Presto

Aktuelles zu Presto

  1. Daten: Die vier Innovationsphasen von Netflix

    Daten: Die vier Innovationsphasen von Netflix

    Wie Netflix zu einer riesigen Streamingplattform wurde, was dabei alles schiefging und was Plattformentwickler für ihre eigenen Streaming-Datenplattformen lernen können.
    Ein Erfahrungsbericht von Zhenzhong Xu

    08.07.202211 Kommentare
  2. Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    01.02.2019102 KommentareVideoAudio
  3. Jon S. von Tetzchner: Ein halbes Leben für zwei Browser

    Jon S. von Tetzchner: Ein halbes Leben für zwei Browser

    Browser sind sein Leben - Jon S. von Tetzchner war erst für den Opera-Browser verantwortlich und hat danach mit Vivaldi einen neuen erschaffen, der demnächst um einen vollwertigen E-Mail-Client ergänzt werden soll. Wir haben mit dem Vivaldi-Chef über seine weiteren Pläne gesprochen.
    Von Ingo Pakalski

    08.11.2016131 Kommentare
  4. Play Store: Google sperrt mobile Firefox-Nutzer aus

    10.02.201535 Kommentare
  5. 0 Kommentare
  6. Presto: Wie Facebook 300 Petabyte in Echtzeit analysiert

    07.11.201344 Kommentare
  7. Blink statt Webkit: Google entwickelt eigene Rendering-Engine für Chrome

    04.04.2013216 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) C++
    Scheidt & Bachmann Signalling Systems GmbH, Mönchengladbach
  2. Softwareentwickler (m/w/d) Forschung 3D Sensoren
    wenglor MEL GmbH, Eching
  3. Informatiker (w/m/d) Systementwicklung
    Deutscher Bundestag, Berlin
  4. System Engineer (m/w/d)
    Uniplast Knauer GmbH & Co. KG, Dettingen

Detailsuche



Wissenswertes zu Presto

  1. Daten: Die vier Innovationsphasen von Netflix

    Daten: Die vier Innovationsphasen von Netflix

    Wie Netflix zu einer riesigen Streamingplattform wurde, was dabei alles schiefging und was Plattformentwickler für ihre eigenen Streaming-Datenplattformen lernen können.
    Ein Erfahrungsbericht von Zhenzhong Xu

    08.07.202211 Kommentare
  2. Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    01.02.2019102 KommentareVideoAudio
  3. Jon S. von Tetzchner: Ein halbes Leben für zwei Browser

    Jon S. von Tetzchner: Ein halbes Leben für zwei Browser

    Browser sind sein Leben - Jon S. von Tetzchner war erst für den Opera-Browser verantwortlich und hat danach mit Vivaldi einen neuen erschaffen, der demnächst um einen vollwertigen E-Mail-Client ergänzt werden soll. Wir haben mit dem Vivaldi-Chef über seine weiteren Pläne gesprochen.
    Von Ingo Pakalski

    08.11.2016131 Kommentare

Meistgelesen zu Presto

  1. Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    01.02.2019102 KommentareVideoAudio
  2. Presto: Wie Facebook 300 Petabyte in Echtzeit analysiert

    Presto: Wie Facebook 300 Petabyte in Echtzeit analysiert

    Facebook hat Presto als Open Source veröffentlicht, eine interaktive SQL-Engine für Hadoop, mit der sich große Datenmengen in kurzer Zeit analysieren lassen. Presto soll dabei zehnmal schneller sein als das Gespann aus Hive und Mapreduce.

    07.11.201344 Kommentare
  3. Blink statt Webkit: Google entwickelt eigene Rendering-Engine für Chrome

    Blink statt Webkit: Google entwickelt eigene Rendering-Engine für Chrome

    Google entwickelt für seinen Browser Chrome eine neue Rendering-Engine namens Blink. Bislang setzt Google auf das von Apple gestartete Webkit-Projekt. Google hofft, mit Blink einen ähnlichen Effekt in den Bereichen Rendering und Layout zu erzielen wie einst mit V8 im Bereich Javascript.

    04.04.2013216 Kommentare
  4. Play Store: Google sperrt mobile Firefox-Nutzer aus

    10.02.201535 Kommentare
  5. Jon S. von Tetzchner: Ein halbes Leben für zwei Browser

    08.11.2016131 Kommentare
  6. Ersteindruck: Schnellstartsystem Presto als Beta verfügbar

    20.03.2009113 Kommentare
  7. Test: Fedora 11 mit Ext4 und Betasoftware

    09.06.200976 Kommentare
  8. Boot to Gecko: Erste Prototypen mit Mozillas Betriebssystem

    04.10.201120 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Meistkommentiert zu Presto

  1. Blink statt Webkit: Google entwickelt eigene Rendering-Engine für Chrome

    Blink statt Webkit: Google entwickelt eigene Rendering-Engine für Chrome

    Google entwickelt für seinen Browser Chrome eine neue Rendering-Engine namens Blink. Bislang setzt Google auf das von Apple gestartete Webkit-Projekt. Google hofft, mit Blink einen ähnlichen Effekt in den Bereichen Rendering und Layout zu erzielen wie einst mit V8 im Bereich Javascript.

    04.04.2013216 Kommentare
  2. Jon S. von Tetzchner: Ein halbes Leben für zwei Browser

    Jon S. von Tetzchner: Ein halbes Leben für zwei Browser

    Browser sind sein Leben - Jon S. von Tetzchner war erst für den Opera-Browser verantwortlich und hat danach mit Vivaldi einen neuen erschaffen, der demnächst um einen vollwertigen E-Mail-Client ergänzt werden soll. Wir haben mit dem Vivaldi-Chef über seine weiteren Pläne gesprochen.
    Von Ingo Pakalski

    08.11.2016131 Kommentare
  3. Ersteindruck: Schnellstartsystem Presto als Beta verfügbar

    Der Linux-Distributor Xandros hat sein Schnellstartsystem Presto als Betaversion freigegeben. Die Software lässt sich auf Windows-Notebooks installieren und kommt ohne spezielle Hardware aus.

    20.03.2009113 Kommentare
  4. Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    01.02.2019102 Kommentare
  5. Presto - Instant-On für Windows-Rechner

    04.03.200996 Kommentare
  6. Test: Fedora 11 mit Ext4 und Betasoftware

    09.06.200976 Kommentare
  7. Presto: Wie Facebook 300 Petabyte in Echtzeit analysiert

    07.11.201344 Kommentare
  8. Das Schnellstartsystem Presto ist verfügbar

    17.04.200937 Kommentare


  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #