Abo
Anzeige

Cygwin

Artikel
  1. Ubuntu on Windows im Test: Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile

    Ubuntu on Windows im Test: Eine neue Hassliebe auf der Kommandozeile

    Wenn der Linux-Redakteur über die Windows-Nutzung flucht, ist eigentlich alles wie immer. Doch die Vorschau von Ubuntu auf Windows ist viel mehr als nur ein weiterer Grund zum Aufregen.
    Von Sebastian Grüner

    18.04.2016257 Kommentare

  2. Microsoft: Ubuntu läuft nativ in Windows 10

    Microsoft  : Ubuntu läuft nativ in Windows 10

    Build 2016 In Zusammenarbeit mit Canonical bringt Microsoft ein minimales Ubuntu-System auf Windows 10 - ganz ohne Virtualisierung. Darin laufen die Unix-Shell Bash und Kommandozeilenwerkzeuge wie Emacs. Analog zu Wine werden einfach Systemaufrufe übersetzt.

    30.03.2016295 KommentareVideo

  3. Kooperation mit OpenSSH: Microsoft bringt SSH für Windows und Powershell

    Kooperation mit OpenSSH: Microsoft bringt SSH für Windows und Powershell

    Gemeinsam mit OpenSSH will Microsoft einen nativen SSH-Client für die Powershell sowie einen SSH-Server für Windows erstellen. Das Entwicklerteam habe endlich die nötige Unterstützung dafür in dem Unternehmen.

    03.06.201542 Kommentare

Anzeige
  1. Emulator: Foreign verspricht Linux-Programme unter Windows

    Emulator: Foreign verspricht Linux-Programme unter Windows

    Mit Foreign Linux sollen sich Linux-Anwendungen unter Windows ausführen lassen. Dazu werden die Systemaufrufe des Kernels übersetzt. Der Emulator steht aber erst am Anfang seiner Entwicklung.

    12.03.201574 Kommentare

  2. Linux: Reverse Engineering unter Windows für Nouveau

    Linux: Reverse Engineering unter Windows für Nouveau

    Einer der Nouveau-Entwickler hat eine Bibliothek zum PCI-Zugriff auf Windows portiert. So kann er Informationen über Nvidia-Karten erlangen, die nur unter Windows zur Verfügung stehen.

    29.01.201418 Kommentare

  3. X.org: X11R7.7 unterstützt Multitouch

    X.org: X11R7.7 unterstützt Multitouch

    Die Version 7.7 des X-Window-Systems der X.org Foundation enthält die bereits veröffentlichten Komponenten Xserver und Xinput mit Multitouch-Unterstützung. Zudem ist die Dokumentation nun einheitlich konvertiert.

    07.06.20129 Kommentare

  1. Javascript-Server: Node.js in stabiler Version 0.6 erschienen

    Javascript-Server: Node.js in stabiler Version 0.6 erschienen

    Mit Version 0.6 steht die erste stabile Version des ereignisorientierten Javascript-Servers Node.js auch für Windows zum Download bereit. Künftige Versionen sollen in geringeren Abständen veröffentlicht werden.

    05.11.20114 Kommentare

  2. Javascript-Server: Node.js 0.4.9 veröffentlicht

    Der ereignisorientierte Javascript-Server Node.js ist in Version 0.4.9 erschienen. Die neue Version beschränkt sich vorrangig auf die Behebung von bisherigen Bugs.

    29.06.20117 Kommentare

  3. FSF Award: Tor-Projekt und Gnash-Gründer werden geehrt

    FSF Award: Tor-Projekt und Gnash-Gründer werden geehrt

    Die Free Software Foundation hat den Gnash-Entwickler Rob Savoye und das Tor-Projekt mit Preisen geehrt.

    23.03.20116 Kommentare

  1. TeX Live: TeX-Distribution 2010 generiert PDFs in Version 1.5

    TeX Live: TeX-Distribution 2010 generiert PDFs in Version 1.5

    Die von der TeX User Group zusammengestellte DVD rund um das Satzsystem TeX verwendet standardmäßig das PDF-Format in Version 1.5. EPS-Dateien werden automatisch in PDF konvertiert. Das hinzugefügte Paket BibTeXu kommt mit Literaturverzeichnissen klar, die in Unicode codiert sind.

    13.09.201041 Kommentare

  2. Skriptsprache: Ruby 1.9.2 mit neuem Socket-API für IPv6

    Skriptsprache: Ruby 1.9.2 mit neuem Socket-API für IPv6

    Die Skriptsprache Ruby ist in der Version 1.9.2 freigegeben worden. Die aktuelle Version bringt zahlreiche neue Methoden mit, darunter auch einige für die Klassen Array, Matrix und Enumerable. Außerdem wurde das Socket-API um IPv6-Unterstützung erweitert und das Jahr-2038-Problem beseitigt.

    19.08.20102 Kommentare

  3. Compiler: GCC 4.5.1 veröffentlicht

    Das GNU-Projekt hat seine Compilersammlung GCC in der Version 4.5.1 veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein reines Bugfix-Release.

    02.08.20103 Kommentare

  1. FSF zeichnet John Gilmore aus

    FSF zeichnet John Gilmore aus

    Für ihren Beitrag zur Förderung von Open Source sind der Entwickler John Gilmore und das Internet Archive mit dem Free Software Award 2010 bedacht worden. Gilmore war maßgeblich an der Entwicklung von pdtar beteiligt, das Internet Archive sammelt copyrightfreie Bücher, Musik und Videos.

    25.03.20107 Kommentare

  2. TeX-Distribution TeX Live 2009 veröffentlicht

    Die von der TeX User Group zusammengestellte DVD rund um das Satzsystem TeX ist in der Version 2009 erhältlich. Benutzer sollten auf die neue Version umsteigen, für die Vorjahresversion 2008 gibt es ab sofort keine Updates mehr.

    10.11.20098 Kommentare

  3. OpenSSH 5.3 veröffentlicht

    Die freie Implementierung des SSH-Protokolls, OpenSSH, ist zu ihrem 10. Geburtstag in der Version 5.3 erschienen. Diese bringt vor allem Korrekturen mit und lässt die Unterstützung von Windows 95, 98 und Me fallen.

    02.10.200914 Kommentare

  1. KDE-Programme laufen unter ReactOS

    Einige KDE-Programme laufen unter dem freien Betriebssystem ReactOS. Möglich wird das, da die KDE-Programme für Windows verfügbar sind - und ReactOS ein zu Windows kompatibles Betriebssystem werden soll.

    26.08.200923 Kommentare

  2. Anleitung zum Aufspüren von GPL-Verletzungen

    Armijn Hemel hat eine Anleitung veröffentlicht, wie elektronische Geräte untersucht werden können, um eine mögliche GPL-Verletzung festzustellen. In seiner Anleitung geht Hemel hauptsächlich auf Linux-Geräte ein.

    20.10.200817 Kommentare

  3. Google veröffentlicht Sicherheitssoftware als Open Source

    Die Google-Software Ratproxy arbeitet als Proxy zwischen Browser und Webseite und protokolliert Hinweise auf mögliche Sicherheitslücken. So sollen Entwickler nach Risiken in ihren Webanwendungen suchen können. Auch Flash-Inhalte werden beachtet. Die Software steht unter einer Open-Source-Lizenz.

    03.07.20088 Kommentare

  4. Linux-Paketmanager RPM 5 veröffentlicht

    Im Mai 2007 hatte eine Gruppe Entwickler begonnen, den Paketmanager RPM weiterzuentwickeln und hat nun die Version 5.0 als Ergebnis veröffentlicht. Die läuft auf zusätzlichen Plattformen und wurde in großen Teilen neu geschrieben. Weiterhin werden jedoch zwei unabhängige Varianten von RPM entwickelt.

    07.01.200812 Kommentare

  5. MPlayer 1.0 RC2 veröffentlicht

    Die Entwickler des freien Video-Players MPlayer haben den zweiten Release Candidate der Version 1.0 veröffentlicht. Damit sollen sich nun HDTV-Streams wiedergeben lassen und durch Verbesserungen an FFmpeg unterstützt die Software zusätzliche Codecs.

    08.10.200736 Kommentare

  6. Desktop-Oberfläche Xfce 4.4 erschienen

    Desktop-Oberfläche Xfce 4.4 erschienen

    Nach über zwei Jahren Entwicklungszeit ist die Linux- und Unix-Desktop-Oberfläche Xfce nun in der Version 4.4 verfügbar. Mit Thunar setzt diese auf einen neuen Dateimanager und enthält auch eine neue Kalender-Applikation. Neben einer fest integrierten Terminal-Anwendung bietet die Desktop-Oberfläche Verbesserungen bei der Druckerunterstützung. Mit dem Window-Manager Xfwm4 lassen sich nun auch Transparenzen und Schatten aktivieren.

    22.01.200770 Kommentare

  7. E-Mail-Client Sylpheed-Claws 2.4 erschienen

    Der freie E-Mail-Client Sylpheed-Claws ist jetzt in der Version 2.4 erschienen. Das Programm bietet einige neue Einstellungen und Fehlerkorrekturen. Auch einige der verfügbaren Erweiterungen für die Software wurden in neuen Versionen veröffentlicht.

    03.08.200611 Kommentare

  8. FreeWRT: Freie Firmware für Linksys-Router

    Mit FreeWRT wurde nun der angekündigte Fork der freien OpenWrt-Firmware für Linksys-Router gestartet. Bisher bietet das neue Projekt eine Entwicklerversion zum Download an und arbeitet an der Unterstützung von Build-Systemen, die nicht auf Linux basieren.

    19.06.200613 Kommentare

  9. Xming: X-Server für Windows in neuer Version

    Xming, ein freier X-Server für Windows, steht nun in einer neuen Version bereit, die ein verbessertes Tastatur-Mapping bietet. Xming basiert zwar auf dem Quelltext von Cygwin/X, ist aber unabhängig von der Unix-Umgebung für Windows.

    13.04.200621 Kommentare

  10. GPX2 - Spiele-Handheld GP32 erhält Linux-Nachfolger

    GPX2 - Spiele-Handheld GP32 erhält Linux-Nachfolger

    Das außerhalb Asiens primär auf Grund seiner freien Programmierbarkeit bei Tüftlern und Spiel-Emulations-Fans beliebte Spiele-Handheld GP32 wird mit dem GPX2 einen auf Linux basierenden Nachfolger erhalten. Wie der Hersteller Gamepark Holdings mitteilte, soll der leistungsfähigere Nachfolger mit einer ARM-CPU in seiner Rolle als mobile Unterhaltungszentrale auch normale DivX-, Xvid- und WMV-Filme wiedergeben können.

    28.07.200533 Kommentare

  11. Trolltech: Qt für Windows wird Open Source

    Trolltech: Qt für Windows wird Open Source

    Trolltech bietet sein plattformunabhängiges GUI-Toolkit seit längerem als Open Source an. Seit September 2000 bzw. der Version 2.2 steht die Unix-Version der Software dabei unter der GPL und seit Juni 2003 ist auch die Version für MacOS unter der GPL erhältlich. Nun folgt der letzte Schritt, denn mit der kommenden Version soll auch Qt für Windows Open Source werden.

    07.02.200544 Kommentare

  12. PostgreSQL 8.0.0 - Mehr Neuerung als jemals zuvor

    PostgreSQL 8.0.0 - Mehr Neuerung als jemals zuvor

    Nach mehr als einem Jahr Entwicklungsarbeit ist das freie Datenbank-Management-System PostgreSQL jetzt in der Version 8.0.0 erschienen. Die neue Version wartet mit zahlreichen größeren Veränderungen auf und läuft erstmals auch nativ unter Windows.

    19.01.200522 Kommentare

  13. XLiveCD - X für Windows läuft ohne Installation

    Die XLiveCD erlaubt es Nutzern von Microsoft Windows, sich mit entfernten Unix-Computern zu verbinden, um dort grafische Applikation auszuführen und auf dem eigenen Windows-PC anzuzeigen. Dabei läuft die Software direkt von der CD, eine Installation ist nicht notwendig.

    15.12.20040 Kommentare

  14. Interview: Scribus besser als kommerzielle DTP-Applikationen

    Interview: Scribus besser als kommerzielle DTP-Applikationen

    Scribus schickt sich an, eine freie Alternative im DTP-Bereich zu werden. Derzeit konzentriert sich die Entwicklung zwar vor allem auf Linux, aber auch andere Plattformen werden bzw. sollen unterstützt werden. Golem.de sprach mit den Scribus-Entwicklern Craig Bradney, Peter Linnell und Riku Leino über die kurz- und langfristigen Ziele mit Scribus sowie den aktuellen Stand der Software.

    27.09.20040 Kommentare

  15. QTW: KDE-Applikationen nativ unter Windows nutzen

    KDE-Entwickler Jaroslaw Staniek teilte jetzt mit, dass erste Teile seines QT-KDE Wrapper (QKW) in die Standard-KDE-Bibliotheken (KDElibs) aufgenommen wurden. QKW soll es erlauben, KDE-Applikationen nativ, d.h. ohne X11 und Cygwin, zu nutzen.

    09.09.20040 Kommentare

  16. Interview: KDE - auch für Windows!

    Interview: KDE - auch für Windows!

    KDE wurde zwar für den Einsatz auf Linux- und Unix-Systemen entwickelt, mittlerweile aber auch auf Windows portiert. Der KDE-Window-Manager wie auch die eigentlichen Applikationen werden einfach als .exe-Datei gestartet, der Unterschied zu Linux besteht derzeit höchstens in der Geschwindigkeit. Golem.de sprach mit Holger Schröder, einem der Programmentwickler, über das Projekt.

    27.08.20040 Kommentare

  17. Erneut Ärger um XFree86.org

    Harold Hunt, verantwortlich für das Cygwin/XFree86-Projekt, kündigte jetzt an, dass das Projekt nicht länger Code im CVS-Baum von XFree86.org betreuen werde. Damit zieht sich einmal mehr eine Gruppe von Entwicklern aus dem XFree86.org-Projekt zurück.

    28.10.20030 Kommentare

  18. CDT 1.0: C/C++-Unterstützung für Eclipse

    Das Eclipse C/C++ Development Tools (CDT) Projekt-Team bietet mit CDT 1.0 eine C/C++-Erweiterung für Eclipse an. Damit erhält die plattformunabhängige Open-Source-Entwicklungumgebung Eclipse eine breite Unterstützung für C und C++. Bislang bot Eclipse eine wirklich umfangreiche Sprachunterstützung nur für Java, so dass erst mit der Veröffentlichung von CDT Eclipse wirklich zu einer ernsthaften Mehr-Sprachen-IDE wird.

    02.04.20030 Kommentare

  19. Perl 5.8.0 veröffentlicht

    Das Perl-5-Entwicklerteam hat jetzt mit Perl 5.8.0 ein neues Major-Release der verbreiteten freien Scriptsprache Perl veröffentlicht. Perl 5.8.0 enthält alle Korrekturen seit Perl 5.6.0 sowie zahlreiche zusätzliche Funktionen und Verbesserungen.

    19.07.20020 Kommentare

  20. WinaXe - Linux-Applikationen für Windows

    LabF.com stellt mit WinaXe Plus 7.0 einen X Server und SSH 2-Client für Microsoft Windows vor. Die Software erlaubt es, von einem Windows-PC Applikationen auf einem entfernten Linux-Server zu verwenden.

    28.06.20020 Kommentare

  21. KDE 2 für Windows

    Das KDE-on-Cygwin-Projekt hat jetzt den KDE-Desktop auch unter Windows zum Laufen gebracht. Die Anstrengungen basieren dabei auf Cygwin, einer Posix-Schicht für Windows, die unter dem Microsoft-Betriebssystem wichtige Teile des UNIX APIs bereitstellt. Zudem bietet Cygwin einige Tools, die unter Windows ein UNIX/Linux "Look and Feel" bieten.

    26.11.20010 Kommentare

  22. Apache 1.3.20 veröffentlicht

    Die Apache Software Foundation und das Apache Server Projekt haben jetzt die Version 1.3.20 des Apache HTTP Servers veröffentlicht. In der neuen Version sind vor allem Sicherheitslücken gestopft, die unter den Windows- und OS/2-Ports auftraten und den Server über eine bestimmte URL zum Absturz bringen konnten.

    22.05.20010 Kommentare

  23. Line - Linux-Applikationen unter Windows ausführen

    Das Open-Source-Tool Line ermöglicht es, Linux-Applikationen unter Windows auszuführen, ähnlich wie es Wine umgekehrt macht. Allerdings ist Line, das jetzt in der Version 0.3 erschienen ist, noch in einem sehr frühen Alphastadium.

    06.03.20010 Kommentare

  24. Red Hat stellt Simulationstool für Embedded-Systeme vor

    Red Hat hat jetzt mit dem SID Projekt ein Open-Source-Rahmenwerk zur Hardware-Simulation für Entwickler von Embedded-Lösungen vorgestellt. Das Paket besteht aus Software-Komponenten, die miteinander zusammenarbeiten, um das physikalische Verhalten von Hardware zu testen, bevor sie gefertigt wird.

    22.12.20000 Kommentare


Anzeige

Verwandte Themen
Bash, LaTeX, POSIX, Harald Welte, X Window System, OpenSSH, SSH, Node.js, Emulator, FSF, Wine, Reverse Engineering

RSS Feed
RSS FeedCygwin

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige