Abo
  • Services:
Anzeige
Data Pack World startet am 2. April 2013.
Data Pack World startet am 2. April 2013. (Bild: O2)

O2 Data Pack World: Neue Tarifoption für Daten-Roaming

Data Pack World startet am 2. April 2013.
Data Pack World startet am 2. April 2013. (Bild: O2)

O2 hat mit Data Pack World eine neue Tarifoption für die mobile Internetnutzung im Ausland vorgestellt. Der Pauschaltarif richtet sich an Reisende, die in Ländern außerhalb der EU Urlaub machen und dort ohne übermäßig hohe Kosten mobil das Internet nutzen wollen.

Die Roaming-Tarifoption Data Pack World steht O2-Kunden ab dem 2. April 2013 zur Verfügung. Unter anderem kann es in den Urlaubsländern Türkei, Ägypten und Thailand, in den USA und in Kanada genutzt werden. Für 11,99 Euro pro Tag stehen bei Buchung bis zu 6 MByte an Datenvolumen zur Verfügung.

Anzeige

Buchung per SMS möglich

Bei der Ankunft in den betreffenden Ländern erhalten die O2-Kunden eine SMS, über die sie die Tarifoption buchen können. Kunden müssen dazu auf die betreffende SMS antworten. Falls sie darauf verzichten, wird die mobile Internetnutzung wie bisher im 10-KByte-Takt abgerechnet. Falls das tägliche Datenvolumen vor Ablauf des Tages aufgebraucht ist, kann die Option erneut gebucht werden. Der Kunde wird dann per SMS darüber informiert, dass das Volumen aufgebraucht ist und nochmals gebucht werden kann.

Der Tagespreis von 11,99 Euro erscheint zwar zunächst hoch, ist aber im Vergleich zur normalen Abrechnung deutlich niedriger. Denn regulär würde die Übertragung von 1 MByte Daten in der Türkei mit 12,29 Euro zu Buche schlagen. Bei einem Datenvolumen von 6 MByte würde das einen Gesamtpreis von 73,74 Euro ergeben. "Neben der Transparenz steigt auch das nutzbare Datenvolumen im Ausland, für denselben Preis ist jetzt sechsmal mehr drin", erklärt Markus Haas, Managing Director Corporate Affairs and Strategy bei Telefónica in Deutschland.

Mehr Überblick über die anfallenden Kosten

Mit der neuen Tarifoption sollen Kunden außerdem leichter den Überblick über die anfallenden Kosten wahren. "Mit dem Data Pack World haben die Kunden auch außerhalb der EU volle Kostenkontrolle beim Datenroaming", sagt Haas. Nach Beobachtung von O2 verzichten Reisende in Ländern außerhalb der EU bisher vielfach auf die Nutzung von Datenroaming, da sie hohe Kosten befürchten und nicht einschätzen können, welche Ausgaben auf sie zukommen.


eye home zur Startseite
LibertaS 12. Mär 2013

mit der reiseflat data Leider wird die nicht mehr angeboten. Man hat das...

JanDoerrenhaus 12. Mär 2013

Woah. Naja, für ein halbes Youtube-Video müsste es reichen. Oder für Mails. Solange mir...

jejo 12. Mär 2013

Ja. Die Frage ist nur: Für wen?

stoney0815 12. Mär 2013

ich war kürzlich zu ner messse dort und wollte für die 4 tage internet am stand. also ab...

Lehmroboter 12. Mär 2013

O2 scheint da schlicht mit 12,29/MB einen zu hohen Standardtarif zu haben. Ich habe z.B...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen a.d. Alz
  2. FRITZ EGGER GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe, St. Johann (Österreich)
  3. W&W Informatik GmbH, Stuttgart
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  2. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  3. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  4. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  5. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  6. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  7. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel

  8. To Be Honest

    Facebook kauft Wahrheits-App

  9. Lüfter

    Noctua kann auch in Schwarz

  10. Microsoft

    Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: muss nicht zwangsweise bei Steam aktiviert werden

    Tom85 | 15:32

  2. Re: Heutzutage wird auch viel geklebt

    David64Bit | 15:30

  3. Re: Preis - Fehler?

    tk (Golem.de) | 15:29

  4. Re: Hab einen mit Linux bestellt.

    IchBIN | 15:28

  5. Re: unsere Gesellschaft ist einfach nur noch eine...

    Umaru | 15:26


  1. 15:34

  2. 15:00

  3. 14:26

  4. 13:15

  5. 11:59

  6. 11:54

  7. 11:50

  8. 11:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel