Büroausstattung: Acer baut Monitor mit integrierter Webcam und USB-C

Der Acer B8 (B248Y) mit Webcam ist für Büros ausgelegt. Der Monitor integriert zudem USB-C mit Power Delivery und einen Netzwerkanschluss.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Acer-Monitor integriert eine Webcam mit Windows Hello.
Der Acer-Monitor integriert eine Webcam mit Windows Hello. (Bild: Acer/Montage: Golem.de)

Acer hat einen neuen Monitor vorgestellt, der eine integrierte Webcam gleich mit dazuliefert. Der B8 (B248Y) verwendet ein in Büros typisches 23,8-Zoll-Panel (60,5 cm). Das IPS-Display mit Full-HD-Auflösung ist für eine Bildfrequenz von 75 Hz ausgelegt, was etwas über dem 60-Hz-Standard liegt. Den Kontrast gibt Acer mit 1.000 zu 1 an. HDR10 soll unterstützt werden, dürfte bei einer Helligkeit von 250 cd/m² aber kaum ins Gewicht fallen.

Stellenmarkt
  1. Informatiker/in (m/w/d) als Web-Developer/in (m/w/d) (FH-Diplom / Bachelor / Fachinformatiker/in ... (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, Bayreuth, München
  2. Product Owner Identity and Access Management (m/w/d)
    MTU Aero Engines AG, München
Detailsuche

Die am Monitor verbaute Webcam soll eine Auflösung von 1080p aufnehmen können und ist im Winkel einstellbar. Mittels Schieber lässt sich die Kameralinse auch komplett verdecken, sollte sie etwa nicht genutzt werden. Sie kann als Videokonferenzkamera genutzt werden, integriert aber auch einen Infrarotsensor. Dadurch sind Funktionen wie Windows Hello, also die Entsperrung des Windows-10-OS mit dem Gesicht, nutzbar.

Das kann gerade helfen, wenn das am Monitor angeschlossene System keine Windows-Hello-Kamera integriert. Der Bildschirm ist aber für die Nutzung mit einem Notebook sinnvoll, da er sich per USB-C daran anschließen lässt und den Client per Power Delivery mit Strom versorgt. Alternativ sind Displayport und HDMI vorhanden. Per RJ45 ist zudem der Anschluss eines Netzwerkkabels an den Arbeitsplatz möglich. Ein Helligkeitssensor misst das Umgebungslicht und kann die Bildschirmhelligkeit automatisch anpassen. Allerdings sind feste 200 bis 250 cd/m² für die meisten Büroräume ausreichend. Mehr Helligkeit ist hier nicht vorgesehen.

Monitor mit Pivotfunktion

Der Monitor ist auf einem höhenverstellbaren, neig- und schwenkbaren Standfuß montiert. Eine Pivot-Funktion ermöglicht den Betrieb im Hochkantmodus. Entsprechend ist die Webcam dann an der Seite des Bildschirms zu finden. Optional wird der Monitor per Vesa-Mount (100 x 100 mm) an die Wand oder einen Monitorarm geschraubt.

Panel23,8 Zoll (60,5 cm) IPS
Auflösung1.920 x 1.080 Pixel @ 75 Hz
Paneleigenschaften250 cd/m², Kontrast: 1.000:1, HDR10
AnschlüsseHDMI, Displayport, USB-C, RJ45
FeaturesWebcam (1080p, Windows Hello), Pivot-Funktion, verstellbar in Höhe, Schwenkung, Neigung, VESA-Mount (100 x 100 mm)
Preisab 275 Euro
Acer B248Y
Acer B248Ybemiqprcuzx 60 cm 16:9 HDMI DP
Golem Akademie
  1. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    4. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Acer verkauft den Monitor bereits über Systemhauspartner wie Bechtle oder Softexpress. Der vom Hersteller ursprünglich angesetzte Preis ist mit 520 Euro recht hoch. Zurzeit liegt er allerdings bei 275 Euro pro Stück.

Weitere Informationen gibt es hier in unserem Ratgeber zum Thema USB-C-Monitore.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dystopinator 15. Apr 2021

HP Healthcare Edition HC270cr 68,58 cm (27" ) Quad-HD Kontrollmonitor ist nicht ganz...

bodybody 15. Apr 2021

Also bei uns im Office sind 27" mittlerweile Standard. Weiß jemand ob Acer plant, diesen...

Pantsu 15. Apr 2021

Dieser Hörsehschirm ist einfach großartig, die Proles kaufen ihn freiwillig.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Musterfeststellungsklage
Parship kann eine Kündigungswelle erwarten

Die Verbraucherzentrale ruft zur Kündigung bei Parship und zur Teilnahme an einer Musterfeststellungsklage auf. Doch laut Betreiber PE Digital ist das aussichtslos.

Musterfeststellungsklage: Parship kann eine Kündigungswelle erwarten
Artikel
  1. Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
    Open Source
    "Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

    Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

  2. Raumfahrt: US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten
    Raumfahrt
    US-Weltraumstreitkräfte starten zwei Spionagesatelliten

    Was können denn andere Satelliten im geostationären Orbit? Fliegen wir hin und schauen nach.

  3. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • RX 6900XT 16 GB für 1.495€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /