Schnurlose USB-Lösung von D-Link kontra Kabelsalat

DUB-9240 funkt bis zu 10 Meter weit mit 480 MBit/s

D-Link hat in den USA eine schnurlose USB-Lösung vorgestellt. Das "Ultra-Wideband (UWB) Wireless USB Kit" mit der Kurzbezeichnung DUB-9240 erlaubt den Zugriff auf beliebige USB-Geräte im Nahbereich. Das Paket enthält neben einem Funk-Adapter einen USB-Hub mit 4 Anschlüssen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem USB-Funkset, das auf einer Frequenz von 3,4 bis 4,5 GHz arbeitet, sollen beispielsweise Drucker, Kameras, Joysticks, Flash-Laufwerke und externe Festplatten schnurlos mit dem Rechner verbunden werden. Die Geräte werden an den Hub angeschlossen - ganz ohne Kabel wird es also nicht gehen. Der Hub funkt zum Rechner bzw. zum dort eingesteckten USB-Funkmodul.

D-Link DUB-9240
D-Link DUB-9240
Stellenmarkt
  1. Business Process Specialist Sales & Distribution (m/w/d)
    SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Product Owner (w/m/d)
    pro aurum GmbH, München
Detailsuche

Die Funkkommunikation soll auf ungefähr 10 Metern funktionieren und nicht mit WLANs, Mobiltelefonen und Schnurlos-Telefonen in Kollision kommen, teilte D-Link mit. Wer mehr als nur vier USB-Geräte schnurlos ansprechen will, kann einen weiteren Wireless-Hub aufstellen. Bis zu drei dieser Geräte lassen sich mit dem Funkmodul ansprechen.

Die Kommunikation ist AES-128-verschlüsselt und soll eine Geschwindigkeit von bis zu 480 Mbit/Sekunde erreichen. Das Gerät trägt das "Certified Wireless USB 1.0"-Siegel und arbeitet mit USB 2.0 und 1.1 zusammen. Außerdem ist es konform der Spezifikationen WiMedia PHY 1.1 und WiMedia MAC 1.0.

Im Lieferumfang ist eine Konfigurationssofware für Windows enthalten, mit der die USB-Geräte einem Funkempfänger zu gewiesen werden können. Ob sich auch mehrere Funkempfänger ein USB-Gerät teilen können, ist nicht bekannt. Die Kombination DUB-9240 bestehend aus Hub und Adapter soll 220,- US-Dollar kosten. Für jeden weiteren Hub oder Adapter fallen 120,- US-Dollar ab.

Golem Karrierewelt
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.02.2023, Virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.02.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In den USA soll das Wireless-USB-Paket im vierten Quartal 2007 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Boru 06. Mai 2008

Gibts im Sachen WUSB was neues? HAt das jemand mal getestet?

pyth 25. Jul 2007

schon einmal an einen Printserver gedacht der wird hinten angesteckt und dann mit dem...

w_ing 25. Jul 2007

...kann an das Gerät nicht ein "normaler/aktiver" Hub angeschlossen werden (statt max...

Student 25. Jul 2007

Nein, aber eine Festplatte (gutes USB gehäuse vorrausgesetzt) könnte das schon brauchen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Urheberrechtsverletzung
US-Marine muss Strafe an deutsche Firma bezahlen

Noch während der Lizenzverhandlungen installierte die US-Marine eine Software auf über 500.000 Rechnern. Sechs Jahre später muss sie dafür bezahlen.

Urheberrechtsverletzung: US-Marine muss Strafe an deutsche Firma bezahlen
Artikel
  1. Karmesin und Purpur: Nintendo entschuldigt sich für Probleme mit Pokémon
    Karmesin und Purpur
    Nintendo entschuldigt sich für Probleme mit Pokémon

    Schwache Grafik und trotzdem Ruckler: Viele Spieler ärgern sich über den technischen Zustand von Pokémon Karmesin/Purpur.

  2. Bayern: Arbeitszeit von mehr als 10 Stunden am Tag gefordert
    Bayern
    Arbeitszeit von mehr als 10 Stunden am Tag gefordert

    Die bayerische Arbeitsministerin plädiert für mehr Flexibilität am Arbeitsplatz und will mehr als zehn Stunden Arbeit pro Tag erlauben.

  3. EuGH: Google legt erneut Einspruch gegen Milliardenstrafe ein
    EuGH
    Google legt erneut Einspruch gegen Milliardenstrafe ein

    Google will keine 4,125 Milliarden Euro zahlen und zieht mit dem Fall vor den Europäischen Gerichthof. Es geht um Android.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • LG OLED TV (2022) 55" 120Hz 949€ • Mindstar: Geforce RTX 4080 1.449€ • Tiefstpreise: G.Skill 32GB Kitt DDR5-7200 • 351,99€ Crucial SSD 4TB 319€, HTC Vive Pro 2 659€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger [Werbung]
    •  /