Jupiter?

    Woraus bestehen die verschiedenfarbigen Wolkenbänder in der Atmosphäre des Jupiters? Hat der Gasplanet einen Kern? Wie ist er entstanden? Antworten auf diese Fragen soll die Mission Juno geben: Die Sonde der US-Raumfahrtbehörde Nasa kreist seit einigen Tagen um den größten Planeten unseres Sonnensystems.
    Von Werner Pluta

    08.07.201627 KommentareVideo
  1. Raumfahrt: Raumsonde Juno schwenkt in Jupiter-Orbit ein

    Raumfahrt: Raumsonde Juno schwenkt in Jupiter-Orbit ein

    Es war eine Geduldsprobe für die Mitarbeiter der US-Raumfahrtbehörde Nasa, aber eine, die sich gelohnt hat: Über eine Dreiviertelstunde mussten sie am Dienstagmorgen unserer Zeit auf das Signal warten, dass die Sonde Juno in einen Orbit um den Planeten eingeschwenkt ist.

    05.07.201612 KommentareVideo
  2. Blue Origin: Jeff Bezos kündigt kommerzielle Ausflüge ins All an

    Blue Origin: Jeff Bezos kündigt kommerzielle Ausflüge ins All an

    Premiere bei Blue Origin: Gründer Jeff Bezos hat Journalisten Zutritt zum Unternehmen gewährt. Dabei kündigte er den Start der kommerziellen Weltraumausflüge an.

    09.03.20167 KommentareVideo
  3. Raumfahrt: Marsrinnen werden wohl nicht von Wasser verursacht

    Raumfahrt: Marsrinnen werden wohl nicht von Wasser verursacht

    Doch kein flüssiges Wasser auf dem Mars? Zwei französische Wissenschaftler haben eine neue Erklärung für die Rinnen an den Abhängen von Marsbergen gefunden. Bisher wurden sie als Hinweis auf flüssiges Wasser gesehen.

    22.12.201524 Kommentare
  1. Mars Reconnaisance Orbiter: Forscher finden erneut Hinweise auf flüssiges Wasser

    Mars Reconnaisance Orbiter: Forscher finden erneut Hinweise auf flüssiges Wasser

    Ohne Wasser geht gar nichts: Leben, wie wir es kennen, ist ohne Wasser in flüssigem Zustand undenkbar. Auch auf dem Mars kommt es wohl vor, zeigen neue Messdaten. Ein direkter Nachweis allerdings steht noch immer aus.

    28.09.201517 KommentareVideo
  2. Flavio Manzoni: Ferrari-Designer entwirft ein Raumschiff

    Flavio Manzoni: Ferrari-Designer entwirft ein Raumschiff

    Ein Raumschiff, das so schnittig ist wie ein italienischer Edelsportwagen: Was anderes war kaum zu erwarten, wenn Ferraris Chefdesigner ein Raumfahrzeug entwirft. Nur die Farbe stimmt nicht.

    12.05.201556 Kommentare
  3. Nasa: Boeing und SpaceX sollen Raumschiffe für die USA bauen

    Nasa: Boeing und SpaceX sollen Raumschiffe für die USA bauen

    Die Amerikaner steigen ab 2017 wieder in die bemannte Raumfahrt ein. Mit der Entwicklung der Raumschiffe hat die Nasa den US-Luft- und Raumfahrtkonzern Boeing und das Startup SpaceX beauftragt.

    17.09.201422 Kommentare
  4. Teurer und später: Apples Raumschiff überzieht das Budget

    Teurer und später: Apples Raumschiff überzieht das Budget

    Apples futuristischer Campus 2, den Steve Jobs als Raumschiff-Campus bezeichnete, wird deutlich teurer als geplant. Laut einem Medienbericht stieg das benötigte Budget von etwa 3 auf knapp 5 Milliarden US-Dollar. Das würde den Preis über den des neuen World-Trade-Center-Komplexes in New York heben.

    05.04.2013157 Kommentare
  5. Blue Origin: Jeff Bezos' Unternehmen veröffentlicht Videos von Testflug

    Blue Origin: Jeff Bezos' Unternehmen veröffentlicht Videos von Testflug

    Über Blue Origin ist wenig bekannt. Jetzt hat das von Jeff Bezos gegründete Raumfahrtunternehmen Videos von Testflügen seines Raumfahrzeugs New Shepard veröffentlicht.

    19.11.201141 KommentareVideo
  6. Dreamcast-Indie-Spiel: Sturmwind "Windstärke 12" erscheint vor Weihnachten

    Dreamcast-Indie-Spiel: Sturmwind "Windstärke 12" erscheint vor Weihnachten

    Das Dreamcast-Indie-Projekt Sturmwind ist fast fertig. Wenn alles nach Plan läuft, könnte 2011 bei einigen Dreamcast-Fans eine begrenzte Sonderausgabe (Limited Edition) des Shoot'em Up unter dem Weihnachtsbaum liegen.

    04.11.201178 KommentareVideo
  7. Raumfahrt: Chinesische Rakete nimmt deutsch-chinesisches Labor mit

    Raumfahrt : Chinesische Rakete nimmt deutsch-chinesisches Labor mit

    Es ist die erste Raumfahrtkooperation der chinesischen Raumfahrtorganisation CMSE: Eine Langer-Marsch-Trägerrakete hat am Dienstag zusammen mit einem chinesischen Raumschiff ein deutsch-chinesisches Weltraumexperiment in die Erdumlaufbahn transportiert.

    31.10.20112 Kommentare
  8. Mars: Raumsonde findet eventuell Hinweise auf flüssiges Wasser

    Mars: Raumsonde findet eventuell Hinweise auf flüssiges Wasser

    Forscher haben auf dem Mars Formationen an Abhängen entdeckt, die sich mit den Jahreszeiten verändern. Es könnten Rinnen sein, die durch flüssiges Wasser verursacht werden. Bisher war nur bekannt, dass es gefrorenes Wasser auf dem Nachbarplaneten gibt.

    05.08.20116 KommentareVideo
  9. Raumsonden finden Wasser auf dem Mars und dem Mond

    Raumsonden finden Wasser auf dem Mars und dem Mond

    Forschungssonden der amerikanischen Weltraumbehörde Nasa haben Spuren von Wassereis auf dem Mars und dem Mond entdeckt. Auf dem Mars befand sich das gefrorene Wasser direkt unter der Oberfläche. Meteoriten hatten es freigelegt.

    28.09.2009138 Kommentare
  10. NASA testet Internet im All

    Die US-Weltraumbehörde NASA hat eine Internetübertragung ins All erfolgreich getestet. Über ein speziell angepasstes Internetprotokoll, das besonders tolerant gegenüber Ausfällen und Störungen ist, hat sie mit einer mehrere Millionen Kilometer von der Erde entfernten Raumsonde Daten ausgetauscht.

    19.11.200814 Kommentare
  11. Internet im Weltraum getestet

    Das britische Unternehmen Surrey Satellite Technology (SSTL) hat erfolgreich eine neuartige Form der paketbasierten Datenübertragung aus dem Weltall getestet. Daten wurden vom SSTL-eigenen Satelliten UK-DMC über ein Protokoll abgerufen, das für die Anforderungen von Datenkommunikation im Weltall ausgelegt ist.

    12.09.200819 Kommentare
  12. Google-Gründer Sergey Brin will ins All

    Sergey Brin hat einen Flug ins All gebucht, für den er 5 Millionen US-Dollar bezahlt. Voraussichtlich im Jahr 2011 wird er in einer russischen Sojus-Rakete zur Internationalen Raumstation ISS fliegen.

    12.06.200812 Kommentare
  13. Automatisches Raumschiff aus Deutschland wird ISS versorgen

    Automatisches Raumschiff aus Deutschland wird ISS versorgen

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) teilte mit, dass Deutschland nun das automatisierte Versorgungsfahrzeug für die Internationale Raumstation ISS herstellen wird. Mit der Unterzeichnung eines 850 Millionen Euro schweren Liefervertrages für sechs Raumfahrzeuge zwischen der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) und dem Unternehmen EADS sollen langfristig Arbeitsplätze in Bremen gesichert werden.

    13.07.20040 Kommentare
  14. X2 - Neue Version der Weltraum-Simulation mit Mod-Tools

    Die Entwickler von Egosoft haben zu ihrer erfolgreichen Weltraumsimulation "X2 - Die Bedrohung" nun das Update 1.3 veröffentlicht. Neben zahlreichen neuen Funktionen enthält das Update auch den "ModderKIT" mit Tools und Infos für das Modding von X2.

    15.03.20040 Kommentare
  15. Kampfstern Galaktika: Neue Bilder zum Spiel

    Kampfstern Galaktika: Neue Bilder zum Spiel

    Vivendi Universal hat erneut einige Screenshots zum Science-Fiction-Spiel Kampfstern Galaktika veröffentlicht. Der Titel basiert auf der populären TV-Serie und erscheint voraussichtlich am 28. November 2003.

    08.10.20030 Kommentare
  16. Kampfstern Galaktika: Das Spiel kommt

    Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum der Science-Fiction-Serie will Vivendi Universal das Kampfstern-Galaktika-Videospiel veröffentlichen. Erscheinen soll der Titel zunächst für PlayStation 2 und Xbox.

    28.04.20030 Kommentare
  17. Heute abend: Marslandung übers Web verfolgen

    03.12.19990 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. Esa
    Airbus bereitet den nächsten Mondflug vor
    Esa: Airbus bereitet den nächsten Mondflug vor

    Dieses Mal geht es nicht ohne die Europäer: Die europäische Raumfahrtagentur Esa liefert der US-Raumfahrtbehörde Nasa ein notwendiges Modul für den nächsten Flug zum Mond. Golem.de hat sich in Bremen bei Airbus die Montage angesehen.

  2. SpaceX
    Die Rakete wird recycelt
    SpaceX: Die Rakete wird recycelt

    Raketen wiederverwenden oder jedes Mal alles neu bauen? Die neuen Raumfahrtunternehmen wie SpaceX wollen Raumfahrzeuge, die nach der Rückkehr aus dem All schnell wieder startbereit gemacht werden können. Die staatlichen Raumfahrtagenturen hingegen sind skeptisch.


Gesuchte Artikel
  1. Honor 8 im Test
    Zwei Kameras sind nicht gleich zwei Kameras
    Honor 8 im Test: Zwei Kameras sind nicht gleich zwei Kameras

    Huaweis Tochterfirma Honor hat kurz vor der Ifa 2016 ein Topsmartphone mit Dual-Kamera vorgestellt. Der Vergleich mit dem P9 liegt nahe, das über das gleiche Feature verfügt - Golem.de hat sich das Honor 8 und besonders genau die Kameras angeschaut.
    (Honor 8 Vergleich)

  2. Hyperloop One
    Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
    Hyperloop One: Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz

    Ein Rohrpostzug fährt unter freiem Himmel: Eines der Hyperloop-Projekte hat erfolgreich den Antrieb für das Transportsystem Hyperloop getestet. Das frisch umbenannte Unternehmen hat zudem in einer neuen Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen.
    (Hyperloop One)

  3. Onwheel
    Elektromotor für Fahrräder zum Nachrüsten
    Onwheel: Elektromotor für Fahrräder zum Nachrüsten

    Das Onwheel von Go-e ist ein Fahrradmotor zum Nachrüsten, der innerhalb von wenigen Minuten an praktisch jedes Rad montiert werden kann. Dabei handelt es sich um einen Direktantrieb am Hinterrad. Über Kickstarter wird das Onwheel finanziert, das ein Fahrrad bis 45 km/h beschleunigen soll.
    (E Bike Nachrüsten)

  4. Cockpit angesehen
    Die einfache Steuerzentrale für Linux-Server
    Cockpit angesehen: Die einfache Steuerzentrale für Linux-Server

    Vier Mausklicks im Browser starten den abgestürzten Webserver neu, vier weitere schalten die Netzwerkschnittstellen des Fileservers per Bonding zusammen: Das Werkzeug Cockpit ermöglicht eine komfortable Steuerung von Linux-Servern. Im Gegenzug müssen Admins aber mit ein paar Einschränkungen leben.
    (Linux Server)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #