• IT-Karriere:
  • Services:

AirPlus - D-Link liefert 22-Mbps-WLAN-Produkte aus

D-Link verspricht größere Reichweite als bei 11-Mbps-WLAN-Hardware

D-Link Deutschland hat mit der Auslieferung seiner 22-Mbps-WLAN-Produktserie AirPlus begonnen. Sie besteht aus der Basisstation DWL-900AP+, der PC-Card DWL-650+ und der PCI-Karte DWL-520+.

Artikel veröffentlicht am ,

D-Link AirPlus DWL-900AP+
D-Link AirPlus DWL-900AP+
Alle Produkte arbeiten im herkömmlichen 2,4-GHz-Bereich (802.11b) und erreichen dank der Bündelung von zwei 11-Mbit-Kanälen eine Datenübertragungsrate von bis zu 22 Mbps. Zudem sollen die AirPlus-Geräte bis zu 70 Prozent mehr Reichweite als herkömmliche 11-Mbit-Geräte bieten, sie sollen dennoch zu diesen kompatibel bleiben. Dies soll nicht nur die Netz-Abdeckung im Einsatzgebiet verbessern, sondern auch die Verbindungssicherheit im mobilen Netz erhöhen.

Stellenmarkt
  1. Vinci Energies Deutschland ICT GmbH, Ulm
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring

Der AirPlus Access Point DWL-900AP+ verfügt über einen Fast-Ethernet-Port (10/100Mbps) zum Anschluss an bestehende drahtgebundene Netze, erlaubt nahtloses Roaming zwischen mehreren Basisstationen und WEP-Datenverschlüsselung mit bis zu 256 Bit langen Schlüsseln. Das Gerät ist konfigurierbar als AP, AP-zu-AP-Bridge, AP-zu-Multi-AP-Bridge und Wireless Client-Bridge.

Die AirPlus PC-Card DWL-650+ für Notebooks und die AirPlus PCI-Card 520+ für Desktop-Systeme unterstützen ebenfalls WEP-Datenverschlüsselung mit 64/128/256-Bit-Schlüsseln. Treiber für Windows 98, 2000, ME und XP werden mitgeliefert.

Der AirPlus Access Point DWL-900AP+ soll bereits für 199,- Euro im Handel verfügbar sein. Die AirPlus PC-Card DWL-650+ bzw. PCI-Card DWL-520+ werden für je 99,- Euro angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

FreDDi 11. Apr 2003

Moin, Deine Sorgen sind eher nicht berechtigt weil vor allem was wlan angeht da diese nur...

chojin 02. Dez 2002

ja, bei 56 Mbps wird mir auch warm ums Herz, bzw. im Kopf... Deswegen würde ich in einer...

Daniel 02. Dez 2002

Ich frage mich ja schon ob es nicht gefährlicher wird für jedes neue Gerät zu Hause...


Folgen Sie uns
       


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /