USB-Radio mit MP3-Kompression

D-Link bringt Musik und News in den PC

Das USB-Radio DRU-R100 von D-Link mit dem Namen "NetEasy by D-Link" kann FM-Radio-Programme empfangen, aufzeichnen und wieder abspielen. Über den USB-Port wird das Radio an den Rechner angeschlossen.

Artikel veröffentlicht am ,

USB-Radio DRU-R100
USB-Radio DRU-R100
Die gesamte Steuerung des Radios erfolgt über Software vom Desktop aus, dabei können sogar Profile für die Zusammenstellung verschiedener Sender angelegt werden. Automatisches Tuning gehört ebenso zu den Funktionen wie Lautstärkeregelung und Recorder. Während einer Aufnahme wird zur besseren Übersicht der verbleibende Platz auf der Festplatte angezeigt. Wer sich hingegen gerne wecken lassen möchte, findet auch hierfür eine Einstellung, vorausgesetzt der Rechner bleibt eingeschaltet.

Stellenmarkt
  1. Kaufmännischer Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Datenpflege
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Mit dem Sound-Recorder aufgenommene Sequenzen lassen sich per Maus-Klick durch die integrierte Komprimierungs-Software sofort in das MP3-Format überführen.

Auch der Anschluss an das Kabel-Netz ist möglich, denn die mitgelieferte ausziehbare Antenne wird über einen Cinch-Stecker in das Gerät ein­gesteckt. Diese muss also nur gegen das Koax-Kabel mit entspre­chendem Cinch-Stecker ersetzt werden.

Das DRU-R100 ist ein Produkt der NetEasy-by-D-Link-Palette und soll ab sofort in den großen Elektronik-Märkten zu einem Preis von 99,- DM erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernsehen
Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
Eine Anleitung von Mathias Küfner

Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. FTTH: Deutsche Telekom kündigt weitere Glasfaserstadt an
    FTTH
    Deutsche Telekom kündigt weitere Glasfaserstadt an

    Mit Nürnberg kündigt die Telekom eine weitere Glasfaserstadt an. Der Ausbau im Großraum der Stadt soll eine halbe Milliarde Euro kosten.

  3. Missbrauchs-Vorwürfe: SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung
    Missbrauchs-Vorwürfe
    SpaceX zahlte 250.000 US-Dollar Abfindung

    Elon Musk soll einer Flugbegleiterin Geld für Sex angeboten haben. SpaceX zahlte für eine Geheimhaltungsvereinbarung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /