130 D-Link Artikel
  1. WLAN-Sicherheit: WPS-Algorithmus von D-Link-Routern trivial knackbar

    WLAN-Sicherheit: WPS-Algorithmus von D-Link-Routern trivial knackbar

    Die Pin für das WPS-Verfahren zur einfachen Konfiguration von WLAN-Zugängen wird bei zahlreichen D-Link-Routern aus der MAC-Adresse berechnet. Damit ist ein unautorisierter Login ins WLAN trivial.

    05.11.201437 Kommentare
  2. Bundeswirtschaftsministerium: Gesetz gegen Routerzwang soll im Frühjahr 2015 kommen

    Bundeswirtschaftsministerium: Gesetz gegen Routerzwang soll im Frühjahr 2015 kommen

    Es kommt also doch: ein Gesetz gegen den Routerzwang und keine Verordnung. Im Frühjahr 2015 will das Bundeswirtschaftsministerium das Telekommunikationsgesetz ändern.

    02.10.201426 Kommentare
  3. Bundesnetzagentur: "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

    Bundesnetzagentur: "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"

    Seit der stark kritisierte neue Entwurf zur Transparenzverordnung ungewollt öffentlich wurde, hat sich die Bundesnetzagentur nicht mehr zum Thema Routerzwang geäußert. Jetzt bricht die Behörde ihr Schweigen, und meint gar nichts dafür zu können.

    01.10.2014270 Kommentare
  4. Router: Hacker decken 15 Sicherheitslücken auf

    Router: Hacker decken 15 Sicherheitslücken auf

    Def Con 22 Zehn Routermodelle mussten auf der Defcon einen Sicherheitstest überstehen. Die Hacker präsentierten 15 Lücken für eine Übernahme der Geräte.

    13.08.20143 Kommentare
  5. Sicherheitslücke: DNS-Einstellungen von D-Link-Modems manipuliert

    Sicherheitslücke : DNS-Einstellungen von D-Link-Modems manipuliert

    Neue Sicherheitslücke bei D-Link-Modems: Über ein Webinterface lassen sich offenbar die DNS-Einstellungen ändern. Ein neues Update soll Abhilfe schaffen.

    07.03.20143 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Identity and Access Management (IAM) Experte (m/w/d)
    Vorwerk Services GmbH, Düsseldorf, Wuppertal
  2. Gruppenleiter Firmware (m/w/d)
    Basler AG, Ahrensburg (Home-Office möglich)
  3. Datenbankadministrator (m/w/d)
    CROWN Gabelstapler GmbH & Co. KG, Feldkirchen
  4. Bachelor of Engineering (B.Eng.) / Bachelor of Science (B.Sc.) / Diplom-Ingenieur/in (FH/BA) ... (m/w/d)
    Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche



  1. Sicherheitslücken: Wo kommen die Löcher in den Routern her?

    Sicherheitslücken: Wo kommen die Löcher in den Routern her?

    In den vergangenen Monaten häufen sich Berichte über Sicherheitslücken bei Routern. Nicht nur die NSA, auch kriminelle Hacker können offenbar problemlos in viele Geräte eindringen. Muss das so sein?

    04.03.201476 Kommentare
  2. Sicherheitslücke: 300.000 Router auf falsche DNS-Server umgeleitet

    Sicherheitslücke: 300.000 Router auf falsche DNS-Server umgeleitet

    Eine neue Angriffsmethode nutzt Sicherheitslücken in vielen Heimroutern aus. Die Nutzer könnten durch veränderte DNS-Einstellungen auf manipulierte Seiten umgeleitet werden.

    04.03.201424 Kommentare
  3. Router: Breite Front gegen Zwangsgeräte der Provider

    Router: Breite Front gegen Zwangsgeräte der Provider

    Von den Netzbetreibern abgesehen, scheint niemand das Konzept der Zwangsrouter zu unterstützen. Hersteller, CCC und IT-Mittelstand schließen sich der Kritik an den Geräten an.

    06.11.201327 Kommentare
  4. DIR-100 und DI-524UP: D-Link will Hintertür in Routern mit Firmware schließen

    DIR-100 und DI-524UP: D-Link will Hintertür in Routern mit Firmware schließen

    Nicht nur der DIR-100 in Revision A, auch der DI-524UP ist von der kürzlich entdeckten Backdoor betroffen. D-Link hat sich nun entschlossen, für diese beiden Router eine neue Firmware zu erstellen, die den Fehler beheben soll.

    15.10.20133 Kommentare
  5. Sicherheitslücke: D-Link bestätigt Backdoor im Router DIR-100

    Sicherheitslücke: D-Link bestätigt Backdoor im Router DIR-100

    In der in Deutschland verkauften Revision A des Routers DIR-100 gibt es eine gefährliche Hintertür. Damit können Angreifer auf einfache Weise auf die Konfiguration des Geräts zugreifen und den Internetanschluss für eigene Zwecke missbrauchen.

    15.10.20134 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedD-Link

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
  3. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Router-Sicherheit: Horrorgeschichten aus dem heimischen LAN

    Router-Sicherheit: Horrorgeschichten aus dem heimischen LAN

    Viele Consumer-Geräte lassen sich per Web-Interface bequem konfigurieren, doch sie haben teilweise haarsträubende Sicherheitslücken. Insbesondere die Router sind angreifbar. Aber die Hersteller reagieren kaum, sagt Sicherheitsexperte Michael Messner.

    06.07.201370 Kommentare
  2. WLAN mit 433 MBit/s: Langsame, aber billige 802.11ac-Router von D-Link

    WLAN mit 433 MBit/s: Langsame, aber billige 802.11ac-Router von D-Link

    Auch mit der neuen 802.11ac-Technik wird es günstige Router geben, die weit entfernt vom Gigabit-WLAN sind. Immerhin ist D-Links Modell fast dreimal schneller als bisherige Billigrouter. Dennoch ist diese Art von 802.11ac-Routern langsamer als 802.11n.

    18.06.201322 Kommentare
  3. Security: D-Link patcht Sicherheitslücken in Routern und IP-Kameras

    Security: D-Link patcht Sicherheitslücken in Routern und IP-Kameras

    Neue Firmware stopft Lücken in Produkten von D-Link. Die Updates gibt es für fünf Routermodelle und sieben Netzwerkkameras. In den IP-Cams wurden die Fehler erst vor kurzem entdeckt.

    06.05.20130 Kommentare
  1. Sicherheitslücke: D-Link informiert Provider über gefährliche Router

    Sicherheitslücke: D-Link informiert Provider über gefährliche Router

    Provider wie Unitymedia und KabelBW sollen ihre Kunden auf die schweren Lücken in den Routern DIR-300 und DIR-600 ansprechen, meint der Hersteller D-Link. Auch eine bisher noch nicht gepatchte Version eines Geräts könnte den Fehler enthalten, das wird derzeit geprüft.

    08.02.20131 Kommentar
  2. DIR-300 und 600: D-Link stopft kritische Sicherheitslücke in WLAN-Routern

    DIR-300 und 600: D-Link stopft kritische Sicherheitslücke in WLAN-Routern

    Mit einer neuen Firmware hat D-Link auf eine kürzlich bekanntgewordene Lücke in den Routern DIR-300 und DIR-600 reagiert. Die Geräte waren bisher auch über das Internet angreifbar, was nicht nur zu einem Eindringen in private Netzwerke führen konnte.

    06.02.20139 Kommentare
  3. D-Link DIR-505: Steckernetzteil als WLAN-Router, Hotspot oder Repeater

    D-Link DIR-505: Steckernetzteil als WLAN-Router, Hotspot oder Repeater

    D-Link liefert seinen bereits zur CES angekündigten Pocket-Router DIR-505 nun an den Handel aus. Das Gerät kann als Router, Access Point oder Repeater dienen und Medien im WLAN bereitstellen. Zusätzlich kann er mobile Geräte per USB laden.

    12.06.201226 Kommentare
  1. Belkin Screencast: Erster Adapter für Wireless Display kommt in zwei Wochen

    Belkin Screencast: Erster Adapter für Wireless Display kommt in zwei Wochen

    Als erster Hersteller will Belkin seinen HDMI-Adapter für den Funk von HD-Video und Ton vom Notebook an einen Fernseher bald ausliefern. Das bestätigte das Unternehmen Golem.de.

    22.06.20111 Kommentar
  2. Belkin, D-Link, Netgear: Adapter für Intels Wireless Display verspäten sich weiter

    Belkin, D-Link, Netgear: Adapter für Intels Wireless Display verspäten sich weiter

    Mit Netgear hat nun der dritte Hersteller einen Adapter für Intels Widi zum drahtlosen Übertragen von HD-Video und Mehrkanalton zum Fernseher angekündigt. Lieferbar ist jedoch noch keines der Produkte in Deutschland.

    21.06.20111 KommentarVideo
  3. D-Link: Heimkinobild und Surround-Ton schnurlos übertragen

    D-Link: Heimkinobild und Surround-Ton schnurlos übertragen

    D-Link hat mit dem Mainstage einen Adapter vorgestellt, mit dem Videosignale bis zu einer Auflösung von 1.080p und 5.1-Surround-Sound auf 10 Meter Entfernung schnurlos vom Rechner zum Fernseher übertragen werden können.

    16.06.20118 Kommentare
  1. Boxee Box: Firmware 1.1 mit verbessertem Webbrowser

    Boxee Box: Firmware 1.1 mit verbessertem Webbrowser

    D-Links Boxee Box erhält mit der neuen Firmware 1.1 nicht nur eine ins Deutsche übersetzte Bedienoberfläche. Unter anderem wurde der Browser der Set-Top-Box aktualisiert und kommt nun besser mit HTML5 klar.

    12.05.20110 Kommentare
  2. GPLv3: Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

    GPLv3: Boxee Box soll gegen Open-Source-Lizenz verstoßen

    Mit seiner Boxee Box soll D-Link gegen die GPLv3 verstoßen haben. Anwendern gelang die Installation der als Basis für D-Links dienenden Software XBMC nicht. Womöglich steht erstmals die Durchsetzung der GPLv3 bevor.

    19.04.201110 Kommentare
  3. D-Link: Power-over-Ethernet-Switch liefert 30 Watt pro Port (Update)

    D-Link: Power-over-Ethernet-Switch liefert 30 Watt pro Port (Update)

    D-Link will bald zwei neue Power-over-Ethernet-Switches auf den Markt bringen, einer davon unterstützt bereits den PoE-Plus-Standard IEEE 802.3at. Als Power Injector sollen beide Geräte leise arbeiten.

    25.11.20103 Kommentare
  1. Boxee Box: Multimediakiste fürs Wohnzimmer vorbestellbar

    Boxee Box: Multimediakiste fürs Wohnzimmer vorbestellbar

    Die Boxee Box kommt nach Europa. Die von D-Link entwickelte Hardware setzt auf die Mediacenter-Software Boxee, die es auch für Linux, Windows, Mac OS X und gehackte Apple-TV-Systeme gibt.

    22.10.2010116 Kommentare
  2. D-Link: Unterwegs vernetzt mit dem Mypocket Router DIR-457

    D-Link: Unterwegs vernetzt mit dem Mypocket Router DIR-457

    D-Link hat einen neuen portablen WLAN-Router angekündigt. Der Mypocket Router DIR-457 verbindet, wie konkurrierende Produkte von MiFi und Huawei, WLAN-Geräte über UMTS mit dem Internet.

    11.05.201024 Kommentare
  3. Wi-LAN verklagt alle wegen Bluetooth

    Wi-LAN verklagt alle wegen Bluetooth

    Wi-LAN schlägt wieder zu: Diesmal verklagt das auf Patente und deren Monetarisierung spezialisierte US-Unternehmen alle namhaften Hersteller, die Bluetooth-Chips produzieren oder in ihren Geräten einsetzen.

    09.04.201077 Kommentare
  4. WLAN-Überwachungskamera mit Infrarot

    WLAN-Überwachungskamera mit Infrarot

    D-Link hat eine Überwachungskameraserie vorgestellt, die je nach Modell für den Innen- oder Außenbereich eingesetzt werden kann. Alle Geräte sind mit Fast-Ethernet ausgerüstet, einige werden über WLAN abgefragt und erfordern keine Netzwerkverkabelung. Teilweise können sie durch Infrarotbeleuchtung selbst bei Dunkelheit Bilder liefern.

    25.02.201057 Kommentare
  5. Neues Botnet: Chuck Norris steckt im Router

    Eine neues Botnet namens Chuck Norris macht von sich reden. Entdeckt haben es tschechische Forscher der Universität von Brno, US-Medien haben sie nun erste Details verraten. Demnach steckt der Bot im Hauptspeicher von Routern und infiziert sie nach dem Ausprobieren von Passwörtern.

    23.02.2010176 Kommentare
  6. Wichtige Sicherheitsupdates für mehrere D-Link-Router

    In einigen D-Link-Routern steckt eine gefährliche Sicherheitslücke. Angreifer können mit einem bereits publizierten Werkzeug die Geräte einfach übernehmen. Vom Hersteller gibt es jetzt Firmwareupdates für einige Router. Weitere Updates sollen folgen.

    19.01.201013 Kommentare
  7. Neue 802.11n-Router mit 450 MBit/s oder als Bilderrahmen

    D-Link stellt auf der CES 2009 zwei neue WLAN-Router nach 802.11n vor, die aus der Masse neuer Netzwerkhardware hervorstechen. So dient das Multitalent "Xtreme N DIR-685" auch als BitTorrent-fähiges NAS, digitaler Bilderrahmen und Streaming Client, während der "Xtreme N 450" gleichzeitig mit 2,4 und 5 GHz funkt und 450 statt der üblichen 300 MBit/s erzielen soll.

    06.01.200916 Kommentare
  8. Energiesparfunktion für WLAN-Router von D-Link

    Mit einem Firmwareupdate kann man dem WLAN-Router DIR-655 von D-Link das Energiesparen beibringen. Damit wird dem WLAN-N-Gerät eine Zeitschaltuhr implementiert, die das Funknetzwerk an- und ausschaltet.

    09.09.200818 Kommentare
  9. D-Link kündigt erste Wireless-USB-Produkte an

    D-Link kündigt erste Wireless-USB-Produkte an

    Nach der Freigabe der Frequenzen für den Standard Wireless USB (WUSB) durch die Bundesnetzagentur hat der taiwanische Hersteller D-Link erste WUSB-Produkte angekündigt.

    17.01.200830 Kommentare
  10. Angetestet: D-Links HorstBox

    Angetestet: D-Links HorstBox

    Die "HorstBox Consumer" richtet sich an private Nutzer sowie kleine Unternehmen und ist von D-Link nicht nur als kleiner Bruder der HorstBox Professional gedacht, sondern auch als Konkurrenz zur Fritzbox von AVM. Ebenso wie beim teuren Professional-Modell setzt D-Link bei der neuen HorstBox auf Linux als Betriebssystem. Was das Gerät kann, zeigt dieser Kurztest.

    07.01.200880 Kommentare
  11. D-Link-Media-Player mit WLAN und HDMI

    Der neue Media Player DSM-330 von D-Link ist als Verbindungsglied zwischen Fernseher oder Projektor und der Videosammlung des Anwenders gedacht, die auf einem Rechner gespeichert ist. Mit dem DSM-330 kann man darauf per WLAN (802.11g) oder Fast-Ethernet zugreifen. Das Gerät verfügt neben analogen Ausgängen auch über einen HDMI-Anschluss sowie S/PDIF und kann natürlich auch mit der Stereoanlage Kontakt aufnehmen, um MP3s wiederzugeben.

    13.12.200721 Kommentare
  12. Ziemlich grün: D-Links neue Gigabit-Switches sparen wirklich

    Ziemlich grün: D-Links neue Gigabit-Switches sparen wirklich

    D-Links neue Generation an Gigabit-Switches sind mit Bäumchen und dem Schriftzug "Green Ethernet" bedruckt - zu den Stromsparvorteilen gab es bisher aber nur Werbeaussagen und noch keine konkreten Zahlen. Letztere konnte der taiwanesische Hersteller nun aber nachreichen und damit bekräftigen, dass nicht nur heiße Luft hinter der Ankündigung steckt.

    16.10.200748 Kommentare
  13. Grün-Weiß: Neue Gigabit-Switches von D-Link

    Grün-Weiß: Neue Gigabit-Switches von D-Link

    Der Netzwerkhardware-Hersteller D-Link hat seine Gigabit-Switches für Heimnetzwerke und kleine Unternehmen überarbeitet. Während die Modellbezeichnungen gleich bleiben, sollen neue Energiesparfunktionen den Stromverbrauch senken helfen - laut Hersteller ohne Einbußen hinsichtlich Leistung und Funktionalität.

    10.10.200721 Kommentare
  14. Netzwerk-DivX-Player - Die Bedienoberfläche liefert der PC

    Netzwerk-DivX-Player - Die Bedienoberfläche liefert der PC

    D-Link und DivX zeigen auf der IFA 2007 einen neuen netzwerkfähigen DivX-Player, der über das Internet unter anderem auf das Videoportal Stage6 zugreifen und von Nutzern auch um Plug-Ins erweitert werden kann. Ohne Windows-PC geht es jedoch noch nicht, dieser muss als Server nicht nur die Musik und Videos anliefern, sondern berechnet auch die grafische Bedienoberfläche - als DivX-Video.

    03.09.200723 Kommentare
  15. HorstBox für Endanwender (Update)

    HorstBox für Endanwender (Update)

    Mit der neuen "HorstBox Consumer" bringt D-Link eine Version des HorstBox-Routers auf den Markt, die auch für private Nutzer und kleinere Unternehmen interessant sein soll. Neben einer Festnetztelefonanlage unterstützt die HorstBox ADSL und ADSL2+ für den Internetzugang.

    01.08.200741 Kommentare
  16. Schnurlose USB-Lösung von D-Link kontra Kabelsalat

    Schnurlose USB-Lösung von D-Link kontra Kabelsalat

    D-Link hat in den USA eine schnurlose USB-Lösung vorgestellt. Das "Ultra-Wideband (UWB) Wireless USB Kit" mit der Kurzbezeichnung DUB-9240 erlaubt den Zugriff auf beliebige USB-Geräte im Nahbereich. Das Paket enthält neben einem Funk-Adapter einen USB-Hub mit 4 Anschlüssen.

    24.07.200771 Kommentare
  17. Entwicklungsumgebung für die HorstBox

    Für seinen WLAN-Router HorstBox hat D-Link eine kostenlose Entwicklungsumgebung veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine Live-DVD mit der Linux-Distribution Kubuntu und den entsprechenden Quellcodes. Die HorstBox verfügt über eine integrierte Telefonanlage auf Basis der Open-Source-Software Asterisk.

    19.04.200721 Kommentare
  18. D-Link wegen GPL-Verletzung verurteilt

    In einem Urteil vom 6. September 2006 hat das Landgericht Frankfurt am Main die deutsche Tochtergesellschaft von D-Link wegen einer GPL-Verletzung zu Auskunft und Kostenerstattung verurteilt. Geklagt hat der Programmierer Harald Welte, der das Projekt gpl-violations.org zur Einhaltung der GPL-Lizenzbedingungen betreibt.

    22.09.200681 Kommentare
  19. D-Link:Versorgung mehrerer Rechner mit mobilem Breitband

    D-Link hat jetzt einen UMTS-Router für mobile Breitbandverbindungen im Angebot. Der "D-Link Wireless 3G Mobile Router" erlaubt es, mehrere angeschlossene Rechner in den Genuss der Breitbandverbindung kommen zu lassen.

    17.05.200612 Kommentare
  20. D-Link mit HD-Video-Streaming per WLAN

    D-Link hat zwei neue Modelle seiner Media-Player-Reihe vorgestellt, die beide schnurlos Daten von einem Rechner per WLAN empfangen können und auf dem heimischen Fernseher oder Projektor wiedergeben. Die Geräte DSM-320RD und DSM-520 Wireless HD arbeiten beide per WLAN (802.11g) und LAN und können die auf dem Rechner gespeicherten Musik-, Bild- und Videodaten wiedergeben.

    15.03.200610 Kommentare
  21. D-Link: HorstBox mit Asterisk gegen FritzBox

    D-Link: HorstBox mit Asterisk gegen FritzBox

    Mit der HorstBox stellt D-Link einen WLAN-Router vor, der sowohl für ADSL als auch für ADSL2+ geeignet ist und gleichzeitig als Telefonanlage für das Festnetz und Voice over IP (VoIP) fungiert. Neben analogen und ISDN-Anschlüssen bietet der Router auch diverse Sicherheitsmerkmale wie WPA2 und eine integrierte Firewall. Damit wird die HorstBox ganz offensichtlich gegen AVMs FritzBox positioniert.

    11.01.2006138 Kommentare
  22. D-Link stellt Media-Server für HD-Video vor

    D-Link will auf der CES 2006 in Las Vegas einen HD-Media-Server und -Player zeigen, der über eine integrierte 100-GByte-Festplatte und einen 5-in-1-Kartenleser verfügt. Damit sollen sich hochauflösende Videos im heimischen Netzwerk verteilen lassen.

    04.01.20068 Kommentare
  23. USB-Telefon-Adapter für Skype und Festnetz

    D-Link hat für diejenigen, die normale analoge Telefone sowohl für Internet- Telefonie am Rechner als auch am normalen Festnetz weiter benutzen wollen, einen Adapter vorgestellt, der per USB mit dem Rechner verbunden wird. So können normale Telefone genutzt werden, um per Skype zu kommunizieren.

    03.01.200616 Kommentare
  24. D-Link mit VoIP-Lösungen für den Mittelstand

    D-Link hat eine Reihe von VoIP-Lösungen vorgestellt, die für mittelständische Unternehmen gedacht sind. Die "D-Link xStack IP Telephony Solutions" bestehen neben einer Telefonanlage für bis zu 25 Anschlüsse samt Konferenz-Server aus einer Analognetz-Anschlussbox für das normale Festnetz sowie VoIP-Telefongeräten mit 2,5-Zoll-Display.

    16.11.20054 Kommentare
  25. D-Link: Schneller WLAN-Router mit MIMO und APC

    D-Link verspricht mit einer neuen Serie von WLAN-Produkten auf Basis des IEEE-802.11g-Standards deutlich höhere Brutto- und Netto-Übertragungsraten. Durch den Einsatz der Techniken MIMO und APC sollen sich Daten mit bis zu 108 MBit/Sekunde übertragen lassen.

    21.02.20056 Kommentare
  26. Switch-Lösung mit Power-over-Ethernet

    D-Link stellt eine neue Smart-Switch-Lösung für Power-over-Ethernet (PoE) vor, die aus dem PoE Smart Switch DES-1316 und zwei PoE-Adaptern DWL-P50 besteht. Durch die PoE-Funktionalität versorgt die Lösung sämtliche angeschlossenen Netzwerkgeräte mit Strom und macht deren separate Stromversorgungen überflüssig.

    21.12.20040 Kommentare
  27. Portabler WLAN-Router von D-Link

    D-Link kündigte mit dem Wireless Pocket Router/AP jetzt einen WLAN-Router für die Hosentasche an. Das Gerät hat in etwa die Größe eines PDA und kann über den USB-Bus mit Strom versorgt werden.

    13.08.20040 Kommentare
  28. D-Link liefert Ticket-Drucker für WLAN-Access-Point

    D-Link liefert Ticket-Drucker für WLAN-Access-Point

    Als Ergänzung zu seinem Gateway "Airspot Gateway DSA-3100" bietet D-Link seit kurzem auch den Ticket-Drucker "DSA-3100P". Die Kombination soll - wie konkurrierende Lösungen - den Betrieb von kommerziellen Hotspots vereinfachen. "Für Cafés ist so z.B. die gleichzeitige Abrechnung eines Muffins, einer Tasse Kaffee und einer halben Stunde Surfzeit kein Problem mehr", verspricht D-Link.

    26.03.20040 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #