Abo
Anzeige
1.774 Cookies Artikel
  1. Managed-Exchange-Dienst: Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

    Managed-Exchange-Dienst: Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

    Durch einen Konfigurationsfehler konnte ein Nutzer der Telekom-Cloud-Dienste kurzzeitig auf fremde Adressbücher zugreifen, darunter sollen auch Strafverfolgungsbehörden gewesen sein. Schuld war wohl ein Berechtigungsfehler im Exchange-Dienst.

    08.12.201615 Kommentare

  1. Vernetzte Geräte: Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt

    Vernetzte Geräte: Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt

    Wie soll die EU-Datenschutzverordnung in Deutschland umgesetzt werden? Während das Innenministerium offenbar Vorgaben abschwächen will, fordern die Verbraucherminister klare Datenschutzregeln.

    24.11.20165 Kommentare

  2. Metadaten: Apple speichert Verbindungsdaten mehrere Monate in iCloud

    Metadaten: Apple speichert Verbindungsdaten mehrere Monate in iCloud

    Apple bezeichnet sich gern als Datenschutzkonzern. Eine jetzt entdeckte Funktion zeigt aber, dass Apple Verbindungsdaten mehrere Monate im iCloud-Backup ablegt. Das dürfte nicht jedem gefallen.

    18.11.20165 Kommentare

Anzeige
  1. Bundesnetzagentur: VPN-Anbieter müssen keine Vorratsdaten speichern

    Bundesnetzagentur: VPN-Anbieter müssen keine Vorratsdaten speichern

    Die Bundesnetzagentur weiß manchmal selbst nicht genau, welche Telekommunikationsprovider Vorratsdaten speichern müssen. Für bestimmte Anbieter gelten die Anforderungen jedoch nicht.

    17.11.201614 Kommentare

  2. Datenschutz bei Mac-App: Shazam will nicht mehr dauerhaft mithören

    Datenschutz bei Mac-App: Shazam will nicht mehr dauerhaft mithören

    Ein Mikrofon, das dauerhaft angeschaltet ist, dürfte vielen Nutzern Unbehagen bereiten. Genau das tat Shazam auf dem Mac mindestens seit 2014. Jetzt will das Unternehmen die Lauscherei beenden.

    16.11.20163 Kommentare

  3. Bericht des BSI: Bedrohungslage bei IT-Sicherheit wächst weiter

    Bericht des BSI: Bedrohungslage bei IT-Sicherheit wächst weiter

    Angreifer werden immer professioneller, während die Abwehrmaßnahmen weiter an Wirksamkeit verlieren: Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zeichnet in seinem Jahresbericht 2016 ein düsteres Bild der Bedrohungslage für private Nutzer, Unternehmen und den Staat.

    12.11.201621 Kommentare

  1. Für 400 Millionen Euro: BND soll eigene Spionagesatelliten bekommen

    Für 400 Millionen Euro: BND soll eigene Spionagesatelliten bekommen

    Nach der "Weltraumtheorie" kommt nun die Weltraumpraxis. Der Bundesnachrichtendienst will künftig die Erde mit eigenen Satelliten überwachen.

    11.11.201616 Kommentare

  2. Traceless.me: Vorratsdatenspeicherung vertreibt VPN-Provider

    Traceless.me: Vorratsdatenspeicherung vertreibt VPN-Provider

    Bis Mitte 2017 müssen Telekommunikationsanbieter die Vorratsdatenspeicherung umsetzen. Doch nicht alle wollen die hohen Anforderungen erfüllen.
    Ein Interview von Friedhelm Greis

    11.11.201698 Kommentare

  3. Nach Spähvorwürfen: Firefox und Chrome schmeißen Web of Trust raus

    Nach Spähvorwürfen: Firefox und Chrome schmeißen Web of Trust raus

    Die Browserhersteller ziehen Konsequenzen. Vorerst lässt sich die Erweiterung Web of Trust nicht mehr über die offiziellen Angebote herunterladen. Die Addon-Entwickler verstehen die Aufregung immer noch nicht.

    04.11.201614 Kommentare

  1. Browsererweiterungen: Plötzlich nackt im Netz

    Browsererweiterungen: Plötzlich nackt im Netz

    Alle Suchwörter, alle Webseiten - der Browser-Verlauf eines ganzen Monats steht zum Verkauf. Unser Autor erlebte, wie das ist, wenn die eigenen Daten zur Ware werden.
    Von Dirk von Gehlen

    03.11.2016208 Kommentare

  2. Browser-Addons: Sensible Daten zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

    Browser-Addons: Sensible Daten zahlreicher Bundespolitiker ausgespäht

    Die CDU-Fraktionsvize Nadine Schön fordert eine Abkehr von der Datensparsamkeit. Das dürften manche Politikerkollegen nach der Ausspähung durch ihre Browser-Addons anders sehen.

    03.11.201624 Kommentare

  3. Browser-Addons: Browserverläufe von Millionen deutschen Nutzern verkauft

    Browser-Addons  : Browserverläufe von Millionen deutschen Nutzern verkauft

    Der Browserverlauf von deutschen Nutzern wird offenbar von Addon-Anbietern vermarktet. Die Daten hätten sich leicht deanonymisieren lassen, berichtet das ARD-Magazin Panorama. Die Erweiterung Web of Trust wurde mit einem simplen Trick überführt.

    01.11.2016190 Kommentare

  1. Vorratsdatenspeicherung: EU billigt hohe Anforderungen an Provider

    Vorratsdatenspeicherung: EU billigt hohe Anforderungen an Provider

    Für die Provider wird es ernst mit der Vorratsdatenspeicherung. Da die EU-Kommission die Anforderungen der Bundesnetzagentur gebilligt hat, können sie von nächster Woche an mit den Vorbereitungen loslegen.

    31.10.201613 Kommentare

  2. Störerhaftung: Bundeswirtschaftsministerium will WLAN-Gesetz nachbessern

    Störerhaftung: Bundeswirtschaftsministerium will WLAN-Gesetz nachbessern

    Knapp drei Monate nach dem Inkrafttreten des neuen Telemediengesetzes zum Schutz der Hotspot-Anbieter vor Abmahn-Anwälten sieht das Bundeswirtschaftsministerium Bedarf für Nachbesserungen.

    20.10.201622 Kommentare

  3. Klage gegen Datenschützer: Facebook will weiterhin Whatsapp-Daten

    Klage gegen Datenschützer: Facebook will weiterhin Whatsapp-Daten

    Facebook will weiterhin an die Telefonnummern von Whatsapp-Nutzern herankommen - das Unternehmen hat daher Klage gegen den Beschluss des Hamburger Datenschützers eingereicht.

    20.10.20162 Kommentare

  1. EuGH: Ministerien dürfen IP-Adressen speichern

    EuGH: Ministerien dürfen IP-Adressen speichern

    Niederlage für den Piraten-Politiker Patrick Breyer: Laut EuGH können IP-Adressen zwar personenbezogene Daten sein. Website-Betreiber dürfen sie dennoch aufbewahren.

    19.10.201639 Kommentare

  2. Fragwürdige Big-Data-Analyse: Dieses Startup will Mieter ausspionieren

    Fragwürdige Big-Data-Analyse: Dieses Startup will Mieter ausspionieren

    Als ob Schufa-Abfrage, Mieterselbstauskunft und freundliches Benehmen bei der Besichtigung noch nicht genug sind: Das Unternehmen Tenant Assured aus Großbritannien plant, potenzielle Mieter in sozialen Medien zu durchleuchten - mit fragwürdigen Resultaten.
    Von Hauke Gierow

    19.10.201647 KommentareVideo

  3. Apple: iMessage-Linkvorschau leakt IP-Adresse der Nutzer

    Apple: iMessage-Linkvorschau leakt IP-Adresse der Nutzer

    Die automatische Vorschau von verlinkten Inhalten ist für Nutzer in der Regel praktisch - kann aber zum Problem werden. Weil Apple in iMessage keinen Proxy einsetzt, wird die IP-Adresse der Nutzer einem Server mitgeteilt, sobald sie eine Nachricht mit Link erhalten.

    06.10.201613 Kommentare

  4. Messenger: Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich

    Messenger  : Datenschützer verbietet Facebook und Whatsapp Datenabgleich

    Der Hamburgische Datenschutzbeauftragte greift zu einem drastischen Mittel, um den Datenabgleich zwischen Whatsapp und Facebook zu unterbinden. Facebook will die Entscheidung nicht hinnehmen.

    27.09.2016112 Kommentare

  5. Kreditkartenmissbrauch: Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

    Kreditkartenmissbrauch: Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

    Donald Trump ist für markige Sprüche und verbale Ausfälle bekannt - bei der IT-Sicherheit seiner Hotelkette gibt es aber Probleme, zahlreiche Kreditkartendaten wurden kopiert. Das Unternehmen musste eine Strafe zahlen, weil Behörden zu spät über die Vorgänge informiert wurden.

    26.09.20167 Kommentare

  6. SMS-Alternative: Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

    SMS-Alternative: Neue Whatsapp-Bedingungen werden Pflicht

    Whatsapp-Anwender können die Zustimmung zu den neuen Nutzungsbedingungen nicht mehr verweigern. Zumindest mit einem unserer Accounts geht das nicht mehr. Wer durch Freunde an Whatsapp gebunden ist, sollte die Bedingungen lesen: Dort ist eine Option versteckt.

    26.09.2016215 Kommentare

  7. Recht auf Vergessenwerden: Online-Artikel bekommen Ablaufdatum

    Recht auf Vergessenwerden: Online-Artikel bekommen Ablaufdatum

    Der höchste Gerichtshof Italiens hat eine Entscheidung gefällt, die die Presse- und Meinungsfreiheit drastisch einschränken könnte. Eine Webseite musste einen Artikel löschen, weil dieser sein "Ablaufdatum" überschritten habe.

    20.09.201638 Kommentare

  8. Autonomes Fahren: Obama will unsichere Autos aus dem Verkehr ziehen

    Autonomes Fahren: Obama will unsichere Autos aus dem Verkehr ziehen

    Die US-Regierung setzt große Hoffnungen in die Entwicklung selbstfahrender Autos. Allerdings sollen nur sichere Autos auf die Straßen kommen, damit die Nutzer nicht das Vertrauen in die Technik verlieren.

    20.09.201619 Kommentare

  9. Störerhaftung: Auf Wiedersehen vor dem EuGH

    Störerhaftung: Auf Wiedersehen vor dem EuGH

    Mit seinem zweischneidigen Urteil zur Störerhaftung hat der EuGH die Rechtsunsicherheit für WLAN-Betreiber nicht beseitigt. Da sich die Koalition mit der Entscheidung bestätigt sieht, kommt es nun auf die Gerichte oder die EU an, wie mit Unterlassungsforderungen umgegangen wird.

    16.09.20169 Kommentare

  10. Bundesnetzagentur: Provider sollen Vorratsdaten komplett auslagern dürfen

    Bundesnetzagentur: Provider sollen Vorratsdaten komplett auslagern dürfen

    Die Auflagen für die Speicherung von Vorratsdaten für die Provider bleiben hoch. Allerdings sollen Anbieter nicht verpflichtet werden, die aufwendige Infrastruktur selbst aufzubauen.

    15.09.201622 Kommentare

  11. EuGH zu Störerhaftung: Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung

    EuGH zu Störerhaftung  : Bei Verstößen droht Hotspot-Anbietern Nutzerregistrierung

    Kommerzielle Anbieter offener WLANs können teilweise aufatmen: Der EuGH erklärte Abmahnkosten und Schadenersatz bei erstmaligen Urheberrechtsverletzungen für unzulässig. Aber das Urteil hat einen großen Haken.

    15.09.2016108 Kommentare

  12. Datenschutz bei Facebook: EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

    Datenschutz bei Facebook: EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

    Sind europaweite Sammelklagen wegen Datenschutzverstößen erlaubt? Nun soll der EuGH entscheiden, ob der Österreicher Max Schrems in Wien gegen Facebook klagen darf.

    13.09.201611 Kommentare

  13. Gutachten zu Fluggastdaten: Abkommen mit Kanada verstößt gegen Grundrechte

    Gutachten zu Fluggastdaten: Abkommen mit Kanada verstößt gegen Grundrechte

    Was passiert mit den Daten von Flugpassagieren nach der Übermittlung in andere Länder? Nach der Ansicht eines EuGH-Gutachters muss dabei der Datenschutz stärker beachtet werden.

    08.09.20163 Kommentare

  14. Searx 0.10.0: Die eigene Suchmaschine auf einem Raspberry Pi

    Searx 0.10.0: Die eigene Suchmaschine auf einem Raspberry Pi

    Die quelloffene Metasuchmaschine Searx ist in Version 0.10.0 erschienen. Sie lässt sich auf dem eigenen Webserver und laut den Entwicklern sogar auf einem Raspberry Pi installieren und durchforstet auf Wunsch die Indizes von rund 70 Onlinequellen.
    Von Jan Weisensee

    07.09.201657 Kommentare

  15. Datenschutz: Unister kaufte 194 Millionen E-Mail-Adressen

    Datenschutz  : Unister kaufte 194 Millionen E-Mail-Adressen

    Ein mysteriöser Millionenkredit, umstrittene Geschäftsmethoden und offenbar auch noch Datenschutzvergehen. Unister sorgt weiter für Schlagzeilen, der Insolvenzverwalter will die Vorwürfe prüfen.

    04.09.201613 Kommentare

  16. Auslesen von Kontaktliste: Datenschützer hält Whatsapp-AGB für unwirksam

    Auslesen von Kontaktliste: Datenschützer hält Whatsapp-AGB für unwirksam

    Die neuen AGB von Whatsapp enthalten einen ungewöhnlichen Passus zur Weitergabe von Kontaktdaten. Nach Ansicht des Hamburger Datenschützers Caspar steht dessen Wirksamkeit daher infrage.

    02.09.201695 Kommentare

  17. Telefonnummern für Facebook: Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

    Telefonnummern für Facebook: Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

    Die Ankündigung von Whatsapp, künftig die Telefonnummer der Nutzer mit Facebook zu teilen, hat bei vielen Nutzern für Empörung gesorgt. Andere Messenger scheinen davon zu profitieren.

    30.08.2016236 Kommentare

  18. Für Werbezwecke: Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

    Für Werbezwecke: Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

    Es war wohl nicht anders zu erwarten: Zwei Jahre nach der Übernahme durch Facebook muss Whatsapp alle Telefonnummern an den Mutterkonzern weiterreichen. Die Verknüpfung mit einem Nutzer funktioniert aber nicht immer.

    25.08.2016248 Kommentare

  19. Anti-Tracking-Tool: Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

    Anti-Tracking-Tool: Mozilla beteiligt sich an Burdas Browser Cliqz

    Mit seinem Browser und Add-on Cliqz will Burda ein schnelleres Surfen mit weniger Nutzertracking ermöglichen. Langfristig soll darüber jedoch gezielte Werbung ausgespielt werden.

    23.08.20168 Kommentare

  20. Scannen von E-Mails: Mögliche Sammelklage gegen Gmail nimmt erste Hürde

    Scannen von E-Mails: Mögliche Sammelklage gegen Gmail nimmt erste Hürde

    Der juristische Streit über das Ausspähen von Gmail-Nutzern zieht sich seit Jahren hin. Nun hat ein Gericht eine weitere Klage gegen Google für zulässig erklärt.

    18.08.201666 Kommentare

  21. Open Source: Metager veröffentlicht Quellcode für Suchmaschine

    Open Source: Metager veröffentlicht Quellcode für Suchmaschine

    Die Metasuchmaschine Metager will sich ein Datenschutzsiegel sparen. Die Überprüfung der Standards können die Nutzer selbst übernehmen.

    16.08.20165 Kommentare

  22. Cookies-App: Geld einfacher an Freunde überweisen

    Cookies-App: Geld einfacher an Freunde überweisen

    Mit einer neuen Smartphone-App können sich Freunde wie in einer Chat-App Geld überweisen oder es von ihnen einsammeln. Noch erfordert die App jedoch eine Einladung.

    16.08.201647 KommentareVideo

  23. App-Nutzung: Nutzer sollen Apple Maps durch Standortpreisgabe verbessern

    App-Nutzung: Nutzer sollen Apple Maps durch Standortpreisgabe verbessern

    Apple Maps soll durch die Nutzer deutlich verbessert werden, ohne dass sie dazu selbst die Umgebung vermessen müssen. Möglich macht das die Auswertung des App-Nutzungsverhaltens. Apple versucht, die Nutzerdaten zu anonymisieren.

    15.08.201623 Kommentare

  24. Predictive Policing: Berliner Polizei testet selbst entwickelte Prognosesoftware

    Predictive Policing: Berliner Polizei testet selbst entwickelte Prognosesoftware

    Der Nutzen von Predictive Policing ist umstritten. Die Berliner Polizei hofft dennoch darauf, mit einer neuen Software Einbrüche besser bekämpfen zu können.

    10.08.201623 Kommentare

  25. Soziale Netzwerke: Deutsche Minister wollen Deutschpflicht und mehr Daten

    Soziale Netzwerke: Deutsche Minister wollen Deutschpflicht und mehr Daten

    Beim Thema Terrorbekämpfung und der Integration von Migranten gibt es immer wieder kuriose Vorschläge. Deutsche Landesminister waren mal wieder besonders kreativ. Es geht, natürlich, um Facebook.

    07.08.2016172 Kommentare

  26. Privacy Shield: EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr

    Privacy Shield: EU-Datenschützer billigen Datentransfer für ein Jahr

    Die europäischen Datenschutzbehörden sind nicht zufrieden mit dem Nachfolgeabkommen von Safe Harbor. Doch sie wollen den neuen Datenschutzschild hinnehmen - vorerst.

    27.07.201612 Kommentare

  27. Gerichtsverfahren: BMW gibt Daten für Bewegungsprofil von Drive-Now-Nutzer frei

    Gerichtsverfahren: BMW gibt Daten für Bewegungsprofil von Drive-Now-Nutzer frei

    BMW kann offenbar doch Daten von Drive-Now-Kunden empfangen und speichern, die eine Rekonstruktion des Bewegungsprofils ermöglichen. Einem Gericht lieferte der Autohersteller einem Medienbericht zufolge entsprechende Daten eines Unfallverursachers.

    22.07.201654 Kommentare

  28. Microsoft: Frankreichs Datenschützer kritisieren Windows 10

    Microsoft: Frankreichs Datenschützer kritisieren Windows 10

    Die französische Datenschutzbehörde CNIL äußert Kritik an Windows 10. Das Nutzerverhalten würde von Microsoft zu intensiv überwacht und auch bei der Sicherheit gebe es Probleme. Microsoft wird aufgefordert, das bisherige Verhalten zu ändern.

    21.07.201634 Kommentare

  29. Chrome Browser: Google wertet gesamte Browserhistorie für Werbung aus

    Chrome Browser  : Google wertet gesamte Browserhistorie für Werbung aus

    Religion, sexuelle Vorlieben, politische Haltung: Der Browserverlauf sagt viel über den Nutzer. Google will ihn jetzt komplett für Werbezwecke auswerten - und hat schon mal die Datenschutzrichtlinien geändert.

    18.07.2016348 Kommentare

  30. Prisma: Endlich künstlerisch wertvolle Handy-Fotos

    Prisma: Endlich künstlerisch wertvolle Handy-Fotos

    Hunderte Apps versprechen, Fotos mit Filtern schöner zu machen. Keiner gelingt das so gut wie Prisma. Doch Kritiker sprechen von einem Privatsphäre-Albtraum.

    12.07.201674 Kommentare

  31. Pokémon Go und Nutzerrechte: Gotta catch 'em all!

    Pokémon Go und Nutzerrechte  : Gotta catch 'em all!

    Das sehr beliebte Spiel Pokémon Go hat sich das Sammel-Motto offenbar zu Herzen genommen: Beim Einloggen mit einem Google-Konto schnappt sich die App unter iOS fast alle Rechte, die eine App überhaupt verlangen kann. Alles nur ein Versehen, erklärt Hersteller Niantic.

    12.07.201684 KommentareVideo

  32. NSA-Spionageaffäre: Geheim, weil peinlich?

    NSA-Spionageaffäre: Geheim, weil peinlich?

    Die Bundesdatenschutzbeauftragte hat eine sehr klare Meinung zu den Spionagepraktiken des BND. Heißt es zumindest. Denn niemand darf sie lesen, sie ist geheim.
    Von Kai Biermann

    08.07.20166 Kommentare

  33. Privatsphäre: Tech-Industrie will Cookie-Klickstrecken abschaffen

    Privatsphäre: Tech-Industrie will Cookie-Klickstrecken abschaffen

    Sind die Cookie-Warnungen bald Vergangenheit? Große Tech-Unternehmen fordern das jedenfalls in einer Konsultation der EU-Kommission. Ihrer Ansicht nach reicht die neue Datenschutzverordnung aus, um die Privatsphäre der Bürger sicherzustellen.

    06.07.201635 Kommentare

  34. Privacy Shield: Der Raider-Twix-Vorwurf

    Privacy Shield: Der Raider-Twix-Vorwurf

    Ab nächster Woche wird der Privacy Shield die Datenschutzvereinbarung Safe Harbor ersetzen. Kritiker fürchten, außer dem Namen werde sich wenig ändern.
    Von Patrick Beuth

    04.07.201641 Kommentare

  35. Social Media: Facebook-Nutzer müssen vorerst weiter Klarnamen angeben

    Social Media: Facebook-Nutzer müssen vorerst weiter Klarnamen angeben

    Max Mustermann muss Max Mustermann heißen: Ein deutsches Gericht hat den Klarnamenzwang bei Facebook bestätigt. Der Hamburger Datenschutzbeauftragte hatte geklagt.

    01.07.201656 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
Anzeige

Verwandte Themen
Scroogle, Privatsphäre, Volkszählung, Marit Hansen, Phorm, Vtech, Im Rausch der Daten, Max Schrems, Datenschutz, Thilo Weichert, Peter Schaar, DSGVO, Geheimdienste, Stiftung Datenschutz

RSS Feed
RSS FeedCookies

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige