Abo
  • Services:

Künftige D-Link-Router sollen Verkabelungsprobleme aufzeigen

Neue Funktion namens "Virtual Cable Tester" (VCT) angekündigt

Der Netzwerk-Hardware-Hersteller D-Link will künftige Produkte mit einem "virtuellen Kabeltester" versehen, der nicht nur unerfahrenen Kunden dabei helfen soll, Verkabelungsprobleme aufzuspüren. Als Erstes soll eine verbesserte Version des 29,- US-Dollar kostenden 4-Port-Routers "D-Link Express EtherNetwork DI-604" mit dem Virtual Cable Tester (VCT) ausgestattet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit soll der Router automatisch Netzwerkprobleme erkennen und lokalisieren können, so dass dem Nutzer weitgehend das nervige Testen von potenziell defekten Kabeln abgenommen würde. D-Link hat in die Router spezielle Hard- und Software integriert, welche das Netz testen und Probleme mittels mitgeliefertem Windows-Konfigurations-Utility anzeigen.

Weitere Router, die mit dem VCT ausgestattet werden sollen, sind der WLAN-Router DI-614+ AirPlus, der noch im April 2003 in den USA erhältlich sein soll, sowie der dort ab Mitte Mai folgende WLAN-Router DI-774 AirXpert A/B/G. D-Link Deutschland hat die Router noch nicht angekündigt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 15,66€

DarkManX 05. Apr 2005

Naja ich habe auch so meine probleme mit meinem d.link 11mbit wlan router, zum teil von...

DD 23. Apr 2003

mhhh ich glaub das die sich eher mit Hühnern und Eiern auskennen... www...

Soldat 23. Apr 2003

Bevor D-Link solche Spielchen anbietet, sollen die erst mal versuchen, Ihre WLAN-Produkte...


Folgen Sie uns
       


BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt

Wir fahren in BMWs neuen Hybrid-Sportwagen durch und um München.

BMW i8 Roadster und Coupe - Testfahrt Video aufrufen
Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


    The Cycle angespielt: Wenn Freunde sich in den Rücken fallen
    The Cycle angespielt
    Wenn Freunde sich in den Rücken fallen

    Unter 20 Leuten findet sich immer ein Verbündeter - und der ist bei The Cycle des Berliner Studios Yager wichtig, denn wir haben nur 20 Minuten, um Aufträge zu erfüllen und von einem Planeten zu fliehen. In der Closed Alpha klappte das nämlich nicht immer so, wie von uns beabsichtigt.
    Ein Hands on von Marc Sauter

    1. Contracts Sniper Ghost Warrior 4 ohne offene Welt
    2. Human Head Studios Wikingerspiel Rune kommt in den Early Access
    3. Games Deutsche Spielentwickler verlieren weiter Marktanteile

    Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
    Galaxy Note 9 im Test
    Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

    Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
    2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
    3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

      •  /