eVTOL: Volocopter absolviert bemannten Flugtaxi-Testflug

Volocopter hat in Südkorea einen pilotierten Testflug seines elektrischen Lufttaxis absolviert. Das Fluggerät flog 3 km weit.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Volocopter 2X fliegt auf dem Flughafen Gimpo.
Volocopter 2X fliegt auf dem Flughafen Gimpo. (Bild: MoLIT)

Volocopter hat sein Flugtaxi unter realen Bedingungen mitsamt Pilot erprobt. Beim ersten Testflug mit dem 2X-Fluggerät in Seoul flog das senkrecht startende und landende Flugtaxi eine Strecke von etwa 3 km. Der Volocopter 2X erreichte dabei eine maximale Höhe von 50 Metern und eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 45 km/h.

Stellenmarkt
  1. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  2. Mitarbeiter IT-Basis-Support (m/w/d)
    Vitakraft pet care GmbH & Co. KG, Bremen
Detailsuche

Seoul ist die zweite Stadt in Asien, in der Volocopter öffentliche Testflüge durchführt. Der erste öffentliche Testflug über Singapurs Marina Bay Area fand im Jahr 2019 erfolgreich statt.

Volocopter will am 16. November 2021 auch einen öffentlichen Testflug auf dem Flughafen Incheon in Seoul absolvieren. Dabei werden auch der Präsident der Incheon International Airport Corporation und der Bürgermeister der Stadt Incheon anwesend sein.

Das Lufttaxi Volocity ähnelt einem Hubschrauber. Der 2019 vorgestellte Volocopter X2 ist ein Fluggerät für zwei Insassen. Der Antrieb besteht aus 18 Rotoren, die an einem Gestell über der Kanzel angebracht sind. Sie sind in mehrere Antriebsstränge aufgeteilt, so dass das Fluggerät Volocity auch beim Ausfall einzelner Rotoren noch manövrierfähig bleibt. Die Reichweite des Volocopter X2 liegt bei etwa 27 km, die Höchstgeschwindigkeit bei etwa 100 km/h.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Bremsklotz 12. Nov 2021 / Themenstart

Frag die Anwohner, wenn überall solche Dinger landen...

Bremsklotz 12. Nov 2021 / Themenstart

Interesaant wäre ja in welcher Frequenz der Schall des Volocopter ist. Unter Umständen...

captain_spaulding 12. Nov 2021 / Themenstart

Lilium ist quasi das was du vorschlägst. Wäre interessant wie es sich da mit der...

prj4sa 12. Nov 2021 / Themenstart

Erinnert mich irgendwie an die fliegende Badewanne auf Youtube EQK9m_OBVgY . Ich weiß nur...

maxule 12. Nov 2021 / Themenstart

Im Hotel oder auf deinem eigenen Kopfkissen, wenn Du mal selber welche mitgebracht hast :)

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Corona: Google verschiebt Rückkehr ins Büro
    Corona
    Google verschiebt Rückkehr ins Büro

    Erst Anfang 2022 will Google entscheiden, wann Mitarbeiter in den USA wieder in ihre Büros kommen sollen - die ursprüngliche Planung ist obsolet.

  2. Eisenoxid-Elektrolyse: Stahlherstellung mit Strom statt Kohle
    Eisenoxid-Elektrolyse
    Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

    Das Forschungsprojekt Siderwin entwickelt einen Prozess zur klimafreundlichen Stahlherstellung mittels direkter Elektrolyse.
    Von Hanno Böck

  3. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /