Abo
  • Services:

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann

Ein Mini-PC für die Hosentasche oder das Wohnzimmer: Zotacs Zbox Pico ist ein Windows-Rechner im Smartphone-Format. Er streamt Filme oder Spiele, hat schnellen Flash-Speicher und arbeitet lautlos.

Artikel von und veröffentlicht am
Zbox PI320 Pico
Zbox PI320 Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Zbox heißen die Kleinstrechner, die Zotac seit Jahren herstellt: Das Portfolio der Mini-PCs umfasste Modelle mit dedizierter Grafikeinheit, solche mit einem 15-Watt-Haswell-Prozessor wie im aktuellen Mac Mini und neuerdings Pico-Modelle, die kaum größer sind als zwei aufeinandergelegte iPhones. Wir haben uns eine Zbox Pico genauer angesehen.

Inhalt:
  1. Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
  2. Flottes Streaming, gute eMMC
  3. Linux trotz 32-Bit-UEFI
  4. Ungelöste WLAN-Probleme
  5. Verfügbarkeit und Fazit

Der Mini-PC misst 116 x 66 x 19 mm und wiegt 148 Gramm - das reicht, um ihn in die Hosentasche zu stecken. Zielgruppe sind unter anderem Weltenbummler: Zotac legt dem klobigen, mit einem kurzen Kabel versehenen 15-Watt-Netzteil einen Adapter für Großbritannien und Nordamerika bei.

  • Leistungsaufnahme der Zbox Pico
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • In der Zbox Pico steckt ein Atom Z3735F (Screenshot: Golem.de)
  • Die Samsung eMMC liest flott (Screenshot: Golem.de)
  • Netflix-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Platine der Zbox Pico (Bild: The SSD Review)
  • Linux-Image per Rufus (Screenshot: Golem.de)
Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Die Zbox Pico ist unkompliziert in der Handhabung, da bereits Windows 8.1 als 32-Bit-Bing-Version installiert ist. Die drei USB-2.0-Anschlüsse oder die Bluetooth-4.0-Schnittstelle eignen sich für Maus und Tastatur, an den HMDI-1.4a-Ausgang wird der Bildschirm oder Fernseher gehängt. Vorsicht: USB 3.0 oder Auflösungen oberhalb von 1.920 x 1.080 Pixeln bei 60 Hz unterstützt der verbaute Atom Z3735F nicht.

Neben USB und HDMI hat Zotac einen Micro-SD-Kartenleser verbaut, da die interne eMMC nur 32 oder 64 GByte groß ist und Windows 8.1 rund 7 GByte belegt. Etwas ärgerlich: Der Mini-PC unterstützt WLAN nur nach n-Standard und bietet einzig 100-MBit-Ethernet, was aber beim Streaming von Filmen oder Spielen nicht stört.

  • Leistungsaufnahme der Zbox Pico
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Zotac Zbox Pico (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • In der Zbox Pico steckt ein Atom Z3735F (Screenshot: Golem.de)
  • Die Samsung eMMC liest flott (Screenshot: Golem.de)
  • Netflix-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Steam-Inhome-Streaming auf der Zbox Pico (Screenshot: Golem.de)
  • Platine der Zbox Pico (Bild: The SSD Review)
  • Linux-Image per Rufus (Screenshot: Golem.de)
In der Zbox Pico steckt ein Atom Z3735F (Screenshot: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. KWA Betriebs- und Service GmbH, Unterhaching
  2. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG a UTC AEROSPACE SYSTEMS COMPANY, Frankfurt am Main

Die 3,5-mm-Klinken-Buchse dient als Kopfhörerausgang, nicht aber als zusätzlicher Mikrofoneingang - schade. Wer Voice-over-IP -Programme wie Skype nutzen möchte, muss auf ein Headset mit USB-Anschluss zurückgreifen. Praktisch finden wir die Vesa-Halterung, um die Zbox am Fernseher zu befestigten.

Flottes Streaming, gute eMMC 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 399€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Bachsau 15. Jun 2015

Normalerweise unterstüzen doch fast alle aktuellen EFIs BIOS-Boot.

arrrghhh.... 19. Dez 2014

Das wäre nicht schlecht. Aber eine auf dem Niveau der Kameraeinheit des Lumia 1020 würde...

Doomhammer 16. Dez 2014

Hängt ja wohl ganz davon ab, auf welchen "überladenen" Seiten du herumhängst. Mir reicht...

logged_in 11. Dez 2014

Ja, bei mir läuft seit November 2010 ein ION-ITX P http://zotacusa.com/zotac-ion-itx-p...

Anonymer Nutzer 14. Nov 2014

Kackstarter, wer hätte das gedacht.


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /