Solarauto: Sono Motors stellt seriennahen Prototyp des Sion vor

Neben dem Solarauto hat das Münchner Startup einen Solaranhänger gezeigt.

Artikel von veröffentlicht am
Vorstellung der zweiten Generatin des Sion: Solarzellen in der Karosserie
Vorstellung der zweiten Generatin des Sion: Solarzellen in der Karosserie (Bild: Sono Motors)

Ein serienreifes Solarauto und ein Anhänger: Das Münchner Startup Sono Motors hat in einer Onlinepräsentation bei der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) den neuen Prototyp des Sion vorgestellt. In dieser Version sind bereits eine Reihe von Komponenten der späteren Serienversion verbaut.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach

Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher


Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen
Programmierung: Programmierung: APIs und Full-Stack-Anwendungen mit CAP von SAP erstellen

Mit dem Cloud Application Programming Model lassen sich http-basierte APIs samt dynamischen Oberflächen so schnell wie nie in der SAP-Welt entwickeln.
Eine Anleitung von Volker Buzek


Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig
Datenschutz: Datenschutz: GPS-Ortung in Firmenwagen meist unzulässig

Manche Firmen statten ihre Dienstwagen mit GPS-Sendern aus, einige machen das sogar mit Diensthandys. Solcherlei Überwachung ist meist nicht rechtens.
Von Harald Büring


    •  /