Abo
  • Services:
Anzeige

Buchscanner im A3-Format mit Asus Eee Top

A3-Vorlagen in 2,5 Sekunden eingelesen

Plustek hat einen Buchscanner in Übergröße vorgestellt, der Vorlagen bis zum Format von A3 einlesen kann. Zur Steuerung des Scanners und zur Weiterverarbeitung der Daten wurde für das Konzeptdesign zusätzlich der Asus Eee Top integriert, ein All-in-One-PC mit berührempfindlichem Display.

Plustek OpticBook A300
Plustek OpticBook A300
Das Gerät soll vor allem für Bibliotheken als Ersatz für teure Kopierer geeignet sein, da es die Vorlagen auch digital ausgibt und zum Beispiel auf einem eingesteckten USB-Stick zum Mitnehmen ablegt. Der Nutzer spart so den Ausdruck, wobei die Vorlagen natürlich vom Scanner aus auch an einen angeschlossenen Drucker ausgegeben werden können.

Anzeige

Die Scanngeschwindigkeit gibt Plustek mit rund 2,5 Sekunden für ein A3-Blatt an. Dabei wurde eine Farbauflösung von 300 dpi berücksichtigt. Die Scannfläche ist genau 304,8 x 431,8 mm groß. Maximal kann der Scanner mit 600 dpi arbeiten.

Er scannt bis zur Gerätekante, so dass der Benutzer das Buch oder die Zeitung bis zum Falz anlegen kann. Dadurch soll nicht nur die Vorlage geschont, sondern auch sichergestellt werden, dass das Buch bis zum Rand aufliegt und nicht wie bei herkömmlichen Scannern zur Mitte hin nur noch unscharf abgelichtet wird.

Plustek OpticBook A300
Plustek OpticBook A300
Die Vorlagen können direkt als PDF, JPEG, TIFF oder durchsuchbares PDF abgespeichert werden. Der OpticBook A300 kann auch an einen Rechner angeschlossen und über die Twain-Schnittstelle gesteuert werden.

Der Scanner wiegt 7,7 kg und misst 623 x 400 x 133 mm. Er wird zusammen mit der Bildbearbeitungssoftware NewSoft Presto ImageFolio und dem Dokumentenmanagement-Programm NewSoft Presto PageManager sowie der Texterkennung I.R.I.S. ReadIris 10 Pro CE ausgeliefert.

Der Buchscanner OpticBook A300 kostet rund 2.000 Euro. Dazu kommt noch der Preis für den Asus-Eee-Top-PC. Da Plustek den Touchscreenrechner nicht selbst verkauft, sondern dieses Paket über seine Händler vertreibt, müssen noch rund 500 bis 600 Euro dazugerechnet werden. Plustek will sein Konzept auf der Cebit vorstellen.


eye home zur Startseite
mhhmmm 06. Feb 2009

ehe das video mal geladen hat, ist ja weihnachten...

moepus 06. Feb 2009

http://img212.imageshack.us/my.php?image=sexandgrammarnazisfe3.png

Siga 06. Feb 2009

Schon seit Jahren poste/fordere ich, das solche PCs per BluTooth-Handy+DirektEingabe in...

Doc Klugscheis 06. Feb 2009

Das Ding da unterm Tisch ist ganz sicher kein eee Top, sondern ne eee Box. Der...

Lollinger.de 06. Feb 2009

http://de.wikipedia.org/wiki/TWAIN



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg
  2. BVG Berliner Verkehrsbetriebe, Berlin
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  2. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  3. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  4. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  5. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  6. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  7. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft

  8. Ryzen 2000

    AMDs Ryzen-Chip schafft 200 MHz mehr

  9. Radeon Software

    AMD-Grafiktreiber spielt jetzt wieder Alarmstufe Rot

  10. Crayfis

    Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Unsere Politiker sollten sich ein Vorbild...

    cr4cks | 16:46

  2. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Mingfu | 16:44

  3. Ich werde google sicher nicht meine Handynummer geben

    narea | 16:42

  4. Re: Was Facebook so löscht

    teenriot* | 16:42

  5. Re: Artikel basiert auf Halbwissen

    Dämon | 16:42


  1. 16:21

  2. 16:02

  3. 15:29

  4. 14:47

  5. 13:05

  6. 12:56

  7. 12:05

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel