184 Digital-Fernsehen Artikel
  1. Samsung zeigt Handy mit integriertem TV-Tuner

    In Südkorea stellte Samsung ein Klapp-Handy vor, das über einen TV-Tuner verfügt, um damit das reguläre TV-Programm zu empfangen. Die Handy-Antenne übernimmt dabei auch den Empfang der TV-Kanäle im UHF- und VHF-Bereich, wobei die Hochleistungsantenne für klare Bilder und Töne geradestehen soll. Derzeit bietet Samsung das TV-Handy SCH-X820 ausschließlich im südkoreanischen Markt an.

    11.06.20030 Kommentare
  2. Gainward erweitert Angebot um Sound- und TV-Karten

    Der Grafikkarten-Hersteller Gainward will nun auch Soundkarten, TV-Karten und anderes Heimunterhaltungszubehör für den PC anbieten. Die Produkte sollen im Rahmen der neuen "Hollywood@Home"-Serie ab Mai 2003 auf den Markt kommen.

    08.04.20030 Kommentare
  3. Auch ATIs Radeon 9800 Pro wird es mit TV-Tuner geben

    Nachdem seit kurzem die ersten Radeon-9800-Pro-Grafikkarten an Vorbesteller ausgeliefert werden, hat ATI nun auch deren mit TV-Tuner ausgestattete Version in Aussicht gestellt. Noch im Frühling 2003 sollen die entsprechenden Grafikkarten unter der Bezeichnung Radeon All-in-Wonder 9800 Pro ausgeliefert werden.

    07.04.20030 Kommentare
  4. PCI-Karte für DVB-T-Empfang erhältlich

    Lorenzen hat mit der Auslieferung seiner bereits erwarteten DVB-T-Steckkarte für den PCI-Bus begonnen. Die vom Erfurter Unternehmen Techno Trend entwickelte Hardware ermöglicht den Empfang von terrestrischem Digitalfernsehen (DVB-T), wie es etwa in Berlin ausgestrahlt wird.

    10.03.20030 Kommentare
  5. Pinnacle PCTV Deluxe - Bungee-Nachfolger erhältlich

    Pinnacle PCTV Deluxe - Bungee-Nachfolger erhältlich

    Pinnacle Systems liefert das PCTV Deluxe, eine externe MPEG-2-Kompressions-Hardware mit integriertem TV-Tuner (für Antennenkabel), nun auch in Deutschland aus. Der Bungee-Nachfolger kann PCs und Notebooks ohne Aufschrauben zum digitalen Videorekorder wandeln. Die Box wurde um USB 2.0 erweitert, bietet aber keinen Fernsehausgang mehr und soll deshalb günstiger angeboten werden können.

    07.02.20030 Kommentare
Stellenmarkt
  1. DIRINGER & SCHEIDEL GmbH & Co. BETEILIGUNGS KG, Mannheim
  2. Lions Clubs International MD 111-Deutschland, Wiesbaden
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. L-Bank, Karlsruhe


  1. Externer TV-/Radio-Tuner für Leadteks GeForce4-Grafikkarten

    Leadtek hat mit der Auslieferung seiner externen "WinFast Cinema" begonnen. Dabei handelt es sich um einen TV- und FM-Radio-Tuner mit Stereo-Sound für Grafikkarten der WinFast-A180-TDH- und A280-TDH-MyViVo-Serie. Dank mitgelieferter Software soll der PC damit als Digitalvideorekorder mit Time-Shifting (gleichzeitige Aufnahme und Wiedergabe) genutzt werden können.

    24.01.20030 Kommentare
  2. EU-Anhörung zu offenen DigitalTV- und 3G-Netz-Plattformen

    Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Anhörung zu ihrem Arbeitsbericht über noch bestehende Hemmnisse für die Verwirklichung eines breiten Zugangs zu den neuen Diensten und Anwendungen der Informationsgesellschaft durch offene Plattformen für das digitale Fernsehen und den Mobilfunk der dritten Generation (3G) eingeleitet. Kommentare zum auch im Internet veröffentlichten Bericht können von jedem bis zum 15. Februar 2003 eingereicht werden.

    16.12.20020 Kommentare
  3. ATI: Radeon 9700 Pro mit TV-Tuner in Kürze auch für Europa

    ATI hat sich weitere Partner für den Vertrieb seiner All-in-Wonder-Grafikkarten mit integriertem TV-Tuner in Europa ins Boot geholt. Neben Guillemot/Hercules werden in Zukunft fünf weitere Hersteller "All-in-Wonder 9000 Pro"-Grafikkarten in Europa anbieten; ab 2003 soll dann auch endlich die leistungsfähigere All-in-Wonder 9700 Pro folgen.

    05.12.20020 Kommentare
  4. 3D Prophet All-in-Wonder 9000 Pro - Grafikkarte mit TV-Tuner

    Guillemot/Hercules wird im Dezember einen Nachfolger für seine mit TV-Tuner ausgestattete Grafikkarte 3D Prophet All-in-Wonder 8500 auf den Markt bringen. Wie alle All-in-Wonder-Grafikkarten von ATI oder Guillemot/Hercules kann auch die neue 3D Prophet All-in-Wonder 9000 Pro den PC zum digitalen Videorekorder wandeln.

    03.12.20020 Kommentare
  5. Berlin bekommt bald terrestrisches Digital-TV

    Nachdem die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post die Voraussetzungen für die Umstellung des Sendernetzbetriebes geschaffen hat, hat der Medienrat nach Abstimmung mit den an der Umstellung beteiligten Fernsehveranstaltern den Zeitplan für den Analog-Digital-Umstieg für den terrestrischen Empfang im Ballungsraum Berlin-Potsdam verbindlich festgelegt. Für den Antennen-Empfang braucht man dann künftig einen kleinen Decoder. Als Antenne kann sogar eine kleine Zimmerantenne genommen werden.

    20.09.20020 Kommentare
  1. Digital-TV - Quelle bringt Fernseher mit Festplatte

    Digital-TV - Quelle bringt Fernseher mit Festplatte

    Quelle hat mit dem Universum Digital-TV einen Fernseher mit 70-cm-Bildröhre (4:3, 66 cm sichtbar), integrierter 40-GByte-Festplatte und Digitalvideorekorder-Funktionen wie Live-Pause sowie gleichzeitiger Aufnahme und Wiedergabe ("Time-Shifting") angekündigt. In der niedrigsten Qualitätsstufe lassen sich bis zu 50 Stunden Fernsehprogramm speichern, die anschließend auch per angeschlossenem Video- oder DVD-Rekorder archiviert werden können.

    25.06.20020 Kommentare
  2. TerraTec Cinergy 400 TV - TV-Karte mit Intervideos WinDVR

    TerraTec bietet mit der Cinergy 400 TV nun eine Stereo-TV-Karte mit beigelegter Fernbedienung und Vollversion der Intervideo-Software WinDVR. Damit sollen PCs nicht nur als Fernseher, sondern - genügend Rechenleistung vorausgesetzt - auch als digitaler Videorekorder genutzt werden können.

    07.06.20020 Kommentare
  3. ATI: AIW Radeon 8500 Grafikkarte nun mit 128 MByte Speicher

    Nachdem ATI in den USA bereits seit März seine Radeon-8500-Grafikkarten in einer Version mit 128 MByte anstatt 64 MByte DDR-SDRAM ausliefert, wird dort nun auch eine All-in-Wonder Radeon 8500 mit 128 MByte DDR-SDRAM erscheinen. Die All-in-Wonder Radeon 8500 verwandelt den PC dank integriertem Stereo-TV-Tuner, Video-Ein- und Ausgängen sowie Fernbedienung leicht in einen digitalen Videorekorder.

    22.04.20020 Kommentare
  1. Reg TP gibt grünes Licht für digitales Fernsehen

    Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (Reg TP) veröffentlichte jetzt in ihrem Amtsblatt die Eckpunkte für das Frequenzzuteilungsverfahren zur Einführung des terrestrischen digitalen Fernsehens (DVB-T). Damit ist das grundsätzliche Frequenzvergabeverfahren als Ausschreibungsverfahren mit einem vorgeschalteten Antragsverfahren einschließlich der Ausschreibungsbedingungen abschließend geregelt.

    04.04.20020 Kommentare
  2. Premiere ab Mai: Einstiegsangebot für fünf Euro

    Premiere gibt es ab 1. Mai 2002 bereits ab fünf Euro im Monat. Der neue Sender Premiere Start ist das Einstiegsangebot in die neue Programm- und Preisstruktur, die Premiere-Chef Dr. Georg Kofler dem Aufsichtsrat des Unternehmens vorgestellt hat. Der Aufsichtsrat hat den neuen Geschäftsplan einstimmig gebilligt und die Geschäftsführung beauftragt, die Neustrukturierung von Premiere unverzüglich in Angriff zu nehmen.

    21.03.20020 Kommentare
  3. ATI All-in-Wonder Radeon 8500DV wird ausgeliefert

    ATI hat in Nordamerika mit der Auslieferung der bereits angekündigten All-in-Wonder Radeon 8500DV begonnen. Die High-End-Grafikkarte bietet im Gegensatz zur Radeon 8500 oder den zahlreichen GeForce3-Grafikkarten einen integrierten TV-Tuner und verwandelt den PC in einen digitalen Videorekorder.

    10.12.20010 Kommentare
  1. TV-Anstalten verlangen zügigen Start von MHP

    Die deutschen Programmanbieter haben sich heute erneut für eine zügige Einführung des Software-Standards DVB-MHP (Multimedia Home Platform) ausgesprochen. Die TV-Anstalten wollen damit garantieren, dass aktuelle und geplante Programme auf allen im Markt befindlichen Set-Top-Boxen empfangen werden können.

    30.11.20010 Kommentare
  2. TV Boy - Verwandelt Game Boy Advance in Mini-Fernseher

    TV Boy - Verwandelt Game Boy Advance in Mini-Fernseher

    Der Hersteller Kemco hat unter dem Arbeitstitel "TV Boy" eine Steck-Erweiterung für Nintendos Game Boy Advance (GBA) angekündigt. Sie soll die tragbare Spielekonsole ab 2002 zum Mini-Fernseher erweitern und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten mit sich bringen.

    13.09.20010 Kommentare
  3. PC als Videorekorder - Pinnacle Bungee erhältlich

    PC als Videorekorder - Pinnacle Bungee erhältlich

    Pinnacle Systems hat mit der Auslieferung von Bungee begonnen, einer externen MPEG2-Hardware, die bereits auf der CeBIT 2001 gezeigt wurde und Desktop-PCs sowie Notebooks in digitale Videorekorder verwandeln soll. Bungee wird per USB-Schnittstelle angeschlossen, besitzt einen TV-Tuner und kann MPEG2-Datenströme in Echtzeit kodieren und dekodieren.

    10.09.20010 Kommentare
  1. tv4me - Fast-Dazzles Videorekorder-Karte kommt im Juni

    Die ursprünglich für April erwartete Videorekorderkarte tv4me soll im Juni erscheinen, wie heute von Fast-Dazzle zu erfahren war. Bei tv4me handelt es sich um eine Kombination aus TV-Tuner und MPEG2-Kompressionshardware, die den heimischen Rechner als programmierbarer Videorekorder nutzen lässt - inkl. Funktionen wie zeitversetzter Wiedergabe ("Time-Shift").

    12.06.20010 Kommentare
  2. Sony VAIO Desktop PC mit TV-Funktion und DVD-Rekorder

    Sony will in einige Modelle der Desktop-PC-Reihe, die wie die Notebooks unter dem Namen Vaio vermarktet werden, TV-Tuner und DVD-RW-Laufwerke einbauen. Der PCV-RX490TV soll mit Hilfe der Software Giga Pocket Personal Video Recorder Fernsehsendungen auch auf Festplatte aufzeichnen können.

    18.05.20010 Kommentare
  3. Digital TV - Industrie bekräftigt Engagement für MHP

    Zahlreiche Unterhaltungselektronik-, Telekommunikations- und Informationstechnologie-Hersteller haben zusammen mit europäischen Rundfunkanstalten anlässlich der CeBIT 2001 ihre Absicht zur Einführung der Multimedia Home Platform (MHP) bekräftigt. Die DVB Multimedia Home Platform MHP ist ein im Februar 2000 vorgestellter interaktiver Standard für digitale TV- und Multimediaübertragung und umfasst Free TV, Pay TV, Multimedia und interaktive Dienste.

    21.03.20010 Kommentare
  1. ATIs USB-TV-Tuner bald auch für Macs

    ATIs USB-TV-Tuner bald auch für Macs

    ATIs auf der MacWorld Expo vorgestellter externer TV-Tuner "Xclaim TV USB Edition" soll nun auch Mac-Besitzern das Fernsehen und Aufnehmen von Standbildern oder Videoschnipseln ermöglichen. Die von der Hardware her identische PC-Variante ist bereits seit November in den USA als "ATI TV Wonder USB" erhältlich.

    10.01.20010 Kommentare
  2. ATI TV Wonder USB - Externer TV-Tuner für PC und Notebook

    Der Grafikkartenhersteller ATI kündigte mit der TV Wonder USB einen externen TV-Tuner an, der an jeden Desktop- und Notebook-PC mit USB-Schnittstelle angeschlossen werden kann. Das noch im November in den USA ausgelieferte Produkt kann 125 Kanäle speichern und zudem zur einfachen digitalen Aufzeichnung der Fernsehsendungen genutzt werden.

    09.11.20000 Kommentare
  3. ATIs All-in-Wonder Radeon ab Dezember in Europa zu haben

    ATIs bereits im August angekündigte Multimedia-Grafikkarte All-in-Wonder Radeon wird ab Dezember auch in Europa auf den Markt kommen. Wie ihre Vorgängerin, die All-In-Wonder 128 Pro, wandelt sie den PC zum Personal Video Recorder (PVR), der Lieblingsfernsehsendungen in MPEG2-Qualität auf der Festplatte speichert und auf schnellen Rechnern ein gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen ermöglicht.

    07.11.20000 Kommentare
  4. E-Mails über Digital-TV-Kanal versenden

    E-Mails versenden, Online-Shopping und Homebanking soll in Zukunft auch ohne Computer über den heimischen Fernseher abgewickelt werden, einen Ansatz dazu wollen in Kürze Panasonic und der Fernseh-Dienst RTL-World bieten. Voraussichtlich schon in diesem Jahr will die RTL Newmedia-Gruppe derlei Sonderdienste als erster Broadcaster auch im digitalen Satelliten-TV anbieten.

    16.10.20000 Kommentare
  5. DVB API für Linux von convergence und Nokia

    Immer mehr Hersteller setzen Linux als Betriebssystem für Digital-TV-Empfänger (z.B. Set-Top-Boxen) und Personal Video Recorder (PVR) ein. Die Berliner convergence integrated media GmbH hat jetzt in Zusammenarbeit mit Nokia eine neue Standard-DVB low-level API für Linux entwickelt.

    11.09.20000 Kommentare
  6. Pinnacle senkt Preise von Heim-Schnittsystem und TV-Tunern

    Pinnacle hat die Preise für verschiedene Produkte gesenkt: Das Schnittsystem Pinnacle Studio DV, die TV-Tunerkarten Studio PCTV und Studio PCTVpro (mit Radio) kosten ab sofort bis zu 50 Prozent weniger.

    04.07.20000 Kommentare
  7. ATI ermöglicht digitales Fernsehen auf dem PC

    Anlässlich des Intel Developer Forums in Palm Springs demonstrierte ATI eine DTV-Lösung, die den Empfang und die Wiedergabe von digitalem Fernsehen auch auf Mainstream-PCs erlauben soll. Kern der DTV-Lösung sind die Rage-128-Pro-Grafikchips und -karten von ATI.

    07.04.20000 Kommentare
  8. Siemens - Digitales Fernsehen auch unter Linux

    16.12.19990 Kommentare
  9. Preiswerter USB-TV-Tuner von Anubis

    08.12.19990 Kommentare
  10. Thoma: Internet-Durchbruch erst mit Oma Karsupke

    29.10.19990 Kommentare
  11. Fujitsu baut zweite Fabrik für Plasma-Displays

    28.10.19990 Kommentare
  12. PCTV RAVE - Neuer TV-Tuner von Pinnacle

    22.10.19990 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #