Abo
  • Services:
Anzeige

D-Link senkt Preise für 11-Mbit-Wireless-LAN-Produkte

22-Mbit-Produkte auf bis zu 44 Mbit aufgedreht

D-Link Deutschland bietet seine WLAN-11-Mbit-Produkte der Air-Serie (IEEE-802.11b) zu neuen Sonderpreisen an. Darüber hinaus soll ein Softwareupgrade die Karten der AirPlus-Reihe, die mit bis zu 22 Mbit funken, auf 44 Mbit Übertragungsgeschwindigkeit aufbohren.

Anzeige

Zu den Air-Produkten zählen die CardBus Card DWL-660 (neuer Preis 79,90 Euro) sowie der Access Point DWL-1500 (jetzt 269,- Euro) und der Internet Gateway DI-713P (jetzt 199,- Euro). Die CardBus Card DWL-660 ist für Notebooks vorgesehen und bietet zusätzlich die Möglichkeit der Installation einer optionalen Antenne.

Der DWL-1500, ein Access Point, kann auch als Wireless Bridge fungieren und ist durch Power-over-Ethernet unabhängig von jeder Stromversorgung. Das dritte Produkt der Air-Serie ist der DI-713P. Der Wireless Internet Gateway verfügt über einen integrierten 4-Port-10/100Mbit-Switch und einen Parallelport-Printserver. Er erlaubt einen Internetzugang für bis zu 253 User und bietet eine NAT Firewall.

Mittels eines Software-Upgrades, den sich der Kunde unter www.dlink.de herunterladen kann, sollen bei den 22-Mbit-AirPlus-Produkten Datentransfergeschwindigkeiten von bis zu 44 Mbit erreicht werden können. Die Produkte sollen nach Herstellerangaben aber abwärtskompatibel zum 11-Mbit-Standard bleiben.

"11-Mbit tritt mehr und mehr in den Hintergrund, das beweist auch der von uns kostenfrei zur Verfügung gestellte Upgrade auf den 22-Mbit-Texas-Instruments-Chip-Satz der AirPlus-Linie", erklärte Klaus Dieter Hesse, Geschäftsführer D-link Central Europe. "Wenn Technologien solch eine fortwährende Verbesserung erfahren wie im Wireless LAN, muss man reagieren. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, 11-Mbit zu einem besonders günstigen Preis anzubieten und diesen damit dem technischen Fortschritt anzupassen."


eye home zur Startseite
Gary7 10. Mär 2003

Freu dich lieber nicht zu früh! Der Router ist Schrott. Port Forwarding wurde ignoriert...

Tim 10. Mär 2003

Also da muss man D-Link richtig loben. Habe mir vor einigen Tagen den 614+ Router und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. Lidl Digital, Leingarten
  3. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  4. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum kompilliert...

    Nachtschatten | 00:45

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    philipp1411 | 00:30

  3. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 00:24

  4. Re: und was ist jetzt der Vorteil gegenüber...

    Shik3i | 00:22

  5. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Shik3i | 00:20


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel