Abo
  • Services:

TerraTec Cinergy 400 TV - TV-Karte mit Intervideos WinDVR

PC zum Videorekorder ohne elektronischen Programmführer aufrüsten

TerraTec bietet mit der Cinergy 400 TV nun eine Stereo-TV-Karte mit beigelegter Fernbedienung und Vollversion der Intervideo-Software WinDVR. Damit sollen PCs nicht nur als Fernseher, sondern - genügend Rechenleistung vorausgesetzt - auch als digitaler Videorekorder genutzt werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Der TV-Tuner der Cinergy 400 TV ist laut TerraTec Kabel-tauglich. Die Suche nach verfügbaren Sendern und deren Benennung erfolgt automatisch. Eine Multisendervorschau soll die aktuellen Bilder aller empfangbaren Programme auf einen Blick liefern. Das aktuelle Fernsehprogramm kann man per Internet oder Videotext (mit Seitenspeicher) einsehen. Die programmierbare Infrarot-Fernbedienung kann für die TV-Software und weitere Anwendungen genutzt werden. Die Karte bietet SVHS- und Video-Eingang zum Anschluss externer Geräte.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Bosch Gruppe, Leonberg

Es können sowohl Einzelbilder als auch Videosequenzen aufgenommen werden. Letztere können vertont mittels aktueller Software-Codecs wie z.B. DivX aufgezeichnet werden. Für eine komfortablere Aufnahme dient die mitgelieferte WinDVR-Vollversion. WinDVR erlaubt eine zeitversetzte Wiedergabe (so genanntes Time-Shifting) während der Aufnahme und das Pausieren von laufenden Sendungen. Sie ermöglicht es, neben der Aufnahme in den Formaten VCD, SVCD und DVD auch eigene MPEG1/MPEG2-Profile zu erstellen. Bei der Aufnahme erledigt jeweils der PC die ganze Kompressionsarbeit für die Audio- und Videodaten, erfordert also schnelle Athlon-XP- oder Pentium-4-Systeme, um dies auch in hoher Qualität und voller PAL-Auflösung ruckelfrei zu bewerkstelligen. Eine zeitgesteuerte TV-Aufzeichnung per Auswahl in einer elektronischen Fernsehzeitschrift unterstützt TerraTec leider auch mit der Cinergy 400 TV nicht.

Die TerraTec Cinergy 400 TV kostet 69,99 Euro und soll ab sofort verfügbar sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 4,99€
  3. 0,90€
  4. 32,99€

VideoProf 26. Feb 2007

Ich hab mir eben die Lösungen der anderen durchgelesen. Das sind im Grunde alles reine...

Marco B. 07. Feb 2007

Ich hatte erst das selbe problem. Lad dir ein Tweik herunter um die verborgenen...

Michael Wegner 10. Apr 2006

Besser wäre Celeron 1,4 GHz mit PC-133 SDRAM in etwa 512 MB Größe und bitte spendiere...

Fusion 27. Mär 2003

Hallo, Habe mir ne Cinergy 400 geholt... Wollte damit eigentlich Videos digitalisieren...

J.Hurnik 07. Feb 2003

Problem mit WinDVR gelöst! Habe auf WinDRV anstatt TV eingestellt.Läuft jetzt alles...


Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2)

In Teil 2 unseres Livestreams erkunden wir die offene Welt und tunen einen Audio RS 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 2) Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /