Abo
  • Services:
Anzeige

PostgreSQL 8.0.0 - Mehr Neuerung als jemals zuvor

Native Windows-Version, Savepoints und Point-In-Time Recovery

Nach mehr als einem Jahr Entwicklungsarbeit ist das freie Datenbank-Management-System PostgreSQL jetzt in der Version 8.0.0 erschienen. Die neue Version wartet mit zahlreichen größeren Veränderungen auf und läuft erstmals auch nativ unter Windows.

Dank eines nativen Win32-Ports läuft PostgreSQL nun auch unter Windows 2000, XP sowie Windows Server 2003 als Dienst, während ältere Versionen auf Tools wie Cygwin angewiesen waren. Ältere Windows-Versionen werden allerdings nicht unterstützt. Ein spezieller Installer soll die Einrichtung unter Windows vereinfachen. Zwar soll die Windows-Version stabil laufen, die Entwickler weisen aber darauf hin, dass die Portierung noch recht jung und nicht schon jahrelang im Einsatz ist wie die Unix-Varianten.

Anzeige

Zu den wichtigsten neuen Funktionen in der Version 8.0.0 zählen sicherlich die "Savepoints", die es erlauben, einzelne Teile einer Transaktion abzubrechen und die gesamte Transaktion zu beenden und von vorn zu beginnen. Dies soll vor allem bei komplexen Transaktionen von Vorteil sein.

Darüber hinaus wartet PostgreSQL mit einer "Point-In-Time Recovery" auf. War man bei einem Festplattendefekt bislang auf ein älteres Backup oder einen replizierenden Server angewiesen, erlaubt es "Point-in-time Recovery" nun, kontinuierliche Backups anzulegen. Damit ist es möglich, direkt zum Zeitpunkt vor dem Fehler oder zum Zustand einer Transaktion in der Vergangenheit zurückzukehren.

Tablespaces erlauben es Administratoren, Dateisysteme zur Speicherung von Tabellen, Indizes und ganzen Datenbanken direkt auszuwählen. Damit soll die Kontrolle über die Festplattennutzung, aber auch die Leistung des Systems verbessert werden. Auch das Puffer-Management wurde überarbeitet. Eine intelligentere Strategie soll hier die Nutzung verfügbarer gemeinsamer Pufferspeicher optimieren.

Zudem lässt sich nun der Typ von Spalten mit "ALTER TABLE" ändern. Eine neue Version von plperl als serverseitige Sprache unterstützt unter anderem persistente, gemeinsam genutzte Speicherbereiche und Trigger. Auch lassen sich jetzt CSV-Daten (Comma Separated Values) mit "COPY" schreiben und einlesen.

PostgreSQL 8.0.0 steht nun auf diversen Mirrors oder via Bittorrent zum Download bereit. Die Windows-Version wird getrennt zum Download angeboten.


eye home zur Startseite
engel115 20. Jan 2006

Hallo guten Abend. Ich sitz hier und habe ein etwas größeres Problem und zwar will ich...

TeoTest 12. Apr 2005

Hallo Basti, dazu mußt Du einen join machen: SELECT table1_ID,wert2,wert1 from Tabelle1...

astacx 31. Jan 2005

Vielen Dank!! cya, jens:wq

Kaffeebohne 21. Jan 2005

Ich habe versucht nach der Anleitung mir das neue PG 8 zu installieren. Aber es bricht...

Linguist 21. Jan 2005

Ich seh schon, so schlecht ist MS-SQL fuer den Bedarf nicht. Es ist tatsaechlich so, dass...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen
  2. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. über Hays AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-57%) 12,99€
  3. (-60%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    ChMu | 19:11

  2. Re: Tableiste nach unten verschieben

    nenexe | 19:01

  3. Re: Usenet-Links? Wasdas?

    Apfelbrot | 18:47

  4. Re: Wieder mal Anwalt Solmecke...

    Apfelbrot | 18:46

  5. Re: Minus iOS

    derdiedas | 18:43


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel