Abo
Anzeige

Video Electronics Standards Association

Artikel
  1. Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel

    Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel

    Was klein ist, muss nicht sehr langsam sein. Wir haben auf der Lenovo Thinkstation P320 Tiny gespielt, gerendert und geschrieben. Alle Tests kann die kleine Box gut bewältigen - sogar sechs Bildschirme parallel.
    Ein Test von Oliver Nickel

    05.09.2017127 KommentareVideo

  1. Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen

    Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen

    Wenn statt Rücken und Nacken die Beine schmerzen, hat sich der Notebook-Nutzer ein Stehpult besorgt. Wir wollten genau wissen, ob man wirklich im Stehen gesünder arbeiten kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Achim Sawall

    12.06.201780 KommentareVideo

  2. XPC Nano: Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

    XPC Nano: Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

    Der für Barebones bekannte Hersteller Shuttle hat zwei Android-Minirechner neu im Angebot. Diese sind als Digital-Signage-Zuspieler gedacht und bieten einen Festplattenschacht. Zudem kann die Energieversorgung per PoE geschehen. Die Android-Version hat allerdings schon Staub angesetzt.

    25.04.20179 Kommentare

Anzeige
  1. USB Audio Device Class 3.0: USB Audio over USB Type-C ist fertig

    USB Audio Device Class 3.0: USB Audio over USB Type-C ist fertig

    Die Smartphone-Industrie kann auf die Klinkenbuchse verzichten: Die Spezifikation von USB Audio Device Class 3.0 ist abgeschlossen und ermöglicht Hardwareherstellern den Einsatz eines weit verbreiteten Standards als Klinkenersatz. Außerdem sollen Cortana, Siri und Google den Nutzer besser verstehen können.

    29.09.201674 KommentareVideo

  2. Mini-PC Skull Canyon im Test: Totenkopf-NUC mal nicht von ihren Treibern ermordet

    Mini-PC Skull Canyon im Test: Totenkopf-NUC mal nicht von ihren Treibern ermordet

    Wo ein Schädel drauf ist, da steckt Hardware für Spieler drin - laut Intel. Beim Skull Canyon, dem Mini-PC mit der schnellsten integrierten Grafikeinheit am Markt, sind die Intel-Treiber kaum problematisch. Dafür hapert es erwartungsgemäß an einer anderen Stelle.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    05.07.201630 KommentareVideo

  3. Kernel: Linux 4.6 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Kernel: Linux 4.6 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Pünktlich hat Linus Torvalds am Pfingstsonntag Kernel 4.6 freigegeben. Der Kernel bietet neben einem neuen Dateisystem unter anderem Energieeinsparungen für Intel-Chips und Verbesserungen bei den freien Grafiktreibern.

    17.05.201610 Kommentare

  1. Kernel: Linux 4.6-rc1 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Kernel: Linux 4.6-rc1 mit neuem Dateisystem OrangeFS

    Einen Tag früher als erwartet hat Linus Torvalds das Zeitfenster für Einreichungen zu Kernel 4.6 geschlossen und die erste Testversion freigegeben. Sie bietet neben einem neuen Dateisystem unter anderem Energieeinsparungen für Intel-Chips und Verbesserungen bei den freien Grafiktreibern.

    28.03.201685 Kommentare

  2. Displayport 1.4 für 8K-HDR-Displays: Vesa setzt sich dank Kompression von HDMI ab

    Displayport 1.4 für 8K-HDR-Displays: Vesa setzt sich dank Kompression von HDMI ab

    MWC 2016 Die Vesa hat Displayport 1.4 freigegeben. Der reguläre Displayport-Standard setzt erstmals auf Kompression und erreicht mit alten Kabeln 8K-Auflösungen. Aktuell bleibt es dennoch bei Version 1.2. Wir hatten die Gelegenheit, uns für ein Video den USB-C Alternate Mode via Displayport und Thunderbolt anzusehen.

    01.03.20164 KommentareVideo

  3. Predator X34: Acers Ultrawidescreen-Display ist gekrümmt und übertaktbar

    Predator X34: Acers Ultrawidescreen-Display ist gekrümmt und übertaktbar

    Das erste verfügbare Ultrawidescreen-Curved-Display kommt von Acer: Der Predator X34 zeigt sein Bild im breiten 21:9-Seitenverhältnis, unterstützt Nvidia G-Sync-Technik und löst mit 3.440 x 1.440 Pixeln auf. Der Preis des Gaming-Monitors liegt entsprechend hoch.

    14.10.201528 KommentareVideo

  1. AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt

    AMD Freesync im Test: Kostenlos im gleichen Takt

    Kein zerrissenes Bild und auch kein Stottern mehr: AMDs Freesync koppelt die Frequenz des Monitors an die Bildrate der Grafikkarte. In der Praxis macht Freesync manches besser als Nvidias G-Sync, dafür überzeugen die kompatiblen Bildschirme nicht durchgehend.
    Von Marc Sauter

    20.03.201572 KommentareVideo

  2. Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein

    Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein

    Bürorechner müssen keine großen Kisten sein, moderne Mini-PCs sind leistungsfähig genug. Wir haben uns aktuelle Minis angesehen und sie auch geöffnet: HPs Elitedesk 800 Mini, Lenovos Thinkcentre Tiny M93p, Dells Optiplex 9020 Micro sowie Fujitsus Esprimo Q520.
    Von Andreas Sebayang

    17.03.201588 KommentareVideo

  3. Super MHL angesehen: Viereckig, verdrehbar und 8K-tauglich

    Super MHL angesehen: Viereckig, verdrehbar und 8K-tauglich

    MWC 2015 Super MHL heißt ein weiterer Videostandard, der vor allem in Smartphones zum Einsatz kommen soll. Neben einem eigenen Stecker bietet MHL auch Auflösungen, die per HDMI noch nicht möglich sind. Selbst der USB-Alternate-Mode wird unterstützt.

    13.03.201555 KommentareVideo

  1. eDP 1.4a: Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig

    eDP 1.4a: Displayport-Standard für 8K-Bildschirme ist fertig

    Mit Embedded Displayport 1.4a hat die Vesa die Voraussetzungen für besonders hochauflösende Bildschirme geschaffen. Datenrate und Kompression wurden verbessert und unterstützen nun die enormen Bandbreiten, die 8K-Displays benötigen. Der Einsatz ist auf wenige Geräte beschränkt.

    10.02.201551 Kommentare

  2. Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI

    Displayport über USB-C: Huckepack-Angriff auf HDMI

    CES 2015 Displayport statt HDMI, und das ohne eigene Kabel: Das ist eine mögliche Zukunft des Displayport-Standards der Vesa. Der Zeitrahmen ist allerdings noch vage.

    15.01.201590 Kommentare

  3. CoreStation: Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

    CoreStation: Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

    Für 700 Euro bietet Teufels erster vollwertiger AV-Receiver keine HD-Tonformate und nur HDMI 1.4a sowie fünf Endstufen. Trotzdem könnte er für beengte Platzverhältnisse interessant sein.

    16.12.201459 Kommentare

  1. Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann

    Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann

    Ein Mini-PC für die Hosentasche oder das Wohnzimmer: Zotacs Zbox Pico ist ein Windows-Rechner im Smartphone-Format. Er streamt Filme oder Spiele, hat schnellen Flash-Speicher und arbeitet lautlos.
    Von Marc Sauter und Jörg Thoma

    12.11.2014170 Kommentare

  2. Ultrasharp UP2715K: Dells 5K-Monitor für 2.500 US-Dollar ist fertig

    Ultrasharp UP2715K: Dells 5K-Monitor für 2.500 US-Dollar ist fertig

    In den USA will Dell den ersten PC-Monitor mit 5K-Auflösung noch 2014 ausliefern. Das 27-Zoll-Gerät ist für Medienbearbeitung ausgelegt und bietet neben seinen 14,7 Megapixeln einige Spezialitäten. Inzwischen hat Dell auch den Preis gesenkt.

    06.11.201479 Kommentare

  3. Piixl G-Pack: Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    Piixl G-Pack: Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    Piixls flacher, für Steam gedachter Spiele-PC G-Pack wird per VESA-Halterung auf die Rückseite eines Flachbild-Fernsehers geschnallt. Er verfügt über Top-Hardware und soll unhörbar sein.

    13.10.201460 KommentareVideo

  4. Alternate Mode: Displayport über USB Typ-C wird Teil des Vesa-Standards

    Alternate Mode: Displayport über USB Typ-C wird Teil des Vesa-Standards

    Nur noch ein einziges Kabel vom Notebook zum 4K-Monitor, der den Mobilrechner auch noch auflädt - das könnte mit Displayport und dem neuen Typ-C-Stecker für USB bald Realität werden. Das Vesa-Gremium nutzt dazu den Alternate Mode von USB.

    23.09.201426 KommentareVideo

  5. VESA-Standard: Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

    VESA-Standard: Displayport 1.3 A/V für 5K-Displays ist fertig

    Das Branchengremium Vesa hat die Spezifikationen für Displayport 1.3 A/V endgültig beschlossen. Über nur ein Kabel können nun zwei 4K-Displays für PCs genutzt werden, oder einer mit 5K-Auflösung. HDMI 2.0 für geschützte Inhalte wird ebenso unterstützt wie Dockport.

    15.09.201420 Kommentare

  6. Shuttle DSA2LS: Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

    Shuttle DSA2LS: Minirechner auf Android-Basis mit RS-232-Schnittstelle

    Shuttle bietet einen kleinen, robusten und lüfterlosen Rechner mit Android 4.2.2 an. Der DSA2LS hat viele Schnittstellen und kann per Wake-on-LAN auch aus der Ferne aufgeweckt werden.

    23.08.201425 Kommentare

  7. Dockport: Displayport integriert USB 3.1 für Daten und Strom

    Dockport: Displayport integriert USB 3.1 für Daten und Strom

    Computex 2014 Das Vesa-Gremium hat USB 3.1 als Teil der Displayport-Schnittstelle integriert. Die Dockport-Technik überträgt nicht nur Ton und Bild, sondern auch beliebige Daten und versorgt ein angeschlossenes Gerät mit bis zu 100 Watt.

    03.06.20142 Kommentare

  8. Gaming-Monitore: AMDs Freesync wird als Adaptive Sync Teil von Displayport

    Gaming-Monitore  : AMDs Freesync wird als Adaptive Sync Teil von Displayport

    Nach langer Stille werden AMDs Pläne für einen Konkurrenten zu Nvidias G-Sync nun konkret: Als Teil des neuen Standards Displayport 1.2a soll die Technik als "Adaptive Sync" vermarktet werden, mit ersten Monitoren ist frühestens in einem halben Jahr zu rechnen.

    13.05.20144 Kommentare

  9. Intel NUC und Co.: Durchblick bei Mini-PCs

    Intel NUC und Co.: Durchblick bei Mini-PCs

    Cebit 2014 Mini-PCs nach Intels NUC-Konzept oder Gigabytes Brix-Serie erfreuen sich steigender Beliebtheit. Die meisten muss man aber selbst zusammenbauen, andere eignen sich eher für Spezialaufgaben. Wir versuchen, eine Kategorisierung zu schaffen.

    07.03.201480 Kommentare

  10. Gigabyte Brix Gaming: Mini-PC mit diskreter Grafik und vier USB-3.0-Ports

    Gigabyte Brix Gaming: Mini-PC mit diskreter Grafik und vier USB-3.0-Ports

    Als neuen Vertreter seiner Würfel-PCs hat Gigabyte das Modell "Brix Gaming" angekündigt. Es basiert auf einer A8-APU von AMD, die durch eine Radeon R9 M275X für die Grafik unterstützt wird. Zudem gibt es viele Schnittstellen und interne Erweiterungsmöglichkeiten.

    29.01.201431 Kommentare

  11. HP Elitedesk 800 G1 Desktop Mini: Konkurrent für Lenovos Thinkcentre Tiny

    HP Elitedesk 800 G1 Desktop Mini: Konkurrent für Lenovos Thinkcentre Tiny

    HP hat einen neuen Minirechner vorgestellt, der ähnlich wartungsfreundlich designt ist wie Lenovos Mini-PC. Der Desktop Mini ist ein Rechner für den Firmeneinsatz und bietet viele Schnittstellen. HP erlaubt zudem den Einbau einer M-2-SSD zusätzlich zur Festplatte.

    11.12.201312 Kommentare

  12. Thinkcentre M93p Tiny: Lenovos Minirechner mit 4-Kern-Haswell, RS-232 und PS/2

    Thinkcentre M93p Tiny: Lenovos Minirechner mit 4-Kern-Haswell, RS-232 und PS/2

    Lenovos Kleinstrechner gibt es nun auch mit Intels Core i der vierten Generation alias Haswell. Das Thinkcentre M93p Tiny kann sogar mit einem Core i7-4765T mit vier Kernen oder mit einer seriellen Schnittstelle geordert werden. Windows-8-Modelle gibt es jedoch nur noch indirekt.

    13.07.201392 Kommentare

  13. Asus PQ321Q: Erstes 4K-Display für PCs kommt im August nach Deutschland

    Asus PQ321Q: Erstes 4K-Display für PCs kommt im August nach Deutschland

    Der Monitor PQ321Q mit 4K-Auflösung von Asus kann in den USA bereits bestellt werden. Dort soll er im Juli 2013 ausgeliefert werden, einen Monat später kommt er in Deutschland auf den Markt. Das europäische Modell hat jedoch eine Einschränkung.

    02.07.2013111 Kommentare

  14. Slate 21 als All-in-One: HPs 21,5-Zoll-Android-Gerät kostet 400 US-Dollar

    Slate 21 als All-in-One: HPs 21,5-Zoll-Android-Gerät kostet 400 US-Dollar

    Nein, es ist kein Zahlenverdreher. HPs aktuelles Android-Gerät hat tatsächlich eine Bilddiagonale von 21,5 Zoll und sieht aus wie ein übergroßes Tablet. In dem großen Bildschirm mit Touchscreen und typischer Tablet-Technik steckt zudem Nvidias neuer Tegra 4 SoC.

    25.06.201320 Kommentare

  15. Apple: Neue iMacs passen an Vesa-Halterungen

    Apple: Neue iMacs passen an Vesa-Halterungen

    Die im Oktober 2012 vorgestellten iMacs gibt es jetzt in einer neuen Version. Anders als beim bisherigen Modell ist eine normgerechte Platte für Vesa-Halterungen angebracht, sodass auch eine Wandhalterung verwendet werden kann - oder muss, denn der Apple-Standfuß fehlt.

    14.03.201334 Kommentare

  16. 60-GHz-Funk: Wigig schließt sich der Wifi Alliance an

    60-GHz-Funk: Wigig schließt sich der Wifi Alliance an

    Die Wireless Gigabit Alliance (Wigig) soll in der Wifi Alliance aufgehen. Mit der unter dem Namen Wigig entwickelten Funktechnik sollen sich unter anderem Displays über einen drahtlosen Displayport anschließen lassen.

    03.01.20132 Kommentare

  17. Univention: Corporate Server 3.1 enthält Samba 4

    Univention: Corporate Server 3.1 enthält Samba 4

    Mit der Veröffentlichung des Corporate Server 3.1 hat Univention die finale Version von Samba 4 weitgehend umgesetzt. Die aktuelle Version enthält außerdem ein Werkzeug, das eine einfache Migration von Active Directory ermöglicht.

    14.12.201216 Kommentare

  18. 802.11ad: Vesa unterstützt Wigig für drahtlosen Displayport

    802.11ad: Vesa unterstützt Wigig für drahtlosen Displayport

    Die Video Electronics Standards Association (Vesa) und die Wigig-Alliance haben ihre Zusammenarbeit ausgeweitet. Ziel ist die Zertifizierung von Geräten, die Displays und Projektoren drahtlos ansteuern können.

    19.11.20121 Kommentar

  19. Vesa eDP 1.4: Neuer Display-Anschluss für mehr Leistung und Akkulaufzeit

    Vesa eDP 1.4: Neuer Display-Anschluss für mehr Leistung und Akkulaufzeit

    Die Video Electronics Standards Association (Vesa) will mit dem neuen Embedded Displayport 1.4 (eDP) die Grafikleistung von Notebooks verbessern und zugleich deren Akkulaufzeit erhöhen.

    10.09.20126 Kommentare

  20. Giada i35G und i53: Nettop mit Atom oder mobilem Core-i-3000

    Giada i35G und i53: Nettop mit Atom oder mobilem Core-i-3000

    Der chinesische Hersteller Giada hat neue Nettop-Rechner angekündigt. Die Serie i35G gibt es wahlweise mit Intels Cedar-Trail-Atom oder einem Ivy-Bridge-Prozessor. Das Atom-Modell wird bereits in Deutschland vertrieben.

    15.08.20120 Kommentare

  21. Daisychaining: 63 Monitore per Displayport an einer Grafikkarte

    Daisychaining: 63 Monitore per Displayport an einer Grafikkarte

    CES 2012 Displayport ermöglicht in der Theorie die Nutzung Dutzender Displays per Daisychaining. Dabei ist es egal, ob es Displayport-Monitore oder andere Monitore sind. Die ersten Daisychain-Konfigurationen konnte die Vesa nun im Betrieb zeigen.

    16.01.201240 Kommentare

  22. MyDP: Displayport lädt Tablets per USB-Stecker mit 10 Watt

    MyDP: Displayport lädt Tablets per USB-Stecker mit 10 Watt

    CES 2012 Auf der CES hat die Vesa den kommenden MyDP-Standard demonstriert. Der braucht keine Displayport-Kabel mehr, sondern kann auch USB-Kabel nutzen und außerdem Akkus von Endgeräten aufladen.

    15.01.20124 Kommentare

  23. Acer Revo 70: Kompaktes Mediacenter mit Blu-ray und Minitastatur

    Acer Revo 70: Kompaktes Mediacenter mit Blu-ray und Minitastatur

    CES 2012 Acer ist vom Hi-Fi-Gehäuse abgekommen und hat das neue Nettop Revo 2012 wieder quaderförmig gebaut. Der Mini-PC ist vor allem für Medienwiedergabe gedacht, dafür gibt es ein Blu-ray-Laufwerk und eine vielseitige Fernbedienung.

    12.01.201225 Kommentare

  24. Vesa: Mobility Displayport für Smartphones und Tablets

    Vesa: Mobility Displayport für Smartphones und Tablets

    CES 2012 Die Vesa stellt auf der CES mit dem Mobility Displayport (MYDP) einen neuen Standard für Displayanschlüsse an Smartphones und Tablets vor. Zudem präsentiert die Vesa die Neuerungen von Displayport 1.2.

    11.01.20121 Kommentar

  25. Gnome Shell: 2D-Version für Fedora 17 geplant

    Gnome Shell: 2D-Version für Fedora 17 geplant

    Die Gnome Shell im übernächsten Fedora 17 soll auf allen Geräten laufen, auch auf Hardware, die keine 3D-Beschleunigung bietet. Eine erste Version ist bereits im Rawhide-Repository verfügbar.

    07.11.20110 Kommentare

  26. WiGig: Standards für drahtloses Gigabit-Ethernet und HDMI in Sicht

    WiGig: Standards für drahtloses Gigabit-Ethernet und HDMI in Sicht

    Das Wigig-Konsortium hat seine Standardentwürfe um Vorschriften für Vernetzung und drahtloses HDMI sowie Displayport erweitert. Noch im Jahr 2011 sollen die Hersteller entsprechender Geräte ihre Produkte im Mischbetrieb testen können.

    30.06.20110 Kommentare

  27. Displayport: Aktive Kabel sollen große Entfernungen überbrücken

    Displayport: Aktive Kabel sollen große Entfernungen überbrücken

    Die Video Electronics Standards Association (Vesa) hat eine Erweiterung des Standards Displayport 1.2 verabschiedet, die aktive Kabel zulässt. Damit sind Kabellängen von bis zu 33 Metern möglich, fünfmal mehr als bisher.

    22.06.20110 Kommentare

  28. Xi3: Lüfterloser Minirechner mit Kupplung

    Xi3: Lüfterloser Minirechner mit Kupplung

    CES 2011 Auf der CES hat Isys Tech erstmals den Xi3-Computer gezeigt. Er eignet sich für industrielle Anwendungen und soll robust sein.

    14.01.201168 Kommentare

  29. Standard: Wigig und Vesa planen drahtlosen Displayport

    Standard: Wigig und Vesa planen drahtlosen Displayport

    Die Wireless Gigabit Alliance (Wigig Alliance) arbeitet zusammen mit der Video Electronics Standards Association (VESA) an einem drahtlosen Nachfolger des Displayport-Standards. Über die drahtlose Schnittstelle zum Anschluss von Displays sollen mehrere GBit/s übertragen werden.

    03.11.201010 Kommentare

  30. AOC: Fingerdünne Displays für die Wandmontage

    AOC: Fingerdünne Displays für die Wandmontage

    AOC hat mit der Razor-Serie eine Reihe von Displays vorgestellt, deren Gehäuse jeweils nur 12,9 mm dick sind. Die Geräte sind in Bildschirmdiagonalen von 18,5 bis 23 Zoll erhältlich. Sie können mitsamt ihrem Standfuß auch direkt an die Wand geschraubt werden.

    01.11.20108 Kommentare

  31. MacCuff: Und weg ist der Mac Mini

    MacCuff: Und weg ist der Mac Mini

    Der Mac Mini lässt sich mit einer Zubehörhalterung von Sonnet hinter einem handelsüblichen Display so befestigen, dass er zumindest von vorne nicht mehr zu sehen ist. Apples kleinster Rechner kann aber weiterhin mit DVDs, CDs und je nach Modell auch mit SD-Karten bestückt werden.

    26.08.2010129 Kommentare

  32. KDE: Plasma-Desktop für Tablet-PCs

    KDE: Plasma-Desktop für Tablet-PCs

    KDE-Entwickler haben einen ersten Prototyp der Plasma-Shell für Tablet-PCs vorgestellt. Dabei wurde der Plasma-Desktop auf das QML-Framework portiert. Die Arbeitsfläche ist in dieser ersten Version zweigeteilt. Auf der einen Seite befindet sich der sogenannte Newspaper-Modus, der Inhalte wie RSS-Meldungen anzeigt. Auf der anderen Seite ist ein Suchfenster, um Applikationen und Dokumente zu finden und zu öffnen.

    16.08.201030 KommentareVideo

  33. Neuauflage: Apples iMacs nur noch mit Core-i-Prozessoren (Update)

    Neuauflage: Apples iMacs nur noch mit Core-i-Prozessoren (Update)

    Apple hat neue iMacs vorgestellt. Alle Modelle sind nun durchgehend mit Intels Core-i-Prozessoren bestückt. Neu ist zudem ein Magic Trackpad als Zubehör. Außerdem hebt Apple die Preise an.

    27.07.2010140 Kommentare

  34. Linux: Nvidia stoppt Nv-Treiber-Entwicklung

    Nvidia will die Entwicklung des Linux-Treibers Xf86-video-nv einstellen. Die Unterstützung von Fermi und zukünftigen GPUs wird nicht in den Treiber eingepflegt. Für neuere X-Server-Versionen soll der Treiber nur noch bei Bedarf angepasst werden.

    29.03.2010108 Kommentare

  35. 15 mm dicke Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung von BenQ

    15 mm dicke Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung von BenQ

    BenQ hat drei neue Displays mit LED-Hintergrundbeleuchtung vorgestellt, die durch ihre geringe Gehäusetiefe auffallen. Sie sind 15 mm dick und in Bildschirmdiagonalen von 18,5 und 21,5 Zoll sowie mit 24 Zoll erhältlich.

    19.03.201031 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
Anzeige

Verwandte Themen
DP, Adaptive Sync, Cubieboard, 8K, Intel NUC, Thinkcentre, Mini-PC, G-Sync, AiO, Displaylink, Digital Signage, Shuttle, Wigig, F2FS

Gesuchte Artikel
  1. Test Linux Mint 12
    Die Gnome-Shell ist anpassbar
    Test Linux Mint 12: Die Gnome-Shell ist anpassbar

    Das klassische Look-and-Feel einer Oberfläche erzeugt Linux Mint 12 mit vielen Erweiterungen für die Gnome-Shell und dem Einsatz des Mate-Desktops. Damit entspricht Linux Mint vor allem den Wünschen von Anwendern, die Gnome 3.0 wie die Oberflächen vorangegangener Gnome-Versionen bedienen wollen.
    (Linux Mint)

  2. Nach Kritik
    Mass Effect 3 könnte ein neues Ende bekommen
    Nach Kritik: Mass Effect 3 könnte ein neues Ende bekommen

    Bioware erwägt ein neues Ende für Mass Effect 3. Viele Spieler sind unzufrieden mit dem Abschluss der Commander-Shepard-Trilogie.
    (Mass Effect 3)

  3. Baldur's Gate
    Enhanced Edition mit neuen Charakteren und Gebieten
    Baldur's Gate: Enhanced Edition mit neuen Charakteren und Gebieten

    Ein Kämpfer mit orkischen und eine Zauberin mit elfischen Wurzeln, dazu ein besonderes düsteres Verlies voller Gefahren: Diese und andere Neuerungen verspricht Beamdog für seine Neuauflage von Baldur's Gate. Die soll im September 2012 für Windows-PC, Mac OS und iPad erscheinen.
    (Baldurs Gate Enhanced Edition)

  4. Google
    16-GByte-Version des Nexus 7 ist wieder lieferbar
    Google: 16-GByte-Version des Nexus 7 ist wieder lieferbar

    Knapp 1,5 Wochen war die 16-GByte-Version des Nexus 7 bei Google nicht lieferbar, Ab sofort kann das Tablet mit Android 4.1 alias Jelly Bean wieder bestellt werden. Das 8-GByte-Modell ist unverändert verfügbar.
    (Nexus 7)

  5. Rundfunkbeitrag
    Neue GEZ wird weiter Gebührenfahnder an die Tür schicken
    Rundfunkbeitrag: Neue GEZ wird weiter Gebührenfahnder an die Tür schicken

    Ein interner Entwurf für die Satzung der Landesrundfunkanstalten sieht vor, weiterhin Schwarzseher mit Gebührenfahndern und Haustürkontrollen zu verfolgen. Das sollte mit der neuen Haushaltsgebühr ab 2013 eigentlich ein Ende haben.
    (Rundfunkbeitrag)

  6. Entwicklerplatinen
    Beaglebone Black als Raspberry-Pi-Konkurrent
    Entwicklerplatinen: Beaglebone Black als Raspberry-Pi-Konkurrent

    Texas Instruments hat eine niedrigpreisige Entwicklerplatine vorgestellt: das Beaglebone Black. Sie soll ein direkter Konkurrent zum Raspberry Pi sein, mit mehr CPU-Leistung.
    (Beaglebone Black)


RSS Feed
RSS FeedVesa

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige