Abo
  • Services:

D-Link stellt robusten Ethernet-Adapter für Notebooks vor

NetEasy Net PC-Card 100D kommt ohne Kabeladapter aus

D-Link hat unter seiner NetEasy-Marke eine neue 10/100-MBit-Ethernet-Steckkarte (PC-Card Typ II) angekündigt. Bei der neuen Net PC-Card 100D verzichtet D-Link dabei auf einen zusätzlich nötigen Kabeladapter, sondern ermöglicht den direkten Anschluss von Netzwerkkabeln.

Artikel veröffentlicht am ,

NetEasy Net PC-Card 100D
NetEasy Net PC-Card 100D
Dazu schaut ein Teil der eingesteckten Net PC-Card 100D aus dem Notebook heraus und bietet damit Platz für die nötige Buchse, wie man es auch von einigen Konkurrenzprodukten kennt. D-Link nennt das "Direkt-Port" und verspricht, dass dieser Teil nicht abbrechen könne.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Darmstadt
  2. comemso GmbH, Ostfildern

Zudem findet sich die übliche LED-Anzeige für Link-, Activity- und 10/100Mpbs-Status auf dem "dicken Ende" der Netzwerkkarte. Die Leistungsaufnahme der Karte soll im Betrieb bei maximal 380 mA und im Schlafmodus höchstens 80 mA betragen.

Der Net PC-Card 100D soll ab sofort zum Listenpreis von 149,- DM im Fachhandel erhältlich sein. Treiber für Windows 98 bis Windows XP liegen bei.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Razer DeathAdder Elite Destiny 2 Edition für 29€ statt 65,99€ im Vergleich und Razer...
  2. (u. a. LG OLED65W8PLA für 4.444€ statt 4.995€ im Vergleich)
  3. 79,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 103€)
  4. (u. a. WARHAMMER für 11,99€ und WARHAMMER II für 32,99€)

CK (Golem.de) 14. Dez 2001

Nein, aber ich empfand als als zumindest etwas interessant. Es gibt noch genug Karten...

Paul Schmidt 14. Dez 2001

Statt hier nur zu flamen vielleicht mal ein bisschen sinnvolle Diskussion: Sagt mal...

Paul 14. Dez 2001

Longshine ( www.bwz.de ) baut seine PCMCIA-Adapter in gleicher Art. Wobei D-Link den...

Plasma 14. Dez 2001

Wenn man hier im Forum liest, bekommt man recht häufig den Eindruck manche hinterlassen...

Svenmeister 14. Dez 2001

Das ist jetzt echt keine Neuheit. Es gibt einige Firmen, die diese Art von Karten...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /