Abo
  • Services:
Anzeige

Trolltech: Qt für Windows wird Open Source

Mit Qt 4.0 soll auch die Windows-Version unter der GPL erhältlich sein

Trolltech bietet sein plattformunabhängiges GUI-Toolkit seit längerem als Open Source an. Seit September 2000 bzw. der Version 2.2 steht die Unix-Version der Software dabei unter der GPL und seit Juni 2003 ist auch die Version für MacOS unter der GPL erhältlich. Nun folgt der letzte Schritt, denn mit der kommenden Version soll auch Qt für Windows Open Source werden.

Damit wird Qt demnächst auch für Windows unter zwei Lizenzen erhältlich sein, einer kommerziellen Lizenz für Entwickler proprietärer Software sowie in einer freien Version zum Einsatz in Open-Source-Applikationen. Damit kann Qt einen entscheidenden Vorteil nun auch in Bezug auf Open-Source-Applikationen ausspielen, lassen sich mit Qt entwickelte Applikationen doch ohne großen Aufwand auf die drei unterstützten Plattformen portieren. Bei Open-Source-Applikationen gestaltete sich dies bislang insofern als schwierig, da die Windows-Version von Qt nur unter einer kommerziellen Lizenz erhältlich war. Entsprechende Portierungen nutzen daher zumeist den Umweg über Cygwin.

Anzeige

Entsprechend kommt Qt für Windows heute in erster Linie bei kommerziellen Applikationen zum Einsatz, während unter Unix und Linux zahlreiche Open-Source-Projekte auf Qt aufsetzen. Das bekannteste Projekt ist dabei sicherlich KDE. Zu den kommerziellen Nutzern von Qt zählen unter anderem Adobe, AMD, Walt Disney Feature Animation, Synopsys und Volvo.

Trolltech setzt dabei auf ein Geben und Nehmen: Entwickler, die ihren eigenen Code der Open-Source-Community unter der GPL zur Verfügung stellen, können Qt unter der GPL nutzen. Wer hingegen eine kommerzielle Lizenz erwirbt, ist in der Wahl der Lizenz für die eigene Software frei.

Qt für Windows soll ab dem kommenden Major-Release Qt 4.0 unter dem dualen Lizenzmodell erhältlich sein, die im zweiten Quartal 2005 erscheinen soll. Unter der kommerziellen Lizenz ist Qt für Windows bereits seit 1995 erhältlich.


eye home zur Startseite
schulle2 23. Dez 2005

www.meinewebseite.net/schulle2

KOPY 08. Feb 2005

QT ist gut. So ist GTK auch. Wenn jemand schon mit QT arbeitet, der soll bei QT bleiben...

pennbruder 07. Feb 2005

ich möchte language bindings für pascal. ich hoffe das "aha!!!" hat sich hiermit geklärt ;-)

McClean 07. Feb 2005

Also ich finds super, dass QT für Windows frei wird. Ich hatte bisher immer das Problem...

Robbi 07. Feb 2005

Na endlich ist das passiert, was ich schon lange wollte. Jetzt können die Apps für den NT...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  3. FILIADATA GmbH, Karlsruhe
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Erster!!!

    violator | 20:33

  2. Re: Druck auf Google und Hersteller ausüben

    violator | 20:31

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 20:24

  4. Re: Ich weiss wie man das hin bekommt

    DG-82 | 20:15

  5. Re: Telekom-Termin = irgendwann zwischen 8 und 21 Uhr

    DG-82 | 20:14


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel