Abo
  • Services:

Perl 5.8.0 veröffentlicht

Neue Perl-Version bringt zahlreiche Verbesserungen

Das Perl-5-Entwicklerteam hat jetzt mit Perl 5.8.0 ein neues Major-Release der verbreiteten freien Scriptsprache Perl veröffentlicht. Perl 5.8.0 enthält alle Korrekturen seit Perl 5.6.0 sowie zahlreiche zusätzliche Funktionen und Verbesserungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Perl 5.8.0 wartet mit einer verbesserten Unicode-Unterstützung auf, bietet eine neue Thread- und I/O-Implementierung, erhöhte Genauigkeit bei Zahlenoperationen und 64-Bit-Support. Hinzu kommen zudem zahlreiche neue Module wie Digest::MD5, File::Temp, Filter::Simple, List::Util, MIME::Base64 und Scalar::Util.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. cadooz GmbH, Hamburg

Perl ist für zahlreiche Plattformen verfügbar, darunter Unix/Linux und Windows aber auch BeOS, Cygwin, Netware, MPE/iX, OS/2, QNX, VMS, VOS und z/OS. Eine Version für MacOS Classic soll einzeln folgen. Gegenüber Perl 5.6.0 hat sich Perl 5.8.0 im Umfang nahezu verdoppelt. Mit der Veröffentlichung der stabilen Version 5.8 beginnt zudem die Arbeit an der neuen Entwicklerversion 5.9.0, die in Kürze erscheinen soll.

Perl 5.8.0 steht über das Comprehensive Perl Archive Network (CPAN) zum Download bereit. Entsprechende Mirrors finden sich unter mirrors.cpan.org.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 4,99€
  3. 31,99€

SilenceX 24. Jul 2002

Stimmt, ich habe fälschlicherweise das nächste Posting gedanklich irgendwie mit...

core 24. Jul 2002

gefaellt mir immer wieder wie man so einen ,,dev-f-war`` hervorrufen kann (-; also perl...

Jenny 23. Jul 2002

"Ich kenne "keine(n)" der/die Perl kennt und es nicht lieben gelernt hat." Jetzt kennst...

Jenny 23. Jul 2002

Tja, liebe Leut, ich hab PERL kapiert. Fakt ist das Perl heute immer noch hauptsächlich...

core 23. Jul 2002

ach was ich vergessen habe ;] http://www.freaktreffen.de :)


Folgen Sie uns
       


Rebble Pebble - Test

Pünktlich zur Abschaltung der Pebble-Server hat das Rebble-Projekt seine Alternative gestartet. Der Rebble-Server bringt Funktionen wie den Appstore und die Wetteranzeige in der Timeline zurück. Ganz perfekt ist der Ersatz aber noch nicht.

Rebble Pebble - Test Video aufrufen
Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /