Huawei-Logo (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de), Huawei
Huawei-Logo (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Huawei

Im Folgenden finden sich alle Artikel zu dem 1987 gegründeten chinesischen Telekommunikationsausrüster Huawei. Der Konzern verkauft sowohl Netzwerkinfrastruktur und Lösungen für Geschäftskunden als auch Endgeräte wie Smartphones, Tablets und WLAN-Router. In Deutschland ist Huawei seit 2001 tätig und beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter. Das Unternehmen arbeitet gemeinsam mit der Deutschen Telekom, Vodafone und Telefónica an dem Ausbau des deutschen Mobilfunknetzes.

Artikel
  1. Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Seehofer: 5G-Netz ohne Huawei kurzfristig nicht machbar

    Bundesinnenminister Horst Seehofer spricht sich "gegen globale und pauschale Handelsbeschränkungen" aus. In Bezug auf Huawei wurde er noch deutlicher.

    18.01.20206 Kommentare
  2. Huawei: Merkel bestellt US-Lobbyisten ins Kanzleramt

    Huawei: Merkel bestellt US-Lobbyisten ins Kanzleramt

    Deutschland leistet sich weiter die Endlosdebatte um Huawei. Jetzt will Angela Merkel ein Machtwort sprechen.

    16.01.202029 Kommentare
  3. Rekordumsatz: US-Regierung wegen Huawei schwer frustriert

    Rekordumsatz: US-Regierung wegen Huawei schwer frustriert

    Die US-Regierung will die Sanktionen gegen Huawei verschärfen, weil der Technologiekonzern weiter stark wächst. Im neuen Teilabkommen zum Handelskrieg wurde Huawei ausgenommen.

    16.01.202028 Kommentare
  4. Großbritannien: USA legen laut Bericht Geheimdienstmaterial gegen Huawei vor

    Großbritannien: USA legen laut Bericht Geheimdienstmaterial gegen Huawei vor

    Eine US-Delegation versucht, die britische Regierung doch noch dazu zu bewegen, Huawei vom 5G-Ausbau auszuschließen. Es sei neues Geheimdienstmaterial vorgelegt worden, berichtet der Telegraph.

    14.01.202023 Kommentare
  5. Five Eyes: MI5 sieht wegen Huawei keine Gefahr für US-Beziehungen

    Five Eyes: MI5 sieht wegen Huawei keine Gefahr für US-Beziehungen

    Der scheidende Chef des britischen MI5 erwartet nicht, dass die USA die Geheimdienstzusammenarbeit wegen Huawei tatsächlich einstellt. Sie sei für die USA genauso wichtig wie für die Briten, sagte er.

    13.01.20202 Kommentare
Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach, Nürnberg
  3. Evangelische Landeskirche in Württemberg, Stuttgart
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Münster


  1. Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

    Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
    Von Peter Steinlechner

    09.01.202062 KommentareVideo
  2. Südkorea: Startprobleme im größten 5G-Netz der Welt

    Südkorea: Startprobleme im größten 5G-Netz der Welt

    Die Probleme beim Networking zwischen LTE und 5G könnten eine ganz einfache Ursache haben. Golem.de hat dazu mit zwei Experten gesprochen.

    06.01.20202 Kommentare
  3. Faltbare Smartphones: Das klappt noch nicht

    Faltbare Smartphones: Das klappt noch nicht

    Jahrelang haben Hersteller angestrengt an faltbaren Smartphones gearbeitet, doch ihre Mühen werden sich im kommenden Jahr kaum auszahlen. Denn seit die ersten dieser Geräte vorgestellt wurden, drängt sich die Frage auf: Ist das überhaupt eine vielversprechende Idee?
    Von Tobias Költzsch

    03.01.202043 KommentareVideo
  4. Südkorea: "Ich rate niemandem, 5G zu nutzen"

    Südkorea: "Ich rate niemandem, 5G zu nutzen"

    Zwar ist die Befragung absolut nicht repräsentativ, doch erste Nutzer sind von 5G in Südkorea enttäuscht. Die Verbindung zwischen LTE und 5G scheint Probleme zu bereiten.

    02.01.202046 Kommentare
  5. Neujahrsansprache 2020: Huawei dankt Trump für "berauschenden Pflaumenduft"

    Neujahrsansprache 2020: Huawei dankt Trump für "berauschenden Pflaumenduft"

    Die USA führen einen kalten Krieg gegen Huawei. Trotzdem hat das Unternehmen seinen Umsatz auf mehr als 122 Milliarden US-Dollar gesteigert.

    31.12.201975 Kommentare
  1. Dienste, Programme, Unternehmen: Was 2019 eingestellt und geschlossen wurde

    Dienste, Programme, Unternehmen: Was 2019 eingestellt und geschlossen wurde

    Ob kleine Unternehmen oder große Konzerne: 2019 war wieder ein Jahr der Fehlschläge und Pleiten. Golem.de gibt einen Überblick über gescheiterte Airlines, Betrugsversuche und unterschätzte Projekte, die in diesem Jahr aufgefallen sind.
    Von Oliver Nickel

    30.12.201919 Kommentare
  2. Subventionen: Huawei bestreitet 75 Milliarden US-Dollar aus China

    Subventionen: Huawei bestreitet 75 Milliarden US-Dollar aus China

    Huawei soll nur mit staatlichen Subventionen so erfolgreich geworden sein, behauptet das Wall Street Journal. Doch die Regierungen sind weltweit Dienstleister der großen Konzerne. Huawei wehrt sich gegen die Anschuldigungen einer Sonderbehandlung.

    26.12.201941 Kommentare
  3. Gegen Huawei: US-Regierung versucht vergeblich 5G Open RAN durchzudrücken

    Gegen Huawei: US-Regierung versucht vergeblich 5G Open RAN durchzudrücken

    Oracle und Cisco haben kein Interesse an einer Initiative der US-Regierung, mit einer offenen Architektur eine Konkurrenz zu Huawei bei 5G zu schaffen. Open RAN werde nicht rechtzeitig zum 5G-Start fertig.

    23.12.20196 Kommentare
  1. Bitkom: Ausschluss von Huawei bedeute 4G-Rückbau für Deutschland

    Bitkom: Ausschluss von Huawei bedeute 4G-Rückbau für Deutschland

    Der Bitkom wendet sich eindringlich gegen einen Ausschluss von Huawei, weil dies einen Rückbau sämtlicher aufrüstbaren 4G-Netze bedeute. Dies würde den Ausbau von 5G stark behindern.

    19.12.20190 Kommentare
  2. WTO-Experte: Deutschland ist "nicht im Krieg mit China"

    WTO-Experte: Deutschland ist "nicht im Krieg mit China"

    Die CDU/CSU-Fraktion will den Mobilfunkbetreibern vorschreiben, von welchem Netzwerkausrüster sie wie viel kaufen dürfen. Laut einem Experten ist das so nur im Kriegsfall möglich. Es geht um Huawei.

    19.12.201928 Kommentare
  3. Faltbares Smartphone: Huawei will verbessertes Mate X auf MWC 2020 zeigen

    Faltbares Smartphone: Huawei will verbessertes Mate X auf MWC 2020 zeigen

    Eine zweite Version von Huaweis Smartphone mit faltbarem Display wird einen besseren Bildschirm, ein leistungsfähigeres SoC und ein überarbeitetes Scharnier haben. Das aktualisierte Mate X soll nach Angaben von Huaweis Smartphone-Chef Richard Yu auf dem MWC 2020 vorgestellt werden.

    19.12.20191 KommentarVideo
  1. Mobilfunk: Merkel sieht weiter "keine Verdachtsmomente" zu Huawei

    Mobilfunk: Merkel sieht weiter "keine Verdachtsmomente" zu Huawei

    Im Streit um Huawei hat die Kanzlerin die Position der Bundesregierung erneut klargestellt. Die SPD-Fraktion und die Grünen brachten neue Positionen ein.

    18.12.201960 Kommentare
  2. 5G-Debatte um Huawei: SPD-Fraktionsführung versteht Prinzip von Single RAN nicht

    5G-Debatte um Huawei : SPD-Fraktionsführung versteht Prinzip von Single RAN nicht

    Ein Positionspapier der SPD-Bundestagsfraktion will chinesische Hersteller komplett vom 5G-Ausbau ausschließen. Doch das würde in der Konsequenz bedeuten, alle Mobilfunknetze in Deutschland weitgehend neu aufzubauen.

    18.12.201961 Kommentare
  3. Bundestag: US-Lobbyisten gelingt kein Ausschluss von Huawei

    Bundestag: US-Lobbyisten gelingt kein Ausschluss von Huawei

    Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag legt sich nicht auf einen Ausschluss von Huawei fest. Die US-Lobbyisten konnten jedoch nach bisherigem Stand eine vage Beschränkung von Huawei auf höchstens 30 Prozent im 5G-Funkzugangsnetz erreichen.

    17.12.201950 Kommentare
  1. Campusnetze: Huawei könnte bei Ausschluss weiter Netzausrüstung verkaufen

    Campusnetze: Huawei könnte bei Ausschluss weiter Netzausrüstung verkaufen

    Campusnetze könnten in Deutschland ein Bereich sein, den Huawei trotz eines Ausschlusses vom 5G-Markt weiter besetzen könnte. Einzelne Abgeordnete geben nicht auf.

    16.12.20199 Kommentare
  2. Autoproduktion: China droht Deutschland mit Vergeltung bei Huawei-Ausschluss

    Autoproduktion: China droht Deutschland mit Vergeltung bei Huawei-Ausschluss

    Die chinesische Regierung will bei einem Ausschluss von Huawei beim 5G-Aufbau "nicht tatenlos zuschauen". Indirekt droht Chinas Botschafter mit Konsequenzen für die Autoindustrie.

    16.12.2019189 Kommentare
  3. Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

    Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

    Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen verbündet sich mit einzelnen SPD-Abgeordneten gegen Huawei und Bundeskanzlerin Merkel. Ob das Erfolg hat, ist noch offen.

    13.12.201950 Kommentare
  1. Telefónica Deutschland: USA, nicht China, haben deutsche Netze angegriffen

    Telefónica Deutschland: USA, nicht China, haben deutsche Netze angegriffen

    Telefónica Deutschland betont in einem nicht öffentlichen Positionspapier zu Huawei an den Bundestag, dass weder Netzbetreibern noch dem Bund Risiken durch das chinesische Unternehmen bekannt seien. Die anderen Mobilfunkausrüster fielen bei Forschung und Entwicklung hinter Huawei zurück.

    12.12.201954 Kommentare
  2. 5G-Ausbau: Vodafone erwartet bis zu 5 Jahre Verzug bei Huawei-Verzicht

    5G-Ausbau: Vodafone erwartet bis zu 5 Jahre Verzug bei Huawei-Verzicht

    Ein Ausschluss von Huawei vom Aufbau des 5G-Netzes bedeutet nach Darstellung des Vodafone-Sicherheitschefs jahrelange Verzögerungen für die Provider. Zudem benötigten die Geräte der Konkurrenz deutlich mehr Strom.

    12.12.201971 KommentareVideo
  3. Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

    Vodafone-Chef: USA schadet mit Huawei-Ausschluss nur Europa

    Europa verschwendet mit der Sicherheitsdebatte um Huawei und 5G laut dem Vodafone-Chef kostbare Zeit. Das nützt am Ende nur den USA sowie China und behindert den Netzausbau in Europa.

    11.12.201939 Kommentare
  4. Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Rechenzentren: 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen

    Laut einer Studie im Auftrag von Eon heizt 5G die drohende globale Umweltkatastrophe weiter an. Schuld sind Edge Computing, Campusnetze, Industrie 4.0 und die Folgen für die Rechenzentren.

    10.12.201936 Kommentare
  5. Ohne Google-Apps: Huawei verkauft Mate 30 Pro in Deutschland

    Ohne Google-Apps: Huawei verkauft Mate 30 Pro in Deutschland

    In begrenzter Stückzahl bringt Huawei das Mate 30 Pro in Deutschland auf den Markt. Es wird dabei ohne Googles Play Store laufen - auch die typischen Google-Apps fehlen.

    10.12.201935 KommentareVideo
  6. IT-Sicherheit: Chinas Behörden sollen ausländische Computer ausmustern

    IT-Sicherheit: Chinas Behörden sollen ausländische Computer ausmustern

    Das gegenseitige Misstrauen im Computerbereich schränkt den internationalen Handel stärker ein. Nun will China den Einsatz ausländischer Hard- und Software konkret reduzieren.

    09.12.201920 Kommentare
  7. Huawei-Debatte: Telekom setzt neue 5G-Verträge aus

    Huawei-Debatte: Telekom setzt neue 5G-Verträge aus

    Die Telekom macht jetzt Druck und will endlich Klarheit zu ihrem Partner Huawei. Es werden gar keine neuen Vertrge mehr geschlossen.

    05.12.20198 Kommentare
  8. USA: Huawei verklagt US-amerikanische Zulassungsbehörde FCC

    USA: Huawei verklagt US-amerikanische Zulassungsbehörde FCC

    Huawei versucht weiter, gerichtlich gegen die von der US-Regierung auferlegten Handelseinschränkungen vorzugehen: In einer jüngsten Klage gegen die FCC geht es um Geschäfte mit lokalen Netzanbietern. Der erwartete Gewinnverlust für 2019 wird allerdings geringer als erwartet ausfallen.

    05.12.20190 Kommentare
  9. US-Außenminister Pompeo: Huawei wehrt sich gegen neuerlichen 5G-Killswitch-Vorwurf

    US-Außenminister Pompeo: Huawei wehrt sich gegen neuerlichen 5G-Killswitch-Vorwurf

    Vor einem wichtigen Treffen der EU-Minister zu 5G schaltet sich US-Außenminister Pompeo persönlich in die Debatte um Huawei ein. Huawei nennt es "böswillige und abgenutzte Anschuldigungen".

    02.12.201920 Kommentare
  10. 5G: Ericsson und Nokia könnten EU-Förderung erhalten

    5G: Ericsson und Nokia könnten EU-Förderung erhalten

    Der Bundeswirtschaftsminister will sich mit seinen europäischen Kollegen absprechen, ob günstige staatliche Kredite für Kunden der Mobilfunkausrüster Ericsson und Nokia möglich sind. Das würde Huawei in Afrika praktizieren, sagte der Minister.

    02.12.20191 Kommentar
  11. Bonn: Auch Cisco muss seinen 5G-Quellcode dem BSI vorlegen

    Bonn: Auch Cisco muss seinen 5G-Quellcode dem BSI vorlegen

    Die Zeiten, in denen dem US-amerikanischen Verbündeten und ihren Konzernen in Deutschland blind vertraut wurde, sind vorbei. Cisco eröffnet in Bonn ein Technology Verification Service Center für den 5G-Quellcode und anderes.

    30.11.201926 Kommentare
  12. Huawei: Merkel für europäische 5G-Zulassungsagentur

    Huawei: Merkel für europäische 5G-Zulassungsagentur

    Die Bundeskanzlerin will eine europäische Agentur für die Zulassung von 5G-Technik, die mit nationalen Behörden wie dem BSI zusammenarbeitet. Ein vereinzeltes Vorgehen werde verheerend sein. Aber auch Abschottung sei keine Lösung, erklärte Angela Merkel.

    27.11.20198 Kommentare
  13. Huawei-Beteiligung: US-Botschafter wirft Wirtschaftsminister Beleidigung vor

    Huawei-Beteiligung: US-Botschafter wirft Wirtschaftsminister Beleidigung vor

    Ein Vergleich von Bundeswirtschaftsminister Altmaier, wonach es in der NSA-Affäre auch keinen Boykott gegen US-Unternehmen gegeben habe, bringt den US-Botschafter in Deutschland in Rage. Er will unbedingt einen Boykott gegen Huawei durchsetzen.

    26.11.2019134 Kommentare
  14. Bundesnetzagentur: Politische Vorgabe wollte überall in Deutschland 300 MBit/s

    Bundesnetzagentur: Politische Vorgabe wollte überall in Deutschland 300 MBit/s

    Ein Experte der Bundenetzagentur hat am Dienstag in Stuttgart bei Nokia Details aus dem Vorfeld der vergangenen 5G-Auktion offengelegt und worüber insgeheim gestritten worden ist.

    26.11.201920 Kommentare
  15. USA und China: RISC-V zieht wegen Handelsstreit in die Schweiz

    USA und China: RISC-V zieht wegen Handelsstreit in die Schweiz

    Aus Angst vor einem künftigen US-Embargo zieht die RISC-V-Foundation aus den USA in die Schweiz. Das soll Probleme wie in anderen Konsortien und bei Herstellern wie Huawei offenbar künftig vermeiden.

    26.11.201912 Kommentare
  16. Nokia: Bei stabilem WLAN wäre kein 5G nötig

    Nokia: Bei stabilem WLAN wäre kein 5G nötig

    Für viele Anwendungen würde laut Nokia auch ein WLAN oder 4G ausreichen - allerdings nicht, wenn die Anforderungen größer sind.

    26.11.20193 Kommentare
  17. Smartphone-Absätze: Xiaomi in Europa stark, Huawei in China

    Smartphone-Absätze: Xiaomi in Europa stark, Huawei in China

    Aktuelle Zahlen zu Smartphone-Absätzen in Europa und weltweit zeigen, wie sehr die Tagespolitik Einfluss auf das Wachstum der einzelnen Hersteller hat: Während patriotische Chinesen eher zu Huawei greifen, kann Xiaomi die Diskussion in Europa um Huawei offenbar für sein eigenes Wachstum nutzen.

    26.11.20193 Kommentare
  18. EU Cybersecurity Act: Mit 27 Insellösungen kein 5G-Ausbau in EU möglich

    EU Cybersecurity Act: Mit 27 Insellösungen kein 5G-Ausbau in EU möglich

    Die deutschen Mobilfunkbetreiber wollen rechtliche Klarheit für den 5G-Ausbau. Es soll klare Festlegungen und Rechtssicherheit geben.

    25.11.20191 Kommentar
  19. US-Embargo: Microsoft darf wieder Software an Huawei liefern

    US-Embargo: Microsoft darf wieder Software an Huawei liefern

    Die Notebooks und Tablets von Huawei erhalten künftig wieder Windows von Microsoft. Doch wie geht es mit Android und den Google-Diensten weiter?

    22.11.201922 Kommentare
  20. 5G: Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft

    5G: Antrag gegen Huawei auf CDU-Parteitag entschärft

    Norbert Röttgen kämpft weiter gegen Huawei in Deutschland. Doch sein Antrag für den laufenden Parteitag wurde von der Parteiführung weitgehend entschärft.

    22.11.201922 Kommentare
  21. Freebuds 3 im Test: Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue

    Freebuds 3 im Test: Huawei ahmt Fehler der Airpods nach und macht neue

    Sie sehen den normalen Airpods von Apple sehr ähnlich, die Freebuds 3 von Huawei. Huaweis Bluetooth-Hörstöpsel sind aber zusätzlich mit Active Noise Cancelling versehen. Das klingt vielversprechend, bei der Umsetzung macht Huawei jedoch zu viel falsch.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    22.11.201932 Kommentare
  22. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

    Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

    21.11.201971 Kommentare
  23. 5G: Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom

    5G: Huawei verliert Ausschreibung für Kernnetz der Telekom

    Im nächsten Core ist Huawei bei der Deutschen Telekom nicht mehr dabei. Laut Telekom ist das ein Routineschritt - oder ist es doch mehr?

    21.11.201929 Kommentare
  24. Ohne Google: Huawei startet mit Testverkauf des Mate 30 Pro in Europa

    Ohne Google: Huawei startet mit Testverkauf des Mate 30 Pro in Europa

    In Europa ist Huaweis Mate 30 Pro bisher nicht erhältlich gewesen - jetzt startet der chinesische Hersteller mit dem Verkauf in Spanien. Dabei dürfte es sich um einen Test handeln, ob das Smartphone auch ohne Google-Dienste genügend Interesse hervorrufen kann.

    20.11.201923 KommentareVideo
  25. Digital-Staatsministerin: Bär nennt Huawei-Debatte "scheinheilig"

    Digital-Staatsministerin: Bär nennt Huawei-Debatte "scheinheilig"

    Die Debatte um Huawei geht weiter, während die Netzbetreiber bereits 5G-Netze mit deren Technik errichten.

    20.11.201944 Kommentare
  26. Handelsembargo: US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung für Huawei

    Handelsembargo: US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung für Huawei

    Weiterer Aufschub für Huawei: Die US-Regierung hat die Ausnahmeerlaubnis für bestimmte Geschäfte mit dem chinesischen Smartphone-Anbieter und Netzwerkausrüster Huawei um weitere 90 Tage verlängert.

    19.11.20191 Kommentar
  27. Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei-Verbot beschließen

    Abgeordnete: CDU-Parteitag soll Huawei-Verbot beschließen

    Eine Reihe von weniger bekannten CDU-Mitgliedern will weiter eine Beteiligung von Huawei am 5G-Ausbau verhindern. Doch der Ausbau mit Huawei-Technik in Deutschland ist bereits in vollem Gang.

    17.11.201965 Kommentare
  28. 5G: Huawei will unterversorgte US-Regionen unterstützen

    5G: Huawei will unterversorgte US-Regionen unterstützen

    Huawei bietet an, Arbeitsplätze in ländlichen Teilen der USA zu retten und neu zu schaffen. Die sogenannte Entity-Liste von Präsident Donald Trump gefährde Tausende amerikanische Arbeitsplätze, heißt es.

    17.11.20193 Kommentare
Empfohlene Artikel
  1. P20 Pro im Kameratest
    Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
    P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

    Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.

  2. P20 Pro im Hands on
    Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
    P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis

    Huawei erhöht bei seinem neuen P20 die Anzahl der Hauptkameras auf drei und die maximale Auflösung auf 40 Megapixel. Damit können Nutzer einen Hybridzoom mit bis zu fünffacher Vergrößerung nutzen. Praktisch sind die neuen KI-Funktionen, die etwa automatisch das passende Motivprogramm auswählen.


Gesuchte Artikel
  1. Asus Vivo Tab Smart Hands on
    Intel-Tablet macht Windows RT fast überflüssig
    Asus Vivo Tab Smart Hands on: Intel-Tablet macht Windows RT fast überflüssig

    Asus hat bereits das dritte Tablet der Vivo-Tab-Serie gezeigt. Es ist leicht, recht günstig und bietet eine lange Laufzeit. Das Windows-8-Gerät ist damit eine Konkurrenz für die abgespeckten Windows-RT-Geräte, die kaum leichter und auch kaum billiger sind.
    (Asus Vivo Tab Smart)

  2. Defektes Nexus 10
    Google und Samsung verweigern Reparatur
    Defektes Nexus 10: Google und Samsung verweigern Reparatur

    Einem der wenigen Besitzer eines Nexus 10 ist das Android-Tablet heruntergefallen und er wollte es reparieren lassen. Damit ist er aber bislang gescheitert. Weder Google noch Samsung bieten eine Reparatur an. Samsung übernimmt nun die Reparatur.
    (Google Nexus 10)

  3. Kindle Fire HD
    Gravis verkauft Amazon-Tablets
    Kindle Fire HD: Gravis verkauft Amazon-Tablets

    Amazons Tablets und E-Book-Reader der Kindle-Serie können bald auch in Ladengeschäften von Gravis angeschaut und gekauft werden. Amazon und der Apple-Händler Gravis sind dazu eine Kooperation eingegangen.
    (Kindle Fire Hd)

  4. Jedec
    DDR4-Speicher soll 2013 zum Standard werden
    Jedec: DDR4-Speicher soll 2013 zum Standard werden

    Vorerst nur für Server soll im kommenden Jahr neues DRAM vom Typ DDR4 in Serienproduktion gehen. Geplant ist eine Standardspannung von 1,2 Volt, die aber noch gesenkt werden kann. Bis zu 60 Prozent Energieeinsparung sind möglich.
    (Amd)

  5. AVM
    Intelligente Steckdosen mit Powerline, WLAN und DECT
    AVM: Intelligente Steckdosen mit Powerline, WLAN und DECT

    AVM verbindet mit Fritz Powerline 546E Heimnetz und Smart Home beziehungsweise Powerline mit WLAN und zwei LAN-Anschlüssen. Der Fritz DECT Repeater 230 vergrößert die DECT-Reichweite beim Telefonieren. Beide Geräte sind mit einer intelligenten Steckdose ausgestattet.
    (Wlan Steckdose)

  6. Minecraft
    Fans bekennen sich zu DDoS-Angriffen
    Minecraft: Fans bekennen sich zu DDoS-Angriffen

    Der Multiplayermodus der offenen Spielewelt Minecraft steht unter Beschuss: Offenbar gibt es Attacken durch eine Distributed-Denial-of-Service-Attacke. Wer dahintersteckt, ist unklar - womöglich handelt es sich um Fans, die mehr Updates fordern. Der Schöpfer des Spiels will unterdessen einen Linux-Guru anstellen.
    (Minecraft)

  7. Spieletest Alan Wake
    Übersinnliche Thriller-Erfahrung
    Spieletest Alan Wake: Übersinnliche Thriller-Erfahrung

    Fliegende Traktoren, eine Taschenlampe als wichtigste Waffe und mysteriöse Naturereignisse: In Alan Wake geht vieles nicht mit rechten Dingen zu. Der Spieler bekommt im neuen Spiel der Max-Payne-Entwickler Remedy nicht nur spannende Action, sondern auch beste Thriller-Atmosphäre geboten.
    (Alan Wake)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 19
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #