Abo
Anzeige

Webassembly

Webassembly (Wasm) ist eine Laufzeitumgebung sowie ein einheitliches Ziel von kompilierten Programmen im Web.

Artikel

  1. Mozilla: Firefox 52 macht (fast) Schluss mit NPAPI-Plugins

    Mozilla

    Firefox 52 macht (fast) Schluss mit NPAPI-Plugins

    Die aktuelle Firefox-Version 52 entfernt alle NPAPI-Plugins, außer den Flashplayer. Das betrifft Java, Silverlight und Google Hangouts. Der Browser unterstützt nun auch Webassembly und warnt aggressiver vor unsicheren Login-Feldern.

    07.03.201754 Kommentare

  2. Bytecode fürs Web: Webassembly ist fertig zum Ausliefern

    Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

    Alle großen Browserhersteller sind sich einig: Die erste Version von Webassembly ist fertig zum Ausliefern. Der Teilersatz für Javascript verlässt damit die Vorschauphase und soll künftig durch eine breite Nutzerbasis verbessert werden.

    01.03.201719 Kommentare

  3. Webassembly: Bytecode fürs Web ist fast fertig

    Webassembly

    Bytecode fürs Web ist fast fertig

    In einer koordinierten Aktion starten die großen Browserhersteller die Vorschauphase für Webassembly. Das Design des sogenannten Bytecodes fürs Web ist damit so gut wie abgeschlossen, weshalb das Projekt schon im kommenden Jahr Javascript in Teilen ablösen könnte.

    01.11.201692 Kommentare

Anzeige
  1. WASM statt ASM.js: Chrome unterstützt Webassembly für erste Tests

    WASM statt ASM.js

    Chrome unterstützt Webassembly für erste Tests

    Nur zwei Monate nach der Ankündigung können Interessierte nun Webassembly im Chrome-Browser testen. Der neue Bytecode fürs Web kann zudem im Firefox ausprobiert werden und Microsoft arbeitet öffentlich an einer Umsetzung.

    16.03.20161 Kommentar

  2. Bytecode fürs Web: Webassembly wird in V8-Engine implementiert

    Bytecode fürs Web

    Webassembly wird in V8-Engine implementiert

    Dank Webassembly sollen komplexe Anwendungen besser im Web laufen als mit Javascript. Nun implementiert auch das V8-Team die Unterstützung für den neuen Bytecode, der damit künftig in Chrome und vielleicht auch in Node landen wird.

    11.01.201631 Kommentare

  3. Webassembly: Browserhersteller wollen einheitlichen Bytecode fürs Web

    Webassembly

    Browserhersteller wollen einheitlichen Bytecode fürs Web

    Noch ist es nicht viel mehr als ein Plan, doch wegen der breiten Unterstützung könnte Webassembly schon bald Javascript in Teilen ablösen. Die Entwicklung des Bytecodes wird von Google, Mozilla, Microsoft und anderen vorangetrieben.

    18.06.201594 Kommentare


Anzeige

Gesuchte Artikel
  1. Tap to Translate
    Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps
    Tap to Translate: Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps

    Zum zehnten Geburtstag des Übersetzers spendiert Google der Android-App eine neue, praktische Funktion: Dank Tap to Translate lassen sich Texte direkt durch bloßes Kopieren übersetzen, ohne in die Übersetzeranwendung zu wechseln. Zusätzlich gibt es weitere Neuerungen für iOS-Nutzer.
    (Google übersetzer)


Verwandte Themen
asm.js, Native Client, Edge, Compiler, Chromium, LLVM

RSS Feed
RSS FeedWasm

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige