Abo
  • Services:
Anzeige

Schnurlose USB-Lösung von D-Link kontra Kabelsalat

DUB-9240 funkt bis zu 10 Meter weit mit 480 MBit/s

D-Link hat in den USA eine schnurlose USB-Lösung vorgestellt. Das "Ultra-Wideband (UWB) Wireless USB Kit" mit der Kurzbezeichnung DUB-9240 erlaubt den Zugriff auf beliebige USB-Geräte im Nahbereich. Das Paket enthält neben einem Funk-Adapter einen USB-Hub mit 4 Anschlüssen.

Mit dem USB-Funkset, das auf einer Frequenz von 3,4 bis 4,5 GHz arbeitet, sollen beispielsweise Drucker, Kameras, Joysticks, Flash-Laufwerke und externe Festplatten schnurlos mit dem Rechner verbunden werden. Die Geräte werden an den Hub angeschlossen - ganz ohne Kabel wird es also nicht gehen. Der Hub funkt zum Rechner bzw. zum dort eingesteckten USB-Funkmodul.

Anzeige
D-Link DUB-9240
D-Link DUB-9240

Die Funkkommunikation soll auf ungefähr 10 Metern funktionieren und nicht mit WLANs, Mobiltelefonen und Schnurlos-Telefonen in Kollision kommen, teilte D-Link mit. Wer mehr als nur vier USB-Geräte schnurlos ansprechen will, kann einen weiteren Wireless-Hub aufstellen. Bis zu drei dieser Geräte lassen sich mit dem Funkmodul ansprechen.

Die Kommunikation ist AES-128-verschlüsselt und soll eine Geschwindigkeit von bis zu 480 Mbit/Sekunde erreichen. Das Gerät trägt das "Certified Wireless USB 1.0"-Siegel und arbeitet mit USB 2.0 und 1.1 zusammen. Außerdem ist es konform der Spezifikationen WiMedia PHY 1.1 und WiMedia MAC 1.0.

Im Lieferumfang ist eine Konfigurationssofware für Windows enthalten, mit der die USB-Geräte einem Funkempfänger zu gewiesen werden können. Ob sich auch mehrere Funkempfänger ein USB-Gerät teilen können, ist nicht bekannt. Die Kombination DUB-9240 bestehend aus Hub und Adapter soll 220,- US-Dollar kosten. Für jeden weiteren Hub oder Adapter fallen 120,- US-Dollar ab.

In den USA soll das Wireless-USB-Paket im vierten Quartal 2007 erscheinen.


eye home zur Startseite
Boru 06. Mai 2008

Gibts im Sachen WUSB was neues? HAt das jemand mal getestet?

pyth 25. Jul 2007

schon einmal an einen Printserver gedacht der wird hinten angesteckt und dann mit dem...

w_ing 25. Jul 2007

...kann an das Gerät nicht ein "normaler/aktiver" Hub angeschlossen werden (statt max...

Student 25. Jul 2007

Nein, aber eine Festplatte (gutes USB gehäuse vorrausgesetzt) könnte das schon brauchen...

mercalli12 25. Jul 2007

Hehe, ich meinte das eher wie bei den MyBook-Platten von WesternDigital. Sobald du den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  4. MOMENI Gruppe, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: wir haben den APL auch seit einiger Zeit im Haus

    neocron | 23:43

  2. Re: Das ist ein Scam

    Lightkey | 23:38

  3. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 23:35

  4. Re: und hier die speed tests dazu

    Arkarit | 23:32

  5. Re: Und ich habe heute erfahren...

    trundle | 23:30


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel