• IT-Karriere:
  • Services:

Scanner

Plustek stellt Modelle mit 100-Seiten-Einzug vor

Plustek hat zwei Einzugsscanner vorgestellt, mit denen bis zu 100 Seiten unbeaufsichtigt nacheinander eingelesen werden können. Die Einlesegeschwindigkeit der Duplex-Farbscanner SmartOffice PS406U und PS406 soll bei 40 Seiten pro Minute liegen.

Artikel veröffentlicht am ,
Scanner: Plustek stellt Modelle mit 100-Seiten-Einzug vor

Der wichtigste Unterschied zwischen den beiden Geräten vorweg: Der SmartOffice PS406U besitzt eine Einrichtung, mit der Doppeleinzüge erkannt werden sollen. Beim SmartOffice PS406 fehlt diese Funktion.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  2. artvera GmbH & Co. KG, Berlin-Charlottenburg

Die Dokumentenscanner lesen gleichzeitig Vorder- und Rückseite des Papiers ein. So ergibt sich aus der Scangeschwindigkeit von 40 Seiten pro Minute der Wert von 80 Bildern pro Minute. Die Geschwindigkeitsangabe gilt für 200 dpi in Graustufen. Die Scanner erreichen eine maximale Auflösung von 600 dpi bei 48 Bit-Farbtiefe. Der automatische Einzug kann mit bis zu 100 Blättern im A4-Format beladen werden.

  • Plustek SmartOffice PS406U
Plustek SmartOffice PS406U

Eine Ultraschall-Erkennung für doppelt eingezogene Seiten warnt den Nutzer des SmartOffice PS406U bei eben diesem Problem. Selbst beheben kann es den Doppeleinzug jedoch nicht. Beide Scanner sollen sofort nach dem Einschalten arbeitsbereit sein und benötigen keine Aufwärmphase.

Die Funktionstasten arbeiten Befehlsketten in der beigelegten Software ab. So kann die Vorlage zum Beispiel gleich gedruckt, per E-Mail verschickt oder in ein PDF umgewandelt werden.

Der Anschluss an den Rechner erfolgt über USB 2.0. Die Treiber sind TWAIN- kompatibel. Die Scanner messen 318,4 mm x 329,8 mm x 228 mm und wiegen rund 2,7 kg. Im Lieferumfang ist die Texterkennung Abbyy Finereader Sprint Plus sowie die Programme NewSoft Presto ImageFolio und PageManager sowie Hotcard BCR enthalten.

Der Plustek SmartOffice PS406 soll rund 600 Euro kosten, der SmartOffice PS406U mit Ultraschallerkennung ist mit rund 700 Euro etwas teurer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

titrat 20. Jul 2010

Es gibt da so etwas, das nennt sich "Schere" :-) Oder diese dicken "Schnitter", die auf...

ihrbürochef 20. Jul 2010

und dann auch noch von plustek!!! kann ja nur nach hinten losgehen...

canoscan 20. Jul 2010

Fällt in der Büroausstattung bspw. eines Ärztehauses nicht auf. Find ich gut :)


Folgen Sie uns
       


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Playstation 5: Sony macht das Rennen
    Playstation 5
    Sony macht das Rennen

    Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
    2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
    3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

      •  /