Abo
  • Services:

MPlayer 1.0 RC2 veröffentlicht

Unterstützung für Intel-Macs ist komplett

Die Entwickler des freien Video-Players MPlayer haben den zweiten Release Candidate der Version 1.0 veröffentlicht. Damit sollen sich nun HDTV-Streams wiedergeben lassen und durch Verbesserungen an FFmpeg unterstützt die Software zusätzliche Codecs.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Fast ein Jahr ist seit Veröffentlichung von MPlayer 1.0 RC1 vergangen. Mit Veröffentlichung des zweiten Release Candidates soll die Portierung auf Intel-Macs komplett sein und durch Verbesserungen an FFmpeg enthält MPlayer nun einen WMA-Encoder und einen AC-3-Decoder. Auch einen Video-Decoder für Fraps v2 und v4 bringt der Video-Player nun mit.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Lübeck
  2. über duerenhoff GmbH, Region Münster

Zudem unterstützt das Programm nun Real-RTSP-Authentifizierung und die Libnemesi-Streaming-Bibliothek als Alternative zu Live555. Ferner sollen sich viele über RTSP ausgelieferte QuickTime-Streams mit dem neuen Release Candidate abspielen lassen. Durch die Unterstützung von VC-1 in MPEG-TS und MPEG-PS sollen auch viele HDTV-Streams funktionieren, wohingegen Blu-ray- und HD-DVD-Wiedergabe weiterhin nicht möglich ist. Die EVO-Dateien sollen sich jedoch abspielen lassen, sofern sie zuvor entschlüsselt wurden.

MPlayer 1.0 RC2 steht auf diversen Servern zum Download bereit, die neue Version lässt sich derzeit noch nicht unter Cygwin kompilieren. Ein Termin für die Version 1.0 steht noch nicht fest.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

fdsafdsadsadsf 10. Okt 2007

warum verwendest denn auch eine version eines compilers, die es offiziell nie gab?

fdsafdsafsafdsa 10. Okt 2007

das sollte natürlich _seit_ jahren heißen...

Sagt mir nix... 09. Okt 2007

Alte Version brauchen doch auch keinen Cygwin, oder irre ich mich da?

Sir Jective 08. Okt 2007

dafür hat man eine distribution: damit man alle software, die man braucht, aus EINER...

Der Einzigste... 08. Okt 2007

Ich bin auch ein großer Fan des Konsolenplayers. Davon könnte sich der nervige Windows...


Folgen Sie uns
       


Conan Exiles - Livestream

Im Survival-MMO Conan Exiles darf ein barbarischer Golem(.de-Redakteur) nicht fehlen. Im Livestream schaffen wir es mit tatkräftiger Unterstützung unserer Community (Danke!) bis in die neue Region der Sümpfe.

Conan Exiles - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
    Xbox Adaptive Controller ausprobiert
    19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

    Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
    Von Andreas Sebayang

    1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
    2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
    3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

      •  /