Android: User können Passwörter direkt in Chrome ändern

Auf der Google I/O hat Google eine neue Funktion für seinen Passwortmanager vorgestellt, die schnelle Änderungen ermöglicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Google hat Neuigkeiten zu seinem Passwortmanager vorgestellt.
Google hat Neuigkeiten zu seinem Passwortmanager vorgestellt. (Bild: Google)

Nutzer von Googles Passwortmanager können künftig ihre Passwörter direkt im Chrome-Browser unter Android ändern. Google hat die neue Funktion im Rahmen der Keynote seiner Entwicklerkonferenz I/O 2021 präsentiert.

Stellenmarkt
  1. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
  2. Referent (m/w/d) für den Bereich Infomationstechnologie
    Katholisches Datenschutzzentrum, Dortmund
Detailsuche

Chrome benachrichtigt bereits seit Längerem Nutzer über möglicherweise geleakte Passwörter und weist darauf hin, dass diese geändert werden sollten. Bislang mussten Anwender allerdings auf die jeweilige Webseite gehen und sich dort einloggen und das Passwort ändern.

Dank der neuen Funktion lassen sich Passwörter jetzt direkt in Chromes Sicherheitsmenü ändern. Google zufolge funktioniert dies allerdings nur bei Webseiten, die den Dienst unterstützen. Bei manchen Seiten wird es - zumindest zunächst - weiterhin notwendig sein, sich direkt einzuloggen, um das Passwort zu ändern.

Duplex ist für Passwortänderung verantwortlich

Google zufolge steckt die Duplex-Technologie hinter der neuen Änderungsfunktion, die Google auf der I/O 2019 vorgestellt hatte. Mit der Assistant-Erweiterung Duplex lassen sich unter anderem Tickets kaufen. Im Falle der Passwortänderung übernimmt Duplex das Ausfüllen der notwendigen Webseiten, um ein Passwort zu ersetzen.

Golem Akademie
  1. Microsoft Dynamics 365 Guides mit HoloLens 2: virtueller Ein-Tages-Workshop
    16. Februar 2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue Passwortfunktion wird schrittweise für Chrome unter Android verteilt; alle Nutzer, die ihre Passwörter synchronisieren, können sie verwenden. Zunächst wird die Funktion für Nutzer in den USA verfügbar sein, später auch in weiteren Ländern und für mehr und mehr Webseiten.

Die Google I/O findet aufgrund der Corona-Pandemie im Jahr 2021 rein virtuell statt. Interessenten können sich online zahlreiche Vorträge zu den Neuigkeiten rund um Googles Software anschauen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /