• IT-Karriere:
  • Services:

Premiere ab Mai: Einstiegsangebot für fünf Euro

Radikale Sanierung angekündigt

Premiere gibt es ab 1. Mai 2002 bereits ab fünf Euro im Monat. Der neue Sender Premiere Start ist das Einstiegsangebot in die neue Programm- und Preisstruktur, die Premiere-Chef Dr. Georg Kofler dem Aufsichtsrat des Unternehmens vorgestellt hat. Der Aufsichtsrat hat den neuen Geschäftsplan einstimmig gebilligt und die Geschäftsführung beauftragt, die Neustrukturierung von Premiere unverzüglich in Angriff zu nehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Plan sieht Einsparungen von rund 500 Millionen Euro pro Jahr vor, die bereits 2003 voll zum Tragen kommen sollen. Bereits ab 2004 will Premiere ein nachhaltig positives Ergebnis (vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern, EBITDA) erreichen. "Wir werden den neuen Plan schnell und radikal umsetzen", so Kofler. "Wir sind zuversichtlich, dass wir bereits im Herbst dieses Jahres eine grundsätzliche Trendwende für Premiere erreichen." Das Einstiegsangebot für fünf Euro im Monat hat eine Vertragslaufzeit von zwölf Monaten. Das Programm von Premiere Start ist als "Fenster zu Premiere" konzipiert. Mit Premiere Start werden dem Zuschauer Teile des Premiere Programms gezeigt: Von der Serie am Morgen über Schlagermusik am Mittag bis hin zu Kinderprogrammen am frühen Nachmittag. Große Marken wie Disney Channel und Discovery Channel haben feste Blöcke im Programm.

Jeden Abend um 20.15 Uhr bietet Premiere Start Kinofilme. In der Nachtschiene zeigt BEATE-UHSE.TV ein Erotikprogramm, samstags können Premiere-Start-Kunden die Fußball-Bundesliga in der Premiere-Konferenzschaltung erleben. Premiere-Start-Abonnenten können zudem über Premiere Direkt im Pay-per-View-Verfahren Filme, Erotik und Sportereignisse einzeln bestellen. Spielfilme und ein Erotikangebot beginnen rund um die Uhr auf individuellen Abruf zur Wunschzeit, jeweils zur halben oder zur vollen Stunde. Sport-Ereignisse wie ein kompletter Fußball-Bundesliga-Spieltag mit Zugang zu allen Einzelspielen oder Formel-1-Wochenenden können einzeln gebucht werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. (-42%) 25,99€
  3. 2,49€
  4. 19,95€

elhefe 13. Mai 2002

ich weiß, man soll ja nicht über die Rechtschreibung hier im Forum lästern, aber wenn man...

Mary Popins 25. Apr 2002

NAjA du bist ja ein echter Held, 1 ) gibt es 2 Paar Schuhe was Hacker angeht, ohne diese...

sparfux 19. Apr 2002

Kirch hat die Preise für Filme hoch getrieben und daran ist er auch gescheitert. Dadurch...

glotzer 26. Mär 2002

Hi, ich darf dir mal die Augen öffnen: Wenn du bisher deine Filme in der Videothek...

JKTD 25. Mär 2002

Puh, ich lass im Monat ~20-30 € in der Videothek, wenn die Filme be Prem. ok sind wär...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Energiewende: Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze
Energiewende
Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Wasserstoff ist wichtig für die Energiewende. Er kann als Treibstoff für Brennstoffzellenautos genutzt werden und gilt als sauber. Seine Herstellung ist es aber bislang nicht. Karlsruher Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, bei dem kein schädliches Kohlendioxid entsteht.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Brennstoffzelle Deutschland bekommt mehr Wasserstofftankstellen
  2. Energiewende Hamburg will große Wasserstoff-Elektrolyseanlage bauen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

    •  /