D-Link stellt robusten Ethernet-Adapter für Notebooks vor

NetEasy Net PC-Card 100D kommt ohne Kabeladapter aus

D-Link hat unter seiner NetEasy-Marke eine neue 10/100-MBit-Ethernet-Steckkarte (PC-Card Typ II) angekündigt. Bei der neuen Net PC-Card 100D verzichtet D-Link dabei auf einen zusätzlich nötigen Kabeladapter, sondern ermöglicht den direkten Anschluss von Netzwerkkabeln.

Artikel veröffentlicht am ,

NetEasy Net PC-Card 100D
NetEasy Net PC-Card 100D
Dazu schaut ein Teil der eingesteckten Net PC-Card 100D aus dem Notebook heraus und bietet damit Platz für die nötige Buchse, wie man es auch von einigen Konkurrenzprodukten kennt. D-Link nennt das "Direkt-Port" und verspricht, dass dieser Teil nicht abbrechen könne.

Stellenmarkt
  1. Senior Software-Entwickler:in Java / JavaScript lexoffice (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Junior Projektmanager (m/w/d)
    Bildungsinnovator, Düsseldorf
Detailsuche

Zudem findet sich die übliche LED-Anzeige für Link-, Activity- und 10/100Mpbs-Status auf dem "dicken Ende" der Netzwerkkarte. Die Leistungsaufnahme der Karte soll im Betrieb bei maximal 380 mA und im Schlafmodus höchstens 80 mA betragen.

Der Net PC-Card 100D soll ab sofort zum Listenpreis von 149,- DM im Fachhandel erhältlich sein. Treiber für Windows 98 bis Windows XP liegen bei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


CK (Golem.de) 14. Dez 2001

Nein, aber ich empfand als als zumindest etwas interessant. Es gibt noch genug Karten...

Paul Schmidt 14. Dez 2001

Statt hier nur zu flamen vielleicht mal ein bisschen sinnvolle Diskussion: Sagt mal...

Paul 14. Dez 2001

Longshine ( www.bwz.de ) baut seine PCMCIA-Adapter in gleicher Art. Wobei D-Link den...

Plasma 14. Dez 2001

Wenn man hier im Forum liest, bekommt man recht häufig den Eindruck manche hinterlassen...

Svenmeister 14. Dez 2001

Das ist jetzt echt keine Neuheit. Es gibt einige Firmen, die diese Art von Karten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /