Abo
  • Services:

D-Link: Schneller WLAN-Router mit MIMO und APC

Neue Techniken sollen WLAN schon heute beschleunigen

D-Link verspricht mit einer neuen Serie von WLAN-Produkten auf Basis des IEEE-802.11g-Standards deutlich höhere Brutto- und Netto-Übertragungsraten. Durch den Einsatz der Techniken MIMO und APC sollen sich Daten mit bis zu 108 MBit/Sekunde übertragen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei der neuen Produktserie "Super G MIMO" sollen sowohl die Geschwindigkeit als auch die Reichweite eines Funknetzwerks mit der neuen Antennentechnik erhöht werden. Wie auch beim kommenden 802.11n-Standard setzt D-Link dabei auf das MIMO-Verfahren (Multiple Input/Multiple Output), das mit mehreren Antennen für Verbesserung sorgen soll.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. BauGrund Immobilien-Management GmbH, Bonn

Auf der Empfängerseite soll ein Advanced-Signal-Processing (ASP) für verbesserten Empfang sorgen. Davon sollen auch WLAN-Geräte ohne MIMO-Unterstützung auf der anderen Seite profitieren.

Laut Ersin Akar, Product & Technology Manager bei D-Link, wirkt sich die Technik in zwei Richtungen aus. Einerseits soll sie dafür sorgen, dass MIMO-Geräte untereinander mit maximalem Datendurchsatz kommunizieren und eine nahtlose Verbindung mit 802.11g- und 802.11b-Geräten bieten. "Indem hier die Signale ohne Einbußen an Interoperabilität verstärkt werden, wird gleichzeitig das gesamte Netzwerk aufgewertet", erklärt Akar.

Darüber hinaus unterstützt D-Links neue Produktgeneration neben WEP und WPA auch die Verschlüsselung der WLAN-Übertragung per AES.

Zu D-Links "Super G MIMO Serie" gehören der WLAN-Router DI-624M mit 4-Port-Switch und der WLAN-Cardbus-Adapter DWL-G650M. Zunächst soll der Router im März 2005 auf den Markt kommen, anschließend weitere Geräte wie z.B. der CardBus-Adapter folgen. Einen Preis nannte D-Link auch für den Router noch nicht.

Ähnliche Ankündigungen anderer Hersteller von WLAN-Hardware dürften folgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)

D-Linker 17. Okt 2005

Meine Di-624 und der AP haben noch nie das Signal verloren, das schon seit über einem...


Folgen Sie uns
       


LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018)

Auf der Light + Building 2018 zeigt LG Display Licht, das auch Ton produziert.

LG Display CSO light angesehen (Light Building 2018) Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

    •  /