Abo
Anzeige
Huawei-Logo (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de), Huawei
Huawei-Logo (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Huawei

Im Folgenden finden sich alle Artikel zu dem 1987 gegründeten chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei. Der Konzern verkauft sowohl Netzwerkinfrastruktur und Lösungen für Geschäftskunden als auch Endgeräte wie Smartphones, Tablets und WLAN-Router. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet gemeinsam mit der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefónica an dem Ausbau des deutschen Mobilfunknetzes.

Artikel
  1. United Internet: 1&1 nutzt Glasfasernetz von M-net

    United Internet: 1&1 nutzt Glasfasernetz von M-net

    M-net gibt viel Geld für den Ausbau von Glasfaser mit Fiber To The Building und G.fast aus. Das Netz wird jetzt auch von 1&1 (United Internet) mitgenutzt, was dem Ausbau von echter Glasfaser in Deutschland hilft.

    27.06.20176 Kommentare

  1. Deutsche Telekom: Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

    Deutsche Telekom: Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

    Es geht los mit ersten Paketen für Narrowband-IoT von der Telekom. Die Preise reichen bis 300 Euro, bis zu 25 SIM-Karten können aktiviert werden.

    26.06.201730 Kommentare

  2. FTTH/B: Zwei Bundesländer wollen "Glasfaser first"

    FTTH/B: Zwei Bundesländer wollen "Glasfaser first"

    Zwei Bundesländer wollen den Glasfaserausbau voranbringen. Doch der Digitalgipfel der Bundesregierung leistet sich neben einem Bekenntnis zur Glasfaser immer noch die Auffassung, dass auch Kupferdoppelader einen wichtigen Beitrag zur Umsetzung der Anforderungen der Gigabit-Gesellschaft leistet.

    19.06.201737 Kommentare

Anzeige
  1. Huawei: Erste 5G-Smartphones kommen 2019

    Huawei: Erste 5G-Smartphones kommen 2019

    Sie sind noch sehr groß, die ersten Smartphones für 5G, aber es geht voran. Der Standardisierungsprozess für das superschnelle Netzwerk läuft weiter.

    13.06.20176 Kommentare

  2. M-net und Netcologne: G.fast soll Vorrang vor Vectoring bekommen

    M-net und Netcologne: G.fast soll Vorrang vor Vectoring bekommen

    Zwei große Stadtnetzbetreiber wollen verhindern, dass die Telekom ihre bis in die Gebäude reichenden Glasfasernetze mit G.fast durch Vectoring stört und überbaut. Dafür laufen Gespräche bei der Bundesnetzagentur.

    13.06.201771 Kommentare

  3. 5G: Deutsche Telekom spricht sich eindeutig für Glasfaser aus

    5G: Deutsche Telekom spricht sich eindeutig für Glasfaser aus

    Zum Digitalgipfel muss die Vectoring-Company Deutsche Telekom sich zu Glasfaser bekennen. Es geht um die Anbindung von Mobilfunkstationen. Auch das TV-Kabelnetz mit Docsis 3.1 der Konkurrenz sei hier bedeutend.

    13.06.201765 Kommentare

  1. Huawei: Europa soll 155 Milliarden Euro für Netzwerkausbau ausgeben

    Huawei: Europa soll 155 Milliarden Euro für Netzwerkausbau ausgeben

    Einer der Chefs von Huawei mahnt Europas Rückstand beim Ausbau der Telekommunikationsnetzwerke an. Besonders auf dem Land müsse die Abdeckung dringend verbessert werden.

    13.06.201719 Kommentare

  2. LTE: Vodafone bietet in weiteren Städten bis zu 500 MBit/s

    LTE: Vodafone bietet in weiteren Städten bis zu 500 MBit/s

    Weitere Großstädte werden von Vodafone mit einem Teil der 4,5G-Technologie ausgebaut. Und zu einem Landesfest werden mobile Masten gefahren.

    07.06.20176 KommentareVideo

  3. M-net: G.fast-Ausbau erfolgte in nur einem Jahr

    M-net: G.fast-Ausbau erfolgte in nur einem Jahr

    M-net, Huawei und AVM haben heute stolz ihr G.fast-Projekt vorgestellt. Am liebsten hätte der Stadtnetzbetreiber die Glasfaser für alle Kunden bis in die Wohnung gelegt.

    30.05.20176 Kommentare

  1. Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks

    Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks

    Mit dem Matebook X ist Huawei ins Notebook-Geschäft eingestiegen und hat mit dem Matebook E gleichzeitig ein neues 2-in-1-Gerät vorgestellt. Golem.de hat sich das Notebook und das Tablet mit ansteckbarer Tastatur in einem ersten Kurztest angeschaut.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    24.05.201734 KommentareVideo

  2. Matebook X: Huawei stellt erstes Notebook vor

    Matebook X: Huawei stellt erstes Notebook vor

    Mit dem Matebook X hat Huawei sein erstes Notebook vorgestellt: Der Laptop hat anders als das im letzten Jahr vorgestellte Matebook eine fest installierte Tastatur und kommt mit einem Core-i5-Prozessor der aktuellen Generation. Mit dem Matebook E stellt Huawei zudem auch ein neues 2-in-1-Gerät vor.

    23.05.201738 Kommentare

  3. Auftragsfertiger: TSMC hat 10-nm-Produktion für Apple gestartet

    Auftragsfertiger: TSMC hat 10-nm-Produktion für Apple gestartet

    Während Kunden wie Nvidia und SMI das 12-nm-Verfahren von TSMC für ihre Chips nutzen sollen, haben sich Apple, Huawei und Mediatek offenbar für den teureren 10-nm-Prozess entschieden. Beide Verfahren unterscheiden sich deutlich.

    12.05.20173 Kommentare

  1. Datenrate: Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

    Datenrate: Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

    Vodafone baut sein Mobilfunknetz in vielen deutschen Städten aus. Die höhere Datenrate wird bis zum Ende des Jahres in 30 Städten geboten.

    11.05.201711 KommentareVideo

  2. Smartwatch: Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

    Smartwatch: Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

    Huaweis erste Smartwatch bekommt ein Upgrade: Erste Nutzer berichten, dass Android Wear 2.0 auf ihrem Wearable angekommen ist. Anderthalb Jahre nach dem Verkaufsstart bekommt damit auch die elegantere der Huawei-Smartwatches einen neuen Launcher und zusätzliche Funktionen.

    08.05.20174 KommentareVideo

  3. Glasfasernetz: M-Net will künftig 1 GBit/s anbieten

    Glasfasernetz: M-Net will künftig 1 GBit/s anbieten

    M-Net hat angekündigt, Kunden Internetzugänge mit 1 GBit/s anzubieten. Zur Angacom in Köln dürften Preise für die neuen Zugänge vorgestellt werden.

    05.05.20177 Kommentare

  1. Supercomputer: Huawei und Intel kooperieren, JSC rüstet Jureca auf

    Supercomputer: Huawei und Intel kooperieren, JSC rüstet Jureca auf

    Für ein gemeinsames HPC-Projekt (High Performance Computing) wollen Huawei und Intel zusammenarbeiten. Unter anderem soll ein Innovation Center für Supercomputer in München entstehen. Derweil plant das Jülich Supercomputing Centre, das Jureca-System per Booster um fünf Petaflops zu verstärken.

    05.05.20172 Kommentare

  2. Hikey 960: Huawei bringt Entwicklerboard mit Mate-9-Chip

    Hikey 960: Huawei bringt Entwicklerboard mit Mate-9-Chip

    Das Hikey 960 ist ein sehr leistungsstarkes Entwicklerboard mit einem Octacore-Soc von Huawei. Die Platine lässt sich mit einem aktuellen Android betreiben und soll künftig den Mainline-Kernel unterstützen, und damit auch klassische Linux-Distributionen, was aber utopisch scheint.

    27.04.201710 Kommentare

  3. Trotz eigener Geräte: Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches

    Trotz eigener Geräte: Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches

    Einer der etatmäßigen CEOs von Huawei ist nicht überzeugt vom Sinn einer Smartwatch und sieht deren Zukunft pessimistisch - selber tragen würde er zudem keine. Der chinesische Hersteller hat gerade seine zweite Datenuhr vorgestellt.

    12.04.201734 KommentareVideo

  4. Huawei Matebook: Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

    Huawei Matebook: Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

    Zwei Convertibles und ein klassisches Notebook: Huawei will Gerüchten zufolge neue Windows-Computer veröffentlichen und setzt auf Intels Kaby Lake. Bisher gibt es noch keinen Veröffentlichungstermin.

    12.04.20170 KommentareVideo

  5. Westeuropa: Huawei zahlt seinen Partnern 300 Millionen US-Dollar

    Westeuropa: Huawei zahlt seinen Partnern 300 Millionen US-Dollar

    Huawei versammelt in Paris seine Partner, die die Enterprise-Hardware für den Konzern verkaufen. Man setzt auf wenige Partnerschaften und erinnert sich an die Schwierigkeiten der Vergangenheit.

    11.04.20170 Kommentare

  6. FTTB/H: M-net wird ganz München mit Glasfaser versorgen

    FTTB/H: M-net wird ganz München mit Glasfaser versorgen

    M-net hat seine Pläne für die kommenden Jahre bekräftigt. Für den Netzbetreiber geht es um echte Glasfaser.

    06.04.201739 Kommentare

  7. LTE: Telefónica und Huawei erreichen 1,65 GBit/s in München

    LTE: Telefónica und Huawei erreichen 1,65 GBit/s in München

    Das Testnetz ist noch nicht offen für Nutzer. Telefónica und Huawei berichten von ihren jüngsten Erfolgen mit 4.5G auf dem Weg in ein ganz neues Mobilfunknetz.

    05.04.201713 Kommentare

  8. FTTB: M-Net startet im Mai als erster mit G.fast

    FTTB: M-Net startet im Mai als erster mit G.fast

    Es geht los in Deutschland mit schnellen Internetzugängen für Endkunden, die auf G.fast basieren. Lange vor der Deutschen Telekom startet M-Net mit Technik von Huawei.

    04.04.201751 Kommentare

  9. Telenor: Huawei erreicht 20 GBit/s für Einzelnutzer

    Telenor: Huawei erreicht 20 GBit/s für Einzelnutzer

    Huawei hat mit Telenor in Norwegen einen weiteren wichtigen Schritt für 5G gemacht. Selbst für den ohnehin schon schnellen Mobilfunkstandard wurden hier sehr hohe Datenraten erreicht.

    03.04.201723 Kommentare

  10. Jahresergebnis: Huaweis Smartphone-Geschäft lässt Gewinn langsamer wachsen

    Jahresergebnis: Huaweis Smartphone-Geschäft lässt Gewinn langsamer wachsen

    Der führende Telekommunikationsausrüster Huawei wächst weiter in allen Bereichen. 5,4 Milliarden US-Dollar Gewinn wurden erzielt. Doch das Wachstum soll noch stärker werden.

    31.03.20170 Kommentare

  11. Wirtschaftsministerin: Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

    Wirtschaftsministerin: Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

    Das Rätselraten um die Huawei-Fabrik in Bayern ist zu Ende. Gerüchte um eine Smartphone-Fertigung haben sich nicht bewahrheitet.

    23.03.20172 KommentareVideo

  12. Weilheim: Huawei startet eigene Produktion in Deutschland

    Weilheim  : Huawei startet eigene Produktion in Deutschland

    Lange ist es streng geheim gewesen, jetzt ist es bestätigt worden: Huawei wird in Bayern einen modernen Produktionsbetrieb aufbauen.

    21.03.201779 KommentareVideo

  13. AgilePOL: Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"

    AgilePOL: Huawei sieht FTTH als "die Zukunft für Netzbetreiber"

    Cebit 2017 Auch wenn der Netzausbau damit fast abgeschlossen ist, rät Huawei den Betreibern zu FTTH. Das Telekommunikationsunternehmen wolle "erfolgreiche und zufriedene Kunden". Das glasfaserbasierte AgilePOL verspricht eine SSID im ganzen Hotel.

    21.03.20178 Kommentare

  14. eLTE: Huawei zeigt Firmennetzwerk im unlizenzierten Spektrum

    eLTE: Huawei zeigt Firmennetzwerk im unlizenzierten Spektrum

    Cebit 2017 Die neue Technik aus seiner 5G-Entwicklung packt Huawei in seine Ausrüstung für drahtlose Firmennetzwerke. Sie heißt System Enterprise Wireless Communication 2.0 und soll ein Firmennetzwerk auf Telco-Level aufspannen.

    21.03.20172 Kommentare

  15. P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple

    P10 und iPhone im Porträttest: Huawei machts besser als Apple

    Bei seinem neuen P10 hat Huawei die Porträtfunktion offensiv beworben: Hintergrundunschärfe und eine als künstliche Studiobeleuchtung bezeichnete Bearbeitung sollen die Bilder verbessern. Golem.de hat die neue Funktion mit dem Porträtmodus des iPhone 7 Plus verglichen - und einen Favoriten gefunden.

    16.03.201762 KommentareVideo

  16. Breitband: Sehr hoher Upstream im TV-Kabelnetz kommt bald

    Breitband: Sehr hoher Upstream im TV-Kabelnetz kommt bald

    Mit der Spezifikation Docsis 3.1 ist die Entwicklung natürlich nicht zu Ende. Ab 2019 wird die hohe Datenrate symmetrisch, sagt Huawei.

    10.03.201789 Kommentare

  17. Smartphone: Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

    Smartphone  : Huaweis P10 Lite kommt für 350 Euro

    Huawei hat den Nachfolger des P9 Lite vorgestellt. Das neue Smartphone hat bezüglich der Ausstattung nicht viel mit dem P10 gemeinsam.

    09.03.201714 Kommentare

  18. Android-Smartphone: Huawei Y6 II Compact bei Aldi-Süd für 130 Euro

    Android-Smartphone: Huawei Y6 II Compact bei Aldi-Süd für 130 Euro

    Aldi-Süd bietet ab dem 16. März 2017 ein Huawei-Smartphone an, dieses Mal ist es das Einsteigergerät Y6 II Compact. Das Smartphone kommt mit 5 Zoll großem HD-Display, 13-Megapixel-Kamera sowie einem Mediatek-SoC und kostet 130 Euro. Dafür müssen Käufer eine veraltete Android-Version hinnehmen.

    06.03.20179 Kommentare

  19. Honor 6X Premium im Hands on: Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

    Honor 6X Premium im Hands on: Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

    MWC 2017 Honor hat die Premiumversion des Honor 6X für den deutschen Markt vorgestellt. Käufer erhalten mehr Speicher und bekommen zudem ein spezielles Zubehörpaket mit Selfie-Stick dazu. Im Test von Golem.de hat das Honor 6X Premium sehr gut abgeschnitten.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    01.03.20174 KommentareVideo

  20. 5G: Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

    5G: Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

    MWC 2017 Egal ob Shared Medium, Zellenrand oder Zellenmitte: Mit 5G will Huawei dem Nutzer immer und überall mindestens 100 MBit/s bereitstellen. Ein Schlüssel zu 5G ist Network Slicing. Wir haben nachgefragt, was das genau bedeutet.

    01.03.20170 Kommentare

  21. Gigabit: Vodafone will Kunden schnell Fixed Wireless 5G anbieten

    Gigabit: Vodafone will Kunden schnell Fixed Wireless 5G anbieten

    Vodafone will seinen Kunden schnell ein erstes Produkt zu 5G anbieten. Beim Global 5G Test Summit in Barcelona wurde klar, wie konkret der neue Mobilfunkstandard schon ist.

    28.02.20179 Kommentare

  22. Festnetz: O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

    Festnetz: O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

    O2 arbeitet mit Huawei an WTTx zur Überwindung der letzten Meile als Festnetzersatz. Dazu ist jetzt ein wichtiger Test zu Massive MIMO in München gelungen.

    27.02.201747 Kommentare

  23. Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

    Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

    MWC 2017 Mit der Watch 2 hat Huawei seine zweite Smartwatch präsentiert. Die neue Uhr kommt in einer normalen und einer Classic-Version, die ein Lederarmband hat - dafür aber nur ohne LTE-Modul erhältlich sein wird. Die Preise beginnen bei 330 Euro.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    26.02.201712 KommentareVideo

  24. P10 und P10 Plus im Hands on: Huaweis neues P10 kostet 600 Euro

    P10 und P10 Plus im Hands on  : Huaweis neues P10 kostet 600 Euro

    MWC 2017 Das Fehlen eines neuen Samsung-Smartphones nutzt Huawei: Der Hersteller hat das neue P10 und das P10 Plus vorgestellt. Das P10 Plus ist größer und besser ausgestattet, bei beiden Modellen legt Huawei viel Wert auf die Kamera. Die wurde wieder in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    26.02.201766 KommentareVideo

  25. LTE: Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

    LTE: Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

    Die Telekom bietet Narrowband-IoT in Deutschland ab dem zweiten Quartal an. Die Abdeckung soll um einiges besser sein als bei GSM und auch Zähler im Keller erreichen.

    23.02.201718 Kommentare

  26. New Radio: Qualcomm lässt neues 5G-Air-Interface testen

    New Radio: Qualcomm lässt neues 5G-Air-Interface testen

    Es ist ähnlich wie LTE, aber besser: das neue 5G-Air-Interface, das Qualcomm in der Praxis demonstriert hat. Das 5G New Radio (NR) hat einen Test bestanden und soll schnell auf den Markt.

    21.02.20171 Kommentar

  27. Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse

    Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse

    Mit den neuen Smartphones P8 Lite, Galaxy A3 und A5 versuchen Huawei und Samsung, sich Nutzer abseits des Oberklassesegmentes zu sichern. Die Hardware reicht bei allen Geräten für alltägliche Aufgaben mehr als aus - das Galaxy A5 halten wir sogar für zu gut ausgestattet. Das wirkt sich auch auf den Preis aus.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    21.02.201747 KommentareVideo

  28. FTTH Conference 2017: Huawei führt Home Gateway für Gigabit-Datenraten vor

    FTTH Conference 2017: Huawei führt Home Gateway für Gigabit-Datenraten vor

    Gigahome heißt das Home Gateway von Huawei, das hohe Datenraten im Haus unterstützen soll. Es bietet Unterstützung für Supervectoring, Docsis 3.1 oder Glasfaser und Repeater im Haus für ein gutes WLAN.

    17.02.20178 Kommentare

  29. Smartphones: Huawei arbeitet an eigenem digitalem Assistenten

    Smartphones: Huawei arbeitet an eigenem digitalem Assistenten

    Digitale Assistenten könnten den Markt der Zukunft entscheiden. Hier möchte auch Huawei mitmischen und hat gerade damit begonnen, einen eigenen digitalen Assistenten zu entwickeln. Aber erst einmal ist Samsung am Drücker.

    16.02.20170 Kommentare

  30. Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber brauchen 50 Euro pro Kunde für Gigabit

    Docsis 3.1: Kabelnetzbetreiber brauchen 50 Euro pro Kunde für Gigabit

    Der Ausbau mit Docsis 3.1 ist ein Milliarden-Euro-Projekt. Golem.de sprach mit dem früheren Chef der Bundesnetzagentur über die Möglichkeiten und Kosten für 10 GBit/s symmetrisch im TV-Kabelnetz.

    14.02.201735 Kommentare

  31. LTE Advanced Pro: Das Gigabit-Zeitalter ist fast da

    LTE Advanced Pro: Das Gigabit-Zeitalter ist fast da

    Mit LTE Advanced Pro alias 4.5G soll die Mobilfunkdatenrate kräftig steigen. Netzwerkausrüster wie Huawei, Provider wie die Deutsche Telekom und Modemhersteller wie Qualcomm arbeiten bereits daran. Der Standard könnte schneller erscheinen als gedacht und bereitet den Weg für den 5G-Standard.
    Ein Bericht von Achim Sawall und Marc Sauter

    30.01.201764 KommentareVideo

  32. Honor 6X im Test: Viel Kamera für 250 Euro

    Honor 6X im Test: Viel Kamera für 250 Euro

    Mit 250 Euro ist das Honor 6X nicht teuer - vor allem angesichts der Tatsache, dass es eine Dual-Kamera, einen Fingerabdrucksensor und ein hochauflösendes 5,5-Zoll-Display hat. Golem.de hat sich das Smartphone der Huawei-Tochter genau angeschaut und überprüft, ob und für wen sich ein Kauf lohnt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    25.01.201774 KommentareVideo

  33. Android 7: Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

    Android 7  : Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

    Eine Reihe von Smartphones hat jüngst ein Update auf die Android-Version 7 alias Nougat erhalten. Freuen können sich unter anderem Nutzer zahlreicher Sony-Smartphones, Besitzer eines Oneplus Three und 3T oder eines Huawei P9.

    18.01.201716 Kommentare

  34. Amazon: Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank

    Amazon: Alexa im Auto, im Kinderzimmer und im Kühlschrank

    CES 2017 Alexa überall: Sehr überraschend sind viele neue Alexa-Geräte auf der Elektronikmesse CES vorgestellt worden. Keines davon stammt von Amazon - Autofirmen, Smartphone- und Kühlschrankhersteller haben sich für den digitalen Assistenten entschieden.
    Ein Bericht von Ingo Pakalski

    09.01.201737 KommentareVideo

  35. 1 GBit/s: AT&T wartet neuen Mobilfunkstandard nicht ab

    1 GBit/s: AT&T wartet neuen Mobilfunkstandard nicht ab

    AT&T will schon in diesem Jahr in seinem Mobilfunknetzwerk 5G einsetzen und anfangs auf Datenraten von 1 GBit/s kommen. "Wir fangen jetzt an", sagte John Donovan, Chief Strategy Officer bei AT&T.

    04.01.20172 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
Anzeige

Empfohlene Artikel
  1. Huawei Ascend Y300 im Test
    Günstiges Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit
    Huawei Ascend Y300 im Test: Günstiges Android-Smartphone mit langer Akkulaufzeit

    Huawei bringt mit dem Ascend Y300 sein erstes Android-Smartphone mit der eigenen Benutzeroberfläche Emotion UI auf den deutschen Markt. Zum Einsteigerpreis von 145 Euro erhält der Käufer ein Gerät mit vielen Extras, aber auch einigen Kompromissen.

  2. Huawei Ascend G615 im Test
    Vier Kerne für wenig Geld
    Huawei Ascend G615 im Test: Vier Kerne für wenig Geld

    Mit dem Ascend G615 bietet Huawei ein Smartphone mit eigenem Quadcore-SoC zu einem niedrigen Preis an. Dafür müssen Käufer überraschend wenig Abstriche machen.

  3. Mediapad 10 FHD im Test
    Huaweis Nexus-10-Konkurrent hat es schwer gegen Google
    Mediapad 10 FHD im Test: Huaweis Nexus-10-Konkurrent hat es schwer gegen Google

    Mit dem Mediapad 10 FHD präsentiert Huawei ein dünnes Android-Tablet im Aluminiumgehäuse mit Full-HD-Display. Ob das Tablet mit einer anständigen Hardware, einem Preis von unter 390 Euro und einem separat erhältlichen Tastaturdock eine Alternative zum Nexus 10 sein kann, zeigt es im Test.


Gesuchte Artikel
  1. Spieletest Alan Wake
    Übersinnliche Thriller-Erfahrung
    Spieletest Alan Wake: Übersinnliche Thriller-Erfahrung

    Fliegende Traktoren, eine Taschenlampe als wichtigste Waffe und mysteriöse Naturereignisse: In Alan Wake geht vieles nicht mit rechten Dingen zu. Der Spieler bekommt im neuen Spiel der Max-Payne-Entwickler Remedy nicht nur spannende Action, sondern auch beste Thriller-Atmosphäre geboten.
    (Alan Wake)

  2. Minecraft
    Fans bekennen sich zu DDoS-Angriffen
    Minecraft: Fans bekennen sich zu DDoS-Angriffen

    Der Multiplayermodus der offenen Spielewelt Minecraft steht unter Beschuss: Offenbar gibt es Attacken durch eine Distributed-Denial-of-Service-Attacke. Wer dahintersteckt, ist unklar - womöglich handelt es sich um Fans, die mehr Updates fordern. Der Schöpfer des Spiels will unterdessen einen Linux-Guru anstellen.
    (Minecraft)

  3. AVM
    Intelligente Steckdosen mit Powerline, WLAN und DECT
    AVM: Intelligente Steckdosen mit Powerline, WLAN und DECT

    AVM verbindet mit Fritz Powerline 546E Heimnetz und Smart Home beziehungsweise Powerline mit WLAN und zwei LAN-Anschlüssen. Der Fritz DECT Repeater 230 vergrößert die DECT-Reichweite beim Telefonieren. Beide Geräte sind mit einer intelligenten Steckdose ausgestattet.
    (Wlan Steckdose)

  4. Jedec
    DDR4-Speicher soll 2013 zum Standard werden
    Jedec: DDR4-Speicher soll 2013 zum Standard werden

    Vorerst nur für Server soll im kommenden Jahr neues DRAM vom Typ DDR4 in Serienproduktion gehen. Geplant ist eine Standardspannung von 1,2 Volt, die aber noch gesenkt werden kann. Bis zu 60 Prozent Energieeinsparung sind möglich.
    (Amd)

  5. Kindle Fire HD
    Gravis verkauft Amazon-Tablets
    Kindle Fire HD: Gravis verkauft Amazon-Tablets

    Amazons Tablets und E-Book-Reader der Kindle-Serie können bald auch in Ladengeschäften von Gravis angeschaut und gekauft werden. Amazon und der Apple-Händler Gravis sind dazu eine Kooperation eingegangen.
    (Kindle Fire Hd)

  6. Defektes Nexus 10
    Google und Samsung verweigern Reparatur
    Defektes Nexus 10: Google und Samsung verweigern Reparatur

    Einem der wenigen Besitzer eines Nexus 10 ist das Android-Tablet heruntergefallen und er wollte es reparieren lassen. Damit ist er aber bislang gescheitert. Weder Google noch Samsung bieten eine Reparatur an. Samsung übernimmt nun die Reparatur.
    (Google Nexus 10)

  7. Asus Vivo Tab Smart Hands on
    Intel-Tablet macht Windows RT fast überflüssig
    Asus Vivo Tab Smart Hands on: Intel-Tablet macht Windows RT fast überflüssig

    Asus hat bereits das dritte Tablet der Vivo-Tab-Serie gezeigt. Es ist leicht, recht günstig und bietet eine lange Laufzeit. Das Windows-8-Gerät ist damit eine Konkurrenz für die abgespeckten Windows-RT-Geräte, die kaum leichter und auch kaum billiger sind.
    (Asus Vivo Tab Smart)


Verwandte Themen
Honor, Honor, Huawei Mate S, Huawei P9, Huawei P8, 5G, G.fast, Speedport, Android 5.1, Anga Com, All-IP, Android 6.0, ZTE, Nano-SIM

RSS Feed
RSS FeedHuawei

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige