110 Markus Haas Artikel
  1. Verwaltungsgericht Köln: Auch Telekom erwägt Eilantrag gegen 5G-Auktion

    Verwaltungsgericht Köln: Auch Telekom erwägt Eilantrag gegen 5G-Auktion

    Nach dem Eilantrag der Telefónica gegen die 5G-Auktionsregeln bewertet wohl auch die Telekom die Situation neu. Das zur Auktion stehende Spektrum werde den Netzbetreibern erst ab Ende 2020 zugeteilt, daher habe eine Klage keine Verzögerung des Netzausbaus zur Folge, betont Telefónica-Chef Markus Haas.

    06.02.201919 KommentareVideo
  2. Zu teuer: Freenet will nicht für 5G-Mobilfunk mitbieten

    Zu teuer: Freenet will nicht für 5G-Mobilfunk mitbieten

    Das Risiko, ein eigenes Netz aufzubauen, ist Freenet zu hoch. Doch vom Konkurrenten United Internet erwartet der Mobile Virtual Network Operator (MVNO) eine Teilnahme. Sicher zugesagt hat bereits die Telefónica.

    24.01.20193 Kommentare
  3. Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

    Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

    Ein viertes Mobilfunknetz in Deutschland könnte doch noch kommen. Der Chef von United Internet, Ralph Dommermuth, will ZTE aus China für sich einspannen. ZTE hat gerade seinen wichtigsten Kunden in Deutschland verloren.

    13.12.201812 Kommentare
  4. Konzernbetriebsräte: Roaming soll fünfstellige Zahl an Arbeitsplätzen kosten

    Konzernbetriebsräte: Roaming soll fünfstellige Zahl an Arbeitsplätzen kosten

    In einer bisher nicht gekannten Einheit wenden sich die Chefs der Konzernbetriebsräte der Mobilfunkbetreiber an die Regierungsparteien. Doch statt um Arbeitsrechte geht es um Konzerninteressen.

    11.12.201821 Kommentare
  5. Bundesnetzagentur: Regeln für Vergabe der 5G-Frequenzen beschlossen

    Bundesnetzagentur: Regeln für Vergabe der 5G-Frequenzen beschlossen

    Der Kompromiss für die Versteigerung der 5G-Frequenzen ist bestätigt. Ein flächendeckendes 5G-Netz werde es auf lange Sicht mit den Frequenzen nicht geben, meint der Bitkom.

    26.11.201823 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Delphi Entwickler (m/w/d)
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Referentin (m/w/d) IT-Projektmanagement
    SOS-Kinderdorf e.V., München
  3. lnformatiker*in als IT-Sicherheitsbeauftragte*r / CISO
    Kreis Herzogtum Lauenburg, Ratzeburg
  4. Datenbankadministrator (m/w/d)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen

Detailsuche



  1. Bundesnetzagentur: Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen 5G-Auflagen

    Bundesnetzagentur: Vodafone prüft rechtliche Schritte gegen 5G-Auflagen

    Vodafone erwägt eine Klage. Die Telefónica bezweifelt die Rechtssicherheit der 5G-Vergabebedingungen und der Bitkom stellt fest, es sei nun an den Netzbetreibern zu entscheiden, ob sie den Klageweg beschreiten.

    16.11.201812 Kommentare
  2. Unkalkulierbares Risiko: Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen

    Unkalkulierbares Risiko: Netzbetreiber drohen mit Klage gegen 5G-Auflagen

    Machtprobe zwischen der Koalition und den Telekom-Konzernen. Während Bundeskanzlerin Merkel einen flächendeckenden 5G-Ausbau fordert, drohen Telekom, Vodafone und Telefónica mit Klagen. Das könnte den Ausbau stark verzögern.

    15.11.201843 Kommentare
  3. Funklöcher: Telefónica spottet über Netzabdeckung im Wald für Pilze-Apps

    Funklöcher: Telefónica spottet über Netzabdeckung im Wald für Pilze-Apps

    Der Telefónica-Deutschland-Chef macht sich darüber lustig, dass es gutes Netz sogar im Wald geben soll. Für den flächendeckenden 5G-Ausbau fehlen die Mittel.

    12.11.2018163 Kommentare
  4. Telefónica: 5G ist für die Industrie und LTE genügt für die Massen

    Telefónica: 5G ist für die Industrie und LTE genügt für die Massen

    Die Telefónica Deutschland meint, die normalen Nutzer könnten mit LTE gut versorgt werden. 5G sei etwas für die Industrie, und sollte nicht zügig flächendeckend ausgebaut werden.

    07.11.201834 Kommentare
  5. Quartalsbericht: Telefónica Deutschland verringert Verlust

    Quartalsbericht: Telefónica Deutschland verringert Verlust

    Die Telefónica macht weiter Verluste und der Umsatz fällt leicht. Laut Landeschef Markus Haas entwickelt sich das Geschäft durch Verbesserungen im Netz und Services weiter stark.

    30.10.201814 Kommentare
  1. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

    23.10.201851 Kommentare
  2. Mobilfunk: Telefónica hängt sich ans Glasfasernetz der Telekom

    Mobilfunk: Telefónica hängt sich ans Glasfasernetz der Telekom

    Die Telefónica Deutschland will 5.000 Mobilfunkstandorte an das Glasfasernetz der Telekom anschließen. Das ist auch dringend notwendig, um das wachsende Datenvolumen zu bewältigen.

    08.10.201815 Kommentare
  3. Digitale Dividende III: Auch Bundesnetzagentur hofft auf Fernsehfrequenzen für 5G

    Digitale Dividende III: Auch Bundesnetzagentur hofft auf Fernsehfrequenzen für 5G

    Der Ausbau von 5G dürfte erst nach den Jahren 2025 und 2033 flächendeckend werden. Die Planungen der Bundesnetzagentur reichen so weit und betreffen auch DVB-T2.

    25.09.20189 Kommentare
  1. Antennenfernsehen: DVB-T2-Betreiber verteidigt sich gegen Mobilfunkbranche

    Antennenfernsehen: DVB-T2-Betreiber verteidigt sich gegen Mobilfunkbranche

    Der langwellige Bereich unterhalb von 700 Megahertz soll für 5G frei gemacht werden, fordert die Telefónica. Doch das neue DVB-T2-Netz für Antennenfernsehen ist noch nicht einmal komplett ausgerollt.

    23.09.201853 Kommentare
  2. Kanzleramtschef: Flächendeckender 5G-Ausbau "unfassbar teuer"

    Kanzleramtschef: Flächendeckender 5G-Ausbau "unfassbar teuer"

    Nun meint auch der Kanzleramtschef Helge Braun zu wissen, dass ein ordentliches 5G-Netz nicht gebaut werden kann. Telefónica-Chef Haas fordert eine Digitale Dividende III.

    20.09.201832 Kommentare
  3. Fixed Wireless: Telefónica testet mehrere GBit/s in Hamburg

    Fixed Wireless: Telefónica testet mehrere GBit/s in Hamburg

    Die Telefónica und Samsung probieren in Hamburg 5G-Fixed-Wireless-Anschlüsse aus. Es geht darum, bei 26 GHz die Haushalte mit mehreren Gigabit zu versorgen.

    18.09.201815 Kommentare
  1. Mobilfunklücken: "Ich werde fast angeschrien, wenn es keinen Empfang gibt"

    Mobilfunklücken: "Ich werde fast angeschrien, wenn es keinen Empfang gibt"

    Vor 15 Jahre habe niemand Mobilfunkantennen in der Nähe gewollt, nun wolle niemand mehr Funklöcher, klagt Markus Haas, Chef der Telefónica Deutschland. Auch mit 5G sei eine Flächendeckung nur unter bestimmten Bedingungen erreichbar.

    16.09.201898 Kommentare
  2. United Internet: Telefónica und Telekom bringen "alternative Fakten"

    United Internet: Telefónica und Telekom bringen "alternative Fakten"

    United-Internet-Chef Ralph Dommermuth antwortet auf die Angriffe der Telefónica und der Deutschen Telekom. Er wirft den Netzanbietern vor, mit Nebelkerzen zu operieren.

    14.08.201825 Kommentare
  3. Telefónica-Chef Haas: Deutschland hat "in Europa mit die schwächsten Netze"

    Telefónica-Chef Haas: Deutschland hat "in Europa mit die schwächsten Netze"

    Der Chef der Telefónica kritisiert den Ausbau der Mobilfunknetze in Deutschland. Wie zuvor bereits die Telekom, greift er zudem 1&1 und Freenet an.

    13.08.2018143 Kommentare
  1. Vertrag: 1&1 Drillisch kann 5G bei Telefónica sofort nutzen

    Vertrag: 1&1 Drillisch kann 5G bei Telefónica sofort nutzen

    Der Vertrag für die Nutzung des Telefónica-Netzes schließt für United Internet auch 5G mit ein. Doch wann wird die Telefónica mit dem Ausbau beginnen?

    08.08.20189 Kommentare
  2. Quartalsbericht: Telefónica Deutschland weiter mit Umsatzrückgang und Verlust

    Quartalsbericht: Telefónica Deutschland weiter mit Umsatzrückgang und Verlust

    Der Verlust ist bei der Telefónica Deutschland auf 12 Millionen Euro gefallen. Deutschland-Chef Markus Haas sieht den Netzbetreiber auf Wachstumskurs. Die Profitabilität steige stetig.

    25.07.201822 Kommentare
  3. Funkloch-Report: Was Betreiber und Politik gegen Mobilfunk-Lücken tun wollen

    Funkloch-Report: Was Betreiber und Politik gegen Mobilfunk-Lücken tun wollen

    Echte Funklöcher dürfte es im Mobilfunk in Deutschland eigentlich kaum noch geben: Laut den drei Netzbetreibern liegt die GSM-Abdeckung bei nahezu 100 Prozent und der LTE-Ausbau läuft auf vollen Touren. Trotzdem schimpft schier das ganze Land über mangelnde Netzversorgung. Wie passt das zusammen?
    Von Stefan Krempl

    26.04.2018110 KommentareAudio
  1. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland beginnt mit Gigabit-Test

    Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland beginnt mit Gigabit-Test

    Die Telefónica startet in München und Hamburg Testläufe für Gigabit-Zugänge mit 5G Fixed Wireless Access. 70 Prozent der 26.000 Funkstationen werden mit Glasfaser angeschlossen.

    13.04.201810 Kommentare
  2. Regierung: Festlegung auf Glasfaser hat "nicht alle begeistert"

    Regierung: Festlegung auf Glasfaser hat "nicht alle begeistert"

    Die Festlegung auf Gigabit-Netze in der neuen Bundesregierung ist nicht leicht gewesen. Das Ziel im Koalitionsvertrag einer deutschen Führungsrolle zu "5G sei nicht einfach zu erreichen", mahnt die neue CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer.

    21.03.201831 Kommentare
  3. Supernetz: O2 will keinen schnellen 5G-Aufbau

    Supernetz: O2 will keinen schnellen 5G-Aufbau

    Die Telefónica Deutschland bekommt von der Konzernzentrale in Madrid wenig Geld und will deswegen einen möglichst späten 5G-Aufbau. Und die Frequenzen sollen billig sein.

    13.03.201844 Kommentare
  4. Mobilfunk: Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

    Mobilfunk: Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

    Vodafone und Telefónica wollen sich die Glasfaseranbindung ihrer Mobilfunkstandorte teilen und auch zusammen neue Anbindungen schaffen. Zudem erwirbt Vodafone 3,5-GHz-Frequenzen von der Telefónica.

    21.02.20186 Kommentare
  5. Mobilfunk: O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

    Mobilfunk: O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

    In Großkarolinenfeld im Landkreis Rosenheim können die Bewohner das Netz von O2 seit längerer Zeit nicht voll nutzen. Einzelne Netzelemente an einem Mobilfunkstandort sind ausgefallen.

    25.09.201730 Kommentare
  6. Datenrate: O2 will an LTE-Wettrüsten nicht teilnehmen

    Datenrate: O2 will an LTE-Wettrüsten nicht teilnehmen

    LTE jenseits von 225 MBit/s braucht noch niemand, meint der Chef der Telefónica Deutschland. Er sagte auch einiges zu den Plänen für 5G ohne ein eigenes Festnetz.

    31.08.201749 Kommentare
  7. Mobilfunk: Telefónica will bis Jahresende Konkurrenz einholen

    Mobilfunk: Telefónica will bis Jahresende Konkurrenz einholen

    Die Netzzusammenschaltung soll Telefónica erlauben, alle "Bandbreiten einzuschalten", die die anderen bieten. Das gemeinsame Netz von O2 und E-Plus verfüge über die meisten Antennen und die meisten Frequenzen.

    09.05.20171 Kommentar
  8. Telefónica: E-Plus- und O2-Kunden auf einer Plattform zusammengefasst

    Telefónica: E-Plus- und O2-Kunden auf einer Plattform zusammengefasst

    Telefónica hat alle Kunden von O2 und E-Plus auf einer Plattform vereint. Sie können jetzt über ein CRM-System erfasst und bedient werden. Auch der telefonische Kundendienst ist wieder nutzbar.

    10.03.201715 Kommentare
  9. Ausfall: O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört

    Ausfall : O2-Netz durch Ausfall von Netzserver zeitweise gestört

    Das Mobilfunknetz von O2 ist offenbar in mehreren Regionen gestört. Grund war offenbar der Ausfall eines Netzservers im Raum Frankfurt. Mittlerweile soll das Problem behoben sein.

    01.03.201720 Kommentare
  10. Mobilfunk: Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

    Mobilfunk: Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

    Telefónica Deutschland verspricht in diesem Jahr eine bessere Performance im Mobilfunknetz. Doch die Investitionen in den Ausbau gehen leicht zurück, die Netzkonsolidierung soll die Verbesserungen bringen.

    22.02.201732 Kommentare
  11. Telefónica-Chef: "Wir haben nicht das schnellste Netz"

    Telefónica-Chef: "Wir haben nicht das schnellste Netz"

    Schlechte Testergebnisse und ein Zusammenbruch beim Kundenservice: Der neue Chef der Telefónica Deutschland, Markus Haas, hat nicht viel schönzureden. Er versucht es trotzdem.

    15.02.201735 Kommentare
  12. Führungswechsel: Markus Haas wird neuer Chef von Telefónica Deutschland

    Führungswechsel: Markus Haas wird neuer Chef von Telefónica Deutschland

    Telefónica Deutschland startet mit einem neuen Chef in das nächste Jahr. Dann wird der bisherige Chief Operating Officer, Markus Haas, Vorstandsvorsitzender. Er wird das Unternehmen gemeinsam mit der Finanzchefin führen.

    12.12.20168 Kommentare
  13. Führungswechsel: Thorsten Dirks verlässt Telefónica

    Führungswechsel : Thorsten Dirks verlässt Telefónica

    Überraschend verlässt Vorstandschef Thorsten Dirks Telefónica Deutschland. Das Unternehmen sucht einen Nachfolger. Dirks wolle sich neuen Herausforderungen stellen, heißt es.

    22.11.201610 Kommentare
  14. Kundenhotline: O2 kann "den Ärger seiner Kunden verstehen"

    Kundenhotline: O2 kann "den Ärger seiner Kunden verstehen"

    Ein Topmanager der Telefónica hat zugesagt, die überlastete Kundenhotline auszubauen. Die Kapazitäten sollen aufgestockt werden. Bis Jahresende will der Mobilfunkbetreiber das Problem gelöst haben.

    20.10.201619 Kommentare
  15. O2 Free: Smartphone-Tarife bieten nach Drosselung noch 1 MBit/s

    O2 Free : Smartphone-Tarife bieten nach Drosselung noch 1 MBit/s

    Das Smartphone mit ordentlicher Geschwindigkeit weiternutzen, wenn das ungedrosselte Datenvolumen aufgebraucht ist: Das verspricht Telefónica Deutschland mit den neuen Smartphone-Tarifen O2 Free. Die gedrosselte Geschwindigkeit wird höher als üblich.

    20.09.2016174 Kommentare
  16. Telefónica: Simyo-Tarife werden zu Blau-Tarifen

    Telefónica: Simyo-Tarife werden zu Blau-Tarifen

    Aus Simyo-Kunden werden Blau-Kunden. Telefónica wird in Kürze keine aktuellen Simyo-Tarife mehr anbieten. Alle Simyo-Bestandskunden werden zu Blau-Kunden. Die Konditionen der Simyo-Tarife bleiben bestehen.

    07.07.201616 Kommentare
  17. Telefónica: O2 gibt seinen Banking-Kunden mehr Datenvolumen

    Telefónica: O2 gibt seinen Banking-Kunden mehr Datenvolumen

    Telefónica bringt in Zusammenarbeit mit der Fidor Bank das Bankkonto O2 Banking. Dazu gehört eine Mastercard, die kostenfreies Bargeldabheben ermöglichen soll. Wer O2 Banking als Gehaltskonto nutzt, bekommt Datenvolumen gutgeschrieben.

    12.05.201624 Kommentare
  18. Telefónica: National LTE-Roaming bei O2 und E-Plus im Test

    Telefónica: National LTE-Roaming bei O2 und E-Plus im Test

    E-Plus-Kunden können laut einem bestätigten Medienbericht in einem Testlauf der Telefónica LTE im O2-Netz nutzen. Mit Carrier Aggregation wurden knapp 70 MBit/s im Download erreicht.

    22.04.20169 Kommentare
  19. Ab Januar: Telefónica legt Netze von O2 und E-Plus komplett zusammen

    Ab Januar: Telefónica legt Netze von O2 und E-Plus komplett zusammen

    Im kommenden Jahr will die Telefónica einen Großteil der Integration ihrer Netze von O2 und E-Plus abschließen. Mitte 2016 soll auch eine gemeinsame LTE-Nutzung ermöglicht werden.

    01.12.201516 Kommentare
  20. Bei Media-Saturn: Auch Telefónica lässt Datenvolumen teilen

    Bei Media-Saturn: Auch Telefónica lässt Datenvolumen teilen

    Nach Vodafone hat auch Telefónica einen Tarif vorgestellt, der das Aufteilen von Datenvolumen zulässt, Provider ist Media-Saturn. Nutzer in Deutschland liegen mit einem Verbrauch von 0,8 GByte weit hinter Großbritannien.

    19.10.201567 Kommentare
  21. Firmenchef: Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

    Firmenchef: Voice over LTE bei der Telekom "kommt später"

    Ifa 2015 Wann kommt endlich VoLTE? Das wurde der Chef der Telekom Deutschland heute auf der Ifa gefragt. Er stutzte kurz und sagte dann, der Netzbetreiber brauche noch etwas Zeit.

    04.09.201539 Kommentare
  22. Voice over LTE: Telefónica startet Sprachtelefonie im LTE-Netz

    Voice over LTE: Telefónica startet Sprachtelefonie im LTE-Netz

    Im O2-Netz kann nun mit vier Smartphones Voice over LTE genutzt werden. Zuvor mussten die Gerätehersteller eine entsprechende Firmware bereitstellen.

    16.04.201516 Kommentare
  23. Telefónica und E-Plus: E-Plus wird hundertprozentige Telefónica-Tochter

    Telefónica und E-Plus: E-Plus wird hundertprozentige Telefónica-Tochter

    Der Deal ist abgeschlossen: O2 und E-Plus werden in der Telefónica Deutschland Holding verschmolzen. Für die Kunden gibt es die ersten Änderungen erst in einigen Monaten.

    01.10.201427 Kommentare
  24. Deutsche Telekom: "Ohne gute Verbindung ist der billigste Tarif sinnlos"

    Deutsche Telekom: "Ohne gute Verbindung ist der billigste Tarif sinnlos"

    Die Telekom fordert nach der Zustimmung zur E-Plus-Übernahme ein Eingreifen der Bundesnetzagentur bei der Frequenzvergabe. Zudem fördere die EU Mobilfunkbetreiber ohne eigenes Netz, doch ohne gute Verbindung sei selbst der billigste Tarif kein Schnäppchen.

    02.07.201470 Kommentare
  25. Mobilfunk: E-Plus und Telefónica wollen jeden dritten Laden schließen

    Mobilfunk: E-Plus und Telefónica wollen jeden dritten Laden schließen

    Ein Zusammengehen von E-Plus und O2 wird viele Arbeitsplätze kosten. Das ergaben Berechnungen zu den Synergien bei der Übernahme.

    12.02.201422 Kommentare
  26. O2 Data Pack World: Neue Tarifoption für Daten-Roaming

    O2 Data Pack World: Neue Tarifoption für Daten-Roaming

    O2 hat mit Data Pack World eine neue Tarifoption für die mobile Internetnutzung im Ausland vorgestellt. Der Pauschaltarif richtet sich an Reisende, die in Ländern außerhalb der EU Urlaub machen und dort ohne übermäßig hohe Kosten mobil das Internet nutzen wollen.

    12.03.20137 Kommentare
  27. Mobiles Internet: Berlin hat die schlechteste LTE-Abdeckung

    Mobiles Internet: Berlin hat die schlechteste LTE-Abdeckung

    Rund 80.000 Nutzeranfragen bei 4G.de geben einen Eindruck vom Ausbau für mobiles LTE in deutschen Großstädten. Ein Antragsstau bei der Bundesnetzagentur gefährdet laut Breko den Ausbau.

    21.08.201225 Kommentare
  28. Breko: Bundesnetzagentur verzögert LTE-Ausbau

    Breko: Bundesnetzagentur verzögert LTE-Ausbau

    LTE-Stationen können nicht eingeschaltet werden, weil ein Stempel der Bundesnetzagentur fehlt. Die Behörde genehmigt die Anbindung jeder LTE-Basisstation mit Richtfunkstrecken einzeln.

    17.08.201222 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #