TeX-Distribution TeX Live 2009 veröffentlicht

DVD mit kompletten freien Satzsystem-TeX-Paketen

Die von der TeX User Group zusammengestellte DVD rund um das Satzsystem TeX ist in der Version 2009 erhältlich. Benutzer sollten auf die neue Version umsteigen, für die Vorjahresversion 2008 gibt es ab sofort keine Updates mehr.

Artikel veröffentlicht am ,

Die komplette Sammlung an Tools, Makros, Templates und Schriften rund um das Satzsystem TeX, die auf einer DVD zusammengestellt wurde, ist zunächst nur über die Server des Comprehensive TeX Archive Network (CTAN) als xz-komprimiertes Image erhältlich. In wenigen Tagen soll die DVD auch im Buchhandel zu haben sein. Die DVD umfasst im komprimierter Form 1,4 GByte, entpackt belegt das ISO-Image 2,9 GByte Speicherplatz.

Stellenmarkt
  1. Spezialist für IT-Sicherheit (m/w/d)
    ekom21 - KGRZ Hessen, Gießen, Darmstadt, Kassel
  2. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
Detailsuche

Neben Binärdateien für i386-NetBSD bringt die neue Version nun auch Pakete für die unter Windows verwendete Unix-Umgebung Cygwin mit. Pakete für OpenBSD und FreeBSD sind ab dieser Version nur noch über deren eigene Repositories erhältlich.

Mit TeX Live 2009 veröffentlicht die TeX User Group die bislang umfangreichste Distribution des freien Satzsystems, die fast alle derzeit verfügbaren Pakete für TeX sowie die darauf aufsetzenden Makrosprachen LaTeX und ConTeXt enthält. Zusätzlich bringt die DVD die Hilfsprogramme Metafont für Vektorschriftarten sowie Metapost für Vektorgrafiken mit. Mit Asymptote bietet TeX Live zusätzlich eine neue Sprache zur Beschreibung von Vektorgrafiken für mathematische und technische Zeichnungen.

Der für Einsteiger geeignete Editor TeXworks wurde auf Windows portiert und liegt der DVD bei. Für MacOS X wurde TeXworks ebenfalls übersetzt, als Vorbild diente der dort eingesetzte Editor TeXshop. Für Ubuntu und Debian liegen inoffiziell Pakete des neuen Editors und PDF-Betrachters in den PPA- beziehungsweise in den Testing-Repositories vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Sicherheit: Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia
    Sicherheit
    Erfolgreicher Angriff auf Nutzerkonten bei Thalia

    Die Buchhandelskette Thalia ist Opfer einer Cyberattacke geworden, bei der Unbefugte an Anmeldedaten von Kunden gelangt sind.

  2. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  3. Mobilfunkmasten schneller bauen: Städtetag ist gegen Vorschlag des Telefónica-Chefs
    Mobilfunkmasten schneller bauen
    Städtetag ist gegen Vorschlag des Telefónica-Chefs

    Der Deutsche Städtetag lehnt die Forderung des Telefónica-Chefs ab, dass Netzbetreiber beim Bau von Mobilfunkmasten wie Tesla behandelt werden sollen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 120,95€ • Alternate (u.a. AKRacing Master Pro Deluxe 449,98€) • Seagate FireCuda 530 1 TB (PS5) 189,90€ • RTX 3070 989€ • The A500 Mini 189,90€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /