Abo
  • Services:

Neuer 54-Mbps-WLAN-Access-Point von D-Link

Basisstation mit Ethernet-Anschluss und RADIUS-Unterstützung

D-Link hat mit seinem "AirPlus XtremeG DWL-2000AP" einen neuen WLAN-Access-Point für Funknetze nach 802.11g- (54 Mbps) und 802.11b-Standard (11/22 Mbps) angekündigt. Der DWL-2000AP mit integriertem DHCP-Server kann dank seines Fast-Ethernet-Anschlusses ins bestehende LAN eingebunden, aber auch als Point-to-Multipoint Wireless Bridge zur Verbindung von zwei WLANs dienen oder einen Ethernet-Client WLAN-fähig machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben den üblichen WLAN-Sicherheitsfunktionen wie WEP-Verschlüsselung mit manueller Schlüsselvergabe unterstützt der DWL-2000AP auch den im April 2003 vorgestellten WPA (Wi-Fi Protected Access), bei dem WLAN-Nutzer über einen geheimen, regelmäßig aktualisierten Schlüssel autorisiert und identifiziert werden.

AirPlus XtremeG DWL-2000AP
AirPlus XtremeG DWL-2000AP
Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München
  2. DEUTZ AG, Köln

In Verbindung mit einem RADIUS-Server verwendet WPA zudem TKIP (Temporal Key Integrity Protocol), wodurch der Schlüssel aller 10.000 Pakete geändert wird. Weitere Sicherheitsmerkmale sind die übliche 802.1x-Nutzerauthentifizierung (MAC-Adressen-Freigabe) und eine Pre-Shared-Key-Funktion. Bei Letzterer wird bei jeder neuen Netzwerkverbindung ein neuer Sicherheitsschlüssel vergeben, so dass die Verschlüsselungsinformation nur einmal während der Konfiguration eingegeben werden muss.

Das Gerät verfügt über eine abnehmbare SMA-Dipol-Antenne, es kann also auch eine andere externe Antenne angeschlossen werden.

D-Links AirPlus XtremeG DWL-2000AP soll ab Juni 2003 im Fachhandel für rund 180 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

bernd 18. Jun 2003

802.11g ist erst letztens von IEEE beschlossen worden... die Hersteller respektive D-Link...

Mac-user 18. Jun 2003

funktioniert der auch mit Airport Extreme Karten? Zwar auch 802.11g, aber ist ja noch...

kurt 27. Mai 2003

junks... dank euch verkommen solche schönen newspages. geht doch wieder in eure...

fuer_penner 24. Mai 2003

www.duden.de -> seiD

penner 23. Mai 2003

kinder seit ihr doch!!!


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /