Abo
Taxidrohne 184 AAV des chinesischen Unternehmens Ehang (Bild: Ehang), Lufttaxi
Taxidrohne 184 AAV des chinesischen Unternehmens Ehang (Bild: Ehang)

Lufttaxi

Mit dem Taxi im Stau stehen? Darüber hinwegzufliegen, ist besser. Das sollen Lufttaxis ermöglichen, kleine Senkrechtstarter, die ihren Passagier zu ihrem Ziel in der Stadt fliegen - und das möglichst autonom, also ohne einen Piloten an Bord. Deshalb werden die Gefährte auch Taxidrohnen genannt.

Artikel
  1. Luftfahrt: Vertical Aerospace testet Flugtaxi

    Luftfahrt: Vertical Aerospace testet Flugtaxi

    Noch ein Anbieter von Lufttaxis: Das britische Unternehmen Vertical Aerospace will ab 2022 Passagiere im Flug zu ihrem Ziel befördern. Das Unternehmen glaubt, dass sich die existierenden Regeln für die Luftfahrt sobald nicht ändern und setzt deshalb auf Piloten, die die fliegenden Taxis steuern.

    11.09.20189 KommentareVideo
  2. Lufttaxi: Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    Lufttaxi: Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

    Hebt Uber in zwei Jahren in Paris ab? Oder wird eher eine indische oder japanische Metropole das Testfeld für den Dienst Uber Air? In einigen Monaten will Uber bekanntgeben, wo außerhalb der USA die Lufttaxis des Fahrdienstes abheben werden.

    30.08.20183 KommentareVideo
  3. Verkehr: Japan will zum Vorreiter bei Flugautos und Lufttaxis werden

    Verkehr: Japan will zum Vorreiter bei Flugautos und Lufttaxis werden

    Im Flug über den Stau und auf entlegene Inseln: Die japanische Regierung fördert die Einführung von Flugautos und Lufttaxis. Dazu arbeitet sie mit Unternehmen wie Airbus, Boeing und Uber zusammen.

    27.08.20188 KommentareVideo
  4. Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

    Flugautos und Taxidrohnen: Der Nahverkehr erobert die dritte Dimension

    In Science-Fiction-Filmen gehören sie zur üblichen Ausstattung: kleine Fluggeräte, die einen oder mehrere Passagiere durch die Luft befördern, sei es pilotiert oder autonom. Bald könnte die Vision aber Realität werden: Eine Reihe von Unternehmen entwickelt solche Individualflieger. Eine Übersicht.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    10.08.2018102 KommentareVideoAudio
  5. Opener Blackfly: Lufttaxi startet senkrecht - im Wortsinn

    Opener Blackfly: Lufttaxi startet senkrecht - im Wortsinn

    Es sieht ähnlich aus wie das senkrecht startende Lufttaxi von Airbus. Doch anders als Vahana kippt Opener nicht die Flügel, sondern das ganze Fluggerät. Das von Larry Page unterstützte Lufttaxi Blackfly soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen.

    18.07.20186 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  3. ABB AG, Ladenburg
  4. Bosch Gruppe, Kusterdingen


  1. Volante Vision Concept: Aston Martin will Luxus-Lufttaxi bauen

    Volante Vision Concept: Aston Martin will Luxus-Lufttaxi bauen

    Aston Martin beteiligt sich an den Konzeptvorstellungen für Lufttaxis. Die Vision des Unternehmens: ein dreisitziges Gefährt mit Luxusausstattung, das die Passagiere autonom zum Ziel bringt.

    18.07.20184 Kommentare
  2. Lufttaxi: Rolls-Royce startet senkrecht mit E-Motor und Gasturbine

    Lufttaxi: Rolls-Royce startet senkrecht mit E-Motor und Gasturbine

    Rolls-Royce hat auf der Farnborough International Airshow 2018 ein elektrisches Senkrechtstart- und Landefahrzeug (EVTOL) vorgestellt, das im Gegensatz zu anderen Lufttaxikonstruktionen auch eine Gasturbine nutzt.

    17.07.20189 Kommentare
  3. Autonomes Fliegen: CSU fordert Landeplätze für Lufttaxis in München

    Autonomes Fliegen: CSU fordert Landeplätze für Lufttaxis in München

    Keine Staus, kein langes Geschaukel in der S-Bahn: Sieben Minuten sollen Reisende künftig vom Münchner Hauptbahnhof zum Flughafen brauchen - mit dem Lufttaxi. Die Münchner CSU-Fraktion fordert, dass auf dem Neubau des Bahnhofs entsprechende Landeplätze eingeplant werden.

    05.07.201860 KommentareVideo
  4. Ingolstadt: Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden

    Ingolstadt: Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden

    Ingolstadt soll Zentrum für die Erprobung von Lufttaxis werden, die eine Kombination aus Helikopter und Flugzeug sein und Passagiere in Städten transportieren sollen.

    21.06.201832 KommentareVideo
  5. Gofly Challenge: Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    Gofly Challenge: Boeing zeichnet zehn Fluggeräte für jedermann aus

    Fliegen statt fahren: Boeing hat einen Wettbewerb für Individualfluggeräte ausgelobt. Zehn Entwürfe hat der US-Luftfahrtkonzern ausgezeichnet. In der zweiten Phase der Gofly Challenge sollen die Teilnehmer Fluggeräte für eine Person bauen.

    18.06.20180 KommentareVideo
  1. Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    14.06.201826 KommentareVideo
  2. Urban Air Mobility: Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis

    Urban Air Mobility: Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis

    Anfang dieses Jahres ist das Lufttaxi Vahana zum ersten Mal geflogen, im Laufe des Jahres soll der Cityairbus folgen. Airbus meint es ernst mit den kleinen Individualflugzeugen und hat einen eigenen Geschäftsbereich dafür eingerichtet.

    30.05.20180 KommentareVideo
  3. Aurora Flight Sciences: Darpa stoppt innovativen Senkrechtstarter Lightning Strike

    Aurora Flight Sciences: Darpa stoppt innovativen Senkrechtstarter Lightning Strike

    Die Boeing-Tochter Aurora Flight Sciences wird die Entwicklung eines innovativen Senkrechtstarters mit Kippflügeln allein weiterführen. Die Darpa hatte das Projekt in Auftrag gegeben, stellte es jetzt aber ein. Gut möglich, dass das Fluggerät künftig als Lufttaxi im Einsatz sein wird.

    30.04.20185 KommentareVideo
  1. Cityairbus: Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    Cityairbus: Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

    Lufttaxis mit elektrischen Antrieben sollen Transportprobleme in Städten lösen, doch die Technik ist aufwendig. Siemens hat nun eine Lösung vorgestellt und mit den Bodentests für sein Antriebssystem für den Cityairbus begonnen.

    27.04.201814 KommentareVideo
  2. Verkehr: Porsche entwickelt Lufttaxi

    Verkehr: Porsche entwickelt Lufttaxi

    Porsche hebt ab: Das Unternehmen will künftig neben Autos auch Lufttaxis bauen.

    04.03.201825 KommentareVideo
  3. Lufttaxi: Passagierdrohne Ehang hebt ab

    Lufttaxi: Passagierdrohne Ehang hebt ab

    Der vom chinesischen Drohnenhersteller Ehang auf der CES 2016 angekündigte, autonome und einen Passagier befördernde Octocopter hat abgehoben. Später soll die eiförmige Drohne als Lufttaxi eingesetzt werden.

    06.02.20188 KommentareVideo
  1. Airbus: Vahana fliegt zum ersten Mal

    Airbus: Vahana fliegt zum ersten Mal

    Es flog nicht lange und nicht hoch, aber es flog: Airbus hat den ersten Flug mit dem Prototypen seines Lufttaxis Vahana durchgeführt.

    02.02.20188 KommentareVideo
  2. AirSpaceX: Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

    AirSpaceX: Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

    Im Stadtzentrum einsteigen, zum Vorstadtlandeplatz geflogen und dann nach Hause gefahren werden: Das US-Unternehmen AirSpaceX hat ein modulares Lufttaxi konzipiert, das Passagiere auf verschiedene Art und Weise zu ihrem Ziel bringen soll.

    17.01.20187 KommentareVideo
  3. Kabine vorgestellt: So wird das Uber-Flugtaxi aussehen

    Kabine vorgestellt: So wird das Uber-Flugtaxi aussehen

    CES 2018 Der Hubschrauberhersteller Bell entwickelt für Uber ein Lufttaxi, das Passagiere möglichst autonom zum Ziel bringen soll. In der Kabine erwartet die Passagiere ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm.

    15.01.20186 KommentareVideo
  1. Airspeeder: Alauda plant Hoverbike-Rennen

    Airspeeder: Alauda plant Hoverbike-Rennen

    Drohnenrennen mit First-Person-View sind nett. Das australische Unternehmen Alauda plant aber eine Nummer größer: Es will Rennen mit Hoverbikes austragen.

    12.12.20172 KommentareVideo
  2. Vahana: Lufttaxi von Airbus ist startklar

    Vahana: Lufttaxi von Airbus ist startklar

    Airbus ist bekannt für seine großen Verkehrsflugzeuge, die eine große Anzahl von Passagieren transportieren. Der Luftfahrtkonzern kann auch kleiner: Er hat ein Fluggerät für einen Passagier entwickelt. Das Lufttaxi soll in Kürze erstmals starten.

    14.11.201729 KommentareVideo
  3. Luftfahrt: Uber will 2020 mit Lufttaxis starten

    Luftfahrt: Uber will 2020 mit Lufttaxis starten

    Uber hebt ab: Der Fahrdienst will künftig auch Flüge mit Lufttaxis vermitteln. 2020 sollen diese starten.

    10.11.20174 KommentareVideo
  1. Luftfahrt: Was Boeing der Kauf von Aurora Flight Sciences bringt

    Luftfahrt: Was Boeing der Kauf von Aurora Flight Sciences bringt

    Senkrechtstarter, Lufttaxis, Elektroflugzeuge: Aurora Flight Sciences beschäftigt sich mit zukunftsträchtigen Technologien. Das dürfte der Grund sein, weshalb der Luftfahrtkonzern Boeing das eher unbekannte Unternehmen gekauft hat.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    06.10.20170 KommentareVideo
  2. Gofly Prize: Boeing lässt Fluggerät für jedermann entwickeln

    Gofly Prize: Boeing lässt Fluggerät für jedermann entwickeln

    Der US-Luftfahrtkonzern Boeing hat einen Wettbewerb ausgelobt, dessen Ziel es ist, ein individuelles Fluggerät für das städtische Umfeld zu bauen. Es gehe um fliegende Menschen, sagt Boeing.

    28.09.20175 KommentareVideo
  3. ÖPNV: Der Volocopter fliegt autonom in Dubai

    ÖPNV: Der Volocopter fliegt autonom in Dubai

    Erfolgreicher Erstflug für den autonomen Volocopter: Das Fluggerät ist in Dubai erstmals ohne Pilot geflogen. In fünf Jahren sollen die Volocopter als Lufttaxis Passagiere befördern.

    27.09.20175 KommentareVideo
  4. Elektrokleinflugzeug: Lilium bekommt 90 Millionen US-Dollar von Investoren

    Elektrokleinflugzeug: Lilium bekommt 90 Millionen US-Dollar von Investoren

    Der Entwickler kleiner elektrischer Flugmaschinen Lilium aus München hat neue Investoren für den Bau seines Elektrojets gewinnen können: 90 Millionen US-Dollar hat das Unternehmen für den Bau des Jets erhalten, der länger und schneller fliegt als die Konkurrenz.

    05.09.20173 KommentareVideo
  5. E-Volo: Volocopter soll als autonomes Lufttaxi in Dubai fliegen

    E-Volo: Volocopter soll als autonomes Lufttaxi in Dubai fliegen

    Bald hebt das autonome Lufttaxi Volocopter in Dubai ab. Der Hersteller E-Volo aus Deutschland hat mit der Verkehrsbehörde des Emirats den Testbetrieb vereinbart.

    20.06.20170 KommentareVideo
  6. Vahana: Airbus stellt autonom fliegendes Taxi als Konzept vor

    Vahana: Airbus stellt autonom fliegendes Taxi als Konzept vor

    Airbus will den Fluggast bald ohne Piloten in seinem Flugzeug Vahana transportieren. Das autonome Flugtaxi soll einen Passagier selbstständig zum Ziel bringen.

    19.06.20171 KommentarVideo
  7. München: Elektrokleinflugzeug Lilium hebt ab

    München: Elektrokleinflugzeug Lilium hebt ab

    Das eiförmige Elektroflugzeug Lilium hat seinen Erstflug heil überstanden. Auf einem Flugplatz in der Nähe von München hob der Senkrechtstarter zu einer Platzrunde ab.

    21.04.201741 KommentareVideo
  8. Dubai: Drohne als Taxi

    Dubai: Drohne als Taxi

    Ganz schön abgehoben: In Dubai werden Passagiere künftig mit Drohnen zu ihrem Ziel geflogen - und das schon ziemlich bald.

    14.02.201722 KommentareVideo
  9. Lufttaxi: Uber will Senkrechtstarter bauen

    Lufttaxi: Uber will Senkrechtstarter bauen

    Mit einem Senkrechtstarter will Uber künftig die Verkehrsprobleme in der Stadt und im Umland lösen. Die Kurzstreckenflüge sollen nach dem Uber-Prinzip per App gebucht werden können.

    27.09.201620 Kommentare
  10. Drohne: Airbus entwickelt unbemannte Lufttaxis

    Drohne: Airbus entwickelt unbemannte Lufttaxis

    Fliegen statt fahren: Airbus entwickelt mehrere Lufttaxis, die Passagiere zu ihrem Ziel fliegen sollen - bemannt oder unbemannt. Ob Drohnen-Lieferdienste überhaupt wirtschaftlich sind, will der Luftfahrtkonzern 2017 testen.

    19.08.20162 Kommentare
  11. Ehang 184 AAV: Die Drohne wird zum Taxi

    Ehang 184 AAV: Die Drohne wird zum Taxi

    CES 2016 Vergiss den Stau: Das Lufttaxi fliegt dich schnell zum Ziel. Das chinesische Unternehmen Ehang hat eine Drohne entwickelt, die einen Passagier transportieren kann.

    07.01.201629 KommentareVideo
  12. Volocopter VC-200: Crowdfunding-Kampagne für einen Elektrohubschrauber

    Volocopter VC-200: Crowdfunding-Kampagne für einen Elektrohubschrauber

    Der Volocopter VC-200 ist ein elektrisch betriebener Helikopter, der künftig als Flugtaxi oder Transportmittel für Privatleute zum Einsatz kommen könnte. Um das Fluggerät zur Serienreife zu bringen, will der Entwickler, das Karlsruher Unternehmen E-Volo, per Crowdfunding Geld einsammeln.

    22.11.2013122 KommentareVideo
Empfohlene Artikel
  1. Multicopter
    Der Volocopter darf bemannt fliegen
    Multicopter: Der Volocopter darf bemannt fliegen

    Lastdrohne, Rettungshubschrauber oder Lufttaxi: Einsatzmöglichkeiten gibt es diverse für den Volocopter. Der Anfang ist gemacht: Der Multicopter aus Karlsruhe ist erstmals bemannt aufgestiegen.

  2. Ehang 184 AAV
    Die Drohne wird zum Taxi
    Ehang 184 AAV: Die Drohne wird zum Taxi

    Vergiss den Stau: Das Lufttaxi fliegt dich schnell zum Ziel. Das chinesische Unternehmen Ehang hat eine Drohne entwickelt, die einen Passagier transportieren kann.

  3. Drohne
    Airbus entwickelt unbemannte Lufttaxis
    Drohne: Airbus entwickelt unbemannte Lufttaxis

    Fliegen statt fahren: Airbus entwickelt mehrere Lufttaxis, die Passagiere zu ihrem Ziel fliegen sollen - bemannt oder unbemannt. Ob Drohnen-Lieferdienste überhaupt wirtschaftlich sind, will der Luftfahrtkonzern 2017 testen.

  4. Lufttaxi
    Uber will Senkrechtstarter bauen
    Lufttaxi: Uber will Senkrechtstarter bauen

    Mit einem Senkrechtstarter will Uber künftig die Verkehrsprobleme in der Stadt und im Umland lösen. Die Kurzstreckenflüge sollen nach dem Uber-Prinzip per App gebucht werden können.


Gesuchte Artikel
  1. Tomtom Vio
    Aus dem Navi wird ein Second Screen
    Tomtom Vio: Aus dem Navi wird ein Second Screen

    Tomtom hat neue Navigationsgeräte vorgestellt. Zum Teil sind es aber keine klassischen Navis mehr. Stattdessen wird aus dem Navi ein Second Screen, und die Navigation übernimmt das Smartphone.
    (Tomtom Vio)

  2. Tap to Translate
    Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps
    Tap to Translate: Google-Übersetzer übersetzt Text direkt aus Apps

    Zum zehnten Geburtstag des Übersetzers spendiert Google der Android-App eine neue, praktische Funktion: Dank Tap to Translate lassen sich Texte direkt durch bloßes Kopieren übersetzen, ohne in die Übersetzeranwendung zu wechseln. Zusätzlich gibt es weitere Neuerungen für iOS-Nutzer.
    (Google übersetzer)


Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #