Neom: Volocopter soll E-Lufttaxi-System in Saudi-Arabien bauen

Volocopter soll in Saudi-Arabien das weltweit erste öffentliche eVTOL-System entwickeln und betreiben. Dabei geht es um 15 elektrische Flugzeuge.

Artikel veröffentlicht am ,
Volocopter (Symbolbild)
Volocopter (Symbolbild) (Bild: Volocopter)

In der neuen Stadt The Line in Saudi-Arabien soll in den kommenden zwei bis drei Jahren der Flugtaxibetrieb starten. Dabei helfen soll das deutsche Startup Volocopter, das die Flugzeuge bauen und den Betrieb ermöglichen soll.

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. Experte Data Engineering (m/w/d)
    PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, Ludwigshafen
Detailsuche

Die smarte Stadt The Line ist Teil des futuristischen Projektes Neom. Neom soll 500 Milliarden US-Dollar kosten und Wind- und Solarenergieressourcen nutzen, um vollständig mit erneuerbaren Energien betrieben zu werden. Die Stadt entsteht im Nordwesten Saudi-Arabiens am Roten Meer.

The Line soll 170 km lang werden, eine Million Menschen sollen dort leben. Straßen werde es ebenso wenig geben wie Autos und Kohlendioxidemissionen, kündigte der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman an.

Volocopter absolvierte bereits öffentliche Testflüge und soll während der Olympischen Spiele 2024 Lufttaxis in Paris einsetzen.

DJI Mavic 3 - Camera Drone
Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, virtuell
  2. Linux-Systemadministration Grundlagen: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    16.-20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In einem Joint-Venture mit dem Königreich Saudi-Arabien sollen 15 Volocopter-Flugzeuge gebaut werden, darunter zehn Passagier- und fünf Frachtmodelle. Beide Seiten gehen davon aus, dass der erste Flugbetrieb in den nächsten zwei bis drei Jahren aufgenommen werden könne.

Das Lufttaxi Volocity ähnelt einem Hubschrauber. Der 2019 vorgestellte Volocopter X2 ist ein Fluggerät für zwei Insassen. Der Antrieb besteht aus 18 Rotoren, die an einem Gestell über der Kanzel angebracht sind. Sie sind in mehrere Antriebsstränge aufgeteilt, so dass das Fluggerät Volocity auch beim Ausfall einzelner Rotoren manövrierfähig bleibt. Die Reichweite des Volocopter X2 liegt bei etwa 27 km, die Höchstgeschwindigkeit bei etwa 100 km/h.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /