Abo
  • Services:
Anzeige
Zbox PI320 Pico
Zbox PI320 Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann

Zbox PI320 Pico
Zbox PI320 Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ein Mini-PC für die Hosentasche oder das Wohnzimmer: Zotacs Zbox Pico ist ein Windows-Rechner im Smartphone-Format. Er streamt Filme oder Spiele, hat schnellen Flash-Speicher und arbeitet lautlos.
Von Marc Sauter und Jörg Thoma

Zbox heißen die Kleinstrechner, die Zotac seit Jahren herstellt: Das Portfolio der Mini-PCs umfasste Modelle mit dedizierter Grafikeinheit, solche mit einem 15-Watt-Haswell-Prozessor wie im aktuellen Mac Mini und neuerdings Pico-Modelle, die kaum größer sind als zwei aufeinandergelegte iPhones. Wir haben uns eine Zbox Pico genauer angesehen.

Anzeige

Der Mini-PC misst 116 x 66 x 19 mm und wiegt 148 Gramm - das reicht, um ihn in die Hosentasche zu stecken. Zielgruppe sind unter anderem Weltenbummler: Zotac legt dem klobigen, mit einem kurzen Kabel versehenen 15-Watt-Netzteil einen Adapter für Großbritannien und Nordamerika bei.

  • Leistungsaufnahme der Zbox Pico
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • In der Zbox Pico steckt ein Atom Z3735F (Screenshot: Golem.de)
  • Die Samsung eMMC liest flott (Screenshot: Golem.de)
  • Netflix-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Platine der Zbox Pico (Bild: The SSD Review)
  • Linux-Image per Rufus (Screenshot: Golem.de)
Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Die Zbox Pico ist unkompliziert in der Handhabung, da bereits Windows 8.1 als 32-Bit-Bing-Version installiert ist. Die drei USB-2.0-Anschlüsse oder die Bluetooth-4.0-Schnittstelle eignen sich für Maus und Tastatur, an den HMDI-1.4a-Ausgang wird der Bildschirm oder Fernseher gehängt. Vorsicht: USB 3.0 oder Auflösungen oberhalb von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 60 Hz unterstützt der verbaute Atom Z3735F nicht.

Neben USB und HDMI hat Zotac einen Micro-SD-Kartenleser verbaut, da die interne eMMC nur 32 oder 64 GByte groß ist und Windows 8.1 rund 7 GByte belegt. Etwas ärgerlich: Der Mini-PC unterstützt WLAN nur nach n-Standard und bietet einzig 100-MBit-Ethernet, was aber beim Streaming von Filmen oder Spielen nicht stört.

  • Leistungsaufnahme der Zbox Pico
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • In der Zbox Pico steckt ein Atom Z3735F (Screenshot: Golem.de)
  • Die Samsung eMMC liest flott (Screenshot: Golem.de)
  • Netflix-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Platine der Zbox Pico (Bild: The SSD Review)
  • Linux-Image per Rufus (Screenshot: Golem.de)
In der Zbox Pico steckt ein Atom Z3735F (Screenshot: Golem.de)

Die 3,5-mm-Klinken-Buchse dient als Kopfhörerausgang, nicht aber als zusätzlicher Mikrofoneingang - schade. Wer Voice-over-IP -Programme wie Skype nutzen möchte, muss auf ein Headset mit USB-Anschluss zurückgreifen. Praktisch finden wir die Vesa-Halterung, um die Zbox am Fernseher zu befestigten.

Flottes Streaming, gute eMMC 

eye home zur Startseite
Bachsau 15. Jun 2015

Normalerweise unterstüzen doch fast alle aktuellen EFIs BIOS-Boot.

arrrghhh.... 19. Dez 2014

Das wäre nicht schlecht. Aber eine auf dem Niveau der Kameraeinheit des Lumia 1020 würde...

Doomhammer 16. Dez 2014

Hängt ja wohl ganz davon ab, auf welchen "überladenen" Seiten du herumhängst. Mir reicht...

logged_in 11. Dez 2014

Ja, bei mir läuft seit November 2010 ein ION-ITX P http://zotacusa.com/zotac-ion-itx-p...

Anonymer Nutzer 14. Nov 2014

Kackstarter, wer hätte das gedacht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  2. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  4. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    F4yt | 22:47

  2. darf ich Maas dafür hassen,

    schnedan | 22:47

  3. Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    Hakuro | 22:42

  4. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    Reddead | 22:40

  5. Re: ... Kabel Deutschland schon heute ausschlie...

    GenXRoad | 22:33


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel