Open RAN bei der Telefonica, Open Radio Access Network
Open RAN bei der Telefonica

Open Radio Access Network

Open RAN bedeute Cloud, virtualisierte Netzwerkelemente, White-Box-Hardware, Open-Source-Software und standardisierte Schnittstellen. Auf proprietäre Chips der Ausrüster soll weitgehend verzichtet werden.

Artikel
  1. Bundesverkehrsministerium: Zwei Milliarden für Open RAN sollen angeblich Europa helfen

    Bundesverkehrsministerium: Zwei Milliarden für Open RAN sollen angeblich Europa helfen

    Ein führender Vertreter des Bundesverkehrsministeriums erklärt die Open-RAN-Förderung der Regierung und verwickelt sich dabei in Widersprüche.

    23.09.20214 Kommentare
  2. Kindroid: O-RAN Alliance schließt erstes chinesisches Unternehmen aus

    Kindroid: O-RAN Alliance schließt erstes chinesisches Unternehmen aus

    Die Bonner O-RAN Alliance für Mobilfunk hat Kindroid ausgeschlossen. Die chinesische Firma war zuvor auf die US-Entity-Liste gesetzt worden.

    10.09.20211 Kommentar
  3. Dommermuth: 1&1 will nur echtes Gigabit-5G bauen

    Dommermuth: 1&1 will nur echtes Gigabit-5G bauen

    1&1 wählt als Partner für ein viertes deutsches Mobilfunknetz die japanische Rakuten Group. Man will nur Gigabitgeschwindigkeit bieten, startet aber stark verspätet.

    04.08.20219 Kommentare
  4. 4G/5G: Erster Mobilfunkmast von 1&1 ist kein Start des Netzaufbaus

    4G/5G: Erster Mobilfunkmast von 1&1 ist kein Start des Netzaufbaus

    "Noch dieses Jahr" statt "im dritten Quartal" soll das eigene Mobilfunknetz errichtet werden. United Internet macht es weiter spannend.

    16.07.20210 Kommentare
  5. Landkreis Schweinfurt: 1&1 errichtet ersten eigenen Mobilfunkmast

    Landkreis Schweinfurt: 1&1 errichtet ersten eigenen Mobilfunkmast

    Das vierte Mobilfunk-Netz Deutschlands scheint tatsächlich einen ersten Standort zu haben.

    15.07.20213 Kommentare
Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Entwickler C# (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Darmstadt
  2. Berufseinstieg Consultant für Prozessdigitalisierung (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main
  3. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung in der Softwareentwicklung (w/m/d) im Referat ... (m/w/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Expert Information Security Management (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln

Detailsuche



  1. Open RAN: O-RAN Town der Telekom ist noch geschlossen

    Open RAN: O-RAN Town der Telekom ist noch geschlossen

    Die erste O-RAN Town der Telekom wurde während des Mobile World Congress in Barcelona angekündigt. Doch die Live-Antennen sind nicht öffentlich zugänglich.

    12.07.20210 Kommentare
  2. Neubrandenburg: Telekom hält Performance von Open RAN geheim

    Neubrandenburg: Telekom hält Performance von Open RAN geheim

    Auch rund eine Woche nach dem ersten Open RAN im Livenetz der Telekom ist die Performance offenbar noch nicht vorzeigbar.

    04.07.202112 Kommentare
  3. Live-Netz: Telekom schaltet O-RAN in Neubrandenburg ein

    Live-Netz: Telekom schaltet O-RAN in Neubrandenburg ein

    Open RAN ist weit vom Stand professioneller Netzwerkausrüstung entfernt. Die Telekom schaltet sie nun in Deutschland live.

    28.06.20211 Kommentar
  4. Dommermuth: 1&1 will mit Aufbau des Mobilfunknetzes beginnen

    Dommermuth: 1&1 will mit Aufbau des Mobilfunknetzes beginnen

    Es soll tatsächlich losgehen. Die 1&1 AG, ehemals 1&1 Drillisch, könnte im nächsten Monat erste Antennen errichten.

    16.06.20212 Kommentare
  5. Open RAN: Vodafone schließt 5G-Ausrüster-Vertrag mit Samsung

    Open RAN: Vodafone schließt 5G-Ausrüster-Vertrag mit Samsung

    Nach dem Ausschluss von Huawei in Großbritannien setzt Vodafone nun auf dem Land auf Open RAN. Die meisten Ausrüster kommen aus den USA.

    15.06.20210 Kommentare
  1. US-Vorherrschaft: Deutsche Telekom für Open-RAN-Kurs in der Kritik

    US-Vorherrschaft: Deutsche Telekom für Open-RAN-Kurs in der Kritik

    Die Open-RAN-Branche will die US-amerikanische Vorherrschaft bei 5G. Wettbewerber sollen ausgeschaltet werden, auch aus Europa.

    28.03.20217 Kommentare
  2. Open-RAN: Telefonica will billigen Mobilfunkausbau auf dem Land

    Open-RAN: Telefonica will billigen Mobilfunkausbau auf dem Land

    Telefonica will mit Open RAN schneller und billiger auf dem Lande ausbauen und Europa souveräner machen. Doch auf Nachfrage schrumpft die Vision zusammen.
    Ein Bericht von Achim Sawall

    26.02.20214 Kommentare
  3. United Internet: Ein viertes Mobilfunknetz gleicht Mission Impossible

    United Internet: Ein viertes Mobilfunknetz gleicht Mission Impossible

    Nur wenn wirklich moderne Technik zum Einsatz kommt, schafft United Internet es jetzt vielleicht noch, sein 5G-Netz auszurollen. Open RAN dürfte das nicht leisten können.
    Ein IMHO von Achim Sawall

    16.02.202113 Kommentare
  1. Billige Mobilfunkstationen: Open RAN ist veraltet und nützt derzeit vor allem den USA

    Billige Mobilfunkstationen: Open RAN ist veraltet und nützt derzeit vor allem den USA

    Der Ruf der deutschen Regierung nach Open RAN ist von Unkenntnis getragen. Eine Bestandsaufnahme und ein Leitfaden für die Zukunft.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    26.01.202112 Kommentare
  2. LTE/5G: Wie die Bundesregierung Open RAN mit 2 Milliarden fördert

    LTE/5G: Wie die Bundesregierung Open RAN mit 2 Milliarden fördert

    Jetzt ist bekannt, über welche Ministerien das im Sommer 2020 zugesicherte Geld gelenkt werden soll. Angeblich soll Open RAN digitale Souveränität bei 5G und 6G bringen.

    20.01.20213 Kommentare
  3. EU-Kommission: Telekom, Telefónica und Vodafone wollen Open-RAN-Förderung

    EU-Kommission: Telekom, Telefónica und Vodafone wollen Open-RAN-Förderung

    Die großen Netzbetreiber wollen, dass der Steuerzahler in Europa die weitere Entwicklung von Open RAN finanziert. Bisher ist der Bereich fest in Händen der USA.

    20.01.20213 Kommentare
  1. Made in USA: Telefónica will 1.000 Open RAN Stationen in Betrieb nehmen

    Made in USA: Telefónica will 1.000 Open RAN Stationen in Betrieb nehmen

    Telefónica Deutschland will in den nächsten Jahren mehr Open RAN einsetzen. 5G funktioniert damit bisher noch nicht.

    15.01.20210 Kommentare
  2. Livebetrieb: Telefónica testet Open RAN in Deutschland

    Livebetrieb: Telefónica testet Open RAN in Deutschland

    An einer Antenne in Bayern probiert Telefónica Open RAN zuerst aus. Koordinator ist NEC, die Technik kommt komplett aus den USA.

    15.12.20203 Kommentare
  3. Parallel Wireless: Vodafone setzt Open RAN im ländlichen Bereich ein

    Parallel Wireless: Vodafone setzt Open RAN im ländlichen Bereich ein

    Auf dem Land, wo sich der LTE-Ausbau nicht lohnt, probiert Vodafone an 30 Standorten in Irland Open RAN aus. Es geht darum, Kosten zu sparen.

    20.11.20204 Kommentare
  1. Internet Para Todos Perú: Abgelegene Gemeinden in Peru bekommen 4G mit Open RAN

    Internet Para Todos Perú: Abgelegene Gemeinden in Peru bekommen 4G mit Open RAN

    Ein Gemeinschaftsunternehmen von Telefónica und Facebook baut in Lateinamerika ein Mobilfunknetz mit günstigen Standardkomponenten auf. Ausrüster ist das US-Unternehmen Parallel Wireless.

    02.03.20200 Kommentare
  2. Open RAN: Deutsche Telekom entwirft O-RAN-Antenne mit Intel und VMware

    Open RAN: Deutsche Telekom entwirft O-RAN-Antenne mit Intel und VMware

    Mit Software wird die Effizienz eines LTE-Funknetzes verdoppelt. Das Modell funktioniert bisher nur in Labortests, Partner der Deutschen Telekom sind die US-Konzerne VMware und Intel.

    26.02.20208 Kommentare
  3. Telefónica: Open RAN wird in den nächsten vier Jahren nicht helfen

    Telefónica: Open RAN wird in den nächsten vier Jahren nicht helfen

    Bei 5G dürfte Open RAN noch keinen Nutzen bringen. Telefónica-Deutschland-Chef Markus Haas erwartet erst ab dem Jahr 2025 damit mehr Optionen.

    24.02.20201 Kommentar
  1. Etisalat: Open Source Mobilfunk wird mit 2- bis 5G getestet

    Etisalat: Open Source Mobilfunk wird mit 2- bis 5G getestet

    Der Mobilfunkbetreiber Etisalat startet einen großen Open-RAN-Test mit dem US-Anbieter Parallel Wireless. All G steht für 2G, 3G, 4G und künftig auch für 5G per Softwareupdate.

    18.02.20207 Kommentare
  2. ORAN: Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich

    ORAN: Open-Source-Mobilfunk ist nicht umweltfreundlich

    Ein Experte von Huawei hält verständlicherweise wenig von Open RAN im Mobilfunk, was Virtualisierung, White-Box-Hardware und Open-Source-Software bedeutet. Doch er kann Fakten nennen, darunter den hohen Energiebedarf.

    14.02.20204 Kommentare
  3. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

    17.01.20202 Kommentare
  4. O2: Telefónica testet Open RAN in Europa

    O2: Telefónica testet Open RAN in Europa

    Open RAN will Mobilfunknetze mit günstiger einfacher Hardware und Open Source Software aufbauen. Das testet die Telefónica nun erstmals in ihrem O2-Netz in Großbritannien.

    17.01.20200 Kommentare
  5. Gegen Huawei: US-Regierung versucht vergeblich 5G Open RAN durchzudrücken

    Gegen Huawei: US-Regierung versucht vergeblich 5G Open RAN durchzudrücken

    Oracle und Cisco haben kein Interesse an einer Initiative der US-Regierung, mit einer offenen Architektur eine Konkurrenz zu Huawei bei 5G zu schaffen. Open RAN werde nicht rechtzeitig zum 5G-Start fertig.

    23.12.20197 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #