NetCam Go Plus - preiswerte Kamera von D-Link

Mobile Digital-Kamera und stationäre WebCam in einem

D-Link erweitert seine Consumer-Reihe NetEasy um die Multimode Kamera NetCam Go Plus. Mit ihr lassen sich im mobilen Betrieb je nach Auflösung bis zu 400 Bilder oder 180 Sekunden Video auf dem acht MByte großen Flash Memory aufnehmen. Zusätzlich kann die NetCam GoPlus als WebCam eingesetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit ihrem CCD-Sensor mit nur 350.000 Pixeln eignet sich die Kamera aber wirklich nur für preisbewusste Neueinsteiger in die digitale Welt der Bilder. Dennoch soll die Kamera Auflösungen bis zu 1024 x 768 Pixeln erreichen, im Videoformat sind bei 24 Millionen Farben maximal 640 x 480 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde möglich.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (w/m/d) Schwerpunkt Microsoft Client, Server
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. SAP-Berater (FI, FI-AA, CO) (m/w/d)
    IT-Consult Halle GmbH, Halle (Saale)
Detailsuche

Der Anschluss an den PC erfolgt per USB. Als Software legt D-Link die MGI PhotoSuite III SE und VideoWave III SE bei.

Die Kamera NetCam GoPlus als Produkt der NetEasy by D-Link-Palette ist ab sofort in den großen Elektronik-Märkten zu einem Preis von 299,- DM erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Plugin-Hybride: Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?
    Plugin-Hybride
    Endet die Förderung trotz höherer Reichweiten?

    Die Plugin-Hybride der Mercedes C-Klasse sollen elektrisch mehr als 100 km weit kommen. Doch die Ampelkoalition könnte die umstrittene Förderung streichen.
    Von Friedhelm Greis

  2. Smartphone-Tarife: Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte
    Smartphone-Tarife
    Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte

    In diesem Jahr stehen drei unterschiedliche Jahres-Tarife für Tchibo-Kunden zur Wahl.

  3. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /