Abo

Carsharing

Beim Carsharing teilen sich mehrere Personen ein Auto. Das klassische Carsharing hatte feste Stationen, an denen sich Kunden des jeweiligen Dienstleisters ein Auto ausleihen konnten. Mittlerweile haben sich mobile Carsharing-Anbieter durchgesetzt, deren Autos im Stadtgebiet verteilt sind und damit oftmals ohne lange Laufwege erreichbar sind.

Artikel
  1. Flottenmanager: "Carsharing funktioniert einfach nicht"

    Flottenmanager: "Carsharing funktioniert einfach nicht"

    Mazda beendet sein Carsharing-Experiment mit dem Mobilitätsdienstleister Choice, der Deutschen Bahn und Lidl. Zuvor hatte Citroen das Segment verlassen. Die Branche soll massive Probleme mit der Rentabilität haben.

    22.08.2019126 KommentareVideo
  2. Car-Sharing: Japaner mieten Autos für Nickerchen und Mittagessen

    Car-Sharing: Japaner mieten Autos für Nickerchen und Mittagessen

    Einige japanische Car-Sharing-Anbieter konnten sich keinen Reim darauf machen, weshalb viele Kunden Autos zurückgegeben haben, ohne dass ein Kilometer damit gefahren wurde. Nach einer Umfrage wird klar: Viele Japaner verwenden die Autos als privaten Rückzugsort, etwa um ein Nickerchen zu machen.

    07.07.201983 Kommentare
  3. Ridesharing: Moia darf künftig mit 500 Fahrzeugen durch Hamburg fahren

    Ridesharing: Moia darf künftig mit 500 Fahrzeugen durch Hamburg fahren

    Moia siegt vor Gericht. Das Oberverwaltungsgericht in Hamburg hat dem Fahrdienst erlaubt, den Fuhrpark an Elektroautos wie geplant auszubauen. Das Gericht hob damit den Eilantrag eines Hamburger Taxiunternehmers gegen die VW-Tochter auf.

    04.07.20192 KommentareVideo
  4. Elektrisches Carsharing gestartet: VW erwartet keine Ladeprobleme in Berlin

    Elektrisches Carsharing gestartet: VW erwartet keine Ladeprobleme in Berlin

    Mit mehr als 2.000 Elektroautos will Volkswagen seinen Carsharing-Dienst We Share in Berlin betreiben. Eine Kooperation mit Lidl und Kaufland soll die Ladeproblematik entschärfen.
    Von Friedhelm Greis

    27.06.20192 Kommentare
  5. Berlin: Volkswagen bietet tausende Elektroautos per Carsharing an

    Berlin: Volkswagen bietet tausende Elektroautos per Carsharing an

    Volkswagen will in Berlin einen Carsharing-Dienst nur mit Elektroautos etablieren. Den bisher marktbeherrschenden Unternehmen droht Konkurrenz.

    16.05.201921 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München
  3. über experteer GmbH, Stuttgart
  4. Auswärtiges Amt, Berlin


  1. Ridesharing: Gericht schränkt Moia-Dienst im Hamburg ein

    Ridesharing: Gericht schränkt Moia-Dienst im Hamburg ein

    Ein Hamburger Gericht hat dem Einspruch eines Taxi-Unternehmers gegen die VW-Tochter Moia teilweise stattgegeben: Der Fahrdienst darf seinen Elektroauto-Fuhrpark zunächst nicht wie geplant ausbauen. Bis zur Hauptverhandlung darf Moia nur 200 Fahrzeuge betreiben.

    25.04.201920 KommentareVideo
  2. Elektrisches Car-Sharing: Es wird eng an Berlins Ladesäulen

    Elektrisches Car-Sharing: Es wird eng an Berlins Ladesäulen

    Mit dem neuen Carsharing-Dienst von VW sind auf einen Schlag deutlich mehr Elektroautos in Berlin unterwegs. Doch schon jetzt ist die Konkurrenz genervt von der Ladesituation in der Hauptstadt. Wie soll das künftig funktionieren?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis und Werner Pluta

    29.03.2019180 KommentareVideoAudio
  3. Sixt: iPhone-Nutzer könnten mehr für Carsharing zahlen

    Sixt : iPhone-Nutzer könnten mehr für Carsharing zahlen

    Sixt verwendet bei seinem neuen Carsharing-Dienst eine künstliche Intelligenz, die individuelle Preise für die Kunden errechnet. Dabei kann neben dem Wetter auch der Standort den Mietpreis in die Höhe treiben - und vielleicht auch die Wahl des Smartphones.

    19.03.2019148 Kommentare
  4. Security: Vernetzte Autos sicher machen

    Security: Vernetzte Autos sicher machen

    Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    19.03.20195 KommentareVideo
  5. Bundesverkehrsminister: Taxi- und Fahrdienstmarkt soll 2020 liberalisiert werden

    Bundesverkehrsminister: Taxi- und Fahrdienstmarkt soll 2020 liberalisiert werden

    Auf Taxifahrer kommen harte Zeiten zu, wenn sich Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mit seinem Plan durchsetzen kann, ab 2020 den Taxi- und Fahrdienstmarkt zu liberalisieren. Dann wären Uber und ähnliche Carsharing-Dienste erlaubt.

    18.03.201965 KommentareVideo
  1. Share2Drive: Elektroauto Sven ist nur für Carsharing gedacht

    Share2Drive: Elektroauto Sven ist nur für Carsharing gedacht

    Genfer Autosalon Das Elektroauto Sven von Share2Drive soll private Autos in der Stadt ersetzen. Es ist als 2+1-Sitzer konzipiert und soll 140 Kilometer weit kommen.

    04.03.20191 Kommentar
  2. Sixt Share: Sixt bündelt Mobilitätsdienste und bietet Carsharing an

    Sixt Share: Sixt bündelt Mobilitätsdienste und bietet Carsharing an

    Kunden in Berlin können Kunden künftig Fahrzeuge des Autovermieters Sixt per App minutenweise mieten. Außerdem Per App können sie außerdem ein Taxi rufen und einen Chauffeur buchen.

    01.03.20196 Kommentare
  3. BMW und Daimler: Mit ganz viel Now gegen die Uber-Konkurrenz

    BMW und Daimler: Mit ganz viel Now gegen die Uber-Konkurrenz

    BMW und Daimler bündeln ihre Mobilitätsdienste unter einem Dach. Zwar hat das Dach noch keinen Namen, doch die einzelnen Angebote wie Share Now oder Reach Now sollen ohnehin unabhängig agieren.
    Von Friedhelm Greis

    22.02.20197 KommentareVideo
  1. Citroën Ami One: Elektrokreuzung zwischen Mofa und Auto

    Citroën Ami One: Elektrokreuzung zwischen Mofa und Auto

    Genfer Autosalon Citroën hat mit dem Ami One ein Konzeptfahrzeug vorgestellt, das zwar nur 45 km/h erreicht, aber oftmals keinen Pkw-Führerschein erfordert. Die Reichweite des kompakten vierrädrigen Fahrzeugs liegt bei 100 km.

    21.02.201972 Kommentare
  2. Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

    Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

    Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
    Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

    18.02.20191 Kommentar
  3. VW: Moia startet in Hamburg

    VW: Moia startet in Hamburg

    Mehr Mobilität für die Hansestadt: Moia, der Ridesharing-Dienst von VW, geht in den Testbetrieb. Ab April sollen Passagiere regulär Fahrten in den Elektrokleinbussen über ihr Smartphone buchen.

    09.01.201914 KommentareVideo
  1. Gegen Car2Go und DriveNow: Volkswagen will eigenen Carsharing-Dienst aufbauen

    Gegen Car2Go und DriveNow: Volkswagen will eigenen Carsharing-Dienst aufbauen

    Volkswagen plant einen eigenen Carsharing-Dienst namens Weshare. Das Unternehmen will im April 2019 mit 1.500 e-Golfs in Berlin starten.

    16.11.201866 KommentareVideo
  2. Mobilitätsdienste: Drivenow und Car2go dürfen fusionieren

    Mobilitätsdienste: Drivenow und Car2go dürfen fusionieren

    Sie dürfen, aber nicht uneingeschränkt: Die EU-Wettbewerbsbehörde erlaubt zwar Daimler und BMW die Zusammenlegung der Carsharing- und anderer Mobilitätsangebote, hat aber einige Bedingungen daran geknüpft.

    08.11.20180 Kommentare
  3. City Transformer: Startup entwickelt faltbares Elektroauto gegen Parkplatznot

    City Transformer: Startup entwickelt faltbares Elektroauto gegen Parkplatznot

    Es passt fast in jede Parklücke: Ein Faltauto des Startups City Transformer soll Städtern künftig das Leben erleichtern. Das innovative Fahrzeug wird zusammen mit Yamaha entwickelt. Vorbestellungen sollen voraussichtlich ab 2020 möglich sein, mehrere Versionen sind geplant.

    28.10.201897 KommentareVideo
  1. Bosch: Carsharing mit elektrischen Streetscootern kommt

    Bosch: Carsharing mit elektrischen Streetscootern kommt

    Die Diesel-Fahrverbote könnten Bosch bei seinem Plan, Elektrotransporter im Carsharing anzubieten, unerwarteten Auftrieb bescheren. In Kooperation mit Baumärkten sollen die Transporter der Marke Streetscooter für die Kurzzeitmiete angeboten werden.

    10.10.201825 KommentareVideo
  2. Neue Auto-Plattform: VW setzt auf das vernetzte Fahren

    Neue Auto-Plattform: VW setzt auf das vernetzte Fahren

    Der Autokonzern Volkswagen will in den kommenden Jahren mehrere Milliarden Euro in die Vernetzung seiner Fahrzeuge investieren. Zudem soll die Fahrzeugsteuerung über ein hauseigenes Betriebssystem laufen.

    23.08.201853 Kommentare
  3. Elektromobilität: Volkswagen kündigt Carsharing-Dienst mit E-Autos an

    Elektromobilität: Volkswagen kündigt Carsharing-Dienst mit E-Autos an

    Volkswagen plant unter dem Namen We einen eigenen Carsharing-Dienst, der rein mit Elektrofahrzeugen des Herstellers bestückt werden und 2019 starten soll. Auch Elektrotretroller für kurze Strecken sollen von VW kommen.

    05.07.201832 KommentareVideo
  1. Goodyear: Der Mensch lenkt, der Reifen denkt

    Goodyear: Der Mensch lenkt, der Reifen denkt

    Genfer Autosalon Goodyear will Autoreifen mit Sensoren bestücken, die eine Kommunikation zwischen Reifen und Cloud ermöglichen. Das wird interessant, wenn Autos durch Carsharing zunehmend geteilt werden.

    07.03.20189 KommentareVideo
  2. Carsharing: Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

    Carsharing: Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

    Die beiden Carsharing-Anbieter Drivenow und Car2Go wollen Medienberichten zufolge ihre Geschäfte vereinen. Die Marken sollen erhalten bleiben, die IT und das für den Betrieb nötige Backend aber zusammengelegt werden. Im Februar 2018 soll die Fusion bekannt gemacht werden.

    23.01.201819 Kommentare
  3. Sunfleet: Volvo plant globales Carsharing

    Sunfleet: Volvo plant globales Carsharing

    Volvo meint es ernst mit dem Carsharing und will mit Sunfleet ein globales Netzwerk aufbauen, dessen Mitglieder in vielen Ländern Autos online kurzfristig buchen und nutzen können. Andere Autohersteller sind schon weiter. Der Volvo-Chef will damit auf das veränderte Nutzungsverhalten reagieren.

    16.01.20175 Kommentare
  4. Gesetzentwurf: Bundesregierung will Carsharing mehr Rechte einräumen

    Gesetzentwurf: Bundesregierung will Carsharing mehr Rechte einräumen

    Mit Sonderrechten für die Fahrzeuge will die Bundesregierung Carsharing für Autofahrer attraktiver machen. Sie hat einen Gesetzentwurf abgesegnet, der es Gemeinden erlaubt, Parkflächen für Carsharing-Autos auszuweisen, kostenfreie Parkplätze anzubieten und die Busspur zu öffnen.

    22.12.201630 Kommentare
  5. Kein Uber und kein Lyft: Tesla will Mitfahrdienste unterbinden

    Kein Uber und kein Lyft: Tesla will Mitfahrdienste unterbinden

    Tesla will seine Elektroautos Model X und Model S mit verbesserten Assistenzsystemen ausstatten, die später zum autonomen Auto führen sollen. Nutzer sollen mit ihren eigenen Autos in diesem Modus jedoch nicht für Uber und Lyft fahren dürfen.

    21.10.201636 KommentareVideo
  6. Maven: Opel bietet in Deutschland Carsharing an

    Maven: Opel bietet in Deutschland Carsharing an

    BMW und Daimler haben es vorgemacht und nun will auch Opel in Deutschland Carsharing-Angebote machen. Maven heißt der Dienst, der schon im Januar 2016 in den USA gestartet ist. Wer sein Auto privat vermieten will, wird ebenfalls bei Opel fündig.

    18.08.201616 Kommentare
  7. Gerichtsverfahren: BMW gibt Daten für Bewegungsprofil von Drive-Now-Nutzer frei

    Gerichtsverfahren: BMW gibt Daten für Bewegungsprofil von Drive-Now-Nutzer frei

    BMW kann offenbar doch Daten von Drive-Now-Kunden empfangen und speichern, die eine Rekonstruktion des Bewegungsprofils ermöglichen. Einem Gericht lieferte der Autohersteller einem Medienbericht zufolge entsprechende Daten eines Unfallverursachers.

    22.07.201654 Kommentare
  8. Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile

    Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile

    Zu Fuß gehen? Dann lieber floaten: Das Startup Floatility will im kommenden Jahr in der Hamburger Innenstadt einen Sharing-Dienst für Miniscooter einrichten. Der Nutzer mietet per App und rollert dann mit Elektroantrieb durch die Stadt. Vorausgesetzt, die Stadt spielt mit.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    15.07.201649 KommentareVideo
  9. Fahrdienst: UberX kommt nach Berlin

    Fahrdienst: UberX kommt nach Berlin

    Der Fahrdienst Uber will in Berlin seinen Dienst X starten. Gleichzeitig baut die Firma ihr politisches Lobbying aus - und hat dafür eine prominente, gut vernetzte ehemalige EU-Politikerin angeheuert.

    08.05.201629 Kommentare
  10. Carsharing: Komplettausfall bei Drivenow wieder behoben

    Carsharing: Komplettausfall bei Drivenow wieder behoben

    Am Wochenende hat es beim Carsharing-Anbieter Drivenow einen Komplettausfall gegeben. Aufgrund eines europaweiten Serverausfalls konnten Kunden den Carsharing-Dienst nicht nutzen. Drivenow hat den Fehler gefunden und konnte ihn korrigieren.

    17.04.201611 Kommentare
  11. Autoverleih: Drivy für privates Carsharing ohne Autoschlüsselübergabe

    Autoverleih: Drivy für privates Carsharing ohne Autoschlüsselübergabe

    Schnell mal mit dem Auto eines Fremden fahren, ohne den Schlüssel vorher zu haben - das geht mit dem Carsharing-Dienst Drivy, der in Berlin gestartet ist. Der vermietwillige Autobesitzer muss eine Box in sein Fahrzeug einbauen lassen, die das Öffnen per Smartphone erlaubt.

    23.03.201615 KommentareVideo
  12. Carsharing-Anbieter: Phishing-Angriff auf Car2go-Nutzer

    Carsharing-Anbieter: Phishing-Angriff auf Car2go-Nutzer

    Wer von einem Onlinedienst zur 'Verifizierung' von Daten aufgerufen wird, sollte immer vorsichtig sein. Aktuell läuft eine Phishing-Kampagne gegen Nutzer des Carsharing-Angebots von Daimler.

    26.01.20169 Kommentare
  13. Maven: General Motors steigt beim Carsharing ein

    Maven: General Motors steigt beim Carsharing ein

    Carsharing-Angebote von BMW und Daimler gibt es schon lange, doch nun gesellt sich auch die Opel-Muttergesellschaft General Motors in die Runde. Mit Maven soll in den USA ein Kurzzeitmietdienst aufgebaut werden und in Deutschland wird Peer-to-Peer-Carsharing erprobt.

    22.01.20160 Kommentare
  14. Autonome Fahrzeuge: Wenn Autos perfekt fahren, zahlt keiner Bußgeld

    Autonome Fahrzeuge: Wenn Autos perfekt fahren, zahlt keiner Bußgeld

    Keine Falschparker, keine Raser, keine Unfälle: Autonome Fahrzeuge halten sich an die Verkehrsregeln, versprechen Fahrzeugentwickler. Aber wofür soll denn dann noch Geld kassiert werden?
    Von Christiane Schulzki-Haddouti

    17.09.2015488 Kommentare
  15. Kopenhagen: Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

    Kopenhagen: Elektro-Carsharing mit der Busfahrkarte

    Bus, Bahn - und Elektroauto: In Kopenhagen gilt die Kundenkarte des öffentlichen Nahverkehrs als Identifizierung bei einem Carsharing-Anbieter.

    04.09.20158 Kommentare
  16. Elektromobilität: Elektroautos sind den Deutschen noch zu teuer

    Elektromobilität: Elektroautos sind den Deutschen noch zu teuer

    Nur 16 Prozent der Deutschen würden sich derzeit ein Elektroauto kaufen. Das liegt laut Gartner-Studie daran, dass die Erwartungen an Kosten und Nutzen von derzeitigen Elektrofahrzeug-Angeboten nicht erfüllt werden.

    05.08.201144 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Galaxy S7 und S7 Edge im Test
    Samsung definiert die Android-Oberklasse
    Galaxy S7 und S7 Edge im Test: Samsung definiert die Android-Oberklasse

    Seinen neuen Galaxy-S7-Modellen hat Samsung nicht nur neue Tophardware verpasst, sondern auch interessante Softwarefunktionen. Im Test von Golem.de beweisen sich die Smartphones mit der neuen Kamera, dem Exynos-Prozessor und den Energiespar-Optionen als beste Geräte auf dem Markt.
    (Samsung Galaxy S7 Edge)

  2. Honor 5X
    Honors neues Smartphone kostet 230 Euro
    Honor 5X: Honors neues Smartphone kostet 230 Euro

    Mit dem Honor 5X bringt die Huawei-Tochter ihr nächstes günstiges Mittelklasse-Smartphone nach Deutschland. Für 230 Euro bekommen Käufer ein gut ausgestattetes Gerät mit Full-HD-Display, Fingerabdrucksensor und 13-Megapixel-Kamera.
    (Honor 5x)

  3. Ubisoft
    Watch Dogs 2 statt Assassin's Creed
    Ubisoft: Watch Dogs 2 statt Assassin's Creed

    Das nächste Assassin's Creed spielt in Ägypten - aber es erscheint erst 2017. Stattdessen will Ubisoft im Herbst 2016 den zweiten Teil von Watch Dogs veröffentlichen, hat ein US-Magazin aus wohl recht zuverlässigen Quellen erfahren.
    (Watch Dogs 2)

  4. Robo Wunderkind
    Bunte Roboter zum Zusammenstecken
    Robo Wunderkind: Bunte Roboter zum Zusammenstecken

    Kinderfreundlich und trotzdem für komplexere Aufgaben geeignet soll ein neuer Roboterbausatz werden. Die Crowdfunding-Kampagne hat bereits ihr Ziel erreicht.
    (Robo Wunderkind)

  5. NBA Live 16 im Test
    Besser als der Vorgänger, aber nicht gut genug
    NBA Live 16 im Test: Besser als der Vorgänger, aber nicht gut genug

    EA Sports versucht wieder, Basketballfans mit NBA Live an die Konsolen zu locken - sieht sich aber weiter dem übermächtigen Gegner 2K Sports gegenüber. Die scharfe Kritik am letztjährigen Vorgänger haben sich die Entwickler aber zu Herzen genommen.
    (Nba Live 16)

  6. Invadercade
    Mini-Space-Invaders-Automat für iPad-Besitzer
    Invadercade: Mini-Space-Invaders-Automat für iPad-Besitzer

    Square Enix veröffentlicht eigentlich Spiele. Jetzt hat der Publisher Hardware angekündigt, die den Spieler in die Anfänge der Computerspielzeit zurückversetzt: Der Invadercade erinnert an einen Arcade-Automaten von 1978 - allerdings dient er als Dockingstation für das iPad von Apple.
    (Space Invaders Automat)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #