Abo

DRM - Digital Rights Management

Digital Rights Management (DRM) bezeichnet technische Maßnahmen zur digitalen Rechteverwaltung, die für die Einhaltung von Urheberrechten sorgen sollen. Rechteinhaber können über solche Systeme festlegen, was Nutzer mit Audio- und Videodateien anstellen können. Dies eröffnet auch neue Abrechnungsmöglichkeiten wie Pay-per-View. Ohne Kopierschutz lassen sich Kopien ohne Qualitätsverlust erstellen, mit DRM hingegen werden die Rechte der Nutzer oft stärker eingeschränkt, als das bei analogen Kopien der Fall ist. Mitunter ist es schwer, die gewährten Rechte überhaupt zu nutzen, denn die DRM-Systeme sind oft auf begrenzte Plattformen beschränkt, was die Wiedergabe auf Geräten anderer Hersteller verhindert.

Artikel
  1. Linux: Android-Geräte sollen künftig Standard-Kernel-API benutzen

    Linux: Android-Geräte sollen künftig Standard-Kernel-API benutzen

    Die Linux-Kernel in Android-Geräten sind derzeit immer noch sehr weit entfernt vom Code im Hauptzweig des Kernels. Langfristig sollen aber alle Android-Geräte die üblichen Kernel-Schnittstellen benutzen. Den Anfang macht das Grafiksystem DRM, das auf dem Pixel 3 schon benutzt wird.

    20.11.20188 Kommentare
  2. Anti-Tamper: Spiele mit und ohne Denuvo im Vergleich

    Anti-Tamper: Spiele mit und ohne Denuvo im Vergleich

    Das Actionspiel Hitman läuft mit und ohne Denuvo gleich schnell, bei Mass Effect Andromeda gibt es spürbare Unterschiede: Ein Streamer hat die Bildraten von Games mit und ohne die Anti-Tamper-Software verglichen.

    10.08.201814 KommentareVideo
  3. Google: Android-Apps bekommen DRM-Zusatz

    Google: Android-Apps bekommen DRM-Zusatz

    Google fügt Android-Apps im Play Store Metadaten hinzu, um diese als von Google zertifizierte Anwendungen auszuweisen. Was nach DRM klingt, soll in Märkten Sicherheit bringen, in denen Nutzer Apps legal über Peer-to-Peer-Netzwerke teilen. Missbrauch ist aber dennoch denkbar.

    25.06.20184 Kommentare
  4. Grafikschnittstelle: Vulkan 1.1 unterstützt DRM und Multi-GPU

    Grafikschnittstelle: Vulkan 1.1 unterstützt DRM und Multi-GPU

    Mit Vulkan 1.1 hat die Khronos Group eine aktualisierte Grafikschnittstelle vorgestellt. Das API integriert vor allem bisher als Erweiterungen verfügbare Features.

    08.03.20188 KommentareVideo
  5. Assassin's Creed: Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt

    Assassin's Creed: Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt

    Gut drei Monate nach der Veröffentlichung von Assassin's Creed Origins haben Cracker offenbar die PC-Version geknackt - die besonders aufwendig geschützt wurde. Allerdings soll es für neue Spiele schon wieder eine neue Version von Denuvo geben.

    04.02.201859 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  3. SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG, Pforzheim
  4. über Hays AG, Düsseldorf


  1. Digital Rights Management: Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

    Digital Rights Management: Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

    Das österreichische Unternehmen Denuvo ist nicht mehr selbstständig, sondern gehört jetzt zu Irdeto, einem Anbieter von Sicherheitslösungen. Gemeinsam wollen die Firmen an neuen Technologien arbeiten.

    23.01.20186 KommentareVideo
  2. Youtube und Netflix: Neuer Intel-Grafiktreiber ermöglicht HDR-Streaming

    Youtube und Netflix: Neuer Intel-Grafiktreiber ermöglicht HDR-Streaming

    Ein Update für Intels Grafiktreiber unter Windows ermöglicht künftig auch 4K-HDR-Inhalte auf Rechnern oder Laptops zu streamen. Das setzt aber die richtige Hardware und Software voraus.

    09.11.201744 KommentareVideo
  3. Anti-Tamper: Denuvo hält bei Mittelerde nur einen Tag

    Anti-Tamper: Denuvo hält bei Mittelerde nur einen Tag

    Egal ob Fifa 18, Warhammer 2 oder Mittelerde - Schatten des Krieges: Wenige Stunden nach der Veröffentlichung sind die PC-Versionen illegal in Tauschbörsen erhältlich. Das Schutzsystem Denuvo wird offenbar in kürzester Zeit ausgehebelt.

    16.10.201755 KommentareVideo
  4. Nvidia: Fall Creators Update schaltet 4K-Netflix mit HDR frei

    Nvidia: Fall Creators Update schaltet 4K-Netflix mit HDR frei

    Wer eine Pascal-basierte Grafikarte von Nvidia nutzt, kann mit dem Fall Creators Update von Windows 10 auch HDR für 4K-Inhalte bei Netflix am Notebook oder Desktop-PC betrachten. Das klappt endlich ohne spezielle Windows-Insider-Treiber.

    28.09.201720 KommentareVideo
  5. Bioware: Weltraumabenteuer Mass Effect Andromeda nun ohne Denuvo

    Bioware: Weltraumabenteuer Mass Effect Andromeda nun ohne Denuvo

    Bei Version 1.09 von Mass Effect Andromeda gibt es einen nicht in den Patch Notes dokumentierten Punkt: Bei der PC-Fassung wurde Denuvo entfernt. Bei einer früheren Version hatte es Entwickler Bioware noch mit einem Update der Anti-Tamper-Software versucht.

    10.07.201726 KommentareVideo
  1. Rime: Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

    Rime: Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

    Ist das eine Einladung an Cracker? Die Macher des Action-Adventures Rime wollen den Anti-Tamper-Schutz Denuvo bei der PC-Version entfernen - sobald er geknackt wurde, was sie innerhalb der nächsten zwei bei drei Wochen erwarten.

    30.05.201740 KommentareVideo
  2. Videostreaming: Nvidia unterstützt 4K-Netflix mit Pascal-Grafikkarten

    Videostreaming: Nvidia unterstützt 4K-Netflix mit Pascal-Grafikkarten

    Bisher klappte es nur mit Intels Kaby-Lake-Prozessoren: Wer eine Pascal-basierte Karte unter Windows 10 samt Insider-Preview-Treiber nutzt, kann 4K-Netflix anschauen. Es gibt aber Einschränkungen bei Multimonitorsystemen.

    01.05.201772 KommentareVideo
  3. Mediacenter-Software: Warum Kodi DRM unterstützen will

    Mediacenter-Software: Warum Kodi DRM unterstützen will

    Die Macher des freien Mediencenters Kodi wollen künftig auch DRM-Techniken unterstützen. Diese Überlegungen sorgten für einen Shitstorm vieler Nutzer. Doch das Projekt erklärt nun, dass nur so Inhalteanbieter wie Netflix mit Kodi zusammenarbeiten.

    24.04.2017171 Kommentare
  1. 2Dark: Aktuelle Version von Denuvo geknackt

    2Dark: Aktuelle Version von Denuvo geknackt

    Cracker haben beim Adventure 2Dark erstmals die neue Version von Denuvo überwunden - nach rund einem Monat. Kleine Hoffnung für Entwickler und Publisher: Offenbar kam nicht die stärkste Fassung der Anti-Tamper-Software zum Einsatz.

    18.04.201747 KommentareVideo
  2. Mass Effect Andromeda: Denuvo sperrt Update aus

    Mass Effect Andromeda: Denuvo sperrt Update aus

    Bioware hat mit dem Update auf Version 1.05 für Mass Effect Andromeda auch den Anti-Tamper-Schutz Denuvo aktualisiert. Bei der gecrackten Version lässt sich die Aktualisierung - die spürbare Verbesserungen bietet - erst gar nicht durchführen.

    10.04.201799 KommentareVideo
  3. Denuvo: Nier Automata und Andromeda im Visier von Crackern

    Denuvo: Nier Automata und Andromeda im Visier von Crackern

    Denuvo hat im Falle von Mass Effect Andromeda lediglich rund zehn Tage gehalten. Andere aktuelle Titel wie Nier Automata verwenden offenbar eine aktuellere Version der Anti-Tamper-Software und wurden bislang nicht geknackt.

    06.04.201737 KommentareVideo
  1. Kopierschutz: Denuvo leakt Access Logs, Anfragen und Demos

    Kopierschutz: Denuvo leakt Access Logs, Anfragen und Demos

    Denuvo soll Spiele vor unerlaubter Nutzung schützen - bei der eigenen Webseite hat das nicht so gut funktioniert. Lange Zeit waren zahlreiche private Informationen und Anfragen von Spieleherstellern öffentlich einsehbar.
    Von Hauke Gierow

    06.02.201743 KommentareVideo
  2. Denuvo: Kopierschutz von Resident Evil 7 geknackt

    Denuvo: Kopierschutz von Resident Evil 7 geknackt

    Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung ist der Kopierschutz der PC-Version von Resident Evil 7 offenbar geknackt worden. Zum Einsatz kam das System von Denuvo - das bislang als sehr sicher gilt.

    30.01.2017301 KommentareVideo
  3. Denuvo: "Verdammt gute Leute versuchen, unseren Schutz zu cracken"

    Denuvo: "Verdammt gute Leute versuchen, unseren Schutz zu cracken"

    Die PC-Versionen von Dishonored 2, Battlefield 1 und Fifa 17 haben eines gemein: Vor unerlaubtem Vervielfältigen schützt die Anti-Tamper-Software von Denuvo. Golem.de hat mit Firmenchef Reinhard Blaukovitsch über die Sicherheitskonzepte und die Cracker-Szene gesprochen.
    Von Peter Steinlechner

    16.11.2016379 KommentareVideo
  1. Nintendo: Endgültige Entscheidung im Slot-1-Karten-Prozess

    Nintendo: Endgültige Entscheidung im Slot-1-Karten-Prozess

    Das Anbieten von Maßnahmen zum Knacken des Kopierschutzes von Konsolen ist unzulässig - auch dann, wenn etwa eine Slot-1-Karte legal verwendet werden könnte. Das hat nun ein Gericht nach jahrelangem Rechtsstreit endgültig entschieden.

    19.10.201634 Kommentare
  2. Flash-NPAPI-Plugin für Linux: Zombie-Plugin wird nun doch weiter unterstützt

    Flash-NPAPI-Plugin für Linux: Zombie-Plugin wird nun doch weiter unterstützt

    Eigenlicht sollte 2017 Schluss sein, aber Adobe hat offenbar Erbarmen mit dem NPAPI-Flash-Plugin für Linux. Mit einem Patch wird das Tool auf Version 23 gebracht, es soll auch künftig unterstützt werden.

    08.09.201610 Kommentare
  3. Doom: Denuvo schützt offenbar nicht mehr

    Doom: Denuvo schützt offenbar nicht mehr

    Möglicherweise war die Demo von Doom entscheidend daran beteiligt, dass das Kopierschutzsystem Denuvo nun offenbar umgangen werden kann. Geknackte PC-Versionen von Rise of the Tomb Raider und Inside sind im Netz verfügbar.

    08.08.201696 KommentareVideo
  1. Rise of the Tomb Raider: Kopierschutzsystem Denuvo angeblich geknackt

    Rise of the Tomb Raider: Kopierschutzsystem Denuvo angeblich geknackt

    Das Kopierschutzsystem Denuvo galt bislang als nicht knackbar. Russische Hacker sagen nun allerdings, dass sie die PC-Version von Rise of the Tomb Raider gecrackt haben. Ein Vertreter von Denuvo hält das für möglich - aber nicht für allzu schlimm.

    06.07.2016100 KommentareVideo
  2. Gog.com: Import von Steam-Spielen ohne DRM ermöglicht

    Gog.com: Import von Steam-Spielen ohne DRM ermöglicht

    Die Betreiber von Gog.com haben eine neue Möglichkeit gefunden, die Betreiber von Steam zu ärgern: Mit einer neuen "Import"-Funktion lassen sich Spiele in Gog.com freischalten - ohne Kopierschutz.

    02.06.201691 KommentareVideo
  3. Revive: Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus

    Revive: Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus

    Ein heftiger Kollateralschaden: Die neueste Version von Revive, mit dem Rift-exklusive Spiele auf dem Vive laufen, umgeht das DRM der Plattform. Dabei hatte Oculus VR die gerade erst gepatcht.

    23.05.201619 KommentareVideo
  4. Peter Hutterer: Das X.org-Projekt darf nicht sterben

    Peter Hutterer: Das X.org-Projekt darf nicht sterben

    In der Diskussion um die Erhaltung der Domain forderten einige Kommentatoren, das X.org-Projekt zu beenden. Das verkenne aber den Wert der Community und hätte starke Nebenwirkungen, schreibt ein Red-Hat-Entwickler.

    19.01.20164 Kommentare
  5. Illegale Kopien: "In zwei Jahren keine Cracks mehr möglich"

    Illegale Kopien: "In zwei Jahren keine Cracks mehr möglich"

    Die Kopierschutzsysteme für PC-Spiele werden immer besser - das sagen nicht nur deren Hersteller, sondern auch eine berühmt-berüchtige Cracker-Gruppe, die sich offenbar seit mehreren Wochen frustriert mit dem Knacken von Just Cause 3 beschäftigt.

    08.01.2016511 KommentareVideo
  6. Urheberrecht: JPEG-Komitee diskutiert DRM für Bildformat

    Urheberrecht: JPEG-Komitee diskutiert DRM für Bildformat

    Offenbar diskutiert das für JPEG zuständige Gremium die native Umsetzung von DRM in dem Bildformat. Die Electronic Frontier Foundation (EFF) ist erwartungsgemäß gegen diese Idee und schlägt praktikable Alternativen vor.

    14.10.201534 Kommentare
  7. Def Con: Cory Doctorow hofft auf Ende von digitalem Rechtemanagement

    Def Con: Cory Doctorow hofft auf Ende von digitalem Rechtemanagement

    Def Con 23 Kaffeemaschinen, die Kapseln von Drittherstellern ablehnen, und Druckerpatronen, bei denen ein Chip das Nachfüllen verhindert, sind nur zwei Beispiele für Geräte mit Digitalem Rechtemanagement. Science-Fiction-Autor Cory Doctorow warnt auf der Def Con vor den Risiken für die IT-Sicherheit durch DRM.

    08.08.201516 Kommentare
  8. Chromecast-Alternative: Matchstick scheitert endgültig an DRM-Umsetzung

    Chromecast-Alternative: Matchstick scheitert endgültig an DRM-Umsetzung

    Gestartet als offene Alternative zu Streaming-Sticks wie dem Chromecast, ist das Matchstick-Projekt jetzt offiziell gescheitert. Grund ist die schleppende Umsetzung von DRM. Alle Unterstützer sollen ihr Geld zurückbekommen.

    04.08.201517 Kommentare
  9. Edge-Browser: Microsoft wirft Silverlight raus und packt DRM rein

    Edge-Browser: Microsoft wirft Silverlight raus und packt DRM rein

    Weg mit den Altlasten für Windows 10: Microsofts Web-Browser Edge verweigert die Zusammenarbeit mit Silverlight. Integriert sind hingegen HTML5 und die Encrypted Media Extensions für Web-DRM.

    03.07.201562 KommentareVideo
  10. Mozilla: Firefox 38 erscheint mit Web-DRM

    Mozilla: Firefox 38 erscheint mit Web-DRM

    Das umstrittene Web-DRM wird nun auch vom Firefox-Browser unterstützt, steht aber noch nicht allen Nutzern zur Verfügung. Außerdem wird endlich ein eigener Tab für die Einstellungen genutzt, was den Browser konsistenter macht. Das Team hat zudem weiter an WebRTC gearbeitet.

    12.05.201542 Kommentare
  11. Play Ready 3.0: Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

    Play Ready 3.0: Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

    Wer künftig 4K-Blockbuster abspielen möchte, benötigt nach Ansicht von Microsoft das Play Ready 3.0 genannte Hardware-DRM. Windows 10 und eine verschlüsselnde Grafikeinheit sollen Pflicht werden. AMD, Intel, Nvidia und Qualcomm unterstützen die Gängelei.

    27.04.2015229 Kommentare
  12. Gog.com: DRM-freie Downloadfassung statt unspielbarer Altversion

    Gog.com: DRM-freie Downloadfassung statt unspielbarer Altversion

    Alte und nicht mehr lauffähige PC-Spiele will Gog.com künftig gegen überarbeitete, kopierschutzfreie Neufassungen zum Download tauschen - ohne nochmalige Zahlung.

    02.04.201549 KommentareVideo
  13. Hotline Miami 2 im Test: Gewaltige Herausforderung

    Hotline Miami 2 im Test: Gewaltige Herausforderung

    Ein absurd hoher Schwierigkeitsgrad, völlig antiquierte Grafik und ein archaisches Spielprinzip: Damit wurde das 2012 veröffentlichte Hotline Miami zum Indie-Hit mit unzähligen Fans. Der Nachfolger setzt auf dieselben Eigenschaften, legt bei Brutalität und Blutgehalt aber nochmals zu.

    10.03.201555 KommentareVideo
  14. Hotline Miami 2: "Macht einfach eine Schwarzkopie"

    Hotline Miami 2: "Macht einfach eine Schwarzkopie"

    Rockstar Games verwendet bei der PC-Fassung von GTA 5 gleich mehrere Kopierschutzsysteme, die Entwickler des Indie-Spiels Hotline Miami 2 nehmen das Thema ausgesprochen locker: Sie fordern australische Gamer zur eigentlich unerlaubten Vervielfältigung auf.

    16.01.201537 KommentareVideo
  15. Rockstar Games: GTA-5-Nutzungsberechtigungen müssen online geprüft werden

    Rockstar Games: GTA-5-Nutzungsberechtigungen müssen online geprüft werden

    Die PC-Version von GTA 5 will Rockstar Games nicht einfach durch eine Steam-Aktivierung schützen. Stattdessen sind mehr oder regelmäßige Abfragen auf einem eigenen Portal geplant - und ein System, das zumindest auf den ersten Blick an die verhasste Root-Kit-Software Securom erinnert.

    14.01.2015209 KommentareVideo
  16. Gog.com: Keine passwortgeschützten RAR-Archive mehr

    Gog.com: Keine passwortgeschützten RAR-Archive mehr

    Nach erbitterten Diskussionen um passwortgeschützte Installationsdateien geht Gog.com auf die Community zu: Ab sofort will der Spieledownload-Shop ein anderes Format verwenden - auch wenn das fehleranfälliger ist.

    09.01.201537 Kommentare
  17. DRM-Prozess: Apple wehrt Millionenklage ab

    DRM-Prozess: Apple wehrt Millionenklage ab

    Apple habe mit seinem Kopierschutz in iTunes und dem iPod nicht gegen Wettbewerbsregeln verstoßen. Das haben die Geschworenen in einem Zivilprozess entschieden. Die Kläger wollen in Berufung gehen.

    17.12.201445 Kommentare
  18. Gerichtsverhandlung: Früherer Apple-Ingenieur belastet iPod-Hersteller schwer

    Gerichtsverhandlung: Früherer Apple-Ingenieur belastet iPod-Hersteller schwer

    Er erzählt vom geheimen Krieg: Ein ehemaliger Apple-Ingenieur hat vor Gericht Vorwürfe gegen seinen früheren Arbeitgeber bestätigt. Er hat im Zivilprozess um Apples iPod-Kopierschutz aussagen müssen.

    14.12.2014151 Kommentare
  19. DRM: Apple wird wegen Kopierschutz verklagt

    DRM: Apple wird wegen Kopierschutz verklagt

    Hat Apple mit seinem Kopierschutz auf iPods Kunden und Konkurrenten geschadet? Diese Frage müssen Geschworene in einem Zivilprozess in den USA beantworten.

    03.12.201469 Kommentare
  20. Denuvo: Angeblich DRM-Knackschutz von Origin ausgehebelt

    Denuvo: Angeblich DRM-Knackschutz von Origin ausgehebelt

    Eine chinesische Hackergruppe hat offenbar den Kopierschutz Denuvo ausgehebelt. Das System bewahrt bislang an Origin oder Steam geknüpfte Spiele wie Dragon Age Inquisition vor der Vervielfältigung, und soll möglicherweise auch bei der PC-Fassung von GTA 5 zum Einsatz kommen.

    02.12.201447 KommentareVideo
  21. Bundesgerichtshof: Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

    Bundesgerichtshof: Kopierschutzmaßnamen für Konsolen sind zulässig

    Konsolen und Handhelds dürfen durch technische Maßnahmen vor der Verwendung von Schwarzkopien geschützt werden - selbst dann, wenn etwa eine Slot-1-Karte auch legal genutzt werden könnte.

    27.11.201429 Kommentare
  22. HTML5-Videostreaming: Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    HTML5-Videostreaming: Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    Linux-Nutzer können das HTML5-Streaming von Netflix nun ohne Einschränkungen mit dem Chrome-Browser nutzen. Eine Ankündigung dazu gibt es bisher nicht, die Unterstützung ist aber seit längerem in Vorbereitung.

    10.10.201463 Kommentare
  23. HTML5-Videostreaming: Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

    HTML5-Videostreaming: Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

    Es fehlt wohl nur ein Bibliotheksupdate, um den HTML5-Player von Netflix auch auf Linux anbieten zu können. Das Filtern des User-Agents soll nach dem Update beendet werden, berichtet ein Mitarbeiter.

    19.09.201444 Kommentare
  24. Cinavia-Hersteller: Digitale Wasserzeichen auch für schon verschlüsselte Filme

    Cinavia-Hersteller: Digitale Wasserzeichen auch für schon verschlüsselte Filme

    Verance, der Hersteller des DRM-Systems Cinavia, hat ein neues Patent erteilt bekommen. Es beschreibt, wie Filme auch über verschiedene Verbreitungswege geschützt werden können. Dabei ist es nicht nötig, eine schon bestehende Verschlüsselung zu brechen.

    02.09.20148 Kommentare
  25. Spiele mit Steam und Origin kopieren: Sieben Minuten kopieren statt zwei Stunden Download

    Spiele mit Steam und Origin kopieren: Sieben Minuten kopieren statt zwei Stunden Download

    Wenn ein Spiel mit den Systemen Origin oder Steam auf mehreren PCs genutzt werden soll, kann man sich den mehrfachen Download ersparen. Auch ein 43-GByte-Brocken wie das neue Wolfenstein ist so in weniger als einer Viertelstunde spielbereit.

    09.06.2014178 KommentareVideo
  26. Encrypted Media Extensions: DRM im Firefox kommt von Adobe

    Encrypted Media Extensions: DRM im Firefox kommt von Adobe

    Um die Encrypted Media Extensions (EME) und damit DRM in HTML5 umzusetzen, will Mozilla künftig ein Plugin von Adobe verwenden. Das soll in einer Sandbox mit eingeschränkten Rechten laufen.

    15.05.201419 Kommentare
  27. Wissenschaftsverlag: DRM-Methoden für physische Bücher

    Wissenschaftsverlag: DRM-Methoden für physische Bücher

    Die aus dem Digitalen bekannte Strategie, Güter nicht zu verkaufen, sondern zu verleihen, etabliert ein Wissenschaftsverlag nun für ein Jura-Lehrbuch. Die EFF kritisiert dieses Vorgehen.

    08.05.201454 Kommentare
  28. Europäischer Gerichtshof: Hacken von Spielkonsolen kann legal sein

    Europäischer Gerichtshof: Hacken von Spielkonsolen kann legal sein

    Nintendo hat in einem Rechtsstreit eine Niederlage erlitten: Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass die Umgehung von Kopierschutzsystemen etwa für selbst erstellte Programme legal sein kann.

    23.01.201415 Kommentare
Gesuchte Artikel
  1. Xperia Z1 Compact
    Sony bestätigt fehlerhafte Kameraabschirmung
    Xperia Z1 Compact: Sony bestätigt fehlerhafte Kameraabschirmung

    Bei einigen Nutzern zeigen mit Blitz aufgenommene Bilder beim Xperia Z1 Compact starke Lichteinstrahlungen. Sony hat nun den Fehler zugegeben, gleichzeitig aber versichert, dass nur einige tausend Geräte der ersten Produktions-Charge betroffen seien.
    (Sony Xperia Z1 Compact)

  2. Cloud Drive
    Amazon konkurriert mit Dropbox
    Cloud Drive: Amazon konkurriert mit Dropbox

    Amazon hat für seinen Speicherdienst Cloud Drive neue Desktopprogramme für Windows und Mac OS X vorgestellt, die den Inhalt des Cloud-Drive-Ordners auf dem Rechner automatisch synchronisieren. Das beherrschen die Konkurrenten schon seit Jahren.
    (Dropbox)

  3. Test Baldur's Gate für iPad
    Anstrengendes Abenteuer
    Test Baldur's Gate für iPad: Anstrengendes Abenteuer

    Erst ist die Enhanced Edition von Baldur's Gate für PC erschienen, jetzt ist sie auch für Apples iPad erhältlich. Die an den Touchscreen angepasste Steuerung ist dem epischen Rollenspiel allerdings nicht gewachsen.
    (Baldurs Gate)

  4. Ice Cream Sandwich
    Android-4-Update für Samsungs Galaxy Note ist da
    Ice Cream Sandwich: Android-4-Update für Samsungs Galaxy Note ist da

    Samsung hat damit begonnen, das Update von Android 4 für das Galaxy Note in Deutschland zu verteilen. Mit dem Update gibt es neben den Android-4-Neuerungen auch eine verbesserte Notizanwendung und ein überarbeitetes Merkzettel-Widget.
    (Android 4.0)

  5. iPad 3 im Test
    Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer
    iPad 3 im Test: Gut für Einsteiger, nichts für iPad-2-Besitzer

    Ein tolles scharfes Display, mehr Gewicht und neue Funktechnik, die in Deutschland nicht brauchbar ist: Apples iPad 3 zeigt sich im Golem.de-Test als seltsamer Mix aus deutlichen Verbesserungen und Verschlechterungen, die eine Entscheidung für oder gegen das neue iPad schwermachen.
    (Ipad)

  6. Honeycomb
    Toshiba bringt dünnes Android-Tablet AT200 doch noch
    Honeycomb: Toshiba bringt dünnes Android-Tablet AT200 doch noch

    Ab sofort soll das Android-Tablet AT200 von Toshiba verfügbar sein. Eigentlich sollte das dünne 10-Zoll-Tablet noch 2011 auf den Markt kommen. Trotz der Verzögerung läuft das AT200 nur mit Android 3.2 alias Honeycomb.
    (Android Tablet)

  7. Adobe bringt Flash-Player auf das iPhone

    Adobe hat angekündigt, einen Flash-Player für das iPhone zu entwickeln. Damit werden sich Webinhalte auf Flash-Basis auch mit dem iPhone-Browser anzeigen lassen. Unter anderem wird Flash zur Wiedergabe von YouTube-Videos verwendet.
    (Flash Player Für Iphone)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #