Abo
  • Services:

Künftige D-Link-Router sollen Verkabelungsprobleme aufzeigen

Neue Funktion namens "Virtual Cable Tester" (VCT) angekündigt

Der Netzwerk-Hardware-Hersteller D-Link will künftige Produkte mit einem "virtuellen Kabeltester" versehen, der nicht nur unerfahrenen Kunden dabei helfen soll, Verkabelungsprobleme aufzuspüren. Als Erstes soll eine verbesserte Version des 29,- US-Dollar kostenden 4-Port-Routers "D-Link Express EtherNetwork DI-604" mit dem Virtual Cable Tester (VCT) ausgestattet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit soll der Router automatisch Netzwerkprobleme erkennen und lokalisieren können, so dass dem Nutzer weitgehend das nervige Testen von potenziell defekten Kabeln abgenommen würde. D-Link hat in die Router spezielle Hard- und Software integriert, welche das Netz testen und Probleme mittels mitgeliefertem Windows-Konfigurations-Utility anzeigen.

Weitere Router, die mit dem VCT ausgestattet werden sollen, sind der WLAN-Router DI-614+ AirPlus, der noch im April 2003 in den USA erhältlich sein soll, sowie der dort ab Mitte Mai folgende WLAN-Router DI-774 AirXpert A/B/G. D-Link Deutschland hat die Router noch nicht angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. (-77%) 6,99€
  3. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  4. (-61%) 23,50€

DarkManX 05. Apr 2005

Naja ich habe auch so meine probleme mit meinem d.link 11mbit wlan router, zum teil von...

DD 23. Apr 2003

mhhh ich glaub das die sich eher mit Hühnern und Eiern auskennen... www...

Soldat 23. Apr 2003

Bevor D-Link solche Spielchen anbietet, sollen die erst mal versuchen, Ihre WLAN-Produkte...


Folgen Sie uns
       


Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger

Wir zeigen die ersten Schritte in Blender 2.80 Beta im Video.

Blender 2.80 Tutorial für Einsteiger Video aufrufen
Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


        •  /