Abo
Anzeige
9.445 Security Artikel
  1. Hamburg will Street-View-Gesetz einbringen

    Hamburg will Street-View-Gesetz einbringen

    Um sein Angebot Google Street View auch in Deutschland starten zu können, hat Google Regeln für den Schutz der Privatsphäre aufgestellt. Dem hamburgischen Justizsenator Till Steffen reicht das nicht. Er will Unternehmen, die Straßenzüge ablichten, per Gesetz zur Achtung der Privatsphäre verpflichten.

    28.04.201041 Kommentare

  1. McAfee entschädigt für lahmgelegte Windows-XP-Rechner

    McAfee entschädigt für lahmgelegte Windows-XP-Rechner

    McAfee will Kunden entschädigen, die vergangene Woche Opfer einer fehlerhaften Signaturdatei für den Virenscanner des Herstellers wurden. Betroffene Kunden mussten ihre Systeme mit Windows XP reparieren, bevor sie wieder einsatzfähig waren.

    27.04.201035 Kommentare

  2. 1,5 Millionen unechte statt gehackte Facebook-Accounts?

    Die zum Verkauf angebotenen 1,5 Millionen Facebook-Accounts sollen nicht gehackt, sondern künstlich generiert worden sein. Ein Hacker soll sie in einem russischen Schwarzmarktforum angeboten haben.

    26.04.201030 Kommentare

Anzeige
  1. Verbraucherschutzministerin rät zu Widerspruch gegen Google

    Verbraucherschutzministerin rät zu Widerspruch gegen Google

    Ministerin Ilse Aigner (CSU), zuständig für den Verbraucherschutz, will nicht, dass der Dienst Google Street View startet, bevor dem Bürger umfassende Einspruchsrechte eingeräumt werden. Aigner fordert, dass die Bürger auf den Google-Fotos etwa Haus und die Hausnummer vollständig unkenntlich machen lassen können.

    24.04.2010156 Kommentare

  2. Facebook überall - ob der Nutzer will oder nicht?

    Facebook überall - ob der Nutzer will oder nicht?

    Facebook-Nutzer werden über den Open Graph künftig auch auf beliebigen Webseiten und über die unterschiedlichsten Webdienste vernetzt sein. Allerdings ist der Graph gar nicht so offen, wie sein Name suggeriert. Wer ihn und die anderen Vernetzungsmöglichkeiten aus Sorge um die Privatsphäre nicht will, bekommt einige Steine in den Weg gelegt.

    23.04.2010147 Kommentare

  3. Windows Server 2000: Microsoft zieht Patch zurück

    Windows Server 2000: Microsoft zieht Patch zurück

    Vor über einer Woche veröffentlichte Microsoft elf Sicherheitspatches. Einer dieser Patches sollte ein Sicherheitsleck im Windows Server 2000 beheben. Nun hat Microsoft diesen Patch zurückgezogen, weil er den Fehler nicht beseitigt. Damit bleibt das Sicherheitsloch vorerst offen.

    22.04.201016 Kommentare

  1. McAfees Virenscanner legt Windows-Systeme lahm

    McAfees Virenscanner legt Windows-Systeme lahm

    Ein fehlerhaftes Signaturupdate für McAfees Virenscanner hat zahlreiche Systeme mit Windows XP unbrauchbar gemacht. Nach der Einspielung des Signaturupdates 5958 gestern Nachmittag wurde eine wichtige Systemdatei des Betriebssystems fälschlicherweise als Schadsoftware erkannt.

    22.04.2010110 Kommentare

  2. Zehn Datenschutzaufsichtsbehörden rügen Google

    Zehn Datenschutzaufsichtsbehörden rügen Google

    Google hat für seinen verpatzten Google-Buzz-Start eine Rüge von Datenschutzaufsichtsbehörden aus zehn Ländern bekommen. Sie fordern, dass künftig schon bei der Konzeption neuer Dienste der Schutz der Privatsphäre berücksichtigt wird.

    21.04.20109 KommentareVideo

  3. Datenschutz beschränkt Verfolgung von Urheberrechtsverstößen

    Wie halten es die EU-Staaten mit dem Datenschutz bei der Verfolgung von Urheberrecht im Internet? Die EU-Kommission hat das untersucht. Eine Harmonisierung der Rechtssysteme gibt es in diesem Bereich nicht, sagen die Autoren der Studie.

    21.04.201026 Kommentare

  1. Battle.net: Blizzard sperrt 320.000 Spieler

    Battle.net: Blizzard sperrt 320.000 Spieler

    Wegen Verstößen gegen die Bestimmungen von Battle.net sperrt Blizzard rund 320.000 Spieler von Diablo 2 und Warcraft 3. Ersttäter können 30 Tage nicht mehr in Multiplayerpartien antreten. Wer zum zweiten Mal erwischt wird, muss das Spiel neu kaufen.

    21.04.2010243 Kommentare

  2. Facebook hat keine Fans mehr

    Facebook hat angekündigt, künftig bestimmte private Angaben ohne Rückfrage für jeden öffentlich zugänglich zu machen. Vielleicht bleibt es aber nicht dabei, denn Facebook hat viel Kritik einstecken müssen.

    21.04.2010135 Kommentare

  3. Internet Explorer 8: Patch für XSS-Sicherheitsloch geplant

    Internet Explorer 8: Patch für XSS-Sicherheitsloch geplant

    Für Mitte Juni 2010 hat Microsoft einen Patch für den Internet Explorer 8 angekündigt, um Fehler im XSS-Filter zu bereinigen. Die XSS-Filter sollten eigentlich die Sicherheit von Microsofts aktuellem Browser verbessern. Nun muss Microsoft ein drittes Mal Sicherheitslücken rund um die XSS-Filter beseitigen.

    21.04.20108 Kommentare

  1. Firefox-3.6.4-Beta mit Lorentz veröffentlicht

    Firefox-3.6.4-Beta mit Lorentz veröffentlicht

    Mozilla hat eine Beta von Firefox 3.6.4 veröffentlicht. Obwohl es sich um ein Minor-Update handelt, bringt die neue Version eine große Veränderung: Projekt Lorentz.

    21.04.201054 Kommentare

  2. Web.de nennt Fraunhofer-Studie "Microsoft-Propaganda"

    Web.de nennt Fraunhofer-Studie "Microsoft-Propaganda"

    United Internet sieht sich als Opfer in einem Kleinkrieg, den Microsoft gegen das deutsche Unternehmen begonnen habe. In einer von Microsoft mitfinanzierten Studie eines Fraunhofer-Instituts hatten die Webmailer Web.de und GMX schlecht abgeschnitten.

    16.04.2010365 Kommentare

  3. Deep Packet Inspection: Zensur und Spambekämpfung

    re:publica 2010 Deep Packet Inspection ermöglicht einen tiefen Blick in die Datenpakete, die über das Internet transportiert werden - und eröffnet weitreichende Kontroll- und Eingriffsmöglichkeiten. Experten halten die Technik dennoch nicht per se für schlecht: Im Bereich Sicherheit ist sie unverzichtbar.

    16.04.201028 Kommentare

  1. Java-Update schließt Sicherheitsloch

    Oracle hat das 20. Update für Java 6 veröffentlicht. Damit wird das seit vergangener Woche bekannte Sicherheitsloch in Java beseitigt, das zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden kann.

    15.04.20108 Kommentare

  2. Patch für Mac OS X beseitigt Pwn2own-Angriff

    Apple hat einen Patch für Mac OS X veröffentlicht, der eine gefährliche Sicherheitslücke beseitigt. Über das Sicherheitsloch wurde im Pwn2own-Hackerwettbewerb im März 2010 ein Angriff auf ein Mac-OS-System durchgeführt.

    15.04.201045 Kommentare

  3. Microsofts Patchday: Elf Updates für 25 Sicherheitslücken

    Microsoft hat acht Patches für die Windows-Plattform veröffentlicht, die insgesamt 20 Sicherheitslücken schließen. Außerdem wurden zwei Sicherheitspatches für Office sowie ein Patch für den Exchange-Server veröffentlicht.

    14.04.20105 Kommentare

  4. Adober Reader: Patch lässt Sicherheitsloch offen

    Adobe hat für den Adobe Reader und für Acrobat einen Sicherheitspatch veröffentlicht, der insgesamt 15 Sicherheitslecks beseitigt, über die Angreifer Schadcode ausführen können. Das Ende März 2010 bekanntgewordene Sicherheitsloch im Adobe Reader wurde hingegen nicht beseitigt.

    14.04.20107 Kommentare

  5. 47 Sicherheitsupdates von Oracle

    Oracle hat zu seinem Patchday im April 2010 insgesamt 47 Sicherheitspatches veröffentlicht. Erstmals mit dabei ist auch ein Patchpaket für Software von Sun.

    14.04.20105 Kommentare

  6. Kritiker: Private Handlungen von ACTA ausnehmen

    Bis zum Freitag findet in Neuseeland die jüngste Verhandlungsrunde für das geplante Anti-Piraterie-Abkommen ACTA statt. Die Teilnehmer der ACTA-kritischen PublicACTA-Konferenz fordern in einer Erklärung von Wellington den Schutz von Bürger- und Verbraucherrechten.

    13.04.201014 Kommentare

  7. Buzz-Opfer: Wie nutzte Obamas Vize-CTO sein Mailkonto?

    Andrew McLaughlin, US-Präsident Barack Obamas Beauftragter für Internetpolitik, sieht sich unangenehmen Fragen zu seinem privaten Mailkonto ausgesetzt. Das war kürzlich über Google Buzz öffentlich zugänglich gewesen. Ein republikanisches Mitglied des Repräsentantenhauses will nun wissen, ob McLaughlin sein privates E-Mail-Konto widerrechtlich für Geschäftskorrespondenz genutzt hat.

    12.04.20108 Kommentare

  8. Welcher deutsche Freemailer hat den besten Spamfilter?

    Welcher deutsche Freemailer hat den besten Spamfilter?

    Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT) hat in einem von Microsoft mitfinanzierten Test das Spamaufkommen bei kostenlosen Webmailkonten untersucht. Microsoft habe es nicht gefallen, dass Hotmail nicht auf den ersten Platz kam, so der Studienleiter.

    12.04.2010111 Kommentare

  9. Viren helfen, Wasser zu spalten

    Viren helfen, Wasser zu spalten

    Pflanzen machen das seit Urzeiten: Sie wandeln Sonnenlicht in chemische Energie, indem sie etwa Wasser zerlegen. Wissenschaftler in den USA haben jetzt einen Teil der Zerlegung von Wasser mit Hilfe von Sonnenlicht nachgebildet. In etwa zwei Jahren wollen sie auf diese Weise Wasserstoff gewinnen, der beispielsweise Brennstoffzellen antreiben kann.

    12.04.201048 Kommentare

  10. Lücke in aktueller Java-Version bringt Anwender in Gefahr

    Oracles, vormals Suns Java Runtime Environment ist für Angriffe anfällig. Ein Angreifer kann beliebige Dateien ausführen. Betroffen sind sowohl Windows-Installationen mit dem Internet Explorer als auch Firefox.

    10.04.201089 Kommentare

  11. Grüne schmieden Protestbündnis gegen Facebook

    Die Kritik am Onlinenetzwerk Facebook wird lauter und der Widerstand gegen laxe Datenschutzbestimmungen immer größer. Die Grünen haben nun ein parteiübergreifendes Protestbündnis organisiert. Vertreter aller Fraktionen gehören inzwischen der auf Facebook gegründeten Gruppe "Facebook Privacy Control - NOW!" an.

    09.04.201081 Kommentare

  12. Adobe Reader: Hintergrund-Updates starten nächste Woche

    In der kommenden Woche aktiviert Adobe einen neuen Updatemechanismus für den Adobe Reader sowie für Acrobat. Künftig werden neue Versionen im Hintergrund heruntergeladen und installiert, so dass der Anwender davon nichts bemerkt. Ob in der nächsten Woche dann auch das offene Sicherheitsloch beseitigt wird, ist nicht bekannt.

    09.04.201028 Kommentare

  13. Microsoft nimmt sich diesen Monat 25 Sicherheitslücken vor

    Am 13. April 2010 will Microsoft insgesamt 25 Sicherheitslücken in Windows und Office schließen und wird dazu elf Sicherheitspatches veröffentlichen. Neun Updates wird es für die Windows-Plattform geben und zwei Updates erhält Microsofts Office-Software.

    08.04.201022 Kommentare

  14. Details zum Service Pack 1 für Exchange Server 2010

    Im Juni 2010 will Microsoft eine erste Betaversion des Service Pack 1 (SP1) für Exchange Server 2010 veröffentlichen. Mit dem SP1 soll der Umgang mit E-Mails, die Archivierung von E-Mail-Postfächern sowie der Webzugriff verbessert werden. Zudem sind Optimierungen für die Verwaltung der Serversoftware geplant.

    08.04.20104 Kommentare

  15. Ubuntus erster Patch-Day am 5. Mai 2010

    Ubuntus erster Patch-Day am 5. Mai 2010

    Am ersten Ubuntu-Patch-Day wollen Ubuntu-Entwickler und Freiwillige mehr als 1.800 angefallene Reparaturen testen und gegebenenfalls in die entsprechende Software einpflegen. Einige Patches liegen bereits seit mehreren Jahren vor.

    08.04.201018 Kommentare

  16. "Geohot"-Hack zaubert Linux wieder auf die PS3

    "Geohot"-Hack zaubert Linux wieder auf die PS3

    Mit dem Firmwareupdate auf Version 3.21 hat Sony die Option "Install Other OS" von älteren Ausgaben der Playstation 3 entfernt, nun ist sie wieder da - zumindest unter bestimmten Bedingungen. Das demonstriert der Hacker "Geohot" in einem Youtube-Video.

    08.04.2010230 Kommentare

  17. ClamAV - Zwangsabschaltung steht kurz bevor (Update)

    Am 15. April 2010 werden alte Versionen des freien Virenscanners ClamAV zwangsweise abgeschaltet. Damit wollen die Entwickler ihre Nutzer wie im Oktober 2009 angekündigt zum Update zwingen. Derweil erschien ClamAV in der neuen Version 0.96.

    08.04.201012 Kommentare

  18. Mozilla entfernt Root-Zertifikat

    Nach Verwirrung um die Frage, wem das Zertifikat "RSA Security 1024 V3" gehört, hat Mozilla entschieden, es aus der Liste vertrauenswürdiger Root-Zertifikate für seine Software zu entfernen.

    07.04.201044 Kommentare

  19. Adobe Reader: Workaround gegen offene Sicherheitslücke

    Adobe hat sich erstmals zu dem Ende März 2010 bekanntgewordenen Sicherheitsloch in den PDF-Spezifikationen geäußert. Einen Patch gibt es aber vorerst nicht, nur einen Workaround, der Angriffe unmöglich machen soll.

    07.04.20109 Kommentare

  20. Patch für Foxit Reader schließt Sicherheitsloch

    Die aktuelle Version des Foxit Reader beseitigt ein Sicherheitsloch im PDF-Standard. Vergangene Woche war der Fehler im Foxit Reader und im Adobe Reader bekanntgeworden. Adobe hat bislang nicht auf das Sicherheitsleck reagiert.

    06.04.20107 Kommentare

  21. Elena wird möglicherweise überarbeitet

    Elena wird möglicherweise überarbeitet

    Der elektronische Entgeltnachweis Elena wird möglicherweise überarbeitet: Laut Handelsblatt will Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle die Meldepflicht überprüfen lassen. Möglich sei etwa, dass kleine und mittlere Unternehmen davon befreit werden.

    05.04.201038 Kommentare

  22. Ministerin Aigner: Offener Brief an Facebook-Chef Zuckerberg

    Ministerin Aigner: Offener Brief an Facebook-Chef Zuckerberg

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat Post: Die deutsche Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner kritisiert in einem offenen Brief die Datenschutzbestimmungen seines sozialen Netzwerks - und droht damit, ihre Mitgliedschaft zu kündigen.

    05.04.201071 Kommentare

  23. Sicherheitsaktualisierung für Firefox

    Sicherheitsaktualisierung für Firefox

    Im Zuge eines Hacking-Wettbewerbs ist ein kritisches Sicherheitsleck in Version 3.6 des Browsers Firefox bekanntgeworden. Mozilla schließt diese Lücke nun mit der Version 3.6.3.

    02.04.2010103 Kommentare

  24. Quicktime 7.6.6 beseitigt 16 gefährliche Sicherheitslücken

    Apple hat Quicktime 7.6.6 für Windows und Mac OS X veröffentlicht und beseitigt damit summa summarum 16 Sicherheitslücken in der Software. Alle Sicherheitslecks können zur Ausführung von Schadcode missbraucht werden.

    01.04.20108 Kommentare

  25. Tschüss Linux - PS3-Firmware 3.21 ist da

    Für die Playstation 3 ist das vorangekündigte Firmwareupdate 3.21 erschienen. Neue Funktionen bietet es nicht, es entfernt nur die Möglichkeit, ein zusätzliches Betriebssystem ("Other OS") wie Linux zu installieren.

    01.04.2010268 Kommentare

  26. Datenpanne und Datenschutzdiskussionen bei Facebook

    Datenpanne und Datenschutzdiskussionen bei Facebook

    Facebook macht sich derzeit bei seinen Nutzern unbeliebt: Das Unternehmen plant nicht nur, mehr Nutzerdaten zu sammeln und sie zum Teil auch weiterzugeben. Für kurze Zeit waren aufgrund einer Panne auch E-Mail-Adressen von Nutzern zu sehen, die sie auf ihren Statusseiten gar nicht zeigen wollten.

    31.03.201048 Kommentare

  27. USA sollen neues Datenschutzgesetz bekommen

    USA sollen neues Datenschutzgesetz bekommen

    Eine Initiative aus bekannten Unternehmen und Bürgerrechtsgruppen will in den USA ein neues Datenschutzgesetz einbringen. Das gegenwärtige stammt aus dem Jahr 1986 und ist den neuen Bedingungen nicht mehr angemessen. Ein neues Gesetz soll die Bürger besser vor Überwachung schützen.

    31.03.20106 KommentareVideo

  28. Achtung: PDF-Reader sind gefährlich (Update)

    Sowohl über den Adobe Reader als auch den Foxit Reader können Angreifer Programmcode ausführen, ohne ein Sicherheitsloch auszunutzen. Das Öffnen einer entsprechend gestalteten PDF-Datei genügt bereits, um Opfer eines Angriffs zu werden.

    31.03.2010113 Kommentare

  29. Java-Update beseitigt 27 Sicherheitslücken

    Oracle hat das 19. Update für Java 6 veröffentlicht. Damit werden insgesamt 27 Sicherheitslecks beseitigt, die alle zum Ausführen von Schadcode missbraucht werden können.

    31.03.20106 Kommentare

  30. Neue Versionen von Firefox, Thunderbird und Seamonkey

    Neue Versionen von Firefox, Thunderbird und Seamonkey

    Firefox 3.0.19 und 3.5.9, Thunderbird 3.0.4 sowie Seamonkey 2.0.4 sind offiziell veröffentlicht worden und beseitigen jeweils eine Reihe von Sicherheitslücken. Außerdem wurden kleinere Korrekturen an der Bedienoberfläche von Thunderbird vorgenommen, in Seamonkey gab es verschiedene Fehlerkorrekturen.

    31.03.201012 Kommentare

  31. PS3-Hacker Hotz rät: Nicht updaten!

    PS3-Hacker Hotz rät: Nicht updaten!

    George 'Geohot' Hotz will einen Weg finden, die OtherOS-Option der Playstation 3 am Leben zu halten - und empfiehlt, solange mit dem Firmwareupdate zu warten. Sony Computer Entertainment wird die Linux-Unterstützung im April 2010 mit einem Firmwareupdate entfernen.

    31.03.2010352 Kommentare

  32. Vaultpress schützt Wordpress-Blogs

    Vaultpress schützt Wordpress-Blogs

    Automattic, das Unternehmen hinter der freien Blogsoftware Wordpress, startet mit Vaultpress einen Sicherungsdienst für Wordpress-basierte Blogs. Vaultpress erstellt laufend Backups und patcht Blogs bei auftretenden Sicherheitslücken automatisch.

    31.03.20102 Kommentare

  33. Internet Explorer: Patch schließt offenes Sicherheitsloch

    Internet Explorer: Patch schließt offenes Sicherheitsloch

    Microsoft hat den für heute versprochenen Patch für den Internet Explorer veröffentlicht. Damit wird das offene Sicherheitsleck im Internet Explorer 6 und 7 beseitigt und es werden neun weitere Sicherheitslücken in Microsofts Browser geschlossen.

    30.03.201012 Kommentare

  34. Truecrypt- und Bitlocker-Festplatten schnell entschlüsseln

    Truecrypt- und Bitlocker-Festplatten schnell entschlüsseln

    Das US-Unternehmen Passware will mit Passware Kit Forensic 9.7 innerhalb weniger Minuten Truecrypt- und Bitlocker-geschützte Festplatten knacken können. Allerdings klappt das nur, wenn von dem noch laufenden Rechner ein Speicherabbild erstellt werden kann.

    30.03.2010288 Kommentare

  35. Patch für Internet Explorer kommt heute Abend

    Patch für Internet Explorer kommt heute Abend

    Microsoft hat für heute Abend einen Patch für den Internet Explorer 6 und 7 angekündigt. Damit soll das offene Sicherheitsleck im Browser geschlossen werden, das bereits aktiv für Angriffe ausgenutzt wird. Zudem werden neun weitere Sicherheitslücken im Internet Explorer beseitigt.

    30.03.201019 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 106
  4. 107
  5. 108
  6. 109
  7. 110
  8. 111
  9. 112
  10. 113
  11. 114
  12. 115
  13. 116
Anzeige

Verwandte Themen
Usenix Enigma, Imagetragick, OpenPGP, Elasticsearch, Diffie-Hellman, Riseup, Troopers 2016, Binary Planting, B-Sides, Warrant Canary, Wosign, Comodo, StrongSwan, Angler, Hackerleaks

Alternative Schreibweisen
Sicherheit

RSS Feed
RSS FeedSecurity

Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige