Abo
  • Services:

Javascript-Server

Node.js 0.4.9 veröffentlicht

Der ereignisorientierte Javascript-Server Node.js ist in Version 0.4.9 erschienen. Die neue Version beschränkt sich vorrangig auf die Behebung von bisherigen Bugs.

Artikel veröffentlicht am , Matthias Thömmes
Javascript-Server: Node.js 0.4.9 veröffentlicht
(Bild: Node.js)

Mit Node.js 0.4.9 hat Ryan Dahl eine weitere stabile Version des freien Javascript-Servers veröffentlicht, die einige Fehler korrigiert, jedoch keine neuen Funktionen mitbringt. Neben einem Upgrade auf die aktuelle Version von Googles Javascript-Engine V8 wurde die Dokumentation des Projekts verbessert, ferner wurden Korrekturen an der Funktion stream.pipe(), dem URL-Parser sowie dem Modulhandler vorgenommen.

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Die wohl auf 0.4.9 folgende Version 0.5 könnte die erste Version von Node.js werden, die auch unter Windows läuft. Im Mai 2011 stellte Dahl auf der Nodeconf fest, dass aufgrund seiner Verbreitung auch Windows Zielplattform von Node.js sein sollte. Vor wenigen Tagen kündigte dann Microsoft an, zusammen mit Dahls Arbeitgeber Joyent an der Portierung von Node.js auf Windows zu arbeiten. Bislang sei das Framework nur unter Nutzung der Cygwin-Umgebung oder MinGW auf der Plattform nutzbar und mangels nativer Unterstützung für die Input-/Output-Stacks noch nicht performant genug.

Das Projekt Node.js hat in kurzer Zeit eine recht aktive Entwicklergemeinschaft hervorgebracht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-72%) 5,55€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

elgooG 01. Jul 2011

Nur mit dem Unterschied, dass Cygwin den POSIX-Standard für Windows implementieren...

Schnarchnase 29. Jun 2011

Wenn es sich um ein Bugfixrelease handelt ja, die nächste Minorversion wäre 0.5 und die...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /