• IT-Karriere:
  • Services:

Webassembly: Bytecode fürs Web ist fast fertig

In einer koordinierten Aktion starten die großen Browserhersteller die Vorschauphase für Webassembly. Das Design des sogenannten Bytecodes fürs Web ist damit so gut wie abgeschlossen, weshalb das Projekt schon im kommenden Jahr Javascript in Teilen ablösen könnte.

Artikel veröffentlicht am ,
Wasm läuft jetzt in den Browsern von Mircosoft, Google und Mozilla.
Wasm läuft jetzt in den Browsern von Mircosoft, Google und Mozilla. (Bild: Google)

Das Webassembly-Projekt (Wasm) ist offiziell in einer Browservorschau verfügbar, das geben die beteiligten Hersteller Mozilla, Google und Microsoft für ihre Browser in aufeinander abgestimmten Ankündigungen bekannt. Wasm ist eine Laufzeitumgebung sowie ein einheitliches Ziel von kompilierten Programmen im Web. Mit der gestarteten Vorschau erreicht das Projekt den Status eines Release Candidate für das Minimum Viable Product (MVP), also das kleinstmöglich verwendbare Produkt.

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Ulm
  2. über Hays AG, Berlin

Dies umfasst laut Google das Binärformat von Wasm samt dem dazu äquivalenten Textformat, die Semantik sowie ein Javascript-API zum Zugriff auf Wasm. Darüber hinaus stehen über die verschiedenen Browser hinweg funktionierende Werkzeuge bereit, die es ermöglichen, Code in C beziehungsweise C++ nach Wasm zu kompilieren.

Einheitlicher Bytecode im Web

Letzteres ist das eigentliche Projektziel von Wasm. Browser sollen künftig in der Lage sein, auch vergleichsweise sehr komplexe Anwendungen wie etwa Spiele nativ auszuführen. Das Projekt wird als standardisierter Ersatz für ähnliche Ideen wie Googles Portable Native Client oder auch Asm.js positioniert, soll aber insbesondere schneller als Asm.js sein.

Sowohl Googles Chrome als auch Mozillas Firefox bieten die Möglichkeit, Wasm zu nutzen, vorerst nur an, indem die Option in den Browsern aktiviert wird. So soll vermieden werden, dass Wasm produktiv eingesetzt wird. Microsoft nutzt Wasm zunächst nur in internen Builds des Edge-Browsers, implementiert das Projekt aber öffentlich in dem Open-Source-Projekt seiner Javascript-Engine Chakracore. Auch in Edge soll Wasm bald als Vorschau genutzt werden können. Apple implementiert Wasm ebenfalls.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management
    26.-30. April 2021, online
  2. PostgreSQL Fundamentals
    15.-18. Juni 2021, online
Weitere IT-Trainings

Derzeit ist geplant, die erste Version von Wasm im ersten Quartal 2017 zu veröffentlichen. Mozilla plant dies für Firefox 52, der im März erscheinen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Chicken Police für 14,99€, Through the Darkest of Times für 9,99€, Townsmen - A...
  2. (u. a. eFootball PES 2021 für 7,99€, Assetto Corsa Competizione für 16,99€,
  3. (u. a. Monster Hunter Rice + Pro Controller für 99€, Animal Crossing: New Horizons für 46...
  4. 48,99€

Cok3.Zer0 02. Nov 2016

Naja, das würde wohl sehr viel mehr Obfuscation-Möglichkeiten für die Inhalte von...

theonlyone 02. Nov 2016

Grundsätzlich kannst du in Java ja auch manuell deinen speicher Verwalten. Den Garbage...

RicoBrassers 02. Nov 2016

Mag ja durchaus sein, twothe hat aber von C++-Code gesprochen, der vom Browser überhaupt...

RicoBrassers 02. Nov 2016

Äh, was hat jetzt Verschlüsselung mit dem Ganzen Thema zu tun?

RicoBrassers 02. Nov 2016

Da wäre ich mir aber nicht so sicher - CSS und JS sind eigentlich auch standardisiert...


Folgen Sie uns
       


Honda E Probe gefahren

Der Honda E ist ein Elektro-Kleinwagen, dessen Design an alte Honda-Modelle aus den 1970er Jahren erinnert.

Honda E Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /