Abo
  • Services:
Anzeige

Schnurlose USB-Lösung von D-Link kontra Kabelsalat

DUB-9240 funkt bis zu 10 Meter weit mit 480 MBit/s

D-Link hat in den USA eine schnurlose USB-Lösung vorgestellt. Das "Ultra-Wideband (UWB) Wireless USB Kit" mit der Kurzbezeichnung DUB-9240 erlaubt den Zugriff auf beliebige USB-Geräte im Nahbereich. Das Paket enthält neben einem Funk-Adapter einen USB-Hub mit 4 Anschlüssen.

Mit dem USB-Funkset, das auf einer Frequenz von 3,4 bis 4,5 GHz arbeitet, sollen beispielsweise Drucker, Kameras, Joysticks, Flash-Laufwerke und externe Festplatten schnurlos mit dem Rechner verbunden werden. Die Geräte werden an den Hub angeschlossen - ganz ohne Kabel wird es also nicht gehen. Der Hub funkt zum Rechner bzw. zum dort eingesteckten USB-Funkmodul.

Anzeige
D-Link DUB-9240
D-Link DUB-9240

Die Funkkommunikation soll auf ungefähr 10 Metern funktionieren und nicht mit WLANs, Mobiltelefonen und Schnurlos-Telefonen in Kollision kommen, teilte D-Link mit. Wer mehr als nur vier USB-Geräte schnurlos ansprechen will, kann einen weiteren Wireless-Hub aufstellen. Bis zu drei dieser Geräte lassen sich mit dem Funkmodul ansprechen.

Die Kommunikation ist AES-128-verschlüsselt und soll eine Geschwindigkeit von bis zu 480 Mbit/Sekunde erreichen. Das Gerät trägt das "Certified Wireless USB 1.0"-Siegel und arbeitet mit USB 2.0 und 1.1 zusammen. Außerdem ist es konform der Spezifikationen WiMedia PHY 1.1 und WiMedia MAC 1.0.

Im Lieferumfang ist eine Konfigurationssofware für Windows enthalten, mit der die USB-Geräte einem Funkempfänger zu gewiesen werden können. Ob sich auch mehrere Funkempfänger ein USB-Gerät teilen können, ist nicht bekannt. Die Kombination DUB-9240 bestehend aus Hub und Adapter soll 220,- US-Dollar kosten. Für jeden weiteren Hub oder Adapter fallen 120,- US-Dollar ab.

In den USA soll das Wireless-USB-Paket im vierten Quartal 2007 erscheinen.


eye home zur Startseite
Boru 06. Mai 2008

Gibts im Sachen WUSB was neues? HAt das jemand mal getestet?

pyth 25. Jul 2007

schon einmal an einen Printserver gedacht der wird hinten angesteckt und dann mit dem...

w_ing 25. Jul 2007

...kann an das Gerät nicht ein "normaler/aktiver" Hub angeschlossen werden (statt max...

Student 25. Jul 2007

Nein, aber eine Festplatte (gutes USB gehäuse vorrausgesetzt) könnte das schon brauchen...

mercalli12 25. Jul 2007

Hehe, ich meinte das eher wie bei den MyBook-Platten von WesternDigital. Sobald du den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  2. Qimia GmbH, Köln
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 7,49€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: "Schließlich könnten solche Waffen auch...

    Cl4wn | 23:50

  2. Re: Sie laufen mit "Solarenergie"????

    m9898 | 23:45

  3. Re: Wie kann man ein Patend darauf beantragen?

    leMatin | 23:43

  4. Re: Die Anzahl der Kommentare korreliert mit dem...

    jose.ramirez | 23:40

  5. Re: Icon mit Zahl

    Phantom | 23:35


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel