Abo
  • Services:
Anzeige

Buchscanner im A3-Format mit Asus Eee Top

A3-Vorlagen in 2,5 Sekunden eingelesen

Plustek hat einen Buchscanner in Übergröße vorgestellt, der Vorlagen bis zum Format von A3 einlesen kann. Zur Steuerung des Scanners und zur Weiterverarbeitung der Daten wurde für das Konzeptdesign zusätzlich der Asus Eee Top integriert, ein All-in-One-PC mit berührempfindlichem Display.

Plustek OpticBook A300
Plustek OpticBook A300
Das Gerät soll vor allem für Bibliotheken als Ersatz für teure Kopierer geeignet sein, da es die Vorlagen auch digital ausgibt und zum Beispiel auf einem eingesteckten USB-Stick zum Mitnehmen ablegt. Der Nutzer spart so den Ausdruck, wobei die Vorlagen natürlich vom Scanner aus auch an einen angeschlossenen Drucker ausgegeben werden können.

Anzeige

Die Scanngeschwindigkeit gibt Plustek mit rund 2,5 Sekunden für ein A3-Blatt an. Dabei wurde eine Farbauflösung von 300 dpi berücksichtigt. Die Scannfläche ist genau 304,8 x 431,8 mm groß. Maximal kann der Scanner mit 600 dpi arbeiten.

Er scannt bis zur Gerätekante, so dass der Benutzer das Buch oder die Zeitung bis zum Falz anlegen kann. Dadurch soll nicht nur die Vorlage geschont, sondern auch sichergestellt werden, dass das Buch bis zum Rand aufliegt und nicht wie bei herkömmlichen Scannern zur Mitte hin nur noch unscharf abgelichtet wird.

Plustek OpticBook A300
Plustek OpticBook A300
Die Vorlagen können direkt als PDF, JPEG, TIFF oder durchsuchbares PDF abgespeichert werden. Der OpticBook A300 kann auch an einen Rechner angeschlossen und über die Twain-Schnittstelle gesteuert werden.

Der Scanner wiegt 7,7 kg und misst 623 x 400 x 133 mm. Er wird zusammen mit der Bildbearbeitungssoftware NewSoft Presto ImageFolio und dem Dokumentenmanagement-Programm NewSoft Presto PageManager sowie der Texterkennung I.R.I.S. ReadIris 10 Pro CE ausgeliefert.

Der Buchscanner OpticBook A300 kostet rund 2.000 Euro. Dazu kommt noch der Preis für den Asus-Eee-Top-PC. Da Plustek den Touchscreenrechner nicht selbst verkauft, sondern dieses Paket über seine Händler vertreibt, müssen noch rund 500 bis 600 Euro dazugerechnet werden. Plustek will sein Konzept auf der Cebit vorstellen.


eye home zur Startseite
mhhmmm 06. Feb 2009

ehe das video mal geladen hat, ist ja weihnachten...

moepus 06. Feb 2009

http://img212.imageshack.us/my.php?image=sexandgrammarnazisfe3.png

Siga 06. Feb 2009

Schon seit Jahren poste/fordere ich, das solche PCs per BluTooth-Handy+DirektEingabe in...

Doc Klugscheis 06. Feb 2009

Das Ding da unterm Tisch ist ganz sicher kein eee Top, sondern ne eee Box. Der...

Lollinger.de 06. Feb 2009

http://de.wikipedia.org/wiki/TWAIN



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München
  2. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 429,00€ statt 469,00€
  2. 62,90€ statt 69,90€
  3. (heute u. a. Fire-Tablets günstiger, DC-Filme und Serien reduziert, Sigma-Objektive reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Nicht für den Straßenverkehr

    ChristophAugenAuf | 18:49

  2. Re: Zu lang?

    bplhkp | 18:48

  3. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Umaru | 18:46

  4. Re: Rücksichtnahme auf kommerziellen Einsatz

    dark_matter | 18:46

  5. Re: Frontantrieb...

    Eheran | 18:43


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel